Top 10 Dinge, die auf dem Weg nach Hana in Maui, Hawaii zu tun sind

Die Straße nach Hana ist eine der landschaftlich schönsten Straßen der Welt. Während es mehr um die Reise als um das Ziel selbst geht, gibt es auf dem Weg eine Menge zu tun. Genießen Sie das Aroma von Ingwer und Guave, das die Luft erfüllt, und die üppige tropische Landschaft mit spektakulären Wasserfällen, smaragdgrünen Pools und traumhaften Stränden. Starten Sie in Paia, einer urigen Surfstadt, und bereiten Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer vor.

Twin Falls

Twin Falls, von der Straße nach Hana, Maui

Twin Falls, von der Straße nach Hana, Maui

Twin Falls (Hotels in der Nähe)

Twin Falls ist die erste einer leicht zugänglichen Reihe von Wasserfällen und Becken, die Sie entlang der Straße nach Hana bei Mile Marker Nr. 2 antreffen. Während einige Reiseführer sagen, dass es nichts Besonderes ist, kann dies daran liegen, dass sie versuchen, andere zu behalten Weg. Auf dem Twin Falls Farm Stand können Sie nicht nur unter den Wasserfällen schwimmen, sondern auch frisch gepressten Zuckerrohrsaft, Kokosnussbonbons und Obst aus lokalem Anbau kaufen. Noch besser ist es, wenn Sie die Touristen zurücklassen und die Straße entlang des Ho'olawa-Baches nehmen, die zu einem Fußweg und einem beliebten Wasserfall mit den Einheimischen namens „Caveman“ führt, einer Oase mit einem Schwimmloch und einer perfekten Lage schwingendes Seil.

Garten Eden

Aussichtspunkt auf dem Waikamoi Nature Trail, Maui

Aussichtspunkt auf dem Waikamoi Nature Trail, Maui

Garden of Eden (Hotels in der Nähe)

Der Waikamoi Ridge Trail ist oft unbemerkt, da die legendäre Straße in den Himmel steigt, gleich hinter dem Meilenstein Nr. 9 zwischen Twin Falls und dem Garden of Eden Arboretum. Weniger als eine Meile entfernt, ist diese Wanderung eine leichte Schleife, die voller Farne, hoch aufragender Bäume und malerischer Aussichtspunkte ist, was sie zu einem schönen Zwischenstopp macht, um sich die Beine zu vertreten.

Wailua Valley State Wayside

Wailua Valley von der Straße nach Hana

Wailua Valley von der Straße nach Hana

Wailua Valley State Wayside (Hotels in der Nähe)

Wailua Valley State Wayside bei Mile Marker Nr. 18 wird oft übersehen. Alles, was Sie tun müssen, ist zu blinken, und Sie werden es verpassen. Wenn Sie jedoch anhalten, müssen Sie die Treppe nach rechts nehmen, um einen Blick auf das Ke'anae-Tal zu erhalten, die weitläufigen Tarofelder von Wailua Village und Ko'olau Gap. Es gibt auch eine Privatstraße, die Sie nach links hinuntergehen können.

Upper Waikani Falls

Oberes Waikani fällt auf die Straße nach Hana, Maui

Oberes Waikani fällt auf die Straße nach Hana, Maui

Upper Waikani Falls (Hotels in der Nähe)

Sie werden nicht lange mit dem Auto zurück sein, denn kurz nach der Meile Nr. 19 auf der Bergseite der Autobahn befinden sich die Upper Waikani Falls, auch als Three Bear Falls bekannt, da sie aus drei getrennten, aber parallelen Wasserfällen unterschiedlicher Länge bestehen. Das dritte und kleinste ist "Baby Bär" fällt auf der rechten Seite. Während sich die meisten Besucher dazu entschließen, die Wasserfälle von ihrem Fahrzeug aus zu betrachten, finden Sie, wenn Sie Lust auf ein Abenteuer haben, etwa eine Zehntelmeile vor sich, mehr Parkplätze und die Möglichkeit, einen Pfad entlang zu gehen, der zu den herrlichen Wasserfällen führt.

Kahanu-Garten

Kahanu-Garten entlang der Straße nach Hana, Maui

Kahanu-Garten entlang der Straße nach Hana, Maui

Kahanu Garden (Hotels in der Nähe)

Dieser 294 Hektar große nationale tropische botanische Garten befindet sich direkt hinter der Meile Nr. 31. Der Kahanu-Garten zeigt einige der seltensten und schönsten Pflanzen der Pazifikinseln, einschließlich Pflanzen, die vor Jahrhunderten in alten Kanus aus Polynesien, Mikronesien und Melanesien gebracht wurden. Es bietet die vielfältigste Sammlung von 'ulu' - oder Brotfruchtsorten auf der Erde sowie die größte antike Kultstätte in ganz Polynesien, Pi'ilanihale Heiau, die vollständig aus Lavagestein besteht und als nationales historisches Wahrzeichen eingetragen ist. Unglaublich beeindruckend, die Fertigstellung wurde auf mehrere Jahrhunderte geschätzt und gilt als heiliges kulturelles Geschenk der Vorfahren des hawaiianischen Volkes.

