15 Tagesausflüge von Tokio

Warum sollten Sie sich in Japan über Tokios attraktiven Kern hinaus wagen? Das Land ist wie ein Wollknäuel, das sich weiter entfaltet, je mehr man es erforscht. Nur der kleine Teil, der das Herz der Stadt umgibt, steckt voller interessanter Ziele! Von malerischen Bergen, heiligen Tempeln bis zu schrulligen Vergnügungsparks gibt es eine Million Gründe, sich auf Tagesausflüge zu begeben, wenn Sie in Tokio stationiert sind. Nachdem Sie unsere Liste der besten Ausflüge gelesen und erfahren haben, dass das ausgeklügelte und doch vernünftige Zugsystem so leicht auf so viele zugreift, verbringen Sie möglicherweise mehr Zeit hier als Sie dachten.

Disneyland

DisneySea

DisneySea

Disneyland (Hotels in der Nähe)

Erwarten Sie alles, was Sie an den Disney-Standorten in Kalifornien und Florida finden - lustige Charaktere, Themenessen, ein magisches Schloss und so weiter. Aber rechnen Sie mit einer noch höheren Erfahrung, denn Japan hat die Möglichkeit, eigene Akzente zu setzen. DisneySea ist ein Park, der ältere Kinder und Erwachsene anspricht und direkt mit Tokyo Disneyland verschmilzt. Aufwendig gestaltete „Anlaufhäfen“ wie ein venezianisches Dorf mit einem Fluss, in dem Sie eine Gondelfahrt unternehmen können, oder ein Abschnitt im New Yorker Stil bilden eine faszinierende, realistische Umgebung. Wenn Sie zuvor noch kein Disney-Fan waren, werden Sie möglicherweise konvertiert, nachdem Sie den Tag in Tokios Version verbracht haben.

Kawagoe

Kawagoe

Kawagoe

Kawagoe (Hotelpreise & Fotos)

In Kawagoe, das als „Burgstadt“ bezeichnet wurde, stehen noch alte Bauwerke und Häuser. Sie möchten das Edo-Schloss sehen, zusammen mit buddhistischen Skulpturen, die es umgeben. Die Candy Alley aus der Meiji-Ära ist buchstäblich das, wonach es sich anhört - ein Gang in der Stadt, auf dem Sie süße Leckereien kaufen können. Händler verkaufen hier seit langem Konfekt. Insgesamt gibt es 20 Läden. Von Donuts auf Kartoffelbasis bis hin zu zarten Reisbällchen hat diese enge Gemeinschaft wirklich ein besonderes Erlebnis zusammengestellt.

Misaki Port und Jogashima Island

Jogashima ist eine japanische Insel der Gemeinde Miura, Präfektur Kanagawa, Japan, an der südlichsten und westlichsten Spitze der Miura-Halbinsel, gegenüber der Sagami-Bucht.

Jogashima ist eine japanische Insel der Gemeinde Miura, Präfektur Kanagawa, Japan, an der südlichsten und westlichsten Spitze der Miura-Halbinsel, gegenüber der Sagami-Bucht.

Misaki Port und Jogashima Island (Hotelpreise & Fotos)

Fischliebhaber freuen sich und bereiten sich darauf vor, sich in etwas mehr als einer Stunde vom geschäftigen Stadtleben zu einem Ort mit großer Kleinstadtstimmung zu teleportieren. Der Strand von Araihama hat wunderschönes Wasser und ist ein guter Ort zum Entspannen. Besucher können auch den Kainan-Schrein, ein Aquarium, und unglaublich frische Fischgerichte erkunden. Die einheimischen Fischer, die für ihren Thunfisch bekannt sind, bereiten einige der besten Sashimi- und Sushi-Gerichte aus dem täglichen Fang zu. Allein das macht den Besuch absolut wert.

Berg Fuji

Berg Fuji

Berg Fuji

Mount Fuji (Hotels in der Nähe)

Es gibt mehr als einen Weg, um Japans höchsten und bestiegensten Berg von Tokio aus zu erreichen. Ihre erste Option ist die Tokaido-Linie, die vom Bahnhof Tokio abfährt und in Kozu hält, wo Sie in die Gotemba-Linie einsteigen. Die wahrscheinlich aufregendere Wahl ist der berühmte Hochgeschwindigkeitszug, auch bekannt als Shinkansen. Laut Japan Rail Pass ist der Blick aus dem Fenster im Sommer besonders atemberaubend. Achten Sie darauf, dass Sie sich beim Abflug von Tokio auf der rechten Seite befinden, um die beste Aussicht zu haben.

