18 Erstaunliche und erschwingliche Winterurlaubsziele

Wenn Sie einen Winterurlaub benötigen, die Kosten jedoch entscheidend sind, ziehen Sie eines dieser erschwinglicheren Reiseziele auf der ganzen Welt in Betracht, bei dem die Währungsumrechnung zu Ihren Gunsten erfolgt und Ihr Dollarkurs am weitesten geht.

Die Florida Keys

Key West

Key West

The Florida Keys (Hotelpreise & Fotos)

Die Florida Keys sind eine Reihe tropischer Inseln, die durch den US Highway 1 verbunden sind und sich etwa 120 Meilen vor der Südspitze des Bundesstaates erstrecken. Während Florida eine Vielzahl von erschwinglichen Winterdestinationen beheimatet, ist Key West sowohl bei Partys als auch bei Liebhabern schöner Strände und Sonnenuntergänge, Kunstgalerien und Wassersportarten beliebt. Das Parrot Key Hotel & Resort bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis in einem kürzlich renovierten Urlaubsort, der sich wie eine altmodische Strandgemeinde mit Lattenzaunen und Veranden anfühlt. Sollten Resorts und Hotels in Key West jedoch für Ihren Geschmack etwas zu teuer sein, sollten Sie dies in Betracht ziehen Bleiben Sie auf einem der weiter nördlich gelegenen Schlüssel wie Marathon oder Islamorada, die in der Regel billiger sind. Das Lime Tree Bay Resort ist als eines der preisgünstigsten Resorts auf den Keys bekannt. Es befindet sich an einem palmenbeschatteten Sandstrand und bietet alle Arten von Aktivitäten, darunter Kajakfahren vor Ort, Schwimmen in einem der beiden Pools, Tauchen im Whirlpool und Entspannen in einer Hängematte.

Puerto Rico

Fast leerer weißer Sandstrand in Puerto Rico

Fast leerer weißer Sandstrand in Puerto Rico

Puerto Rico (Hotelpreise & Fotos)

Es ist kein Reisepass erforderlich, um Puerto Rico zu besuchen, aber Sie können trotzdem eine tropische, exotische Insel genießen. Von einem Strand, der im Dunkeln leuchtet, über den rosafarbenen Sand der Isla Verde, über hervorragendes Tauchen und Schnorcheln bis hin zu köstlicher Küche, Salsa, die die Nacht durchtanzt und mit unglaublichem puertoricanischen Kaffee aufwacht, gibt es viele Gründe, hierher zu reisen. Sie finden auch viele kleine, unabhängige Hotels, die sehr preisgünstig sind, wie das Villa Montana Beach Resort, ein Versteck am Meer mit umfassendem Service, nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt. Das Copamarina Beach Resort in Guanica ist ein Resort direkt am Meer und erstreckt sich über 20 Morgen üppiger tropischer Gärten und bietet Abgeschiedenheit und gehobene Annehmlichkeiten.

Panama

Panama

Panama

Panama (Hotelpreise & Fotos)

Nur wenige Leute haben Panama in den Wintermonaten auf ihre Liste gesetzt, aber es ist nicht nur ein ideales Reiseziel für warmes Wetter und Sonnenschein, sondern auch für Unterkünfte, die nur etwa 40 US-Dollar pro Nacht kosten. Die Anreise kostet Sie aufgrund der geringeren Nachfrage etwas mehr. Im Gegensatz zu stark frequentierten Zielen wie Cancún ist die Anreise jedoch nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch weniger touristisch. Bocas del Toro liegt an der nordwestlichen Karibikküste und ist ein Archipel von neun tropischen Inseln, auf denen Sie einige der besten Tauch- und Surfpausen des Landes finden. Die orangefarbenen Ziegeldächer und die spanische Kolonialarchitektur der Altstadt von Panama City bilden einen bemerkenswerten Kontrast zur Wolkenkratzer-Skyline über die Bucht und in Casco Viejo strömt dunkle Musik aus jeder Gasse und Ecke auf die Straße. Tagsüber bietet sich diese Gegend an, um an der Plaza Bolivar einen Kaffee zu trinken, die Märkte zu durchstöbern und den Sonnenuntergang direkt über der Plaza Francia zu beobachten.

