10 Top Sehenswürdigkeiten in Johannesburg, Südafrika

Johannesburg, die größte Stadt Südafrikas und Hauptstadt der Provinz Gauteng, ist ein unterhaltsames Reiseziel, das Besuchern viel zu bieten hat. Es ist ein großes Stadtgebiet voller Museen, historischer Stätten, moderner familienfreundlicher Attraktionen und zahlreicher Kunst- und Kulturmöglichkeiten, um die lokale Szene kennenzulernen. Die Stadt wurde auf der Grundlage des Goldabbaus erbaut und hat eine faszinierende Kultur mit wirtschaftlichen Unterschieden und Einheimischen mit wirklich interessanten Geschichten. Hier sind 10 unserer Lieblingsbeschäftigungen auf einer Reise nach Johannesburg.

Constitution Hill

Außerhalb des Constitution Hill (Südafrika)

Außerhalb des Constitution Hill (Südafrika)

Constitution Hill (Hotels in der Nähe)

Der Constitution Hill befindet sich in Johannesburgs Stadtteil Braampark und ist während Ihres Aufenthalts in der Stadt einen Besuch wert. Hier können Sie das Alte Fort, das Frauengefängnis und Nummer Vier sehen, die alle bis in die 1980er Jahre alte Gefängnisse waren. Das Verfassungsgericht, das höchste Gericht des Landes, ist ebenfalls hier und auch einen Besuch wert. Sie können den Bus nehmen, um den Constitution Hill zu erreichen, da es in der Nähe dieser Gegend mehrere bequeme Bushaltestellen gibt.

Lindfield Victorian House Museum

Lindfield House umarmt leise ihre viktorianischen Schätze und sonnt sich in der Wärme der Sonne des späten Nachmittags

Lindfield House umarmt leise ihre viktorianischen Schätze und sonnt sich in der Wärme der Sonne des späten Nachmittags

Lindfield Victorian House Museum (Hotels in der Nähe)

Dies ist ein Museum aus der Victoria-Ära, das als "lebendiges Museum" gilt, da Sie von einem Gastgeber in angemessener Kleidung begrüßt werden und eine Tour durch dieses wunderschöne Haus erhalten. Das Haus wurde von Herbert Baker, einem berühmten südafrikanischen Architekten, entworfen und zeigt Sammlungen von Kunst, Möbeln und Geschichten von Menschen, die während des 19. Jahrhunderts in der Gegend lebtenth und 20th Jahrhunderte. Das Museum bietet täglich Führungen an, die von Katharine Love geführt werden und bis zu zwei Stunden dauern. Der Eintritt beträgt R50 pro Person für die Tour oder R70 pro Person mit Kuchen und Tee, die nach Ihrer Tour serviert werden.

Lion Park Reserve

Seltene weibliche weiße Löwin in liegender Position bei Lion Park Reserve in Johannesburg

Seltene weibliche weiße Löwin in liegender Position bei Lion Park Reserve in Johannesburg

Lion Park Reserve (Hotels in der Nähe)

Der Lion Park ist ein ausgezeichneter Tagesausflug von Johannesburg und mit dem Auto weniger als eine Stunde von der Stadt entfernt. Hier können Sie mit den Tieren interagieren, eine selbst geführte Tour unternehmen oder sich einer geführten Tour anschließen, um Löwen und vieles mehr zu sehen. Auf diesen Pirschfahrten können Sie auch Strauße, Zebras, Geparden, Hyänen und andere Tiere beobachten. Der Eintritt in den Park ist frei, für die Aktivitäten gelten jedoch eigene Gebühren, z. B. R195 für Erwachsene mit Selbstfahrer und R220 für eine geführte Tour mit Löwen und Wildhunden zum Erwachsenenpreis.

Apartheid Museum

Ausstellung im Apartheid Museum

Ausstellung im Apartheid Museum

Apartheid Museum (Hotels in der Nähe)

Um Südafrika zu verstehen, muss man die Apartheid-Ära verstehen, und es gibt ein Museum in Johannesburg, das die Geschichte dieser Zeit erzählt. Hier können Sie anhand grafischer und verstörender, aber auch informativer und aufschlussreicher Exponate etwas über die Geschichte des Landkreises erfahren. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Informationen zu verarbeiten, die Sie hier aufnehmen werden.

Maboneng-Bezirk

Das alte kosmopolitische Hotel im beliebten Maboneng-Viertel von Johannesburg

Das alte kosmopolitische Hotel im beliebten Maboneng-Viertel von Johannesburg

Maboneng Precinct (Hotels in der Nähe)

Ein angesagtes und trendiges Viertel, das Reisende in Johannesburg unbedingt besuchen sollten, ist das Maboneng Precinct. Besuchen Sie uns, um Spaß zu haben, Kunstgalerien zu besuchen und großartiges Essen zu genießen. Viele der lokalen Unternehmen sind in alten Lagern und Fabriken untergebracht, und dies ist das kreative Zentrum der Stadt. Früher war dieses Viertel heruntergekommen und skizzenhaft, aber heute ist es lebendig und voller unkonventioneller Geschäfte und Veranstaltungsorte mit gemischter Nutzung. Bummeln Sie und spüren Sie den Geist der Stadt. Der Sonntag ist eine besonders beliebte Zeit, um die Gegend zu besuchen. An ausgewählten Donnerstagen finden Nachtmärkte mit Live-Musik, Kunsthandwerk und Essen statt. Dieser Bereich liegt westlich der Innenstadt und ist am besten mit dem Auto zu erreichen.

