17 Preiswerte Länder für Backpacking-Abenteuer

Rucksacktouren sind nicht nur etwas für Anfänger. Es dreht sich alles um Abenteuer und das Erleben der Welt - etwas, das Reisenden jeden Alters die Augen öffnen kann. Und es kann auch eine der kostengünstigsten Möglichkeiten sein, alles zu sehen und zu tun, besonders wenn Sie zu einem dieser günstigen Ziele fahren.

Truthahn

Truthahn
Truthahn

Truthahn

Als ein Land, das Asien und Europa verbindet, bietet die Türkei mit ihrer faszinierenden Mischung aus westlicher und östlicher Kultur, atemberaubenden Landschaften und antiken Ruinen für jeden etwas. Es ist auch eines der billigsten Länder für Rucksacktouristen. Ein Schlafsaalbett kostet zwischen 9 und 15 US-Dollar, während ein einfaches, privates Zimmer, manchmal mit Frühstück, zwischen 13 und 25 US-Dollar kostet. Außerdem ist das Essen nicht nur fantastisch, sondern auch erschwinglich. Sie können Tavuk pilav (Hühnchen, Reis und gedämpfte Lotus-Samen) an einer Straßenecke für eine gesunde, warme und sättigende Mahlzeit zu einem Preis von nur etwas mehr als einem Dollar kaufen. Besuchen Sie unbedingt den Lebensmittelmarkt Grand Bazaar, während Sie in Istanbul sind, der als einer der besten Lebensmittelbasare der Welt bekannt ist. Er besteht seit über 500 Jahren und hat mehr als 4.000 Anbieter. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten in Istanbul gehören die Altstadt, die Chora-Kirche und die Hagia Sophia.

Australien

Australien
Australien

Australien

Australien klingt vielleicht nach einer ziemlich unwahrscheinlichen Wahl, wenn es um preiswerte Rucksackreiseziele geht, aber wenn Sie es richtig machen, kann es unglaublich billig sein. Es gibt Tausende von Couchsurfing-Gastgebern in diesem Land, die eine Couch, ein Bett oder sogar ein Zimmer anbieten, um den kulturellen Austausch zu genießen. Es kostet nichts, obwohl es nahegelegt wird, dass die Gäste auf irgendeine Weise etwas beitragen, z. B. ein Abendessen zubereiten oder eine Flasche Wein mitbringen. Da Lebensmittel in Australien relativ billig sind (weniger als 2 US-Dollar für einen Laib frisches Brot und etwa 3,50 US-Dollar für ein Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut), ist das Reisen auf diese Weise ein echtes Schnäppchen. Australien hat außerdem einen abgenutzten, preisgünstigen Backpacker-Trail und viele Möglichkeiten für den Arbeitsaustausch - ganz zu schweigen von den außergewöhnlichen Landschaften des Landes, die alles von herrlichen Stränden und Bergen bis zu einzigartigen Wildtieren und entspannten Städten reichen.

Nepal

Nepal
Nepal

Nepal

Nepal ist eines der weltbesten Reiseziele für Rucksacktouren und gilt als einer der besten Orte für sicheres und erschwingliches Bergwandern. Das Angebot richtet sich an Aktivurlauber und Abenteuerlustige mit acht der zehn höchsten Gipfel der Welt. Aber auch diejenigen, die etwas Entspannteres suchen, werden die besonders friedliche Ausstrahlung des Landes zu schätzen wissen. Wenn Sie eine Wanderung durch den Himalaya unternehmen möchten, gibt es auf dem Weg zahlreiche Teehäuser und Lodges, in denen Sie sich ausruhen und erholen können. Sie sollten auch die heiligen hinduistischen und buddhistischen Tempel wie Pashupatinath, Budhanilkantha und Manakamana nicht verpassen oder Bhaktapur im Kathmandutal besuchen. Das Essen ist in ganz Nepal günstig, und in städtischen Gebieten kann man mit 25 US-Dollar pro Tag auskommen - noch weniger, wenn man durch die Berge wandert.

