20 Der erstaunlichsten Dinge, die es in Barcelona zu tun gibt

Als eine der schönsten Städte der Welt gibt es in Barcelona so viel zu sehen und zu erleben, dass Besucher sich manchmal verloren fühlen, ohne zu wissen, wo sie anfangen sollen. Wenn Sie einige der besten Angebote nutzen möchten, können Sie mit dieser Liste sofort loslegen.

Sagrada Familia

Sagrada Familia
Sagrada Familia

Bewundern Sie Gaudis großartige Architektur

Eine der größten Attraktionen Barcelonas ist seine Architektur, zu der auch großartige Werke von Antonio Gaudi gehören, wie die Sagrada Familia, die auf beispiellose Weise Gotik und Jugendstil miteinander verbindet. Einige halten es für die größte Errungenschaft des katalanischen Bauens, während andere es für ein eklatantes Beispiel für Verschwendung halten. Trotzdem ist es von innen und außen sehr beeindruckend. Die Hyperboloide, lebhaften Farben und unkonventionellen Tierdarstellungen wie Pelikane, Schildkröten und Chamäleons zeugen von Gauds Überzeugung, dass die Natur und das Göttliche untrennbar miteinander verbunden sind. Weitere Highlights sind Palau Güell, Casa Batlló und Torre Bellesguard. Sehenswert sind auch der Palau de la Musica, das Casa Amatller und das Casa de les Terrades.

Barcelona mit Montjuic Berg im Hintergrund

Barcelona mit Montjuic Berg im Hintergrund
Barcelona mit Montjuic Berg im Hintergrund

Besteigen Sie den Montjuic

Wenn Sie Ihre Beine gut trainieren möchten, begeben Sie sich auf den Montjuïc. Es ist nicht nur ein idealer Ort für einen malerischen Spaziergang, da viele sich nicht die Mühe machen möchten, dorthin zu gelangen, sondern auch weniger von Touristen bevölkert ist. Neben der spektakulären Aussicht und der natürlichen Umgebung befinden sich oben auf dem Hügel das Olympiastadion und der Botanische Garten Jardi. Sie werden auch Gebäude von den Olympischen Spielen 1992 entdecken, wie den Palau Sant Jordi und einen Fernmeldeturm. Besuchen Sie unbedingt die Laribal Gardens, einen romantischen Park auf dem Hügel mit einer Mischung aus Springbrunnen, Wasser und schattigen Bäumen, die an die Gärten des Alhambra Palace in Grenada erinnern. Der Park ist unter Einheimischen am bekanntesten für seinen 1918 erbauten Font del Gat (Brunnen der Katze), der einst ein beliebter Treffpunkt für verliebte junge Paare war und in dem beliebten Lied „La Marieta de l'ull viu“ enthalten war. "

Versteckte Stadttouren

Versteckte Stadttouren
Versteckte Stadttouren

Hidden City Tours von Obdachlosen

Seit einigen Jahren führen die Obdachlosen von Barcelona Stadtführungen durch die Stadt. Wie das Firmenmotto besagt, wer könnte Sie besser durch die Straßen Barcelonas führen als jemand, der auf genau diesen Straßen gelebt hat? Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Job an jemanden zu vergeben, der ihn wirklich braucht, und den Besuchern das unglaubliche Wissen der ausgebildeten Guides zu erschließen. Keine Sorge, die Guides müssen strengen Anforderungen genügen, einschließlich fließender Englischkenntnisse, Alkohol- und / oder Drogensuchtfreiheit, guter Redner und guter Präsentation. Die etwa zweistündige historische Tour führt Sie durch das gotische Viertel der Stadt und den Raval und kombiniert die Klassiker mit etwas abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten. Ziel von Hidden City Tours ist es, „Geschichte und Sozialgeschichte mit der Gegenwart zu verbinden und die soziale Realität der Altstadt von Barcelona mit einzigartigen Einblicken unserer zuvor obdachlosen Guides zu diskutieren.“