Las Vegas, Nevada

Las Vegas Strip

Las Vegas Strip

Las Vegas, Nevada (Hotelpreise & Fotos)

Sin City ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel, aber es ist ein besonders idealer Ort, um sich im Winter aufzuwärmen und gleichzeitig unterhaltsame Stunden zu einem erschwinglichen Preis zu genießen. In der Tat sagen einige, es sei das beste Winter-Schnäppchen in den USA. Während die Zimmerpreise für einige der besten Zimmer bei rund 200 US-Dollar pro Nacht liegen, können Sie, wenn Sie bereit sind, ein wenig abseits des Strips zu übernachten, für weniger als 50 USD pro Nacht zusätzlich zu einer Sammlung einzigartiger Attraktionen. Neben all den Shows und Glücksspielmöglichkeiten genießen die Besucher alles von einer friedlichen Gondelfahrt mit dem Venezianer bis zu atemberaubenden Fahrgeschäften in der Stratosphäre.

San Diego, Kalifornien

San Diego, Kalifornien

San Diego, Kalifornien

San Diego, Kalifornien (Hotelpreise & Fotos)

San Diego ist bekannt für sein ganzjährig angenehmes Wetter und eine Vielzahl von Attraktionen. Während es im Winter möglicherweise nicht warm genug zum Schwimmen ist, sind die milden Temperaturen perfekt, um an allen möglichen anderen Aktivitäten teilzunehmen, während die Hotelpreise am niedrigsten sind. Unternehmen Sie einen Strandspaziergang und halten Sie Ausschau nach Walen, denn der Winter ist auch die Walwanderungszeit. Mission Beach ist der Hot Spot zum Sonnenbaden, während La Jolla Surfer mit seinen tollen Wellen anzieht. Natürlich möchten Sie auf keinen Fall auf einen Ausflug in den San Diego Zoo verzichten. Außerdem können Sie durch den Kauf von Kombitickets, mit denen Sie in den Zoo sowie in Museen und andere Parks gelangen, Attraktionen sparen. Pearl Hotel, ein angesagtes Boutique-Hotel, ist nicht nur stilvoll, sondern auch ein Schnäppchen. Die Zimmer kosten weniger als 100 US-Dollar pro Nacht.

Caladesi Island, Florida

Caladesi Island

Caladesi Island

Caladesi Island, Florida (Hotelpreise & Fotos)

Caladesi Island wurde als eine der „geheimsten Inseln“ Amerikas bezeichnet. Es bleibt das ganze Jahr über warm und bietet drei Meilen lange weiße Sandstrände, die mit Muscheln übersät sind. Tatsächlich finden Sie hier einige der besten Granaten am Golf von Mexiko. Es gibt keine Hotels und keine Autos auf der Insel - Sie müssen eine Fähre nehmen und sie dann zu Fuß erkunden. Gehen Sie auf der Promenade entlang, wo Sie an Mangroven, Sanddünen und möglicherweise sogar einer seltenen Gopher-Schildkröte vorbeikommen. Mieten Sie ein Kajak und paddeln Sie um die Bucht der Insel, wo Sie die Gelegenheit haben, Reiher, Fischadler und andere Vögel zu sehen, die auch in den Seegrasebenen leben.

Bahamas

Die Abacos, Bahamas

Die Abacos, Bahamas

Bahamas (Hotelpreise & Fotos)

Die Bahamas sind nicht nur einen Katzensprung von Florida entfernt, sondern die Hotels hier beginnen bei rund 100 US-Dollar pro Nacht. Wenn man bedenkt, dass die Flüge nur 300 US-Dollar Hin- und Rückflug von der Ostküste und 500 US-Dollar von der Westküste entfernt sind, ist es einfach, eine bezahlbare Reise zu den Inseln und ihren wunderbar warmen Gewässern zusammenzustellen. Segeln, Windsurfen und eine Vielzahl anderer Wassersportarten. Das Chez Pierre on Long Island verfügt über sechs Doppelbungalows, die über einen breiten, sichelförmigen Strand verteilt sind und jeweils über eine abgeschirmte Veranda mit Blick auf das Wasser verfügen. Fahrräder, ein Katamaran und Kajaks sind kostenlos erhältlich.

