16 Spektakuläre Orte zu besuchen, bevor sie berühmt werden

Die Welt scheint immer kleiner zu werden - es wird immer schwieriger, Orte zu finden, die nicht von Touristen überlaufen werden, aber zum Glück gibt es noch einige relativ unberührte Ziele. Besuchen Sie einige der spektakulärsten, bevor sie berühmt werden, wenn Sie sie ohne Horden anderer genießen möchten.

Koh Tonsay (Kanincheninsel), Kambodscha

Koh Tonsay (Kanincheninsel), Kambodscha
Koh Tonsay (Kanincheninsel), Kambodscha

Koh Tonsay (Kanincheninsel), Kambodscha

Wenn Sie einen ruhigen, strandnahen Lebensstil bevorzugen, sollten Sie diese kambodschanische Insel eher früher als später besuchen, da sie für die Entwicklung vorgesehen ist. Dieses kleine Stück Land vor der Küste Südkambodschas erreichen Sie von der Stadt Kep aus nach einer 30-minütigen Bootsfahrt. Derzeit gibt es nur einen Teil der Insel, auf dem Besucher übernachten können - direkt am Strand, an dem Boote anlegen. Daneben liegen Dutzende kleiner Bungalows. Es gibt keine Hotels oder Pensionen, was bedeutet, dass Sie nur eine einfache Hütte übernachten können. Dies bedeutet jedoch auch, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt nie mehr als 200 Personen anwesend sind und in der Regel viel weniger. Jeweils 10 Bungalows gehören einem anderen Besitzer und jeder hat eine eigene kleine Bar oder ein Restaurant am Ufer. Das Essen ist so frisch, dass Sie bei der Bestellung wahrscheinlich feststellen, dass Ihr Server vor dem Aufkochen ins Wasser wandert, um es zu sammeln.

Während der 250 Meter lange Hauptstrand eine der schönsten der Kep-Inseln ist, tummeln sich gelegentlich Kühe und Hühner. Einheimische sagen, dass die Insel einem Kaninchen ähnelt, weshalb sie so genannt wurde, aber manche bezweifeln, dass ihr Urteil ein bisschen zu viel von dem lokalen Gebräu ist.

Mistaken Point und das Mistaken Point Ecological Reserve, Neufundland, Kanada

Mistaken Point und das Mistaken Point Ecological Reserve, Neufundland, Kanada
Mistaken Point und das Mistaken Point Ecological Reserve, Neufundland, Kanada

Mistaken Point und das Mistaken Point Ecological Reserve, Neufundland, Kanada (Preise & Fotos)

Während immer mehr Menschen die Wunder von Neufundland entdecken, waren nur wenige in Mistaken Point, einer Klippe, die von Wellen vor der Küste der Avalon-Halbinsel geformt wurde. Der geologisch bedeutsame Ort wurde nach seiner Tendenz benannt, Segler bei nebligem Wetter auszutricksen. Viele verwechselten es oft mit dem nahe gelegenen Cape Race. Infolgedessen stießen sie versehentlich mit ihren Schiffen gegen die zerklüfteten Ränder - so viele, dass angeblich mehr als 50 Schiffswracks beheimatet sind. Es ist auch eine Quelle für bedeutende Fossilienentdeckungen, die ältesten und größten bekannten Fossilien komplexer, vielzelliger Organismen - einige stammen aus 579 Millionen Jahren. Das Reservat kann nur mit einer Führung vom Edge of Avalon Interpretive Center aus betreten werden.

Myanmar

Myanmar
Myanmar

Myanmar (Hotelpreise & Fotos)

Im Jahr 2010 besuchten nur etwa 300.000 das Land Myanmar, das früher als Birma bekannt war. Nur drei Jahre später stieg diese Zahl auf über zwei Millionen - und es wird erwartet, dass sie weiter zunimmt. Sehen Sie sich die zahlreichen Attraktionen an, bevor die Preise aufholen. In Gegenden wie Bagan gibt es so viele, dass es unmöglich wäre, sie alle bei einem einzigen Besuch zu sehen. Entdecken Sie eine Fülle von wunderschönen Tempeln und Pagoden sowie historische Stätten und verbringen Sie Zeit an den malerischen, oft abgelegenen Stränden des Landes. Während der Strandtourismus in Thandwe und Ngapali ziemlich weit fortgeschritten ist, holt er in Chaung Tha, Ngwesaung und in Gebieten in der Nähe von Dawei nur langsam auf. Die Strände bieten viel Einsamkeit und Landschaft. Gehen Sie auf jeden Fall auf dem Inle-See an Bord eines Bootes, erkunden Sie eine der dunklen Höhlenpagoden und beobachten Sie den Sonnenuntergang, während er sich vor Shwedagon Paya spiegelt.

