9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen

Cliffside Dörfer bieten natürlich die Möglichkeit, einige der spektakulärsten Landschaften der Welt zu genießen. Wenn Sie in Europa sind, möchten Sie nicht die Gelegenheit verpassen, eines oder mehrere davon zu erleben.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: Hotels

Civita di Bagnoregio
Civita di Bagnoregio

Civita Di Bagnoregio, Italien (Hotels in der Nähe)

Reiseguru ThePlanetsWorld nennt Civita di Bagnoregio seine Lieblingshügelstadt. Dieses atemberaubende Juwel, ein Juwel auf dem Hügel, thront auf einem Gipfel, der sich hoch über einer riesigen Schlucht erhebt und nur über einen Steg zu erreichen ist. Der Haupteingang ist ein massiver Steindurchgang, der vor etwa 2.500 Jahren herausgearbeitet und im 12. Jahrhundert mit einem romanischen Bogen verziert wurde. So auffällig die Fotos dieser Stadt auch sind, sie können es einfach nicht gerecht werden. Das Eintreten fühlt sich an, als ob Sie in die Zeit des Mittelalters zurückreisen. Da seine Seiten zerfallen, wird das Dorf oft als „sterbend“ bezeichnet, aber seine Seele ist sehr lebendig und gesund. Tatsächlich hat es in den letzten zehn Jahren eine kleine Wiederbelebung erlebt, mit dem Bestreben, dieses historische Juwel vor dem Ruin zu bewahren. Neben der malerischen Landschaft gibt es eine Reihe reizvoller Läden und einige der Architektur erstreckt sich über mehrere tausend Jahre.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: europa

Matera
Matera

Matera, Italien (Hotels in der Nähe)

Als eines der bestgehüteten Geheimnisse Italiens gehört das Dorf Matera zum UNESCO-Weltkulturerbe und befindet sich inmitten der Klippen der Region Basilikata. Seine einzigartigen, höhlenartigen Häuser und Strukturen wurden aus den Kalksteinfelsen gehauen und neben Petra, Jordanien, ist es die älteste ununterbrochen bewohnte Siedlung in der Geschichte. Es gibt zwei Viertel, die als "Sassi" bezeichnet werden und aus diesen Steinhäusern aus dem Jahr 15.000 v. Chr. Bestehen. Viele der Höhlenhäuser wurden in stilvolle Restaurants und Hotels umgewandelt.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: sind

Santorini, Griechenland
Santorini, Griechenland

Oia, Santorini, Greece (Hotels in der Nähe)

Santorini ist bekannt für seine Klippendörfer, die alle spektakulär wunderschön sind, obwohl Oia das berühmteste von allen ist, das auf der ganzen Welt für seine Ruhe und atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt ist. Es wurde in traditioneller Architektur mit weiß getünchten Gebäuden erbaut, die direkt in den Felsen gehauen wurden, hervorgehoben durch blau gewölbte Kirchen, die die engen Gassen säumen, sowie sonnenverwöhnte Veranden. Viele kommen zum Dorfplatz mit Blick auf das Meer, um zu sehen, wie die Sonne jeden Abend über dem Wasser untergeht.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: sind

bigstock.com

Meteora, Griechenland
Meteora, Griechenland

Meteora, Griechenland (Hotels in der Nähe)

Das griechische Wort "Meteora" bedeutet "in der Luft schwebend" und beschreibt sehr treffend die dramatischen Klippen, die sich mehr als 1.200 Fuß in den Himmel erheben und die Dörfer Kalambaka und Kastraki im Norden des zentralen griechischen Festlandes überblicken. Dieser riesige östlich-orthodoxe Klosterkomplex ist einzigartig auf der Welt. Was die Klippen jedoch noch beeindruckender macht, sind die historischen Klöster, die sich zwischen ihnen befinden und auf das 14. Jahrhundert zurückgehen und von Mönchen erbaut wurden, die auf der Suche nach spiritueller Isolation sind Freiheit von religiöser Verfolgung. Heute gibt es noch sechs Klöster, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, wenn Sie bereit sind, diese zu überwinden, was die Mühe für die Belohnung mehr als wert ist, da die Aussicht von hier aus unglaublich beeindruckend ist, egal wo Sie stehen.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: real

Manorola, Cinque Tierre
Manorola, Cinque Tierre

Manarola, Cinque Terre, Italien (Hotels in der Nähe)