Nationales Kunstmuseum

Nationales Kunstmuseum
Nationales Kunstmuseum

Entdecken Sie Barcelonas künstlerische Seite

Kunstliebhaber werden in dieser Stadt viel zu schätzen wissen. Alle Kunstmuseen und Galerien in Barcelona aufzulisten, wäre eine ziemliche Leistung. Schon ein Spaziergang durch einen Park wie das Teatre Grec kann dazu führen, dass auch fabelhafte Werke entdeckt werden. Das MNAC (Museu Nacional d'Art de Catalunya) ist einer der größten Schätze der Stadt und zeigt Werke der katalanischen Kunst von der Romanik bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Eines der größten Museen der Welt ist die Fundacio Joan Miro. Es beherbergt eine Sammlung von mehr als 225 Gemälden, 150 Skulpturen und Werken des spanischen surrealistischen Malers sowie eine Reihe von Werken seiner Zeitgenossen. Das Palau Robert bietet kleinere Zimmer und das Gebäude selbst ist einen Blick wert. Andere Edelsteine ​​sind Joan Prats, Galeria 3 Punts, ADN und Toni Tapies.

Live-Statue Leistung in Las Ramblas

Live-Statue Leistung in Las Ramblas
Live-Statue Leistung in Las Ramblas

Machen Sie einen Spaziergang durch die Ramblas

Ein Spaziergang durch die Ramblas, die belebteste Verkehrsader der Stadt, ist ein Muss für jeden Barcelona-Besucher. Dieser breite, schattige Boulevard führt vom Plaça de Catalunya bis nach Port Vell durch das Herz der Stadt und ist eine pulsierende, lebhafte Promenade mit viel Action, einschließlich Straßenaufführungen wie der hier abgebildeten Live-Statue und vielen weiteren interessante Charaktere. Genießen Sie es, unter den Bäumen zu schlendern, Leute von einer Terrasse aus zu beobachten und einen Drink in einem Café im Freien zu genießen. Wenn Sie alle Ereignisse aus der Vogelperspektive betrachten möchten, besuchen Sie den Mirador im 18. Stock des Columbus Monument, von dem aus Sie einen Panoramablick auf die Stadt und das Meer haben.

Cavas Codorniu

Cavas Codorniu
Cavas Codorniu

Probieren Sie einige der besten Sprudelgerichte der Stadt

Barcelona ist berühmt für seine katalanische Cava. Kataloniens eigener weißer (oder rosafarbener) Sekt wird nach der gleichen Methode hergestellt, die auch sein französischer Cousin angewendet hat und die durch die Flaschengärung sprudelt und komplex wird. Es ist in Barcelona und in ganz Spanien äußerst beliebt. Im La Vinya del Senyor können Sie einige der besten Sprudelgerichte der Region probieren. Das intime Restaurant serviert eine Reihe von by-the-glass Boutique-Cavas. Wenn Sie einen Tisch auf dem Platz haben, können Sie einen Schluck trinken und dabei den Blick auf Santa Maria del Mar genießen. Wenn Sie wirklich wollen Wenn Sie sich mit Cava und seiner Geschichte befassen möchten, besuchen Sie Cavas Codorniu, das älteste spanische Cava-Unternehmen in Familienbesitz und eines der ältesten der Welt mit einer mehr als 450-jährigen Geschichte. Hier können Sie Touren, ein Museum, Verkostungen und vieles mehr genießen.

Museu d'Història de Catalunya

Museu d'Història de Catalunya
Museu d'Història de Catalunya

Entdecken Sie Barcelonas faszinierende Geschichte

Wenn Sie einen Ort besuchen, an dem Sie noch nie waren, ist es immer eine gute Idee, die Geschichte einer Stadt kennenzulernen. Es wird Ihnen helfen, einen Teil des Charakters seiner Menschen sowie seiner Architektur, Kunst und mehr zu verstehen. Bei so vielen unterschiedlichen Kulturen werden Sie wahrscheinlich an praktisch jeder Ecke auf einen Teil der Geschichte Barcelonas stoßen. Einer der besten Startplätze ist das MUHBA (Museu d'Historia de Barcelona), wo das Erbe der Stadt bewahrt und an einer Reihe von Orten ausgestellt wird, darunter der Call, der Temple d'August und der Plaça del Reiand Refugi 307.