Paraty, Brasilien und der Gold Trail

Paraty, Brasilien und der Gold Trail
Paraty, Brasilien und der Gold Trail

Paraty, Brasilien und der Gold Trail

Die historische Küstenstadt Paraty beherbergt alte Kirchen und gepflasterte Straßen, während die nahe gelegenen Wälder, Wasserfälle, Inseln und das smaragdgrüne Meer immer mehr Touristen anziehen, die sich für eine naturnahe Umgebung interessieren. Bevor es allzu bekannt wird und Sie mit anderen Wanderern aufeinandertreffen müssen, möchten Sie vielleicht eine Wanderung auf dem Gold Trail planen. Einst eine zerklüftete Route, auf der afrikanische Sklaven Gold und Edelsteine ​​transportierten, bietet dieses historische Wanderabenteuer heute die Möglichkeit, die Regenwälder Brasiliens zu erkunden. Die gesamte Strecke war einst 745 Meilen lang und dauerte bis zu 95 Tage. Heute bieten Ausstatter jedoch Tagestouren an, die die Handhabung erheblich vereinfachen, einschließlich gelegentlicher Pausen zum Schwimmen unter Wasserfällen und Rumnippen. Der Weg kann von der Straße Paraty-Cunha aus begangen werden, oder wenden Sie sich an den Paraty Explorer, um eine geführte Wanderung zu unternehmen. Die Organisation bietet auch Kajak- und Bootsausflüge in die Umgebung an.

Fagatele Bay National Marine Sanctuary, Amerikanisch-Samoa

Fagatele Bay National Marine Sanctuary, Amerikanisch-Samoa
Fagatele Bay National Marine Sanctuary, Amerikanisch-Samoa

Fagatele Bay National Marine Sanctuary, Amerikanisch-Samoa (Preise & Fotos)

Amerikanisch-Samoa ist ein Gebiet ohne eigene Rechtspersönlichkeit in den USA. Das bedeutet, dass Sie keinen Reisepass benötigen, um dorthin zu gelangen. Dieses stark unterschätzte tropische Reiseziel besteht aus einer Gruppe von Inseln im Südpazifik, die etwa auf halber Strecke zwischen Neuseeland und Hawaii liegen. Sie beherbergen einige der abgelegensten, malerischsten Strände und unberührten Riffe der Welt, wie den To'aga Beach mit einem Korallenriff am Ufer. Während Sie hier sind, sollten Sie unbedingt das Fagatele Bay National Marine Sanctuary besuchen, das ein Korallenriff-Ökosystem in einem erodierten Vulkankrater auf der Insel Tutuila umfasst. Es ist noch relativ unbekannt, aber wenn die Wunder dieses staatlich ausgewiesenen Unterwassergebiets in aller Munde sind, haben Sie möglicherweise nicht die Gelegenheit, es so zu erleben, wie es heute ist - als das abgelegenste, einzig wahre tropische Riff, von dem angenommen wird, dass es das größte enthält Vielfalt des Meereslebens aller geschützten Schutzgebiete. Es wurde 1986 gegründet und war einst das kleinste Büro der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) für nationale Meeresschutzgebiete. Seitdem wurde es auf eine Fläche von mehr als 21.581 Quadratkilometern erweitert und ist heute das größte.

Talalla, Sri Lanka

Talalla, Sri Lanka
Talalla, Sri Lanka

Talalla, Sri Lanka (Hotelpreise & Fotos)

Die beste Reisezeit für Talalla in Sri Lanka ist jetzt - vor drei Jahren gab es hier nur ein Hotel. Jetzt sind es fünf, und das dürfte sich in Kürze ändern. Während der Trockenzeit von Oktober bis April ist der Strand hier besonders atemberaubend und die Sonnenuntergänge sind atemberaubend. Talalla ist ein charmantes Fischerdorf und seine versteckte Bucht gilt als "Juwel der Ruhe", fernab der Touristenströme. Während Ihre Augen über die einsame Bucht und das scheinbar endlose Meer schweifen, stehen zwischen Ihnen und der Antarktis nur ein paar kleine Inseln. Hier säumen geschwungene Palmen den Sand und Fischer ziehen in der Dämmerung und im Morgengrauen ihre Netze ein. Verbringen Sie Ihre Tage in klarem, warmem Wasser und genießen Sie Fischcurry und ein Löwenbier.