Während Italien voller fotogener Orte ist, gehören die Küstendörfer der Cinque Terre wohl zu den besten. Cinque Terre, was Fünf Länder bedeutet, besteht aus Vernazza, Manarola, Riomaggiore, Corniglia und Monterosso und liegt an der ligurischen Küste Norditaliens. Manarola ist voller farbenfroher Häuser, die entlang der Küste in eine undurchdringliche Steinmauer gehauen wurden. Es ist berühmt für seinen fantastischen Wein, insbesondere Sciacchetra, und die Gemälde von Antonio Discovolors, einem Künstler, der sich in Manarola verliebt und einen Großteil seiner späteren Werke der Region gewidmet hat. Hier gibt es keine Autos, keine Ampeln, keine quietschenden Reifen und keine Knallhörner. Während Sie in das Dorf fahren können, müssen Sie etwas außerhalb der Stadt parken und dann einen Shuttlebus nehmen oder zu Fuß hineinlaufen.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: klippendörfer

Azenhas do Mar
Azenhas do Mar

Azenhas Do Mar, Sintra, Portugal (Hotels in der Nähe)

Azenhas do Mar liegt zwischen dem Meer und den Bergen, mit seinen weißen Häusern und Pools, die in den 1950er Jahren in die Klippen gehauen wurden. Das Dorf liegt an den Klippen in der Nähe von Sintra und ist bekannt für seine spektakuläre Aussicht und hervorragende Küche. Hier haben Sie die Möglichkeit, einige der besten portugiesischen Gerichte zu probieren, angefangen von frischen Meeresfrüchten wie Austern, Muscheln und Hummer bis hin zu Brotsuppe und Maracuja-Mousse der Atlantik.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: Hotels

Rocamadour, Frankreich
Rocamadour, Frankreich

Rocamadour, Frankreich (Hotels in der Nähe)

Rocamadour befindet sich im Regionalen Naturpark Causses du Quercy und zieht jedes Jahr über eine Million Besucher an, hat aber nur 600 Einwohner. Es gilt seit mehr als tausend Jahren als wichtiges Pilgerziel - erbaut an der Stelle eines Schreins zu einem Madonna, der Schrein wurde berühmt für seine Heilkräfte und wurde bald zu einem Halt auf dem Pilgerweg nach Santiago de Campostela. Das felsige Dorf ist bekannt für seine dramatische Umgebung, da es sich an den Seiten der Klippen festhält und der Fluss Alzou am Grund der Schlucht liegt. Alle seine Häuser, Denkmäler und anderen Strukturen sind makellos erhalten geblieben. Es stellt auch seinen eigenen einzigartigen Ziegenkäse her und veranstaltet das beliebte Käsefestival Fete des Fromages.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: klippendörfer

Pitigliano
Pitigliano

Pitigliano, Italien (Hotels in der Nähe)

Diese atemberaubende toskanische Hügelstadt befindet sich auf einem großen, beeindruckenden Tuffstein in einer dramatischen Position, fast 300 Meter über einer Ebene. Die Lage wird durch befestigte Mauern noch verstärkt. Oft auf Postkarten und anderen touristischen Gegenständen Italiens abgebildet, ist die bemerkenswerte Fernsicht mit den hohen mittelalterlichen Häusern, die entlang des Felsvorsprungs zusammengedrückt sind, einer der Höhepunkte jedes Besuchs, bevor Sie das Dorf selbst betreten. Bewundern Sie auf der Piazza Cavour die Bögen eines mächtigen Aquädukts, der im 16. Jahrhundert von Gian Francesco Orsini erbaut wurde, während der Palast von Orsini eine wahre Festung darstellt, die in verschiedenen Stilrichtungen erbaut wurde, insbesondere im Mittelalter und in der Renaissance verschiedene Zeiten seiner Expansion und Umstrukturierung.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: real

Piodao, Portugal
Piodao, Portugal

Piodao, Portugal (Hotels in der Nähe)

Piodao liegt etwas außerhalb des Naturparks Serra da Estrela, der als eines der schönsten Dörfer Portugals gilt. Die Häuser ragen windgeschützt den Berghang hinauf. Die Häuser wurden aus Materialien innerhalb der Hügel gebaut und alle Fenster und Türen sind blau gestrichen, was als integraler Bestandteil des architektonischen Ensembles des Dorfes angesehen wird.

9 Klippendörfer in Europa, die kaum real erscheinen: real