Sie können auch mehr über die Geschichte Barcelonas erfahren, indem Sie das kürzlich eröffnete Born Centre Cultural, die Columnas de Adrian, die königlichen Werften des Museu Maritim, mehrere Schutzhütten, die gebaut wurden, um den Bürgerkrieg zu überstehen, die modernistische Illa de la Discòrdia und die Fossar besuchen de les Moreres. Es war einst einer der historischen Friedhöfe in der Nähe der Kirche Santa Maria del Mar und dient als Kriegsdenkmal für diejenigen, die während der Belagerung Barcelonas im frühen 18. Jahrhundert ihr Leben verloren haben.

Musee Picasso Innenraum

Musee Picasso Innenraum
Musee Picasso Innenraum

Testen Sie eine der umfassendsten Sammlungen von Picassos Kunstwerken

Das Picasso-Museum in Barcelona wurde von dem lebenslangen Freund des berühmten Künstlers gegründet, dem er viele seiner Werke geschenkt hatte. Während Picasso aus Malaga im Süden Spaniens stammte, war es Barcelona, ​​das er als Ort für sein gleichnamiges Museum auswählte, da es die Stadt war, in der er seine Ausbildung absolvierte, als er gerade anfing. Es befindet sich in fünf miteinander verbundenen Palästen der katalanischen Gotik und beherbergt eine der umfassendsten Sammlungen von Picasso-Kunstwerken mit mehr als 4.000 frühen Werken in den Bereichen Skulptur, Malerei und Gravur. Neben der ständigen Sammlung widmen sich Wechselausstellungen seinem Leben, seinen künstlerischen Interessen und seiner Liebe zur Stadt. Die fünf angrenzenden Wohnhäuser aus dem 13. und 14. Jahrhundert, die das Museum vervollständigen, bieten ebenfalls viele Schätze.

Schrift Magica (Magic Fountain)

Schrift Magica (Magic Fountain)
Schrift Magica (Magic Fountain)

Lassen Sie sich vom Zauberbrunnen verzaubern

Die Font Magica oder der magische Brunnen ist eine der bezauberndsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Es wurde für die internationale Ausstellung von 1929 entworfen und befindet sich im Palast von Montjuic. Die „Magie“ spielt sich an jedem Wochenende und im Sommer donnerstags ab, mit halbstündigen Shows, bei denen das Wasser zu bunten Lichtern tanzt, und dem Rhythmus der Musik, die von klassischen Melodien bis zum Star Wars-Soundtrack reicht. Der magische Brunnen ist eine atemberaubende Darstellung von Farbe, Licht, Bewegung, Musik und Wasserakrobatik - und lässt ihn wie „pure Magie“ erscheinen.

Park Güell Eingangsgebäude.

Park Güell Eingangsgebäude.
Park Güell Eingangsgebäude.

Machen Sie einen Spaziergang im Park

In Barcelona gibt es fast 70 Parks, und einer der größten und beliebtesten ist der Parc de la Ciutadella. Diese grüne Oase ist ein großartiger Ort, um dem Chaos der Stadt zu entfliehen, und bietet alle möglichen Dinge, die man unternehmen kann. Genießen Sie ein Picknick unter den wiegenden Palmen, gehen Sie in den Zoo, fahren Sie mit einem Ruderboot auf den See und bestaunen Sie die Brunnen und das mittelalterliche Castell dels Tres Dragons. Wenn Sie mehr von Antoni Gaudis großartigen Werken sehen möchten, besuchen Sie den Park Güell im Auftrag von Eusebi Güell, der einen stilvollen Park für die Aristokratie von Barcelona schaffen wollte. Es gibt einige unglaubliche Steinstrukturen und faszinierende Gebäude sowie einen spektakulären Drachen, der mit lebendigen, farbenfrohen Kacheln verziert ist. Oben im Park befindet sich ein Terrassenbereich, in dem Sie die Aussicht auf den Park und die Stadt genießen können.

