9 Erstaunliche Georgia Restaurants, die es schon seit Generationen gibt

Manchmal macht es ein Restaurant einfach richtig, ob es den Chili-Hund beherrscht oder die perfekte Methode zum Räuchern von Premium-Fleisch findet. Georgia ist voll von Restaurants, die seit Generationen Kunden anziehen, und dies sind einige unserer Favoriten.

Pitty Pat’s Porch (Hotels in der Nähe)

Pitty Pats Porch knüpft an Georgias seit 1967 bestehende „Deep Gone with the Wind Roots“ an. Nachdem man den unglaublichen Gumbo probiert hat, könnte man annehmen, dass ein Gericht alles ist, was das Restaurant braucht, um die Kunden im Überfluss zu halten. Zum Glück eine Liste anderer Cajuns im Süden Es werden inspirierte Gerichte serviert, und sowohl der Key Lime Pie als auch der Georgia Peach Cobbler sind nicht von dieser Welt.

Mary Mac’s Tea Room (Hotels in der Nähe)

Seit 1945 brät Mary Macs Melt-In-Your-Mouth-Hähnchen, gepaart mit göttlichen Südseiten und Zimtschnecken. Urig und gemütlich, es ist wie bei Omas zu speisen, und wir hoffen, dass dieser Ort für immer ein Grundnahrungsmittel in Atlanta sein wird.

Nu-Way Weiners (Hotels in der Nähe)

Nu-Way schlägt die Uni im Alter um etwa 12 Jahre! Die Einheimischen von Macon werden argumentieren, dass die Kette, die auch die zweitälteste in den USA ist, tatsächlich die beste in Georgia ist. Nur Ihre Geschmacksknospen können entscheiden, ob Sie den legendären roten Hotdog am meisten lieben.

Blue Willow Inn (Hotels in der Nähe)

Margaret Mitchell, Autorin von Gone with the Wind, besuchte das Blue Willow Inn, als es die Residenz einer ihrer Beaus war. Im Jahr 1991 wurde das Greek Revival Mansion in ein gutbürgerliches Restaurant umgewandelt. Die Einheimischen in Georgia haben die gebratenen grünen Tomaten, das gebratene Huhn, die Kartoffelpüree und den Schuster zu den besten des Landes gekürt.

Das Smith House

9 Erstaunliche Georgia Restaurants, die es schon seit Generationen gibt: restaurants

The Smith House (Hotels in der Nähe)

Das Smith House ist seit 1899 technisch in Betrieb, aber das Restaurant wurde 1922 offiziell eröffnet. Die Kunden schwärmen von Zimtschnecken und reichlich südländischer Qualitätsküche, die in einer rustikalen Berglandschaft im schönen Dahlonega serviert wird.

Old Hickory House (Hotels in der Nähe)

Glücklicherweise ist eines der berühmten Georgia Old Hickory Houses in Tucker immer noch stark vertreten. Es ist wahrscheinlich, dass Sie nie einen besseren Brunswick Stew finden werden. Das Frühstück ist traditionell, südländisch und absolut authentisch.

Fresh Air Bar-B-Que (Hotels in der Nähe)

Die 1929 eröffnete Fresh Air Bar-B-Que ist die älteste Grillstelle, die sich noch an ihrem ursprünglichen Standort befindet. Kleinere Änderungen wurden am Garprozess vorgenommen, aber die herrliche Fleischauswahl wird traditionell jeden Tag sanft geräuchert. Die Speisekarte ist einfach, aber perfekt - sie haben aus einem bestimmten Grund so lange durchgehalten!

The Varsity (Hotels in der Nähe)

Erst wenn Ihre Zähne in einem Varsity-Chili-Hund mit Senf und Zwiebeln versinken, werden Sie die Perfektion eines Hotdogs kennen. Im Jahr 1928 erwarb Atlanta eine seiner berühmtesten Fast-Food-Kneipen, die immer stärker wird. Aus frischen Zutaten werden amerikanische Leckerbissen wie Chili-Burger, Shakes, Pommes und Zwiebelringe zubereitet. Wir können den berühmten Satz "Was habt ihr?" Schon fast hören.

Piratenhaus (Hotels in der Nähe)

Das Piratenhaus in Savannah steckt voller Geschichte und vieler alter Restaurants, die sich stark verwurzelt haben. Das Piratenhaus ist bekannt für seine lustigen Themen, aber alles geht auf das 18. Jahrhundert zurück, als die Restaurants echte Piraten servierten und beherbergten. Dieser Ort hat also alle anderen geschlagen und hat den Test der Zeit wirklich bestanden.