Catalina Island, Kalifornien

Catalina Island, Kalifornien

Catalina Island, Kalifornien

Catalina Island, Kalifornien (Hotelpreise & Fotos)

Wenn Sie schnorcheln oder tauchen möchten, ohne in die Karibik oder in ein anderes tropisches Gebiet zu fliegen, ist Catalina Island eine großartige Option für einen erschwinglicheren Urlaub. Das Hotel liegt etwa 32 km vor der Küste Südkaliforniens und bietet eine einstündige Bootsfahrt von Long Beach entfernt die Möglichkeit, durch das klare Wasser zu schwimmen, das mit einer Vielzahl von Meereslebewesen gefüllt ist. Lover's Cove zählt zu den zehn besten Orten der Welt zum Schnorcheln mit Seesternen, Tintenfischen, Garibaldi-Fischen, Aalen und Anemonen - nur einige der Kreaturen, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden. Auch Seelöwen und Delfine werden häufig gesichtet. Das Hermosa Hotel ist ein idealer Ort, um Ihren Aufenthalt im Winter zu unglaublich günstigen Preisen zu verbringen.

Montego Bay, Jamaika

Montego bucht

Montego bucht

Montego Bay, Jamaika (Hotelpreise & Fotos)

Während ein Großteil der Karibik im Winter teuer ist, ist Montego Bay in Jamaika einer der wenigen Orte, die in der Hochsaison von etwa Mitte Januar bis Anfang April zu vernünftigen Preisen besucht werden können. Der Flug bringt Ihnen zwar etwa 500 US-Dollar zurück, aber die Übernachtungskosten können bis zu 30 US-Dollar pro Nacht betragen, und das Wetter wird in dieser Jahreszeit nicht viel besser. Sie finden auch mehrere hochwertige All-inclusive-Optionen, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Das Iberostar Rose Hall Beach ist ein fröhliches All-you-can-drink-Mega-Resort, das seine Konkurrenz mit besseren Speisen, Getränken, Service und Aktivitäten (einschließlich kostenlosen Tauchausflügen) für weniger übertrifft. Egal, wo Sie sich in Montego Bay aufhalten, Sie können sich nicht nur im Sand entspannen, sondern auch zahlreiche Wassersportarten und andere Aktivitäten ausüben.

Tulum, Mexiko

Tulum, Mexiko

Tulum, Mexiko

Tulum, Mexiko (Hotelpreise & Fotos)

Während Dezember und Januar beliebte Monate für Besucher von Tulum sind, finden Sie im Februar und Anfang März einige gute Angebote für Hotels und Flüge. Mexiko ist seit langem als erschwingliches Paradies bekannt, um der Kälte des Winters zu entfliehen. In Tulum können Sie so viel oder so wenig tun, wie Sie möchten. Diese Küstengemeinde auf der Halbinsel Yucatan ist berühmt für ihre malerischen karibischen Strände mit riesigen Meeresschildkröten, die den Sand durchstreifen, sowie für die vorkolumbianischen Maya-Ruinen, darunter Tempel und Kastilien aus dem 13., 14. und 15. Jahrhundert 15. Jahrhundert. Während einige der berühmtesten Resorts der Region etwa 500 US-Dollar pro Nacht kosten, gibt es auch viele günstigere Optionen.

Barbados

Barbados

Barbados

Barbados (Hotelpreise & Fotos)

Die Anreise nach Barbados ist dank der neuen Direktverbindung von JetBlue von Boston, die die Flugpreise zur Insel gesenkt hat, günstiger denn je. Flüge ab der Ostküste kosten nach der Ferienzeit weniger als 400 US-Dollar. Auch günstige Resortpreise sind möglich, darunter das Bougainvillea Beach Resort, ein Resort im mediterranen Stil an der Südküste. Alle Zimmer verfügen entweder über eine Küche oder eine Küchenzeile, sodass Sie Ihre Mahlzeiten bequem einsparen können. Alternativ können Sie in einem der beiden Restaurants am Wasser speisen. Freuen Sie sich auch auf ein Fitnesscenter, ein Spa, einen Miniclub und Wassersportmöglichkeiten. Während die Wintermonate mehr Besucher anziehen, ist die Insel selten überfüllt.