Nicaragua

Nicaragua
Nicaragua

Nicaragua

Nicaragua gilt aufgrund jahrelanger politischer und ziviler Unruhen immer noch als unsicheres Reiseziel. Heute ist das zentralamerikanische Land stabil und wird bei Reisenden immer beliebter. Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass Sie auf Horden von Touristen stoßen, die immer noch nicht wissen, was sie verpassen. Dies ist das erschwinglichste Reiseziel der Region und ideal für diejenigen, die eine Mischung aus Ruhe und Wildnis mit weiten Weiten, atemberaubenden Ausblicken und kolonialen Kulturen erleben möchten, ohne einen Arm und ein Bein ausgeben zu müssen. Tatsächlich sind die Preise fast so niedrig wie in weiten Teilen Südostasiens. Einfache, private Zimmer mit Gemeinschaftsbad kosten selbst in den touristischsten Gegenden wie San Juan Del Sur nur etwa 10 USD pro Nacht. In Grenada, einer farbenfrohen Stadt mit einer der am besten erhaltenen Architektur des Landes, finden Sie ein gutes Schlafsaalbett für nur 5 USD pro Nacht. Es ist einfach, hier stundenlang durch die Straßen zu streifen und die prächtigen spanischen Gebäude im Kolonialstil zu bestaunen. Essen an den Kiosken auf dem Stadtplatz, darunter köstliches Vigoron, ein lokales Schweinefleisch- und Kohlgericht, ist auch super günstig.

Bolivien

Bolivien
Bolivien

Bolivien

Während die Nachbarländer Peru, Brasilien, Chile und Argentinien jedes Jahr Tausende von Touristen anziehen, fahren nur wenige nach Bolivien, aber es ist das ultimative billige südamerikanische Rucksackreiseziel. Diejenigen, die bereit sind, es zu rauben, können ein Bett für nur 5 bis 6 US-Dollar pro Nacht bekommen. Die netteren, besser organisierten Gästehäuser und Herbergen verlangen für ein Schlafsaalbett nur etwa 10 USD und bieten in der Regel auch ein einfaches Frühstück an. Wenn Sie vor Ort essen, sparen Sie eine Menge an Lebensmitteln, denn feste Mahlzeiten kosten nur etwa 3 US-Dollar. Dazu gehören in der Regel ein Hauptgericht aus Fleisch, Salat und Reis sowie eine Suppe und ein kleines Dessert. Und während diese Binnennation nichts für Strandliebhaber ist, finden Sie hier viele weitgehend unberührte, atemberaubende Landschaften, darunter einige der höchsten Vulkane der Welt, die größten Salzwiesen der Erde, feuerrote Seen und eine malerische Hauptstadt mit einer entspannten Atmosphäre, einheimischer Kultur und prähistorischen Stätten.

Thailand

Thailand
Thailand

Thailands nördliche Region

Während touristische Strandgebiete in der südlichen Region Thailands wie Phuket und Krabi auf jeden Fall teuer sind, können Sie in nördlicher Richtung das alte Thailand genießen und sich relativ preiswert fortbewegen. Alles, was Sie tun müssen, ist, in einen Nachtzug in Bangkok einzusteigen und nach Chiang Mai zu fahren, dem Verkehrsknotenpunkt für Nordthailand, das für seine spektakulären Berge, lebhaften Bergvölker und seine entspannte Atmosphäre bekannt ist. Hier können Sie sich für nur 3 US-Dollar in ein Schlafsaalbett legen oder die Privatsphäre Ihres eigenen einfachen Zimmers für etwa 6 US-Dollar genießen - und dies sind nicht nur Orte, an denen Sie auf Sauberkeit verzichten möchten, sondern auch auf Anständigkeit, Sauberkeit und Komfort. doch rustikale Unterkunft für Rucksacktouristen. Sobald Sie die Strände verlassen und ins Landesinnere fahren, erhalten Sie einen der besten Werte für Ihren US-Dollar mit Qualität zu einem niedrigen Preis. Füllende und schmackhafte Pad Thai-Pfannengerichte sind bei Straßenhändlern für einen geringen Preis erhältlich - und während Sie dies in anderen preisgünstigen Reisezielen tun können, erhalten Sie wahrscheinlich etwas, das nicht so lecker ist.