Riga, Lettland

Riga, Lettland
Riga, Lettland

Riga, Lettland (Hotelpreise & Fotos)

Riga, das häufig als das Paris des Nordens bezeichnet wird, wurde auch als bestgehütetes Geheimnis Europas bezeichnet. Dies dürfte sich jedoch bald ändern, da die Stadt 2014 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt wurde. Sie zählt auch zu den günstigsten Zielen für Rucksacktouristen. Diese königliche Stadt hat einige der größten und beeindruckendsten Jugendstilarchitektur Europas, darunter Wasserspeier und Göttinnen, die mehr als 750 Gebäude entlang der stattlichen Boulevards schmücken. Die märchenhafte Altstadt ist mit gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen und Lebkuchen geschmückt. Machen Sie jetzt Ihre Pläne - und wenn Sie dort sind, verpassen Sie nicht die Domkathedrale, steigen Sie auf den Turm der Peterskirche und genießen Sie einen unglaublichen Blick auf die Stadt und besuchen Sie die hölzernen Marktstände auf dem Domplatz, wo Sie kaufen können Lettischer Bernstein und Leinen.

16 Spektakuläre Orte zu besuchen, bevor sie berühmt werden: orte

Sumbawa, Indonesien
Sumbawa, Indonesien

Sumbawa, Indonesien (Hotelpreise & Fotos)

Als eine von über 13.000 Inseln im indonesischen Archipel ist Sumbawa eine große Insel, die östlich von Bali und Lombok liegt. Aufgrund der Knappheit an touristischen Einrichtungen und der Herausforderung, in dieses abgelegene Gebiet zu gelangen, schaffen es nur wenige Reisende hierher, aber sie verpassen wirklich eine wunderschöne Insel. Sie werden nur eine Handvoll Surfer sehen, die die Wellen genießen, und im Riff ist es das ultimative tropische Paradies, in dem sich niemand im Sand aufhält. Fahren Sie an den Reisfeldern vorbei, die zwischen der ersten Düne und den Bergen dahinter verlaufen. An der Westküste der Insel finden Sie nördlich und südlich weitere leere Strände. Die einzige Firma, die Sie wahrscheinlich haben werden, sind Rinder, ein paar einheimische Kinder und gelegentlich die Arbeiter der Goldmine im Inneren der Insel.

Kotor, Montenegro

Kotor, Montenegro
Kotor, Montenegro

Kotor, Montenegro (Hotelpreise & Fotos)

Das atemberaubende Land Montenegro ist erst seit 2006 ein unabhängiges Land, und die Küstenstadt Kotor, die an einer abgeschiedenen Spitze der Bucht von Boka Kotorsky liegt, bietet außergewöhnliche Schönheit, die nur wenige Reisende erleben können. Vielen Menschen ist nicht einmal bewusst, dass es Montenegro gibt. Das bedeutet, dass Sie eher früher als später gehen sollten, bevor das Wort herauskommt. Kotor ist ein wahrhaft unberührter Rückzugsort aus dem Chaos der modernen Welt. Das gesamte Altstadtgebiet wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Wenn Sie durch die sonnenverwöhnten Fjorde schweben und die Berge über Ihnen schweben, ist dies ein Ort, an den Sie möglicherweise immer wieder zurückkehren möchten. Genießen Sie köstliche mediterrane Küche und erkunden Sie die mittelalterliche Stadtmauer mit ihren vielen alten Gebäuden, Kirchen, Kathedralen, Palästen und Museen.

