10 Schönsten Herbstfahrten in Colorado

Colorado bietet zu jeder Jahreszeit einen atemberaubenden Blick auf die Berge. Das wechselnde Herbstlaub während der Herbstsaison bringt jedoch Farbe in den bereits farbenfrohen Zustand. Die Espenbäume hier in Colorado wechseln im Herbst von grün zu hellgelb. Machen Sie sich also von Mitte September bis Mitte Oktober auf den Weg in die Berge, um diese gelben Baumkronen zu fangen, die die Aussicht auf die Berge erhellen. Machen Sie sich diesen Herbst auf den Weg zu einer der 10 schönsten Herbstfahrten in Colorado.

San Juan Skyway

Der San Juan Skyway bildet eine 233-Meilen-Schleife im Südwesten Colorados

Der San Juan Skyway bildet eine 233-Meilen-Schleife im Südwesten Colorados

San Juan Skyway (Hotels in der Nähe)

Wenn Sie sich in dieser Herbstsaison im Südwesten Colorados befinden, fahren Sie auf dem ersten National Forest Scenic Byway Colorados, dem San Juan Skyway. Diese 385 km lange Schleife führt durch die Städte Durango, Telluride, Ouray und Silverton. Die Aussicht vom San Juan Skyway ist so wunderschön, dass die Straße den Spitznamen „schönste Fahrt Amerikas“ erhielt. Wenn Sie das Laub der frühen Saison in höheren Lagen verpasst haben, sollten Sie eine Fahrt hierher unternehmen, um das Laub später in der Saison anzusehen im Oktober.

Trail Ridge Road

Hintergratstraße, Rocky Mountain National Park

Hintergratstraße, Rocky Mountain National Park

Trail Ridge Road (Hotels in der Nähe)

Der Rocky Mountain National Park ist ein Juwel in Colorado, das das ganze Jahr über eine unglaubliche Aussicht bietet. Die Espen verfärben sich hier jedoch Mitte bis Ende September von grün nach gelb. Daher ist dies ein großartiger Ort für einen Kurzurlaub im Frühherbst. Die Straße, die den Park durchquert, heißt Trail Ridge Road. Diese Straße, die vom Estes Park zum Grand Lake führt, ist während der Wintersaison gesperrt. Dies ist die letzte Gelegenheit, die Straße zu befahren, bevor der Schnee den Rocky Mountain National Park trifft. Der Herbst ist auch die Zeit der Elchbrunft im Park. Sie werden also bestimmt viele Elchherden sehen, aber denken Sie daran, einen sicheren Abstand zu Wildtieren einzuhalten.

Oben auf dem Rockies Byway

Oben auf dem Rockies Byway

Oben auf dem Rockies Byway

Top of the Rockies Byway (Hotels in der Nähe)

Gehen Sie zu Beginn der Herbstsaison ins Hochland, um die wechselnden Espenbäume zu fangen. Der Top of the Rockies Byway ist eine 115 Meilen lange Strecke von Copper Mountain nach Aspen. Sie überqueren die kontinentale Wasserscheide und sehen viele der höchsten Gipfel Colorados, die als 14er bezeichnet werden. Machen Sie während der Fahrt einen Zwischenstopp in Leadville, der höchstgelegenen Stadt des Landes auf 10.152 Fuß über dem Meeresspiegel.

West Elk Loop

Kebler Pass vom West Elk Loop

Kebler Pass vom West Elk Loop

West Elk Loop (Hotels in der Nähe)

Die atemberaubende Aussicht vom West Elk Loop sorgt für eine unvergessliche Herbstfahrt. Diese 205 Meilen lange Straße, die durch die Städte Gunnison und Crested Butte führt, führt durch das Herz des Staates. Entlang der Straße gibt es viele Fotomotive. Sie sollten jedoch einen Punkt nicht verpassen, wenn Sie Herbstlaub sehen möchten, und dieser Punkt ist der Kebler-Pass. Der Kebler Pass ist die Heimat des größten Espenhains in Nordamerika und wird im Herbst mit Sicherheit ein großartiger Anblick sein.

