10 Besten Stationen in Japan für eine epische Zugreise

Japans Zugsystem ist komplex und doch gut organisiert und durchdacht. Verschiedene Arten von Zügen bieten unterschiedliche Dienste an, von Ihrem einfachen Ausflug durch Tokio bis zu längeren Reisen durch das Land. Der Shinkansen-Zug, auch bekannt als Bullet Train, ist ein sicherer und schneller Weg, um in faszinierende Städte zu reisen. Um das Beste Japans zu erleben, steigen Sie in den Zug und halten an diesen Zielen, um die reiche Kultur, die Küche, die Geschichte und die unglaubliche Landschaft des Landes kennenzulernen.

Hakodate

Leute, die in Hakodate radeln

Leute, die in Hakodate radeln

Hakodate (Hotelpreise & Fotos)

Hakodate befindet sich in Hokkaido und ist der Anfang der Linie. Besonders farbenfroh ist es im Frühjahr, wenn die Kirschblüten debütieren, oder im Herbst, wenn sich die Blätter in ein feuriges Rot verwandeln. Der Mount Hakodate ist der visuelle Anziehungspunkt und kann mit der Gondel leicht erreicht werden. Die Aussicht von oben zeigt die Schönheit der Stadt. Steigen Sie in eine Straßenbahn, um die leckeren Fischrestaurants, sorgfältig angelegten Parks und Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Besuchen Sie aber auch den Morgenmarkt, um ein traditionelles Donburi-Reisschüssel-Frühstück zu genießen.

Morioka

Morioka

Morioka

Morioka (Hotelpreise & Fotos)

Nach der Überquerung des Ozeans durch den Seikan-Unterwassertunnel erreichen Sie unsere nächste Lieblingsstation, Morioka. Laub in Hülle und Fülle begrüßt Reisende vor allem im Frühjahr und Herbst. Ein jahrhundertealter Kirschbaum mit dem Namen Ishiwarizakura ist eine bedeutende Sehenswürdigkeit im Kirschblütenzentrum, da er aus einem Felsen wächst, der im Laufe der Zeit in zwei Hälften zerbrochen ist. Tempel, Burgruinen, Seen und heiße Quellen sind unter anderem in Morioka zu entdecken.

Yamagata

Yamadera-Stadt in der Präfektur Yamagata

Yamadera-Stadt in der Präfektur Yamagata

Yamagata (Hotelpreise & Fotos)

Diese Präfektur ist übersät mit Merkmalen wie obskur geformten Bergen, sich verfärbenden Gewässern, Tempeln am Berghang und traditioneller Bauweise, die einem das Gefühl geben, in den wahren Adern des Landes zu sein. Lebendige blaue Onsens begrüßen die Gäste, um ihren Körper wiederzubeleben, während die Küche sich mit einheimischen Aromen befasst. Das Yamagata Zao Onsen Ski Resort ist ein wunderbarer Ort, um einen Eindruck von Japans weit verbreiteter Wintersportszene zu bekommen. Die frostbedeckten Bäume von Zao sind ein weiteres Beispiel für die atemberaubende Landschaft dieses märchenhaften Ortes.

Tokyo

Tokyo

Tokyo

Tokio (Hotelpreise & Fotos)

Okay, dies ist eine Selbstverständlichkeit und es steht nur so weit unten auf der Liste, weil wir in der richtigen Reihenfolge vorgehen. Tokio ist eine Mischung aus allem, was die Menschen an Japan lieben, und bietet endlose einzigartige Attraktionen. In einem Fall wird es eine gemütliche Izakaya geben, dann gibt es überall plötzlich Neonlichter, riesige Roboter und ausgefallene Comicfiguren. Besuchen Sie einen Tempel, meditieren Sie in traditionellen Gärten und tauchen Sie auf jeden Fall in die Vielfalt der Essensmöglichkeiten ein. Es lohnt sich sogar, bei McDonald's vorbeizuschauen, um die ungewöhnlichen Menüpunkte zu sehen.

Kanazawa

Kanazawa Schloss in Kanazawa Japan

Kanazawa Schloss in Kanazawa Japan

Kanazawa (Hotelpreise & Fotos)

Elegante Strukturen, einheimisches Laub und unberührtes Wasser tragen dazu bei, dass Kanazawas Kenrokuen zu den drei besten Gärten Japans zählt. Die akribische und dennoch naturalistische Umgebung ist entweder wunderschön im Schnee oder wenn die Kirschblüten blühen und dient als Grund, diese historisch intakte Stadt zu besuchen. Während es eine Fülle an traditionellem Essen gibt, bietet The Godburger eine Abwechslung für alle, die etwas Bekanntes suchen.