Bale Mountains National Park, Äthiopien

Bale Mountains National Park, Äthiopien
Bale Mountains National Park, Äthiopien

Bale Mountains National Park, Äthiopien (Hotelpreise & Fotos)

Es gibt viele Gründe, dieses abwechslungsreiche Land zu besuchen, das auf Reiserouten nur selten zu finden ist. Es ist reich an wunderschönen Landschaften und Heimat weniger bekannter afrikanischer Wildtiere wie dem Gelada-Pavian, dem Berg Nyala, dem äthiopischen Wolf und dem Walia-Steinbock. Dies ist auch ein außergewöhnliches Ziel für Vogelbeobachter mit rund 850 Vogelarten, von denen viele in diesem Land heimisch sind. Noch weniger Besucher gelangen in die Bale Mountains, die etwa 400 km südöstlich von Addis Abeba liegen und über die höchste Allwetterstraße des Kontinents erreichbar sind. Diejenigen, die dies tun, werden mit einer dramatischen Landschaft belohnt, die von einer rauen alpinen Landschaft über ein Nebelwaldhaus bis hin zu einer erstaunlichen Vielfalt an endemischen Arten und der dichtesten Konzentration großer Säugetiere im Land reicht. Der Bale Mountains National Park liegt auf einem Hochplateau mit dem höchsten Gipfel im südlichen Hochland Äthiopiens sowie Gletscherseen, Vulkankämmen und Sümpfen.

Valdes, Argentinien

Valdes, Argentinien
Valdes, Argentinien

Peninsula Valdes, Argentinien (Hotelpreise & Fotos)

Die Galapagos-Inseln und der Amazonas sind vielleicht zwei der bekanntesten Ziele für Begegnungen mit wildlebenden Tieren, aber sie sind sicherlich nicht die einzigen Orte. Die selten erwähnte argentinische Halbinsel Valdes bietet besonders spannende Möglichkeiten, faszinierende Meerestiere wie Seeelefanten, Pinguine und Wale zu beobachten. Tatsächlich beherbergen die Strände in dieser Region mehr Seeelefanten als jedes andere kontinentale Reiseziel auf dem Planeten. Und von Juni bis Dezember passieren südliche Glattwale die Küste der Patagonischen Halbinsel, während bis zu 50.000 Magellan-Pinguine an der Küste leben und manchmal nur wenige Schritte von Parkplätzen und Straßen entfernt graben. Dies ist auch ein Ort, an dem Sie eine der dramatischsten Szenen am Rande des Ozeans erleben können: Killerwale setzen sich hier auf den Strand, um Seelöwenwelpen zu verspeisen.

16 Spektakuläre Orte zu besuchen, bevor sie berühmt werden: besuchen

Roatan, Honduras
Roatan, Honduras

Roatan, Honduras (Hotelpreise & Fotos)

Roatan ist selten auf der Liste der karibischen Inseln eines Strandliebhabers zu finden, aber das liegt nur daran, dass die meisten noch nie davon gehört haben. Während es vorerst noch relativ unbekannt ist, entdecken immer mehr Menschen die idyllischen Strände, das warme Wasser und den authentischen karibischen Charme. Taucher kommen wegen seiner perfekten Riffe auf die Insel - umgeben von dem zweitgrößten Riff der Erde, ist dies eines der besten Ziele für Taucher und Schnorchler, die die Möglichkeit haben, Tausende von Meerestieren sowie Steilküsten, Schluchten und Seen zu sehen Die größte Vielfalt an Korallen und Schwämmen in der Karibik. Sie können auch Tagesausflüge zu einer Vielzahl von Schlüsseln unternehmen, bei denen Sie wahrscheinlich die einzige Person auf einem winzigen Sandfleck sind - erleben Sie es, solange Sie können! Auf der Insel Roatan können Sie auch an allen möglichen Landabenteuern teilnehmen, wie zum Beispiel an einer Seilrutsche durch den Dschungel und sogar an Begegnungen mit Aras und Kapuzineraffen.