Albanien

Albanien
Albanien

Albanien

Wenn Sie schon immer von Italien oder Griechenland geträumt haben, diese Reiseziele aber für Sie zu teuer sind, ziehen Sie stattdessen Albanien in Betracht. Dieser kleine, oft missverstandene Balkanstaat war einst ein kommunistisch geführtes Land, ist aber jetzt eine offene, freundliche Nation mit ähnlichen Ansichten zum Mittelmeerraum, während die Ausgaben weitaus billiger sind. Als eines der ärmsten Länder Europas überspringen die meisten Touristen es, aber es ist nicht nur erschwinglicher, es hat auch ein reiches kulturelles Erbe. In der Hauptstadt Tirana gibt es viele interessante Museen und historische Stätten sowie alte Schlösser und idyllische Strände, die mit denen der bekannteren Nachbarn mithalten können. Machen Sie eine Wanderung auf den Berg Dajti und Sie werden mit einem herrlichen Blick aus der Vogelperspektive auf die Landschaft belohnt. Wenn Sie Sonne und Sand möchten, fahren Sie nach Dhermi oder Jala Beach.

Indonesien

Indonesien
Indonesien

Indonesien

Wenn Sie sich nur an die wichtigsten Touristenziele in Indonesien halten, wie Kuta und Legion, wird dieses Land definitiv kein Schnäppchen sein. Das liegt daran, dass Spots wie diese hauptsächlich für Touristen mit hohen Ausgaben, Springbreaker und Surfer geeignet sind. Wenn Sie jedoch ins Landesinnere fahren, werden Sie feststellen, dass die Preise wesentlich günstiger sind. Während Bali wahrscheinlich günstiger ist, als Sie vielleicht denken, mit Zimmern für 10 US-Dollar pro Nacht, sind die besten Angebote in anderen Teilen des Landes zu haben, wie im nahe gelegenen Lombok oder auf der Insel Sumatra. Sumatra ist wild und zerklüftet und bietet eine unglaubliche natürliche Schönheit, angefangen von hoch aufragenden Vulkanen bis hin zu üppigen Dschungeln und auf Meereshöhe, wo malerische einsame Strände entlang der Insel verstreut sind. Es gibt viele andere Gegenden in Indonesien, die vom Tourismus noch relativ unberührt sind und großartige lokale Preise bieten, während das Essen in ganz Indonesien in der Regel auch sehr erschwinglich und lecker ist.

Kambodscha

Kambodscha
Kambodscha

Kambodscha

Kambodscha ist eines der günstigsten Reiseziele in Südostasien. Es bietet auch eine wunderschöne Landschaft, sehr gastfreundliche Menschen und eine Menge Dinge zu sehen und zu tun. Siem Reap gilt als „perfektes Reiseziel“ für diejenigen, die zum ersten Mal in diese Region der Welt reisen. Es ist einfach, sich fortzubewegen, und Sie finden Attraktionen an fast jeder Ecke. Die Tempel und Ruinen von Angkor Wat sind eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Wenn das Morgenlicht über diesen religiösen Komplex fällt, wirkt es wie ein atemberaubendes Gemälde, das zum Leben erweckt wird. Sie können in Siem Riep für nur 3 bis 5 US-Dollar pro Nacht in einem seriösen Schlafsaal übernachten oder für etwa 10 US-Dollar pro Nacht ein einfaches Privatzimmer bekommen. Kambodscha hat auch einige großartige Straßengerichte, und wenn Sie vor Ort essen, können Sie dies für nur ein paar Dollar tun.

Indien

Indien
Indien

Indien

Dieses beliebte Rucksackland bietet eine Erfahrung fürs Leben und ist ein günstiges Reiseziel, wenn es um Essen, Reisen und Fortbewegung geht, wenn Sie dort sind. Während Sie nicht immer moderne Einrichtungen wie Warmwasserduschen oder Klimaanlagen vorfinden, lohnen sich die faszinierenden Attraktionen, die Kultur und die authentische Küche. Dharamsala ist ein idealer Ort für Naturliebhaber. Im malerischen Kangra-Tal in der Dhauladhair-Gebirgskette erwartet Sie ein günstiges Hotelzimmer für nur 3 USD pro Tag. Wenn Sie direkt am Strand wohnen möchten, fahren Sie nach Goa, wo Sie für nur 30 USD pro Nacht in einer Hütte direkt am Sand mit Blick auf das Arabische Meer übernachten können. Natürlich gibt es im ganzen Land viele Backpacking-Hostels, in denen Sie andere Reisende treffen und neue Freunde finden können.