Wai'anapanapa State Park

Waianapanapa State Park auf der Straße nach Hana, Maui

Waianapanapa State Park auf der Straße nach Hana, Maui

Wai’anapanapa State Park (Hotels in der Nähe)

Der Waianapanapa State Park ist bekannt für seinen malerischen schwarzen Sandstrand, Meereshöhlen und einen Felsbogen. Waianapanapa, was übersetzt "Wasser blitzt Regenbogenfarben" oder "glitzerndes Wasser" bedeutet, beschreibt sehr treffend, was Sie sehen werden: einen dramatischen Kontrast zwischen dem leuchtend blaugrünen Pazifik und dem schwarzen, kieseligen Lavafeld. Wenn Sie zur Meereshöhle wandern und dem Labyrinth folgen, das durch ein Wäldchen mit einheimischen Hau-Bäumen geschnitten wurde, können Sie sogar zusehen, wie das Wasser blutrot wird. Während das Spektakel Geschichten einer tragischen Legende entfachte, ist dies auf die Anwesenheit von Millionen winziger, roter Garnelen zurückzuführen, die die Höhlenböden bedecken. Sie können auch ein Bad in der erfrischenden Süßwasserhöhle nehmen, sich in die Lavaröhre stellen und die Klippen der Einheimischen von gezackten Inseln aus beobachten.

Hana Bay Beach Park

Blick auf Hana Bay Beach Park, Maui

Blick auf Hana Bay Beach Park, Maui

Hana Bay Beach Park (Hotels in der Nähe)

Hana Bay ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher. Der breite schwarze Sandstrand ist ideal zum Schwimmen und Entspannen, da er vor starken Winden geschützt ist. Besuchen Sie uns am späten Nachmittag und beobachten Sie möglicherweise die Ausleger-Kanuclubs, die auch hier trainieren. Wenn Sie dem Pfad folgen, der zu einem kleinen roten Sandstrand führt, entdecken Sie die Plakette, die die nahe gelegene Höhle kennzeichnet, in der Königin Ka’ahumanu, die Lieblingsfrau von König Kamehameha I., geboren wurde.

Hana Lava Tube

Ka'eleku Caverns Lava Tubes auf dem Weg nach Hana, Maui

Ka'eleku Caverns Lava Tubes auf dem Weg nach Hana, Maui

Hana Lava Tube (Hotels in der Nähe)

Die Hana-Lava-Röhre entstand vor fast 1.000 Jahren als Folge der geschmolzenen Lava, die aus dem Untergrund sprudelte, und ist eine der faszinierendsten Stationen auf dem Weg nach Hana. Die Tour kann mit einer selbstgeführten Tour, die ungefähr 40 Minuten dauert und eine leistungsstarke Taschenlampe enthält, erkundet werden. Sie werden unglaubliche Formationen wie den Muränen, den Schokoladenkorridor aus Stalaktiten und Lava-Stalagmiten sowie einen Fallout Shelter sehen, der Vorräte enthält, die 15 Menschen für sechs Wochen ernähren können. Achten Sie auch auf blinde Höhleninsekten wie Plattwürmer und Tausendfüßer.

Wailua Falls

Top 10 Dinge, die auf dem Weg nach Hana in Maui, Hawaii zu tun sind: hana

Wailua Falls (Hotels in der Nähe)

Die 80 Fuß hohen Wailua-Wasserfälle befinden sich gleich neben der Straße vor der Ohe'o Gulch. Einer der meistfotografierten und schönsten Wasserfälle von Maui. Wenn Sie feste Schuhe haben, können Sie den kurzen Pfad mit den Pantoffeln zur Basis wandern, um die beeindruckendste Aussicht zu genießen, während Sie im Nebel stehen und die Schönheit bestaunen.

Sieben heilige Teiche

Sieben heilige Teiche auf dem Weg nach Hana, Maui

Sieben heilige Teiche auf dem Weg nach Hana, Maui

Sieben heilige Pools (Hotels in der Nähe)

Die im Kipahulu District des Haleakala National Park gelegenen Seven Sacred Pools sind kaskadenförmige Süßwasserpools, die direkt in den Ozean münden und bei schönem Wetter den idealen Ort zum Schwimmen bieten. Beachten Sie jedoch, dass starke Regenfälle auf dem Berg zu gefährlichen Flash-Lebensmitteln führen können. Achten Sie daher auf steigende Wasserstände. Wenn Sie Zeit haben, können Sie auch den angrenzenden Pipiwai Trail nehmen. Die zwei Meilen lange Wanderung führt zu riesigen Banyan-Bäumen durch Bambuswälder und endet an den 400 Fuß hohen Waimoku-Wasserfällen, einem weiteren wunderbaren Ort für ein erfrischendes Bad und ein Picknick.