8 Beste Möglichkeiten, ein Wochenende in Cripple Creek, Colorado zu verbringen

Cripple Creek gilt als der Ort des letzten großen Goldrausches in Colorado - und wurde an einem Punkt fast zur Hauptstadt des Staates. Das Betreten dieser Bergstadt an der Westseite des Pikes Peak fühlt sich wie ein Schritt in die Vergangenheit an. Das Hotel liegt westlich von Pikes Peak und ist beliebt bei all jenen, die ihr Glück in den Casinos versuchen oder einen Eindruck von der Geschichte und dem Alten Westen gewinnen möchten. Hier gibt es viele Dinge zu sehen und zu tun. Um sie einzugrenzen, sehen Sie sich hier einige der besten Möglichkeiten an, ein Wochenende hier zu verbringen.

Steigen Sie bei der Mollie Kathleen Gold Mine Tour 1.000 Fuß unter der Erde ab

Mollie Kathleen Goldmine

Mollie Kathleen Goldmine

1000 Fuß unter der Erde bei der Mollie Kathleen Goldmine Tour absteigen (Hotelpreise & Fotos)

Die Mollie Kathleen Goldminen-Tour in Cripple Creek bietet eine der besten Goldminen-Touren des Landes, um einen faszinierenden Einblick in die Goldrausch-Geschichte des Landes zu erhalten. Sie werden die einzige 1000-Fuß-Goldminenrundfahrt mit vertikalem Schacht in den USA unternehmen, eine aktive Mine, die seit 1891 in Betrieb ist. Alles beginnt damit, dass Sie den 1000-Fuß-Vertikalsturz in einem klapprigen Aufzug nehmen, der weit unterirdisch absteigt. Sobald Sie auf dem Tunnelboden angekommen sind, werden Sie von erfahrenen Guides durch die Mine geführt, um einen Blick auf das Leben der frühen Bergleute zu werfen, in dem Sie echte, freiliegende Goldadern sehen können. Sie können sogar mit einer unterirdischen Luftzuglokomotive fahren, die Sehenswürdigkeiten und Geräusche von Bergbaumaschinen erleben und eine echte Probe von Golderz mit nach Hause nehmen.

Fahren Sie mit der Schmalspurbahn

Schmalspurbahn, Cripple Creek, Colorado

Schmalspurbahn, Cripple Creek, Colorado

Fahren Sie mit der Schmalspurbahn (Hotelpreise & Fotos)

Die Cripple Creek und Victor Narrow Gauge Railroad sind eine der Hauptattraktionen in Cripple Creek, auf der von Mitte Mai bis Mitte Oktober eine zwei Fuß lange historische Strecke verkehrt. Es ist eine unterhaltsame Art, eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch das Bergbaulager am Stadtrand zu genießen, mit Audio-Kommentaren, die die Passagiere zurück zum Höhepunkt der Tage des Goldbergbaus bringen. Unterwegs überqueren Sie einen alten Bock und passieren zahlreiche historische Minen und Sehenswürdigkeiten.

Erleben Sie ein Melodram im Butte Theatre (Hotelpreise & Fotos)

Das Butte Theatre wurde bereits 1896 uraufgeführt und bietet heute die Möglichkeit, ein Melodram einzufangen, bei dem das Publikum den Bösewicht auspfeift, zischt und sogar Popcorn nach ihm wirft, während es Helden und Heldinnen anfeuert. Das Theater hatte mehrere Inkarnationen und sorgte zunächst mit einem Wiener Damenorchester für abendliche Unterhaltung. Einige seiner anderen Leben waren die Butte Hall Dancing Academy, die Watt Brothers Furniture Company, das Teller Hall Theatre, eine Eisbahn, ein Second-Hand-Geschäft, ein Waffen-Cache, eine Autowerkstatt und schließlich ein Lagerraum für das Feuer Abteilung, die nach dem Verfall unten sitzt. Heute können Sie eine fantastische Show mit hochtalentierten Schauspielern erleben, Essen und Trinken genießen und Theater erleben, wie Sie es noch nie zuvor erlebt haben.