Vietnam

Vietnam
Vietnam

Vietnam

In Vietnam gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass es einfach ist, einen Monat oder länger hier zu verbringen und trotzdem das Gefühl zu haben, dass Sie zurückkehren müssen. Und vielleicht können Sie das auch, denn Unterkunft und Verpflegung in diesem Land sind billig und von sehr hoher Qualität. Schlafsäle bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und beginnen bei ungefähr 4 USD, während ein privates Zimmer bei ungefähr 10 USD beginnt. Camping am Strand ist auch eine relativ einfache und kostenlose Option. Wenn Hungerattacken auftauchen, speisen Sie in einer köstlichen Schüssel Pho-Nudeln für weniger als einen Dollar - und es gibt auch eine Menge großartiger, billiger Streetfood-Optionen. Wenn Sie in Hanoi sind, einer beliebten asiatischen Stadt für viele Rucksacktouristen, übernachten Sie im Central Hanoi Backpackers Hostel, in dem die Schlafsäle nur 5 USD pro Nacht kosten - und das beinhaltet Frühstück, Internet und kostenloses Bier am Abend.

Fidschi

Fidschi
Fidschi

Fidschi

Die meisten Menschen stellen sich Reiseziele auf den Pazifikinseln als Ausweg aus ihrer Preisspanne vor - und insbesondere Fidschi. Aber die gute Nachricht ist, dass es zwar jede Menge Resorts zwischen 500 und 1.000 USD pro Nacht gibt, Sie aber auch viele günstige Pensionen und Hostels finden können, insbesondere auf den beliebten Yasawa-Inseln. Diese Inseln im Nordwesten von Fidschi sind ein Paradies für preisbewusste Rucksacktouristen. Etwa 30 Resorts auf den 12 Hauptinseln der Gruppe bieten einfache Unterkünfte, einschließlich Mahlzeiten für weniger als 70 USD pro Nacht für ein Privatzimmer. Schlafsäle in den Resorts beginnen bei nur 18 US-Dollar pro Nacht. Das bedeutet, dass Sie erstklassiges Schnorcheln oder Tauchen, makellose Strände, frische Meeresfrüchte und Gespräche mit freundlichen Einheimischen genießen können, ohne all Ihre wertvollen Besitztümer verkaufen oder Ihr Haus verpfänden zu müssen.

Peru

Peru
Peru

Peru

Peru ist eines der beliebtesten Backpacking-Länder mit atemberaubenden Regenwäldern und antiken Ruinen, spektakulären Landschaften und wunderschönen Stränden. Natürlich ist es auch die Heimat von Machu Picchu, der verlorenen Stadt, die der Entdecker Hiram Bingham vor einem Jahrhundert entdeckt hat. Von den Andenpfaden bis hin zu einer einzigartigen Mischung aus Geschichte und Tierwelt ist es schwer, ein Abenteuer in Peru zu bestehen. Die Nation ist auch gefüllt mit billigen Unterkünften in Budget-Hotels und Hostels, mit einem Schlafsaal von 7 bis 8 US-Dollar, während ein privates Zimmer mit Bad von etwa 24 bis 47 US-Dollar reicht. Street Malls und Märkte bieten billiges, leckeres Essen für weniger als 2 US-Dollar an. Alternativ können Sie in einem Sitzrestaurant für 4 bis 6 US-Dollar zu Mittag oder zu Abend essen.