Barceloneta Beach

Barceloneta Beach
Barceloneta Beach

Tauchen Sie Ihre Zehen ins Mittelmeer

Wenn Sie in den heißen Sommermonaten sowie im späten Frühling und frühen Herbst hier sind, sollten Sie einen der mehr als 3,2 km langen Sandstrände von Barcelona besuchen. Die Wassertemperaturen sind oft ideal, um von Ende Mai bis Ende September zu schwimmen. An jedem der Strände, von Sant Sebastia und Barceloneta, der dem Stadtzentrum am nächsten liegt, bis zu den Sandstränden von Nova Icaria und Mar Bella, gibt es eine eigene Auswahl an Chiringuitos (Strandbars), die perfekt sind, wenn Sie eine Pause brauchen die Sonne und viele bieten Spaß Nachtleben nach Einbruch der Dunkelheit. Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigeren und entspannteren Strand sind, gehen Sie ein Stück weiter an der Küste entlang zu den Stränden nördlich von Port Olimpic, wie Bogatell, das nur 15 Gehminuten von Barceloneta entfernt liegt.

Karneval

Karneval
Karneval

Nehmen Sie an der Feier teil und besuchen Sie ein lokales Festival

Barcelona liebt Partys und wenn Sie eine Non-Stop-Party suchen oder sich einfach nur mit den Einheimischen unterhalten möchten, nehmen Sie an einem der vielen Festivals teil. Die meisten größeren Festivals der Stadt finden zwischen dem späten Frühling und dem frühen Herbst statt, wie das weltweit größte Festival für Indie- und alternative Musik, Primavera Sound, das Ende Mai oder Anfang Juni stattfindet. Im August findet das neuntägige Festa Mayor Gracia statt. Im September findet das größte Fest des Jahres statt, das viertägige Festes de la Merce, bei dem der Schutzpatron der Stadt mit einem Lauf, einem Hafenschwimmwettlauf und Konzerten aller Art sowie Paraden geehrt wird. Katalanische Tänze und Feste. Barcelona feiert im Februar auch den Karneval mit Karnevalsveranstaltungen und Paraden, die fast so farbenfroh sind wie die legendären Kölner Feste.

Museu de Cultures

Museu de Cultures
Museu de Cultures

Kaufen Sie im Stadtteil El Born ein

Wenn Sie gerne einkaufen und eine Gegend mit viel lokalem Charme erkunden möchten, besuchen Sie das Viertel El Born. Die zwischen dem Gotischen Viertel und dem Parc de la Ciutadella gelegene Haupteinkaufsstraße Carrer dels Flassaders ist schmal, bietet aber viele Köstlichkeiten wie coole Cafés, trendige Galerien für moderne Kunst, Vintage-Läden und Boutiquen. Zu den Highlights des Viertels zählen ein Schokoladenmuseum, das Museu de la Xocolata, der MUTT Bookshop & Art Gallery, das Museu Picasso de Barcelona und das Museu de Cultures Del Barcelona, ​​in dem Exponate aus privaten und öffentlichen Sammlungen ausgestellt sind, die den Besucher auf einen Blick verführen Reise durch die alten Kulturen Afrikas, Asiens, Amerikas und Ozeaniens.