16 Spektakuläre Orte zu besuchen, bevor sie berühmt werden: spektakuläre

Tuscheti, Georgia
Tuscheti, Georgia

Tuscheti, Georgia

Nach seiner Unabhängigkeit im Jahr 1991 litt das postkommunistische Georgien bis zur Rosenrevolution im Jahr 2003 unter einer Wirtschaftskrise und bürgerlichen Unruhen, als die neue Regierung demokratische und wirtschaftliche Reformen einführte. Aufgrund seiner bewegten Geschichte und der Tatsache, dass es erst vor kurzem für Besucher geöffnet wurde, sieht es nicht viele amerikanische Touristen, aber das ist eine Schande, da es vor allem für Wanderer viel zu bieten hat. Tuschetien im Kaukasus mit seinen Dörfern, die an steilen Hängen liegen, gilt als Wanderparadies. Die atemberaubende Landschaft ist übersät mit Steinheiligtümern, Bergschlössern und jahrhundertealten Wehrtürmen. Entlang der Gletscherseen, in der Nähe von zerklüfteten Gipfeln und sanften Graslandschaften weiden unzählige Schafe. Wenn die Sonne untergeht, genießen Sie es, aus dem Horn eines Widders zu trinken und sich mit Einheimischen zu vergnügen, die auf jeden Fall wissen, wie man eine gute Zeit hat, ganz zu schweigen davon, dass sie zu den freundlichsten Menschen auf dem Planeten gehören.

Apulien, Italien

Apulien, Italien
Apulien, Italien

Apulien, Italien (Hotelpreise & Fotos)

Apulien liegt im sonnigen Süden Italiens. Es hat einen einzigartigen Charakter und Charme, der von vielen Touristen noch nicht verderbt wurde. Das strahlend blaue Meer, der goldene Sand und die Olivenhaine, die dieses spektakuläre Gebiet Italiens ausmachen, werden von Außenstehenden zum größten Teil noch nicht entdeckt. Aber mit dem Aufschwung von Feinschmeckerreisen wird sich dies voraussichtlich bald ändern. Hier finden Sie alle mediterranen Favoriten wie Olivenöl und Artischocken aus der Region, während die Vielfalt der bezaubernden Restaurants in der Regel von besonders hoher Qualität ist.Füllen Sie Ihre Tage mit den verschiedensten Aktivitäten, wie Weinkellertouren und sogar einem Kochkurs um herauszufinden, wie Olivenöl hergestellt wird oder wie man frische Nudeln macht. Was auch immer Sie tun, beeilen Sie sich nicht. Sie möchten viel Zeit haben, um mit den Einheimischen, die als die nettesten Menschen im ganzen Land bekannt sind, in Kontakt zu treten.

Phu Quoc, Vietnam

Phu Quoc, Vietnam
Phu Quoc, Vietnam

Phu Quoc, Vietnam (Hotelpreise & Fotos)

Phu Quoc ist noch weitgehend unterentwickelt, aber es ist darauf vorbereitet, Vietnams nächstes heißes Reiseziel zu werden. Es ist gesäumt von weißen Sandstränden und hat große Gebiete, die immer noch in dichten Dschungel gehüllt sind. Für sonnenhungrige Touristen ist es ein Muss. Es ist das ideale Gegenmittel zur geschäftigen Bucht von Ha Long, die oft von Rucksacktouristen gefüllt wird, die gerne auf Booten auf dem Wasser feiern. Phu Quoc ist ein Ort, an dem Sie ein Bad im nicht überfüllten Meer nehmen, die Riffe abtauchen, frische Meeresfrüchte genießen und ein Motorrad mieten können, um die Nebenstraßen zu erkunden. Während die Resorts jetzt in Long Beach liegen und die Entwicklung an der Ostküste beginnt, haben Sie noch viel Raum für Erkundungen - jedenfalls fürs Erste.

Kvarner Riveria, Kroatien

Kvarner Riveria, Kroatien
Kvarner Riveria, Kroatien

Kvarner Riveria, Kroatien (Hotelpreise & Fotos)

Menschen, die sagen, sie sollten diese spektakuläre Region Kroatiens nicht besuchen, hoffen höchstwahrscheinlich, dass sie alles für sich behalten. Dieses noch weitgehend unentdeckte Juwel an der Nordadria ist gesäumt von wunderschönen Stränden, die vor hohen, waldbedeckten Bergen geschützt sind. Die Kvarner Riveria ist auch für ihr Archipel von ockerfarbenen Inseln und Fischerdörfern mit engen Gassen und Gärten bekannt. Auf der Kvarner-Insel Rab finden Sie karibikähnliche Sandstrände, und am südlichen Ende der Insel Krk befindet sich einer der schönsten Strände Kroatiens, ein mehr als 1,6 km langer Sandstreifen unterhalb einer dramatischen Bergkette.

Kvarner Riveria, Kroatien