Die 9 meistbesuchten Hotels in Colorado

Wie könnte man die Halloween-Saison besser feiern als mit einem Aufenthalt in einem der meistbesuchten Hotels in Colorado? Damit ist natürlich das ganze Jahr über Halloween.

Stanley Hotel, Estes Park

Stanley Hotel, Estes Park, Colorado

Stanley Hotel, Estes Park, Colorado

Stanley Hotel, Estes Park (Preise & Fotos)

Das Stanley Hotel in Estes Park soll den Horrorautor Stephen King so sehr erschreckt haben, dass es zur Inspiration für die Inszenierung von "The Shining" wurde. Das Hotel wurde 1909 eröffnet und seitdem sind gespenstische Ereignisse Teil seiner Geschichte. Die Geräusche von Kindern, die durch die Gänge rennen und lachen, werden oft im vierten Stock berichtet, und Herr Stanley, der ursprüngliche Besitzer des Hotels und Erfinder der Stanley Steamer Automobile, sowie seine Frau sollen häufig durch die Lobby gehen. Manchmal kann man Frau Stanley auf ihrem Klavier spielen hören, während eine ehemalige Haushälterin, die 1911 im Hotel starb, den Gästen in Raum 217 häufig beim Auspacken und Aufbewahren ihrer Sachen behilflich sein soll.

Brown Palace Hotel, Denver

Das Brown Palace Hotel in Denver, Colorado

Das Brown Palace Hotel in Denver, Colorado

Brown Palace Hotel, Denver (Preise & Fotos)

Seit über einem Jahrhundert setzt das Brown Palace Hotel Maßstäbe bei den luxuriösen Unterkünften in Denver. Es hat nicht nur unzählige Prominente, Präsidenten und andere Würdenträger beherbergt, sondern soll auch verschiedene Geister beherbergen, von denen viele unerklärliche paranormale Aktivitäten von Mitarbeitern und Gästen im Laufe der Jahre berichtet wurden. Zu den Geschichten gehörten die Sichtungen eines Streichquartetts im San Marco Room, in dem die Gäste früher musikalische Darbietungen genossen hatten. Berichten zufolge versicherte die Gruppe verschiedene Pagen mit den Worten: „Wir leben hier.“

Hotel Jerome in Aspen

Hotel Jerome in Aspen

Hotel Jerome in Aspen

Hotel Jerome, Aspen (Hotelpreise & Fotos)

Einheimische bezeichnen das Hotel Jerome in Aspen manchmal als das „Bad Luck Hotel“, da es ungewöhnlich viele Tote und andere Tragödien gibt. Mehrere Gäste in seiner Geschichte haben eingecheckt und nie ausgecheckt. Es hat hier Ertrinken, Unfalltode und Morde gegeben, und viele dieser Geister sollen immer noch in ihren Hallen umherirren. Einige haben sogar ein ertrinkendes Opfer erblickt, das im Hotelpool schwimmt.

Hotel St. Nicholas, Cripple Creek

Hotel St. Nicholas, Cripple Creek

Hotel St. Nicholas, Cripple Creek

Hotel St. Nicholas, Cripple Creek (Preise & Fotos)

Das Hotel St. Nicholas war während der boomenden Tage des Goldabbaus in Cripple Creek ein Krankenhaus und hatte auch eine Station für psychisch Kranke. Wenn Sie daran interessiert sind, einige seiner paranormalen Aktivitäten zu erleben, haben sich in Raum 11 viele mysteriöse Vorfälle ereignet. Paranormale Ermittler und Gäste haben alle möglichen seltsamen Ereignisse erlebt, einschließlich Geister, die anscheinend ihre Fähigkeiten als Pfleger mitbringen wollen das Leben nach dem Tod durch die Beobachtung der Gäste, während sie im Bett sind.

Hotel Colorado

Hotel Colorado in Glenwood Springs

Hotel Colorado in Glenwood Springs

Hotel Colorado (Preise & Fotos)

Gäste und Mitarbeiter haben im Laufe der Jahre zahlreiche bizarre Ereignisse im Hotel Colorado in Glenwood Springs gemeldet, meistens in den frühen Morgenstunden zwischen 2 und 4 Uhr morgens. Manchmal bewegen sich die Aufzüge von Stockwerk zu Stockwerk, ohne dass jemand drinnen ist oder der Geruch von Zigarre Rauch weht durch die Hallen, obwohl niemand raucht. Die Schreie einer Frau sind häufig im ganzen Hotel zu hören und es wird vermutet, dass sie von einem Zimmermädchen getötet wurden, das aufgrund der vielen paranormalen Vorkommnisse in ein Lager verwandelt wurde. Wenn Sie mutig genug sind, um alles zu erleben, wird im dritten Stock die größte Aktivität verzeichnet, z. B. das Ein- und Ausschalten von Lichtern, das Wechseln der Kanäle durch Fernseher, Sichtungen von Erscheinungen und mehr.

