9 Charmantesten Kleinstädte in Italien zu besuchen

Italien ist berühmt für Städte wie Rom, Florenz und Venedig, aber um es wirklich zu erleben, muss man raus und die kleinen Städte erkunden. Hier finden Sie einige der besten und authentischsten Gerichte, während Sie den großen Touristenmassen aus dem Weg gehen. Von Bergstädten zu in die Klippen gebauten Städten gibt es eine Menge zu entdecken.

Ostuni

9 Charmantesten Kleinstädte in Italien zu besuchen: Stadt

Ostuni (Hotels in der Nähe)

Ostuni ist eine Stadt auf einem Hügel, nur wenige Minuten von der Adria entfernt. Oft als "Weiße Stadt" bezeichnet, macht es Spaß, einfach nur umherzuwandern und sich in dem Netz aus Straßen und Gassen, Treppen und Bögen zu verlieren. Die Gebäude wurden direkt übereinander errichtet, während Torbögen die Häuser stützen, die sie miteinander verbinden, um den Mangel an starken Fundamenten auszugleichen. Sie glitzern im allgegenwärtigen Sonnenschein, der durch die leuchtend blauen und grünen Holztüren noch heller wird. Biegen Sie um eine Ecke, und Sie könnten in eine Sackgasse geraten, aber biegen Sie um eine andere und entdecken Sie einen Blick auf das saphirfarbene Meer.

Manarola

Cinque Tierre

Cinque Tierre

Manarola (Hotels in der Nähe)

Manarola, eine der Städte der Cinque Terre, ist berühmt für ihre hellen und farbenfrohen Häuser, die entlang der Mittelmeerküste in eine undurchdringliche Steinmauer gehauen sind. Es ist auch bekannt für seinen hervorragenden Wein, insbesondere Sciacchetra, und die Gemälde von Antonio Discovolors, einem Künstler, der sich in die Stadt verliebt und einen Großteil seiner späteren Werke der Region gewidmet hat. Hier gibt es keine Ampeln, Hupen oder Autos, die die Ruhe stören könnten. Besucher müssen direkt vor der Stadt parken und zu Fuß oder mit dem Shuttlebus fahren.

Menaggio

Menaggio

Menaggio

Menaggio (Hotels in der Nähe)

Menaggio ist ein beliebtes Reiseziel am Comer See, das an den Ufern des Sees in Norditalien liegt. Es ist ein ideales Ziel für aktive Entdecker, die die natürliche Schönheit des Landes und die Möglichkeit zur Erholung im Freien genießen möchten, angefangen beim Mountainbiken, Wandern und sanften Spaziergängen bis hin zu Schwimmen und Bootfahren. In der Tat ist eine der besten Möglichkeiten, es zu erleben, ein Boot zu mieten und auf das Wasser zu gehen, wo Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und ihre prächtigen Villen genießen können.

Belluno

Belluno

Belluno

Belluno (Hotels in der Nähe)

Diese kleine Stadt thront hoch über dem Piave auf einer schmalen Landzunge als südliches Tor zum atemberaubenden Dolomitengebirge. Es bietet eine atemberaubende Aussicht und die charmante Atmosphäre einer Bergstadt in den Alpen mit Gebäuden aus der Renaissance und der Gotik. Schlendern Sie über die Plätze, über Gehwege und an historischen Gebäuden vorbei zur Piazza Duomo, ihrem Kronjuwel, sowie der Kathedrale Santa Maria Assunta und dem Palazzo dei Rettori. Vor den Toren der Stadt warten zahlreiche Outdoor-Abenteuer auf Sie, darunter Segeln, Windsurfen, Wandern, Mountainbiken und Klettern. Der Winter bietet die Möglichkeit zum Skifahren, Snowboarden und sogar Hundeschlittenfahren.

