9 Die besten Sehenswürdigkeiten in Bangkok, Thailand

Bangkok ist eine Stadt voller Persönlichkeit, in der beeindruckende goldene Tempel neben hohen Wolkenkratzern stehen. Die Stadt ist eine facettenreiche Mischung aus Kontrasten und strotzt nur so vor Kultur und Tradition. Hier finden Besucher belebte lokale Märkte neben luxuriösen Einkaufskomplexen, kombiniert mit Einheimischen, die köstliche Gerichte an bescheidenen Straßenständen und auf dem Dach mit 5 Sternen servieren. Dies ist ein exotisches Reiseziel, das für alle Arten von Reisenden geeignet ist. Von historischer Größe bis hin zu pulsierendem Nachtleben, lesen Sie weiter und entdecken Sie die Top-Aktivitäten in Bangkok.

Großer Palast

Großer Palast
Großer Palast

Entdecken Sie den Großen Palast

Das Grand Palace wird seinem Namen gerecht und bietet atemberaubende thailändische Architektur, Kunst und Artefakte, die man bei einem Besuch in Bangkok gesehen haben muss. Der Grand Palace, die Hauptattraktion Thailands, war eine 1782 erbaute thailändische königliche Residenz. Hier können Besucher den Komplex mit seinen historischen Gebäuden, dem komplizierten Pavillon und dem heiligen Smaragdbuddha erkunden. Genießen Sie die kunstvollen Details und bewundern Sie einen Ort, der die thailändische Kultur verkörpert.

Wat Pho

Wat Pho
Wat Pho

Besuchen Sie den liegenden Buddha im Wat Pho

Wat Pho ist die Heimat des berühmten 50 Fuß großen liegenden Buddha und ein wunderschöner Tempel mit einer reichen Geschichte. Das Wahrzeichen ist mit Blattgold bedeckt und thront über seinen Besuchern. Neben dem goldenen Buddha können Besucher die Sammlung historischer Buddha-Wandgemälde, Inschriften und Skulpturen erkunden, die Themen wie Archäologie und Astronomie hervorheben. Besucher können problemlos einen Tag damit verbringen, durch den labyrinthartigen Tempel zu schlendern, durch die malerisch angelegten Gärten zu schlendern, im Souvenirgeschäft zu stöbern oder das College of Traditional Medicine zu besuchen.

Wat Arun

Wat Arun
Wat Arun

Lassen Sie sich im Wat Arun aus der Vogelperspektive überraschen

Wat Arun, einer der berühmtesten Tempel Bangkoks, ist als „Tempel der Morgenröte“ bekannt. Das Wat Arun thront über der Skyline Bangkoks und ist am eindrucksvollsten zu sehen, wenn die Sonne hinter dem Horizont untergeht. Es befindet sich direkt gegenüber dem Großen Palast. Mit eindrucksvollen Türmen, die sich auf 250 m Höhe erheben, und wunderschönen Keramikfliesen, die das Äußere bedecken, ist der Tempel nicht nur eine Augenweide, sondern bietet den Besuchern auch eine spektakuläre Aussicht für diejenigen, die auf den Gipfel klettern möchten. Besucher, die das Gelände erkunden möchten, werden auch goldene Buddha-Statuen, Wandgemälde und mythische Statuen vorfinden, die den Tempel schmücken.

Damnoen Saduak

Damnoen Saduak
Damnoen Saduak

Schauen Sie sich einen Floating Market an

Damnoen Saduak gilt als Pionier der schwimmenden Märkte und bietet den Besuchern einen authentischen Schnappschuss der chaotischen Pracht, wie es früher in Thailand war. Tauchen Sie ein in die Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Dutzende von Ruderboot-Action aus Holz und lassen Sie sich in dieser einzigartigen thailändischen Attraktion von frischem Obst, Gemüse und Schalen mit „Bootsnudeln“ verwöhnen. Ein Besuch des schwimmenden Marktes ist nicht nur eine der Hauptattraktionen für Fotomöglichkeiten, sondern auch ein Abenteuer für sich, da Besucher ermutigt werden, früh am Morgen anzureisen, um die Menschenmenge zu besiegen. Die Besucher können dann auf ein Langschwanzboot steigen und durch Hunderte von Booten paddeln, um ihnen ihre Waren zu verkaufen.