Hakone

Hakone

Hakone

Hakone (Hotelpreise & Fotos)

Hakone ist bekannt für Seen, die über Piratenschiffe, Onsens (auch als heiße Quellen bekannt) und einen herrlichen Blick auf den Berg Fuji zugänglich sind, und liegt im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark. Ausflüge zum Fuji und nach Hakone können mit einer Bustour kombiniert werden. Reisende können sich jedoch dafür entscheiden, die Abenteuer zu trennen, um mehr aus einem Ziel herauszuholen. Ausländischen Passinhabern steht der Fuji-Hakone-Pass zur Verfügung, mit dem Sie in dieser Region unbegrenzt mit Bussen, Seilbahnen und Zügen reisen können. Wenn Sie also den Berg und diese Naturlandschaft bei einer Umleitung von Tokio in den Mittelpunkt stellen, ist ein Japan Rail Pass finanziell eine phänomenale Wahl.

Kawasaki

Daishi-Tempel

Daishi-Tempel

Kawasaki (Hotelpreise & Fotos)

Kawasaki ist wahrscheinlich einer der kürzesten Tagesausflüge und kann mit dem Zug in 17 Minuten erreicht werden. Der Daishi-Tempel ist eine bedeutende Sehenswürdigkeit, da er aus dem 11. Jahrhundert stammt, obwohl er nach dem Krieg einem umfassenden Wiederaufbau unterzogen wurde. Die Einkaufsstraßen außerhalb des Tempels ähneln denen in Tokios Asakusa und bieten viele traditionelle Lebensmittel und Waren wie Daruma-Puppen. Achten Sie auf die Bereiche, in denen Sie essen dürfen, da dies ein heiliger Boden ist und das Essen an verschiedenen Stellen ein „Nein, Nein“ ist.

Nikko

Nikko

Nikko

Nikko (Hotelpreise & Fotos)

Eine Mischung aus Kultur und Natur liegt zweieinhalb Stunden von Tokio entfernt und bietet auch einen der extravagantesten Schreine des Landes, Toshogu. Innerhalb des Nikko-Nationalparks ist es ein optimaler Ort für eine Wanderung mit Wasserfällen und Onsens. Der Herbst ist die am meisten empfohlene Reisezeit, da die Bäume den ganzen Oktober über einen feurigen Orangeton annehmen.

Kamakura

Kamakura

Kamakura

Kamakura (Hotelpreise & Fotos)

Nur eine Stunde von Tokio entfernt bietet Kamakura ein traditionelles Erlebnis, das eine erfrischende Auszeit von der Stadt bedeutet. Traditionelle Teehäuser ermöglichen es müden Reisenden, sich in einer bereichernden Umgebung, die für die japanische Vergangenheit von Bedeutung ist, zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Der Besuch dieses nahe gelegenen Dorfes ermöglicht Wanderungen zwischen den Stücken der alten Geschichte des Landes, ohne zu weit entfernten Orten wandern zu müssen. Einige empfinden es als sehr ähnlich zu Kyoto, da es mit uralten Strukturen und Tempeln akzentuiert ist und authentische Geschäfte und Restaurants zum Reiz beitragen.

Sanrio Puroland

Sanrio Puroland

Sanrio Puroland

Sanrio Puroland (Hotels in der Nähe)

Es ist farbenfroh, Ihre japanischen Lieblingsbuchstaben sind überall zu sehen und die Niedlichkeitsstufe ist nicht in den Charts zu finden. Tauchen Sie ein in Performances, Animationsfilme, Paraden und treffen und grüßen Sie Hello Kitty, Gudetama, das faule Ei, und andere beliebte Figuren. Kleine Fahrten wie kleine Indoor-Boote und Kitty-Carts sind für jedes Alter geeignet und die Shows sind geradezu spektakulär. Die Restaurants servieren ausgefallene Gerichte aus den Träumen aller Kinder, darunter Reis in der Form von Hello Kitty, auch bekannt als Character Curry, Gudetama-Rindfleischschalen und das schönste Gebäck, das Sie je gesehen haben. Sie können in wenigen Minuten nach Sanrio Puroland reisen und uns vertrauen, dies ist eine der wichtigsten Erfahrungen in Japan.

Odawara City

Odawara Castle ist eine japanische Burg im Hirayama-Stil in Odawara, Japan

Odawara Castle ist eine japanische Burg im Hirayama-Stil in Odawara, Japan

Odawara City (Hotelpreise & Fotos)

Einige kommen wegen der alten Burgruine, während andere eine Affinität zu gesalzenem Fisch und eingelegten Pflaumen haben. In Odawara herrscht viel Tradition. Das Odawara Wanpaku Land dient auch als Spielplatz für Erwachsene und Kinder und bietet Ponyreiten, Spielplätze und einen kleinen Zug, während ein benachbarter Park für ältere Leute Zip-Lines, Plattformen und Netze überquert.