Barcelona Kochen

Barcelona Kochen
Barcelona Kochen

Nehmen Sie an einem Kochkurs teil

Die Barceloner sind stolz auf ihre katalanische Küche und sollten es auch sein. Katalonien ist eine geografisch abwechslungsreiche Region, in der eine Vielzahl von frischen, hochwertigen Meeresfrüchten, Fleisch, Geflügel, Wild, Obst und Gemüse hergestellt wird, die manchmal in ungewöhnlichen Kombinationen auftreten, wie Fleisch und Meeresfrüchte, Geflügel und Obst, Fisch und Nüsse. Es ist absolut lecker und wenn Sie einen authentischen Kochkurs besuchen, können Sie sogar etwas davon mit nach Hause nehmen und eine Lektion über die reiche kulinarische Geschichte Spaniens erhalten. Das BarcelonaCooking bietet täglich morgens und abends Kochkurse an, in denen katalanische Gerichte zum Anfassen zubereitet werden. Ein typischer Kurs beginnt mit einem Ausflug nach La Boqueira Mercat, um lokale Produkte für den Kurs zu kaufen, bevor man in die Küche geht, um Vorspeisen, Suppe, Paella und Dessert zu kochen. Der Unterricht richtet sich an alle, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, mit Aktivitäten in der Lebensmittelzubereitung für jedes Können.

Katalanische Küche

Katalanische Küche
Katalanische Küche

Probieren Sie die katalanische Küche

Wenn Sie es nicht selbst kochen möchten, sollten Sie zumindest einige der besten katalanischen Gerichte Barcelonas probieren. Einer der am meisten empfohlenen Orte, um es zu probieren, ist Cinc Sentits, wo der talentierte kanadisch-katalanische Koch Jordi Artal lokale Klassiker mit einem gewissen Touch serviert. Oft als ein Muss für Feinschmecker bezeichnet, können Sie Garnelen in Ajoblanco (Knoblauchsuppe) mit Kirschen und Eiscreme aus ihren Steinen genießen. Die handwerklichen katalanischen Käsesorten sind ein Traum, und die Foie Gras, die auf einer karamellisierten Zuckermuschel, geschmortem Lauch und Schnittlauch ruht, wurde als "Geschmack des Himmels" bezeichnet. Jeder Gang ist perfekt auf alle fünf Sinne zugeschnitten unvergessliches kulinarisches Erlebnis. Und obwohl das Restaurant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, ist es immer noch eines der erschwinglicheren High-End-Restaurants in Barcelona.

Tapas

Tapas
Tapas

Tanken Sie großartige Tapas

Ihre Reise nach Barcelona ist nicht vollständig, ohne mindestens einmal Tapas zu tanken. Dieser kulinarische Trend, der sich über die Stadt und sogar nach Übersee ausbreitet, ist im einfachsten Sinne eine Vorspeise, ein kleiner Teller mit mundgerechten Köstlichkeiten. Die richtige Art, Tapas zu essen, ist von Bar zu Bar zu hüpfen, ein oder zwei Drinks zu sich zu nehmen und sie auf dem Weg zu verschlingen. Das alte Fischerviertel von Barceloneta ist der Ort, an dem viele Einheimische die besten Tapas der Stadt probieren, obwohl die Gegend vor allem im Sommer von Touristen überlaufen ist. Fragen Sie nach der Spezialität des Hauses. Wenn das Hotel keine hat, ist es keine echte Tapas-Bar.

Wenn Sie möchten, dass ein Insider Sie zu einigen der authentischsten Tapas-Bars führt, nehmen Sie an der Tapas & Beer Food-Tour teil, bei der Sie einige der besten regionalen Biere zusammen mit fantastischen Tapas im angesagten Viertel Gracia genießen, wo iberischer Schinken serviert wird. rasiermessermuscheln und patatas bravas sind oft auf bestellung.

Montjuic

Montjuic
Montjuic

Erleben Sie das Montjuic-Kino

Was gibt es Schöneres als ein Open-Air-Kino unter dem Nachthimmel von Barcelona im Schloss Montjuic? Die wunderschöne Umgebung, die entspannte Atmosphäre und die dunkle Nacht verleihen einem Sommerabend eine magische Note und sorgen für ein einzigartiges Barcelona-Erlebnis. Es wird häufig als eines der besten Open-Air-Kinos Europas eingestuft und bietet eine Auswahl an Top-Spielfilmen, Kurzfilmen, Konzerten und einem Picknickbereich. Sie können Ihre eigenen Mahlzeiten und Snacks mitbringen oder sich vor Ort etwas abholen. Und keine Sorge, wenn Sie kein Spanisch verstehen, sind die meisten Filme im Programm entweder auf Englisch mit spanischen Untertiteln oder auf Spanisch mit englischen Untertiteln.