Alberobello

Alberobello, Italien

Alberobello, Italien

Alberobello (Hotels in der Nähe)

Alberobello mit seinen einzigartigen Trulli-Strukturen fühlt sich eher wie eine Stadt aus einem Disney-Film an als wie das heutige Italien. Die kegelförmigen, weißen Kalksteinhäuser verteilen sich über das ganze Dorf und wurden im 15. Jahrhundert von Einwohnern geschätzt, die darauf hofften, Steuern zu vermeiden. Sie sind nur in Apulien zu finden und viele stehen für Kurzaufenthalte zur Verfügung. Während Sie hier sind, können Sie Museen und Geschäfte erkunden, in denen lokale Olivenöle und Mandelköstlichkeiten verkauft werden, sowie lebhafte Tavernen, die einige der besten Antipasti servieren, die Sie wahrscheinlich jemals haben werden. Nehmen Sie sich Zeit für eine Mahlzeit in einem der familiengeführten Restaurants, in denen auch traditionelle Gerichte aus Süditalien serviert werden.

Pietrapertosa

Pietrapertosa, Italien

Pietrapertosa, Italien

Pietrapertosa (Hotels in der Nähe)

Pietrapertosa ist eine der dramatischsten Städte Italiens. Die Stadt selbst ist mit ihren vielen antiken Ruinen und der sarazenischen Burg aus dem 9. Jahrhundert besonders malerisch. Das einzige Muss ist die angeblich höchste Postleitzahl der Welt: Il Volo dell'Angelo. Es erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km / h und bietet einen außergewöhnlichen Blick aus der Vogelperspektive auf die Stadt und die umliegende Landschaft.

Cefalu

Cefalu, Italien

Cefalu, Italien

Cefalu (Hotelpreise & Fotos)

Die mittelalterliche Stadt Cefalu liegt auf einer felsigen Landzunge, etwa eine Stunde von Palermo in Sizilien entfernt. Das Bild ist perfekt, es war Schauplatz vieler Filme, von wunderschönen Sonnenuntergängen und Sandstränden bis hin zu einer schönen normannischen Kathedrale und viel Sonnenschein. Lassen Sie sich mit köstlichem sizilianischem Essen und unprätentiösem Charme verwöhnen und erleben Sie einen Ort, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Schauen Sie sich die mit Mosaiken verzierten Kathedralen an, schlendern Sie die Strandpromenade entlang und lassen Sie sich mindestens einen Sonnenuntergang vom aufragenden La Rocca bescheren.

Positano

9 Charmantesten Kleinstädte in Italien zu besuchen: besuchen

Positano (Hotels in der Nähe)

Während es an der Amalfiküste nur wenige Orte gibt, die man nicht als romantisch bezeichnen kann, ist Positano, eingerahmt von strahlend blauem Wasser und Klippen, die ins Meer stürzen, in Bezug auf Schönheit und Romantik kaum zu übertreffen. Tatsächlich wurde es in Filmen wie „Under the Tuscan Sun“ gezeigt. Die glamouröse Küstenstadt vereint perfekt pastellfarbene Gebäude, die den Berg hinunterlaufen, verwinkelte Straßen und traumhafte Strände, ganz zu schweigen von den atemberaubenden Sonnenuntergängen. Es scheint für eine romantische Flucht mit einer Skyline geschaffen worden zu sein, die noch immer so aussieht wie vor einem Jahrhundert, da die strengen Bauvorschriften die moderne Bauweise ferngehalten haben.

La Maddalena, Sardinien

9 Charmantesten Kleinstädte in Italien zu besuchen: Stadt

La Maddalena, Sardinien (Hotels in der Nähe)

La Maddalena hatte eine ziemlich brutale Geschichte und kämpfte 1793 um die Verteidigung gegen die französische Armee und ihren Kommandeur Napoleon. Während des Zweiten Weltkriegs wurde hier der Diktator Benito Mussolini gefangen gehalten. Heute ist es eine andere Geschichte, als erholsames Urlaubsziel, das für seine schönen Strände und alten Festungen bekannt ist. Von hier aus können Sie auch die Insel Caprera besuchen, auf der sich die letzte Residenz von Giuseppe Garibaldi befindet, einem italienischen Patrioten und Militärführer, der dazu beigetragen hat, die Italiener von der Fremdherrschaft zu befreien und das Land zu vereinigen. Sein Haus wurde in ein Museum umgewandelt und bietet die Möglichkeit, seine Lebensweise, einschließlich seiner Möbel, Kunstwerke und anderer Gegenstände, einschließlich einer an der Wand hängenden Vintage-Uhr zu sehen, die den Zeitpunkt seines Todes kennzeichnet.

9 Charmantesten Kleinstädte in Italien zu besuchen: italien