Yokohama

Yokohama

Yokohama

Yokohama (Hotelpreise & Fotos)

Die zweitgrößte Stadt Japans ist in rund 30 Minuten zu erreichen, und so kontraproduktiv es auch ist, eine der größten Chinatowns der Welt ist hier genau richtig. Schöne, komplexe chinesische Architektur und Akzente prägen eine Fülle von Restaurants und Geschäften mit japanischem und chinesischem Einfluss. Die Entwicklung dieses charmanten Teils von Yokohama begann in den 1850er Jahren, als ein Außenhandelshafen eröffnet wurde. Was wir jetzt haben, ist ein lebendiges Netz von Kulturen, die unbedingt besichtigt werden müssen.

Katsunuma

15 Tagesausflüge von Tokio: tokio

Katsunuma (Hotelpreise & Fotos)

Ja, Japan hat ein eigenes "Weinland" in der schönen Präfektur Yamanashi. Sake ist vielleicht das authentische Getränk Ihrer Wahl im Land. Wenn Sie jedoch nicht die nahtlos angebauten Weine probieren, entgeht Ihnen dies. Trauben, Pflaumen und Pfirsiche werden in Katsunuma angebaut und dann in köstliche Kreationen verwandelt - Pflaumenwein gewinnt ernsthafte Bekanntheit und liefert ein ausgewogenes süßes und säuerliches Aroma. Trinken Sie es körperlich und geistig ein, denn wie in den meisten Weinregionen ist die Gegend atemberaubend, umgeben von üppig bewachsenen Bergen und sanften Weinbergen. Und natürlich gibt es heiße Quellen in der Nähe!

Mount Takao

Mount Takao

Mount Takao

Mount Takao (Hotelpreise & Fotos)

Tokio und der Fuji sind von oben zu sehen. Wenn Sie also wegen der Menschenmenge nicht auf den Fuji klettern möchten, ist dies eine großartige Alternative. Das Hotel liegt im Meiji no Mori Takao Quasi-Nationalpark und bietet verschiedene Naturlandschaften und ein Wegenetz zum Überqueren. Japan-guide.com empfiehlt den Weg Nr. 1, da er asphaltiert und breit ist. Andere Wege verringern jedoch das Verkehrsaufkommen. Sessellifte und Seilbahnen bringen die Passagiere schneller auf den Gipfel - das Gehen dauert etwa anderthalb Stunden. Oben befindet sich der berühmte Affenpark und der heilige Yakuoin-Tempel. Bonus, dies ist ein leicht zu erreichendes Ziel mit dem Zug.

Enoshima

Enoshima

Enoshima

Enoshima (Hotelpreise & Fotos)

Kaum mehr als eine Stunde von Tokio entfernt, können Besucher tatsächlich ein bisschen Strandurlaub haben, wenn sie Tokio besuchen. Eine Brücke verbindet das Festland mit der Insel, sodass Sie bequem zu den nächsten Stränden der Stadt gelangen. Während der Sand und das Wasser im Vergleich zu den Türkistönen und komplizierten Felsformationen auf anderen japanischen Inseln „schlicht“ sind, ist es immer noch eine ziemlich coole Erfahrung mit Schreinen, Tempeln, heißen Quellen, authentischem Essen und sogar einem Aquarium.

Kusatsu Onsen Stadt

15 Tagesausflüge von Tokio: tokio

Kusatsu Onsen Town (Hotelpreise & Fotos)

Die Präfektur Gunma ist ein Bergwinkel Japans, obwohl er wie ein mystisches Traumland aussieht. Das Leitungswasser fließt vom Mount Kusatsu-Shirane, um die dampfenden, von moosigen Steinen umgebenen Wasserbecken mit Wasser zu versorgen. Yumomi ist die Methode, mit der sie das Wasser in einem riesigen Gebiet im Herzen der Innenstadt abkühlen, was sehr schön anzusehen ist. Die Umgebung ist von Radwegen umgeben, die eine malerische Aussicht bieten, sodass Sie den Tag rundum erholen können. TokyoCheapo.com empfiehlt, den Bus zu nehmen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, oder den Shinkansen, da andere Züge ungefähr vier Stunden benötigen, um das Ziel zu erreichen. Dies würde es schwierig machen, Kusatsu an einem Tag zu besuchen.