Top 9 Reiseziele in Quebec, die Sie sich nicht entgehen lassen möchten

Von atemberaubenden Landschaften bis hin zu wunderschönen historischen Städten mit Kopfsteinpflaster gibt es viele Gründe, Quebec zu besuchen. Es ist eines der schönsten Reiseziele in Kanada. Es nimmt mehr als 15 Prozent der Landesfläche ein und ist mit seinem französischen Erbe einzigartig, was es von den englischsprachigen Provinzen abhebt. Es ist auch einer der wenigen historischen Orte auf dem Kontinent, der seine frankophone Kultur vollständig bewahrt hat. Es ist zwar ein Kinderspiel, diese Ziele zu besuchen, aber Sie werden es nicht verpassen wollen.

Québec

Quebec City, Quebec

Quebec City, Quebec

Quebec City (Hotelpreise & Fotos)

Quebec City ist ein Muss und bietet familienfreundliche Abenteuer und ein Erlebnis wie kein anderes in Nordamerika. Die Altstadt ist ein wahres Kunstwerk, in dem man durch die Kopfsteinpflasterstraßen schlendern und die gut erhaltene Architektur aus dem 17. Jahrhundert bewundern kann, eine pulsierende Kaffeekultur genießt und sich innerhalb der einzigen nordamerikanischen Festungsmauern befindet, die nördlich von Mexiko noch existieren. In der Zitadelle können Sie kanadischen Truppen bei einer Militärzeremonie zuschauen und anschließend im Chateau Frontenac einen Nachmittagstee genießen. Weitere Höhepunkte sind die prächtige Basilika Notre-Dame, der Place Royale, die Ebenen Abrahams und das Parlamentsgebäude.

Saint-Sauveur

Saint Sauveur, Quebec

Saint Sauveur, Quebec

Saint-Sauveur (Hotelpreise & Fotos)

Saint-Sauveur liegt nur eine Stunde außerhalb von Montreal und bietet eine Fülle von Aktivitäten. Es ist berühmt für seine Festivals, vom Festival des Arts de Saint-Sauveur bis zu Les Sommets Gourmands, Nordamerikas größtem Festival für aktive Genießer, mit mehreren Musikfestivals dazwischen. Hier befindet sich auch Kanadas größter Bergwasserpark. Im Winter können Sie hervorragend Skifahren und Snowboarden sowie Snowtubing, Eislaufen, Schneeschuhwandern und Hundeschlittenfahren. Es gibt auch Heilbäder und eine lange Liste hervorragender Restaurants, darunter das ultra-romantische Le Bistro St-Sauveur.

Mont-Tremblant

Mont Tremblant, Quebec, Kanada

Mont Tremblant, Quebec, Kanada

Mont-Tremblant (Hotelpreise & Fotos)

Dieses malerische Dorf und Resort ist ein besonders beliebtes Winterziel, das oft als eines der besten Resorts im Osten Nordamerikas bezeichnet wird. Es bietet atemberaubende Ausblicke und farbenfrohe Gebäude, etwa 130 km nördlich von Montreal. Während Skifahrer und Boarder wegen der breiten Pisten kommen, können die Besucher auch Hundeschlitten fahren, Motorschlitten fahren und Eisklettern. Das Dorf selbst ist voller Restaurants mit internationaler Küche und bietet eine der lebendigsten Après-Ski-Szenen der Region. Besuchen Sie im Sommer das beliebte internationale Bluesfestival im Juli und wandern Sie auf malerischen Wegen, einschließlich einer Wanderung, die Sie auf den höchsten Gipfel der Laurentianer mit einer Höhe von 300 Metern führt.

Montreal

Montreals alter Hafen, Quebec

Montreals alter Hafen, Quebec

Montreal (Hotelpreise & Fotos)

Kanadas zweitgrößte Stadt nach Toronto gilt als Kulturhauptstadt. Während Französisch und Englisch die Haupteinflüsse sind, ist diese einzigartige Stadt wirklich international. Das Quartier des Spectacles in der Nähe der Innenstadt von Montreal ist eine Stadt der Festivals. Hier finden jährlich rund 100 mehrtägige Veranstaltungen statt. Besucher können aus einer Vielzahl kultureller Aktivitäten wählen, darunter Kutschfahrten durch die Kopfsteinpflasterstraßen von Vieux-Montreal, die für ihr europäisches Flair bekannt sind, das Stöbern in einzigartigen Boutiquen und den Besuch renommierter Museen wie dem Musée d'Art Contemporain und dem Montreal Museum of Bildende Kunst.