Carretera De Les Aigues

Carretera De Les Aigues
Carretera De Les Aigues

Mieten Sie ein Fahrrad und radeln Sie die Carretera De Les Aigues

Während Sie vom Park Güell aus einen unglaublichen Blick auf die Skyline der Stadt genießen können, bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die Skyline von Barcelona entlang der alten Straße, die als Carretera de les Aigues bekannt ist. Obwohl es offiziell in Passeig de les Aigües umbenannt wurde, wird es von denjenigen, die hier auf den Straßen fahren, immer noch unter dem ursprünglichen Namen bezeichnet. Gut abseits der Touristenpfade schlängelt es sich um die Berge und überblickt die Stadt und das Mittelmeer. Es wurde in ungefähr 21 Meilen relativ flache Rad- und Fußgängerwege umgewandelt, und von Sant Pere Màrtir bis zur Carretera de la Rabassada ist der Aussichtspunkt an der Seite der Collserola mit Blick auf Barcelona absolut perfekt.

Camp Nou Fußballstadion

Camp Nou Fußballstadion
Camp Nou Fußballstadion

Fangen Sie ein Spiel im Camp Nou

Millionen von Fußballfans pilgern jedes Jahr nach Barcelona, ​​um Barcelonas Heimmannschaft, den FC Barcelona, ​​anzufeuern. Das Niveau der Begeisterung der Fans wird durch das Stadion Camp Nou erreicht. Es verfügt über die höchste Kapazität in Europa, bietet Platz für fast 100.000 Zuschauer und ist Austragungsort einer der besten Fußballmannschaften der Welt. Viele sind der Meinung, ein Ausflug in die Stadt wäre ohne ein Spiel nicht komplett. Der Zeitplan wird jedes Jahr Mitte Juli festgelegt. Die Spiele beginnen normalerweise Ende August und enden Ende Mai mit einer Winterpause um die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage. Obwohl es nichts Vergleichbares gibt, als an einem Live-Spiel teilzunehmen, können Sie, wenn Sie es nicht schaffen, immer noch einen Eindruck von der Erfahrung gewinnen, indem Sie an einer geführten Tour teilnehmen, die den Ansturm des „Spielertunnels“ beinhaltet und simuliert, wie es ist, in das Spiel hineinzugehen ein tosendes, voll ausgelastetes Stadion.

Catedral De La Seu

Catedral De La Seu
Catedral De La Seu

Machen Sie eine Dachrundfahrt durch die Kathedrale von Barcelona

Die Kathedrale von Barcelona, ​​offiziell als Catedral de la Seu bekannt, wurde als Denkmal für Eulalia, den Mitpatron der Stadt, errichtet. Als eines der prächtigsten gotischen Bauwerke in Barcelona bietet es Wasserspeier, Strebepfeiler und Tonnengewölbe mit Akzenten. Sie können sie von oben genießen, zusammen mit der Skyline der Stadt, indem Sie eine Tour auf dem Dach unternehmen. Versuchen Sie, während Sie dort sind, alle 13 Gänse zu entdecken, die um den Kreuzgang watscheln. Es enthält kleine Kapellen, Gärten, Brunnen und Gänse. Sie sollen jedes Jahr von Eulalias Leben darstellen, bevor sie den Märtyrertod erlitt, und man kann ihre lauten Geräusche im Kirchengebäude hören. Die Gänse erfüllten eine wichtige Aufgabe: Sie warnten vor Eindringlingen und Dieben.

Catedral De La Seu