Mandela Haus

Nelson Mandelas letztes Haus in einem Vorort von Johannesburg

Nelson Mandelas letztes Haus in einem Vorort von Johannesburg

Mandela House (Hotels in der Nähe)

Nelson Mandela war der erste schwarze Präsident Südafrikas und führte das Land in den 1990er Jahren als revolutionärer und politischer Führer der Apartheid. Um mehr über diesen faszinierenden Mann zu erfahren, besuchen Sie das Mandela House, das sich im westlichen Teil von Soweto, Johannesburg, befindet und in dem er zu verschiedenen Zeiten gelebt hat. Das Haus wurde in ein Museum umgewandelt, in dem Familienerbstücke, Auszeichnungen und Fotografien ausgestellt sind. Sie können auch heute noch Einschusslöcher und Feuerschäden im Äußeren des Hauses sehen. Besuchen Sie auch den Nelson Mandela Square, der früher als Sandton Square bekannt war, um die Statue des Anführers und den Sprinklerbrunnen zu sehen.

Markt der Nachbarn

Bummeln Sie durch den Neighbourgoods Market in Johannesburg

Bummeln Sie durch den Neighbourgoods Market in Johannesburg

Neighbourgoods Market (Hotels in der Nähe)

Dies ist ein geschäftiger Outdoor-Markt in Johannesburg, der Spezialitäten und köstliche Gerichte anbietet und voller Energie steckt. Dieser Markt hat tagsüber jeden Samstag Regen oder Sonnenschein. Es gibt keine Eintrittsgebühr für den Markteintritt und es gibt viele Halaal-, vegetarische, vegane und glutenfreie Optionen. Dieser Markt findet seit September 2011 in der Stadt statt. Parkplätze stehen auf der Straße und auf Parkplätzen zur Verfügung.

Gold Reef City

Vergnügungsfahrt in Gold Reef City

Vergnügungsfahrt in Gold Reef City

Gold Reef City (Hotels in der Nähe)

Eine familienfreundliche Aktivität in Johannesburg ist der Besuch von Golf Reef City, einem Vergnügungspark, dessen Thema von der Geschichte des Goldbergbaus in der Region inspiriert ist. Hier gibt es Achterbahnen mit großartigen Ausblicken auf die Stadt, Hochgeschwindigkeits-Achterbahnen, die perfekt für Adrenalin-Junkies geeignet sind, und einen Abschnitt für jüngere Kinder, in dem die Fahrten zahmer sind. Machen Sie eine Minentour, um mehr über die Geschichte des Goldabbaus in der Region zu erfahren.

Montecasino Bird Gardens

Eine weitere schöne Show des Pelikans mit Mama

Eine weitere schöne Show des Pelikans mit Mama

Montecasino Bird Gardens (Hotels in der Nähe)

Montecasino ist ein weitläufiges Komplex- und Unterhaltungsziel mit Kasinospielen, Theatern, einem Einkaufszentrum und einem Vogelgarten. Wenn Sie mit Kindern nach Johannesburg reisen, ist ein Besuch des Montecasino Bird Garden ein Muss. Diese Gärten liegen nordwestlich der Innenstadt und beherbergen viele bunte Vögel sowie Säugetiere und Reptilien. Es gibt hier etwa 60 Vogelarten, wie die Scharlachroten Ibisse und die Nikobartaube. Der Park ist täglich außer an Weihnachten geöffnet. Flight of Fancy-Shows dauern 30 Minuten und bieten talentierte Vögel, die an Wochentagen zweimal täglich und an Wochenenden und Feiertagen dreimal täglich fliegen. Der Eintrittspreis für den Park beträgt R75 für Erwachsene und 50 USD für Kinder und Senioren.

Markt am Main

Das Essen ist zubereitet und bereit, um auf dem Markt am Main serviert zu werden

Das Essen ist zubereitet und bereit, um auf dem Markt am Main serviert zu werden

Markt am Main (Hotels in der Nähe)

Eine weitere großartige Möglichkeit, die Kunstszene von Johannesburg kennenzulernen, ist der Besuch des Market on Main, eines Wochenmarkts mit Essensständen, äthiopischem Kaffee und Tee sowie viel Kunsthandwerk. Market on Main findet seit 2011 im Bezirk Maboneng statt und findet sonntags von 10 bis 15 Uhr in der 264 Fox Street statt. Jacques van der Watt vom Modelabel Black Coffee und Bradley Kirshenbaum von Love Jozi haben diesen Markt ins Leben gerufen, der zu einem der führenden urbanen Food- und Design-Destinationen der Stadt geworden ist.