Spanien

Sevilla, Spanien

Sevilla, Spanien

Spanien (Hotelpreise & Fotos)

Costa del Sol, Sevilla und Barcelona sind fantastische Winterdestinationen, da das Wetter etwas wärmer ist als im Rest Europas. Die günstigeren Wechselkurse in diesem Winter machen es auch noch erschwinglicher. An der Costa del Sol herrschen im Winter Durchschnittstemperaturen in den unteren 70er Jahren. In beliebten Ferienorten wie Marbella können Sie die Sonne an einem der 24 schönen Strände genießen, im eleganten Yachthafen Cocktails trinken und sich in den trendigen Boutiquen einer Einkaufstherapie hingeben. Machen Sie in Barcelona einen Spaziergang durch das dramatische gotische Viertel und besuchen Sie die prächtige Kathedrale oder gehen Sie die Ramblas entlang, die Hauptstraße der Stadt, um Straßenkünstler zu beobachten, in zahlreichen Tapas-Restaurants zu speisen und sich La Boqueria anzusehen, einen der besten Märkte in Europa.

Punta Cana, Dominikanische Republik

Punta Cana, Dominikanische Republik

Punta Cana, Dominikanische Republik

Punta Cana, Dominikanische Republik (Hotelpreise & Fotos)

Die Dominikanische Republik ist beliebt bei Snowbirds und anderen Reisenden, die ein günstiges Ziel für Spaß unter der Sonne suchen. An seinem äußersten östlichen Rand finden Sie eine Sammlung von Stränden, die gemeinsam als Punta Cana bezeichnet werden. Im Gegensatz zu den meisten anderen karibischen Inseln gibt es viele riesige Strandhotels mit 1.000 oder mehr Zimmern. Das erlaubt ihnen, einige der besten Preise in der Karibik anzubieten - das NH Punta Cana ist ein farbenfrohes Resort am Bavaro Beach mit vielen modernen Annehmlichkeiten, einschließlich Sat-TV und kostenlosem WLAN. Während Sie hier sind, können Sie zusätzlich zu den üblichen Aktivitäten am Strand einen Tagesausflug zum Indigenous Eyes Park unternehmen, einem privaten Natur- und Dschungelpark mit Wasserfällen und Lagunen zum Schwimmen, die Cordillera Septentrional Mountains erkunden oder sich erholen Etwas Geschichte in der Casa Ponce de Leon, einem Museum, das dem Entdecker gewidmet ist.

Cartagena, Kolumbien

Cartagena, Kolumbien

Cartagena, Kolumbien

Cartagena, Kolumbien (Hotelpreise & Fotos)

Im Januar ist Kolumbien die Heimat von Sandstränden, ausgedehnten Regenwäldern, wunderschönen schneebedeckten Bergen, fantastischem Kaffee und bezaubernden Kolonialstädten. Hier herrscht bestes Wetter mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 85 Grad und durchschnittlichen Tiefsttemperaturen von 75. Es ist sonnig und warm, aber nicht zu heiß und es ist weitaus billiger als jeder andere Ort in der Karibik. Die Hochsaison endet Mitte Januar, sodass die bereits günstigen Hotelpreise von Mitte Januar bis Ende Februar noch günstiger sind. Cartagena, eine Stadt an der Nordküste der Karibik, bietet beeindruckende Mangroven, pudrige Strände und leuchtende Korallenriffe sowie eine historische Altstadt, die von der Stadtmauer umgeben ist. Die 500 Jahre alten Korallensteinfestungen und ein Großteil der ummauerten Stadt sind bewundernswert intakt. Sie repräsentieren auch einige der schönsten Beispiele der zivilen und militärischen Architektur der spanischen Kolonialzeit.

Bariloche, Argentinien

Bariloche, Argentinien

Bariloche, Argentinien

Bariloche, Argentinien (Hotelpreise & Fotos)

Da der Januar in Südamerika der Höhepunkt des Sommers ist, sind viele der großen Städte nicht nur recht warm, sondern auch überfüllt. Bariloche, ein Bergferienort im Süden des Landes, bietet mildere und angenehmere Temperaturen, um sich perfekt von den überfüllten, brutzelnden heißen Städten entlang der Küste zu erholen. Diese am Fuße der Anden gelegene Stadt ist von Seen umgeben, die eine großartige Gelegenheit für Wassersport bieten, während die Berge zum Wandern und Klettern beliebt sind. Bariloche ist auch bekannt für seine schweizerische Atmosphäre und die fabelhaften Schokoladenboutiquen. Selbst in der Hochsaison sind die Preise niedriger als in Buenos Aires, was es für die meisten ausländischen Besucher zu einem Schnäppchen macht.