Lumpini Park

Lumpini Park
Lumpini Park

Genießen Sie das üppige Grün im Lumpini Park

Der Lumpini Park gilt als Bangkoks Central Park und ist eine weitläufige Grünfläche mit Einheimischen, die inmitten der konkreten Dschungelumgebung Bangkoks die üppige Aussicht auf die Landschaft genießen. Als größter öffentlicher Park der Stadt finden Besucher eine Fülle von Einheimischen, die Sport treiben, spazieren gehen, Fahrrad fahren und Tai Chi üben. Abseits von Chaos und Stau ist der Lumpini Park eine ruhige Oase mitten im Herzen des Hauptgeschäftsviertels. Machen Sie eine Pause vom Trubel der Stadt und leihen Sie sich ein Boot, um den See zu paddeln, über die gesäumten Wege zu schlendern oder sich einfach zurückzulehnen und Leute zu beobachten.

Chatuchak Wochenendmarkt

Chatuchak Wochenendmarkt
Chatuchak Wochenendmarkt

Kaufen Sie bis zum Umfallen auf dem Chatuchak Weekend Market ein

Der Chatuchak Weekend Market ist ein Muss für Schnäppchenkäufer und eine lohnende Attraktion für alle, die einen Deal mögen. Mit über 8.000 Ständen auf 27 Hektar Fläche ist dieser Markt, der nur am Wochenende stattfindet, einer der größten der Welt und gilt als einmaliges Erlebnis. Hier finden Besucher alles und jeden zu erschwinglichen Preisen, und die Anbieter sind bereit zu feilschen. Bei dieser beliebten Freizeitattraktion haben Sie die Qual der Wahl, von Designerkleidung über Elektronik bis hin zu Filmen und Küchenutensilien.

Jim-Thompson-Haus

Jim-Thompson-Haus
Jim-Thompson-Haus

Entdecken Sie thailändische Seide im Jim Thompson House

Das Jim Thompson House ist eine einzigartige Attraktion in sechs traditionellen Teakholzhäusern im thailändischen Stil und bietet Besuchern einen Einblick in das Leben von Jim Thomson, einem amerikanischen Geschäftsmann und Seidenhändler in Thailand. Auch ohne zu wissen, wer Jim Thompson ist, ist sein Engagement für The Thai Silk Company, ehemals eine aussterbende Kunst, eine Erkundung wert, da es heißt, er habe die Branche für immer verändert. Hier können Besucher durch seine umfangreiche Sammlung thailändischer Kunst und Antiquitäten streifen und wertvolle Erkenntnisse über die Geschichte der Seidenindustrie und darüber gewinnen, warum Thailänder ihre Häuser so gestalten, wie sie es tun. Nehmen Sie an einer der informativen und unterhaltsamen Touren teil, erkunden Sie die üppigen Gärten oder entspannen Sie am nahe gelegenen Fischteich.

Nationalmuseum von Bangkok

Nationalmuseum von Bangkok
Nationalmuseum von Bangkok

Tauchen Sie im Bangkok National Museum in die Geschichte ein

Das Bangkok National Museum beherbergt die größte Sammlung thailändischer Kunst und Artefakte und ist eines der größten Museen in Südostasien. Es ist ein Muss für alle, die sich für die einzigartige Geschichte Thailands interessieren. Auf dem ehemaligen Gelände des Wang Na-Palastes aus dem 18. Jahrhundert können Besucher Exponate mit historischen Artefakten, antiken Skulpturen und interessanten Sammlungen aus Südostasien besichtigen und so mehr Einblick in die verwickelten Details der thailändischen Kultur gewinnen.

Siamesisches Paragon

Siamesisches Paragon
Siamesisches Paragon

Gönnen Sie sich luxuriöse Einkäufe bei Siam Paragon

Nachdem Sie sich alle Attraktionen Bangkoks gegönnt haben, besuchen sowohl Einheimische als auch Besucher gerne das Einkaufszentrum Siam Paragon, um sich einer Einkaufstherapie zu unterziehen und sich in den kühlen, klimatisierten Geschäften zu entspannen. Als eines der größten Einkaufszentren in Asien ist dieses Einkaufsparadies für seine hochwertigen Geschäfte, Aquarien und Multiplex-Kinos äußerst beliebt. Der angeschlossene MBK-Komplex ist mit seinen 2.000 Geschäften, Boutiquen und Verkaufsständen auf 8 Etagen, die Souvenirs, Elektronik, Mode und thailändisches Essen verkaufen, bei Schnäppchenkäufern beliebt.