Sigiriya, Sri Lanka

Sigiriya, Sri Lanka
Sigiriya, Sri Lanka

Sri Lanka

Sri Lanka ist ein sehr billiges Land mit einer atemberaubenden Landschaft, die wunderschöne Berge, tropische Wälder, goldene Strände und eine einzigartige Tierwelt umfasst. In der Tat ist dieses Land eines der besten Ziele für die Beobachtung von Wildtieren in Südostasien. Sie können alles sehen, von Elefantenherden und schwer fassbaren Leoparden bis hin zu Walen, Delfinen und Hunderten von bunten Vögeln. Die Menschen in Sri Lanka sind unglaublich gastfreundlich, und in den Städten gibt es viele freundliche Menschen, die billige Unterkünfte, Lebensmittel und Waren anbieten. Tatsächlich können Sie mit nur 20 USD pro Tag auskommen, wenn Sie diese interessante Nation besuchen. Private Zimmer in Hostels, Hotels und Pensionen können schon ab 8 USD gebucht werden, während lokales Street Food für maximal 3 USD erhältlich ist.

Ecuador

Ecuador
Ecuador

Ecuador

Ecuador ist nicht nur eines der billigsten Länder Lateinamerikas, sondern auch durchweg warm und schön und bietet die perfekte Kulisse für ein Abenteuer. Seine atemberaubende Landschaft und Artenvielfalt machen seine geringe Größe mehr als wett. Ecuador beheimatet einen beeindruckenden Teil des Amazonas-Regenwaldes, der Anden-Sierra und vieler kulturell vielfältiger Städte. In Quito sind sowohl die farbenfrohe, historische „Altstadt“ als auch die auffälligeren, modernen „Neustadt“ Gebiete faszinierend zu erkunden. Ein Hostel Schlafsaal Bett reicht von 4 bis 8 Dollar, während ein privates Zimmer in einem Hostel bei nur 10 Dollar beginnt. Ab 20 USD pro Nacht finden Sie auch zahlreiche preisgünstige Hoteloptionen. Das Frühstück ist häufig im Preis inbegriffen. Außerdem kostet eine komplette Mahlzeit auf der Straße, einschließlich Hühnchen oder Carne mit Beilage, nur 2 bis 3 US-Dollar. Sie können ein leckeres Empanada nach argentinischer Art oder ein Stück Pizza für unter zwei Dollar bekommen.

Laos

Laos
Laos

Laos

Laos bietet eine wundervolle, ruhige Oase abseits der geschäftigen südostasiatischen Länder, die es umgeben. Viele Reisende reisen hierher, um der Menschenmenge zu entfliehen und die entspannte Atmosphäre sowie die günstigeren Kosten zu genießen. Wenn Sie ein Zimmer ohne Klimaanlage aushalten und mit einem Ventilator bezahlen können, zahlen Sie nur 4 USD pro Nacht. Wenn Sie sich abkühlen müssen, reicht ein Doppelzimmer mit Luftzufuhr von 7,5 bis 12 US-Dollar pro Nacht. Sie werden auch günstig essen, wenn die durchschnittliche Straßenmahlzeit etwas über einem Dollar liegt. Für 3,75 US-Dollar erhalten Sie gegrillten Fisch, Klebreis und einen grünen Papayasalat. Während Laos ein Ort zum Entspannen ist, finden Sie hier auch viele Möglichkeiten zum Wandern in den Bergen, archäologische Stätten und traditionelle Dörfer zum Erkunden.

Costa Rica

Costa Rica
Costa Rica

Costa Rica

Wenn Sie die Natur, die Natur und die Tierwelt lieben, hat Costa Rica all das und noch viel mehr zu bieten, auch als eines der billigeren Reiseziele für Rucksacktouristen. Entdecken Sie wunderschöne Nationalparks, exotische Vögel, hoch aufragende Vulkane, unberührte Strände und einige der besten Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer auf dem Planeten. Die Nationalparks in Costa Rica sind mit Schwimmlöchern, Wasserfällen und heißen Quellen gefüllt und bieten die Möglichkeit, vom Aussterben bedrohte Tierarten wie die Lederschildkröte, die Olive Ridley-Schildkröte, die westindische Seekuh, den scharlachroten Ara, den Tapir, den Jabiru und den Ozelot zu beobachten.

Während Costa Rica mit Sicherheit nicht das billigste Land ist, bieten Schlafsäle ein Schnäppchen zwischen 7,50 und 19 US-Dollar, während ein privates Zimmer in der Regel knapp 30 US-Dollar pro Nacht kostet. Wenn Sie in lokalen Restaurants essen, können Sie damit rechnen, nur 1 bis 2 US-Dollar pro Mahlzeit zu zahlen.

Costa Rica