Boracay Island, Philippinen

Boracay, Philippinen

Boracay, Philippinen

Boracay Island, Philippinen (Hotelpreise & Fotos)

Wenn Sie nach erschwinglichen Preisen, Sonne ohne Menschenmassen und Zugang zu allen möglichen Annehmlichkeiten suchen, werden Sie überrascht sein, dass Boracay Island auf den Philippinen all das und noch mehr bietet. Diese kleine Insel mit ihren wunderschönen zuckerweißen Stränden ist zwar kein verstecktes Juwel mehr, zieht aber immer noch keine Menschenmassen an. Wenn Sie von Mitte Januar bis Ende Februar nach den Feiertagen verreisen, wird selbst der belebteste Strand der Insel wahrscheinlich nur vereinzelt Sonnenanbeter und Schwimmer haben. Sie können auch Reiten im Sand, Tauchen, Schnorcheln, Klippentauchen und Parasailing genießen oder an einem Entdeckungsausflug zu einer abgelegenen Bucht mit einer türkisblauen, wassergefüllten Lagune teilnehmen. Es gibt zwar keine besonders günstigen Übernachtungsmöglichkeiten, aber Mittelklassehotels in Boracay (manche schon ab 70 USD pro Nacht) bieten in der Regel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sich fast alle Unterkünfte nur wenige Schritte vom Strand entfernt befinden. Plus Dinge wie Essen, Getränke, Ausflüge und Massagen sind in der Regel sehr günstig.

Chiang Mai, Thailand

Nationalpark Doi Inthanon, Chiang Mai

Nationalpark Doi Inthanon, Chiang Mai

Chiang Mai, Thailand (Hotelpreise & Fotos)

Während die touristischen Strandgebiete in der südlichen Region von Thailand wie Krabi und Phuket teuer sind, können Sie mit dem Nachtzug von Bangkok nach Chiang Mai in Richtung Norden nicht nur ein authentischeres Erlebnis genießen, sondern auch günstige Unterkünfte sowie die Chance Genießen Sie die herrlichen Berge der Region, die lebhaften Bergvölker und die entspannte Atmosphäre. Tatsächlich ist Chiang Mai möglicherweise der beste Wert für Winterreisen. Das Wetter ist ideal, mit warmen, sonnigen Tagen und milden Nächten, während rustikale, aber saubere, komfortable und private Zimmer für weniger als 10 USD pro Nacht zu haben sind. Diese historische ehemalige Hauptstadt beherbergt auch viele Tempel, und Sie können preiswerte Mehrfahrten zu nahe gelegenen Wäldern und anderen Tempeln genießen.

Venedig, Italien

Venedig

Venedig

Venedig, Italien (Hotelpreise & Fotos)

Da die Temperaturen in Venedig im Winter nicht gerade warm sind, bedeutet dies, dass Sie durch Bündelung diese romantische Stadt ohne Menschenmassen genießen können. Tatsächlich sagen die Einheimischen, dass es mit einem Schneestaub noch schöner ist. Da es sich um die Nebensaison handelt, sind die Preise für Flüge und Hotels das ganze Jahr über am niedrigsten. Wenn Sie auf der Suche nach mehr Spannung sind, sollten Sie zwischen dem 23. Januar und dem 9. Februar anreisen, wenn das Carnevale di Venezia Festival stattfindet, eines der berühmtesten Karnevale in Europa. Wenn Sie die Menge lieber komplett auslassen möchten, können Sie in dieser Zeit zur Wochenmitte dorthin gehen oder dorthin gehen, bevor oder nachdem sie stattfindet. Wenn Sie außerhalb der Saison fahren, profitieren Sie auch von kürzeren Warteschlangen und haben eine bessere Gelegenheit, das „authentische“ Venedig zu erleben, das die meisten Besucher der Hochsaison verpassen. Der dichte Nebel, der sich oft auf den Kanälen niederlässt, sorgt auch für besonders schöne, stimmungsvolle Fotos, obwohl Sie von der Spitze der Markuskirche aus möglicherweise nicht die perfekte Aussicht haben. Sie können immer noch die Gondeln genießen - sie fahren das ganze Jahr über und wenn es kalt ist, werden Sie von den Gondolieren mit Decken versorgt.

18 Erstaunliche und erschwingliche Winterurlaubsziele: Hotelpreise