Schauen Sie sich die Artefakte im Cripple Creek District Museum an (Hotelpreise & Fotos)

Das Cripple Creek District Museum besteht aus fünf historischen Gebäuden mit faszinierenden Artefakten und historischen Exponaten, die sich auf Cripple Creek und die Umgebung konzentrieren. Sie können möblierte Wohnräume wie auf dem Höhepunkt der Stadt erkunden, darunter zwei Apartments, die das Leben in der viktorianischen Zeit darstellen, sowie eine Holzhütte aus der Jahrhundertwende, die mehr über das Leben in der Stadt verrät Goldminenarbeiter während des Goldrausches. Es gibt auch einen Geschenkeladen, der alles verkauft, von Büchern bis hin zu lokal hergestellten Kunstwerken.

Entdecken Sie das berüchtigte Bordell von Cripple Creek

Altes Gehöfthaus

Altes Gehöfthaus

Entdecken Sie das berüchtigte Bordell von Cripple Creek (Hotelpreise & Fotos)

Das Old Homestead House war einst das berühmteste Bordell der Stadt. Heute ist es das einzige verbliebene ehemalige Haus mit schlechtem Ruf, das sich in der berüchtigten Meyers Avenue befindet. In seiner Blütezeit zahlten wohlhabende Gönner heutzutage bis zu 10.000 US-Dollar, um Zeit mit der Frau ihrer Wahl zu verbringen, und Sie werden sehen können, wie opulent das Äußere und das Innere des Gebäudes in seinen Glanzzeiten wiederhergestellt wurden. Eine umfangreiche Fotosammlung macht es leicht, zu sehen, wie es gewesen sein könnte, und lokale Reiseleiter erzählen interessante Geschichten über das Leben der arbeitenden Mädchen und ihrer oft berühmten Kundschaft.

Nehmen Sie an den Donkey Derby Days teil (Hotelpreise & Fotos)

In Cripple Creek finden das ganze Jahr über zahlreiche Feiern und Sonderveranstaltungen statt. Einer der besten dürfte jedoch der berühmte Esel-Derby-Tag sein. Am letzten vollen Wochenende im Juni werden hier Einheimische und Besucher eingeladen, um die Teilnehmer des Rennens anzufeuern, bei dem sie Esel über einen Hindernisparcours bis zur Ziellinie führen. Die Tiere waren in den frühen Tagen des Goldrausches ein wichtiger Bestandteil des Bergbaus. Die lokale Herde besteht aus den direkten Nachkommen von Eseln, die für Berg- und Talfahrten eingesetzt wurden. Wenn die Bergleute die Stadt verlassen mussten, ließen sie normalerweise die Tiere frei, weshalb ihre Nachkommen heute durch die Straßen und die Umgebung streifen.

Fahren Sie auf der Gold Belt Tour Scenic Byway (Hotelpreise & Fotos)

Wenn Sie eine landschaftlich reizvolle Fahrt unternehmen möchten, führt Sie der Gold Belt Scenic Byway durch die Geschichte der Region, einschließlich der Goldrauschtage des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Route besteht aus zahlreichen berühmten Straßen und Nebenstraßen, darunter die Phantom Canyon Road, die Shelf Road, die High Park Road und die Teller County Road 1, mit zahlreichen wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Phantom Canyon und der beeindruckenden Royal Gorge. Die Phantom Canyon Road ist eine beliebte Strecke, die Canon City mit Victor verbindet und durch den malerischen Canyon, zwei Tunnel und drei erhöhte Brücken führt. Es wurde ursprünglich für die Postkutschen verwendet, die auf einer ziemlich beschwerlichen Reise Waren nach und von Canon City nach Cripple Creek lieferten.

Machen Sie eine authentische Reise in die Vergangenheit (Hotelpreise & Fotos)

Nur 11 km von Cripple Creek entfernt ist Victor ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind. Früher lebten hier rund 20.000 Menschen, heute leben hier auf der Westseite des Pikes Peak nur noch ein paar Hundert Menschen. Während Cripple Creek eine boomende Touristenstadt mit vielen Casinos ist, bietet Victor die Möglichkeit, sich so zu fühlen, als ob Sie tatsächlich in die Zeit des späten 19. Jahrhunderts zurückversetzt wären. Schauen Sie sich die wunderschönen historischen Gebäude an, wie das Victor Daily Record-Zeitungsbüro, die Freimaurerhalle und das Wagendepot. Im Lowell Thomas Museum erfahren Sie mehr über den weltberühmten Abenteurer und Schriftsteller, der in dieser hochgelegenen Bergstadt aufgewachsen ist. Das Victor Hotel von 1899 ist immer noch für Geschäftsreisende geöffnet und verfügt über eine schöne Lobby im viktorianischen Stil und einen authentischen Vogelkäfig-Aufzug.