Kyoto

Kyoto

Kyoto

Kyoto (Hotelpreise & Fotos)

Kyoto bietet Besuchern die Möglichkeit, die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes mit langjährigen Traditionen zu erkunden. Es gibt immer noch Schreine aus dem 6. Jahrhundert, man kann Geishas beobachten und ein Gleichgewicht zwischen altem Stil und moderner Küche finden - Okonamiyaki Katsu hält bis in die Vergangenheit an und serviert traditionelle herzhafte Pfannkuchen und Yakisoba. Erwägen Sie eine Erkundung auf der Hidden Kyoto Bike Tour, die Touristen auf einen Ausflug abseits der Massen entführt. Guides bringen Sie zu berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Kinkakuju-Tempel und einigen lokalen Juwelen.

Osaka

Osaka

Osaka

Osaka (Hotelpreise & Fotos)

Wie Tokio konzentriert sich Osaka größtenteils auf die Stadt, während die Tradition immer noch präsent ist. Es gibt unzählige interessante Dinge zu tun, da es beeindruckende Einkaufsstraßen mit einem Riesenrad gibt und die Streetfood-Szene hervorragend ist. Besuchen Sie das Viertel Dotonbori und genießen Sie eine große Auswahl an Gerichten wie Udon-Nudeln, gebratene Tintenfischbällchen, herzhafte Pfannkuchen und eine Auswahl an leckeren Spießen.

Hiroshima

Miyajima Island, Hiroshima

Miyajima Island, Hiroshima

Hiroshima (Hotelpreise & Fotos)

Ohne Zweifel ist Hiroshima ein bedeutender Ort in Japan, da es an eine verheerende Vergangenheit erinnert. Während Museen und Gebäudeskelette viele Besucher anziehen, gibt es in Hiroshima einen wiedergeborenen Teil, der lebendig und lebendig ist. Parks, blühende Gärten, Kunst, Landschaften und brodelnde Essenslokale greifen jetzt in Denkmäler ein und schaffen eine bereichernde Umgebung.

Fukuoka

Fukuoka

Fukuoka

Fukuoka (Hotelpreise & Fotos)

Fukuoka wird oft als Hakata bezeichnet und ist eine faszinierende Hafenstadt mit vielen unglaublichen Meeresfrüchten, Stränden und einzigartigen Einkaufszielen. Tenjin verfügt über einen unterirdischen europäischen Knotenpunkt, an dem Sie essen und nach Schätzen suchen können. Canal City ist ein weiterer attraktiver Ort zum Einkaufen und Essen, da sich die geschwungene Struktur um eine künstliche Wasserstraße schlängelt. Hakata Ramen ist ein regionales Gericht, das dem traditionellen Ramen sehr ähnlich ist, jedoch dünne Nudeln und eine wolkigere Brühe enthält. Da die dünne Nudel leicht verkocht, können Sie nach der Fertigstellung Ihrer ersten Portion nach einer zusätzlichen Portion fragen, indem Sie "kaedama wo onegaishimasu" sagen.

Kagoshima

Kagoshima

Kagoshima

Kagoshima (Hotelpreise & Fotos)

Gibt es einen besseren Weg, um eine epische Zugreise in Japan zu beenden, als am Fuße des Sakurajima, eines ikonischen Vulkans? Der Shiroyama-Park bietet eine großartige Aussicht auf die Stadt, oder Sie können zu Fuß tiefer eintauchen, um Burgen und bedeutende Orte zu sehen. Die Natur rund um Kagoshima trägt zu seiner unbestreitbaren Anziehungskraft bei: Heiße Quellen, Lavabildungen und das umgebende Meerwasser bestimmen diesen Teil der Insel. Kurobuta, auch bekannt als Schwarzes Schweinefleisch, ist ein Muss in der Küche von Satsuma oder Kagoshima. Das benachbarte Okinawa hat das Essen hier teilweise beeinflusst. Wenn Sie also nicht genug haben, steigen Sie für eine kurze Fahrt in ein Flugzeug, um auch diese Präfektur zu erkunden.