Delaware Hotel, Leadville

Historisches Delaware Hotel, Leadville

Historisches Delaware Hotel, Leadville

Delaware Hotel, Leadville (Preise & Fotos)

Das Delaware Hotel befindet sich in Leadville, der am höchsten gelegenen Stadt Amerikas. Umgeben von den majestätischen Rocky Mountains bietet es nicht nur eine atemberaubende Kulisse, sondern ist auch eines der meistbesuchten Hotels des Staates. Das 1886 erbaute Hotel hat eine lange Geschichte und ist nicht allesamt hübsch. Eine Frau namens Mary Coffey soll die Gänge durchstreifen - sie und ihr Ehemann blieben hier im Jahr 1899, und in eifersüchtiger Wut schoss er ihr in den Rücken. Während sie mehrere Tage lebte, erlag sie schließlich ihren Wunden. Eine Vision von Coffey wurde seitdem wiederholt berichtet.

Windsor Hotel, Del Norte

Windsor Hotel

Windsor Hotel

Windsor Hotel, Del Norte (Preise & Fotos)

Das 1874 Windsor Hotel in Del Norte ist eines der ältesten Hotels in Colorado. Im späten 19. Jahrhundert, als die Stadt ein blühendes Bergbau- und Ranchzentrum war, wurde sie zu ihrem sozialen und kommerziellen Zentrum. Das Hotel soll von einer Frau namens Maude heimgesucht worden sein, die hier mit ihrem Ehemann wohnte. Er soll ihr gesagt haben, dass er gleich zurück sein würde, aber als sie aus dem Fenster schaute, um ihn gehen zu sehen, sah sie ihn mit einer anderen Frau gehen und er wurde nie wieder gehört. Mit gebrochenem Herzen ging sie über die Straße und kaufte eine Waffe, kehrte in ihr Zimmer zurück und erschoss sich. Gäste, die im Zimmer bleiben, können sie heute manchmal noch vor Schmerzen stöhnen hören, von der Wunde und dem Verlust ihrer Liebe.

Strater Hotel, Durango

Henry Strater Theater, Strater Hotel, Durango, Colorado

Henry Strater Theater, Strater Hotel, Durango, Colorado

Strater Hotel, Durango (Preise & Fotos)

Das Strater Hotel in Durango wurde 1887 angeblich auf alten Eisenbahnschienen erbaut. Das prächtige Interieur umfasst eine der umfangreichsten Sammlungen viktorianischer Walnuss-Antiquitäten und beherbergt eines der prestigeträchtigsten noch aktiven Theater. Es wird auch angenommen, dass es mit zahlreichen paranormalen Berichten heimgesucht wird, wie der Erscheinung, die wie ein Eisenbahningenieur in historischen Kleidern aussieht, der durch die Lobby schlendert, und der schattenhaften Gestalt eines Mannes in einem weißen Hemd, der so schnell verschwindet, wie er erscheint. Das Hotelpersonal ist so gestört, dass niemand alleine in den oberen Etagen des Hotels arbeitet.

Victor Hotel

Victor Hotel

Victor Hotel

Victor Hotel (Preise & Fotos)

Das Victor Hotel, ein Gebäude aus dem Jahr 1899, war ursprünglich eine Bank, diente aber auch als Aufbewahrungsort für die Leichen der Toten, als die Menschen im Winter starben, da der Boden zu hart für Bestattungen war. Heute werden Sie beeindruckt sein, wenn Sie die schöne Lobby im viktorianischen Stil und den authentischen Vogelkäfiglift sehen, aber wenn Sie die Nacht verbringen, insbesondere in der vierten Etage, in der die Leichen aufbewahrt wurden, werden Sie möglicherweise nicht viel Ruhe finden, wie es heißt sei ziemlich aktiv. Erscheinungen sowie Geräusche von Schritten und Stimmen, wenn niemand da ist, und das Ein- und Ausschalten von Lichtern wurden unter anderem gemeldet. Raum 301 soll von einem Geist namens Eddie heimgesucht werden, der den Aufzugsschacht hinunterfiel und die Türen des Aufzugs öffnen und schließen sich oft von alleine.

Die 9 meistbesuchten Hotels in Colorado: meistbesuchten