Letzte Dollarstraße

 Letzte Dollarstraße

Letzte Dollarstraße

Last Dollar Road (Hotels in der Nähe)

Last Dollar Road ist eine weitere Straße im südwestlichen Teil des Bundesstaates, die atemberaubende Ausblicke auf das Herbstlaub bietet. Diese unbefestigte Straße von Telluride nach Ridgway ist nur 60 km lang und eine abgelegene Option für diejenigen, die dem Trubel einer viel befahrenen Autobahn entfliehen möchten. Ein 2WD-Fahrzeug kann auf dieser holprigen, unbefestigten Straße bei trockenen Bedingungen problemlos fahren. Entlang dieser Straße fahren Sie durch Dallas Divide, einen Ort, der außergewöhnliche Herbstlaubblicke garantiert. Camper werden froh sein zu wissen, dass es entlang der Last Dollar Road auch eine Reihe von kostenlosen primitiven Campingplätzen gibt.

Independence Pass

Independence Pass

Independence Pass

Independence Pass (Hotels in der Nähe)

Besuchen Sie diesen Herbst den zweithöchsten Pass in Colorado. In der Nähe der Städte Twin Lakes und Aspen befindet sich der Independence Pass auf einer Höhe von 305 Metern über dem Meeresspiegel. Wenn Sie sich auf der Aspen-Seite des Passes befinden, machen Sie einen Stopp bei den Maroon Bells, dem meistfotografierten Ort in ganz Colorado. Diese Straße wird im November geschlossen, genau dann, wenn die Blätter von ihren Zweigen fallen. Der Herbst ist also eine großartige Zeit, um diese Stelle vor der Wintersaison zu erreichen.

Von Berg zu Berg landschaftlich reizvoller Nebenweg

10 Schönsten Herbstfahrten in Colorado: pass

Guanella Pass Campingplatz

Guanella Pass (Hotels in der Nähe)

Der Ausflug zum Guanella Pass ist eine weitere Straße, die für diejenigen in der Front Range und in Denver zugänglich ist. Diese kurze, 37 Kilometer lange Route ist ein beliebter Ort für Wochenend-Krieger, um Herbstlaub zu beobachten. Denken Sie also daran, wenn Sie an einem Herbstwochenende zum Guanella-Pass aufbrechen möchten. Hier haben Sie Aussicht auf Mount Evans und Mount Bierstadt sowie auf die süße Bergstadt Georgetown.

Autobahn der Legenden

Autobahn der Legenden

Autobahn der Legenden

Highway Of Legends (Hotels in der Nähe)

Der Highway of Legends durchquert die südlichen Ausläufer Colorados. Von La Veta nach Trinidad möchten Sie Ihre Kamera auf dieser äußerst malerischen Route bereithalten. Diese Herbstfahrt ist eine weitere großartige Option für diejenigen, die spät in der Saison Herbstlaub sehen möchten. Wenn Sie auf dieser Straße in die Höhe klettern, werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf die West- und Ostspanischen Gipfel begrüßt. Auf dem Weg entlang des Highway of Legends gibt es viele historische Städte zu entdecken.

Squaw Pass

Squaw Pass

Squaw Pass

Squaw Pass (Hotels in der Nähe)

Denverites, die auf Herbstfarben hoffen, aber nicht zu interessiert sind, stundenlang im Auto zu bleiben, sollten auf dem Weg zum Squaw Pass sein. Diese Fahrt startet in Idaho Springs und bringt Sie zum Echo Lake und in die Stadt Evergreen. Und wenn Ihnen diese landschaftlich reizvolle Fahrt zu kurz ist, begeben Sie sich zum Guanella-Pass oder fahren Sie auf einer Umleitung den Peak to Peak Byway entlang.