Tadoussac

Ein Buckelwal taucht in der Nähe eines Walbeobachtungsbootes in Toudassac, Quebec, auf und taucht dort

Ein Buckelwal taucht in der Nähe eines Walbeobachtungsbootes in Toudassac, Quebec, auf und taucht dort

Tadoussac (Hotelpreise & Fotos)

Dieses kleine Dorf in Quebec, das am St. Lawrence River liegt und dort auf den Saguenay River trifft, zieht Besucher an, die die Walbeobachtung genießen möchten. Das Tor zur Region Côte-Nord: Von Mai bis Oktober kommen im Salzwasser des St. Lawrence bis zu 13 Arten vor, darunter auch Blauwale. Und neugierige, freundliche Beluga-Wale leben das ganze Jahr über in der Region, obwohl die Hauptbeobachtungszeit in den Sommermonaten liegt. An manchen Orten können Sie sie sogar von der Küste aus sehen, wenn sie sich gerne unterhalten.

Trois-Rivieres

Sonnenuntergang über dem St. Lawrence River in Trois-Rivieres, Quebec aus einem Pavillon.

Sonnenuntergang über dem St. Lawrence River in Trois-Rivieres, Quebec aus einem Pavillon.

Trois-Rivieres (Hotelpreise & Fotos)

Die zweitälteste Stadt von Quebec, Trois-Rivières, liegt am Zusammenfluss der Flüsse St. Lawrence und Saint-Maurice. Das kulturelle Zentrum der Region, ihre reiche Geschichte, hat sie auf die Landkarte gesetzt und viele dazu gebracht, ihre Altstadt zu erleben. Auf der einen Seite des Flusses Saint-Maurice befindet sich das moderne Stadtzentrum, auf der anderen die Altstadt. Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit, indem Sie die älteste Straße, die Rue des Ursuline, entlang spazieren und mehr als 50 Gebäude aus der Mitte des 17. Jahrhunderts besichtigen. Weitere Höhepunkte sind das Volkskundemuseum von Québec und das historische Herrenhaus Boucher-De Niverville.

Stansted

Mansur Schule in Stanstead Quebec

Mansur Schule in Stanstead Quebec

Stanstead (Hotelpreise & Fotos)

Stanstead liegt an der Grenze zu Vermont und wurde Ende des 18. Jahrhunderts von Pionieren aus Neuengland gegründet. Es entwickelte sich durch das 19. Jahrhundert mit der Ankunft der United Empire Loyalists und der boomenden Granitindustrie. Heute können Besucher viele beeindruckende historische Gebäude bewundern. Die Hauptstraße, die Dufferin Street, wird oft als Freilichtmuseum mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten bezeichnet, darunter Kirchen, das Stanstead College von 1873, ein ehemaliges Postamt und das Collège des Ursulines von 1881. Verpassen Sie nicht die zwei Jahrhunderte alte Mansur School, ein Pionier-Schulhaus mit einem Raum, das komplett aus rotem Backstein an der Ecke Curtis Road und Route 143 gebaut wurde.

L'Anse-Saint-Jean

Boot in Saguenay Fjord Fluss in L'Anse-Saint-Jean Kanada angedockt

Boot in Saguenay Fjord Fluss in L'Anse-Saint-Jean Kanada angedockt

L'Anse-Saint-Jean (Hotelpreise & Fotos)

Dieses Dorf liegt in einem weitläufigen Tal in der Bucht des St. Jean River und des Saguenay-Fjords und bietet viele herrliche Ausblicke und eine Vielzahl von Outdoor-Abenteuern. Zu den beliebten Aktivitäten zählen Kajakfahren, Segeln, Angeln, Reiten und Wandern. In den Umhängen des Saguenay-Parks können Sie verschiedene Wanderungen unternehmen. In den kühleren Monaten des Jahres können die Besucher am Fjord Eisfischen, Langlaufen auf den Loipen und Skifahren auf dem Mount Edouard genießen.

Perce

Panorama von Perce-Dorf an der Spitze von Gaspe-Halbinsel, Quebec, Kanada

Panorama von Perce-Dorf an der Spitze von Gaspe-Halbinsel, Quebec, Kanada

Perce (Hotelpreise & Fotos)

Dieses charmante Dorf ist besonders malerisch mit seinen herausragenden Merkmalen Percé Rock und Bonaventure Island, die sich direkt vor der Küste befinden. Besucher können in der Stadt Vögel beobachten, Kajak fahren, wandern und vieles mehr. Sie können beispielsweise in den Kunststudios und Boutiquen stöbern und in einigen großartigen Restaurants mit farbenfrohen Fassaden speisen. Im Percé UNESCO Global Geopark können Sie den Blick auf Percé von einer Glasplattform aus genießen, die 200 Meter über dem Boden hängt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einen Ausflug zur Bonaventure-Insel zu unternehmen, die als die am leichtesten zugängliche nördliche Tölpelkolonie der Welt dient. Unterwegs können Sie auch eine von mehreren Walarten beobachten.