Übernachten Sie diesen Sommer in einem Baumhaus im historischen Camp Chowenwaw in Clay County, FL

Campingausflüge mit der Familie und Freunden sind im Sunshine State ein Muss im Sommer, und Florida bietet zahlreiche Campingplätze, auf denen Sie dem Stadtleben entfliehen und sich ein wenig ausruhen und entspannen können. Ein Campingplatz in Florida ist jedoch ein Ort, an dem Natur und Nostalgie aufeinandertreffen: Camp Chowenwaw in Clay County. Dieser 150 Hektar große Park an der Mündung des Black Creek ist bekannt für seine einzigartigen Baumwipfelunterkünfte und steckt voller Geschichte, die nur darauf wartet, erkundet zu werden.

Baumhauspunkt, Lager Chowenwaw

Baumhauspunkt, Lager Chowenwaw

Was viele Besucher in Camp Chowenwaw anzieht, ist die Möglichkeit, in einem Baumhaus zu übernachten. Ihr Kindheitstraum kann wahr werden, wenn Sie hoch oben im Baumkronen-Baldachin am Treehouse Point schlafen. Das Camp verfügt über neun Baumhäuser und bietet Platz für jeweils vier Personen. Große Treppen führen zu den Baumhäusern, die zwischen den hohen Zypressenbäumen auf Stelzen stehen. Zwei Seiten der Baumhäuser sind abgeschirmt, um Sie in die Natur einzutauchen und gleichzeitig die Insekten fernzuhalten. Es gibt nichts Schöneres, als in einer warmen Sommernacht unter freiem Himmel zu schlafen.

Geschichtsmuseum des Camp Chowenwaw Parks

Geschichtsmuseum des Camp Chowenwaw Parks

Wenn Sie im Camp Chowenwaw übernachten, erleben Sie mehr als nur die Natur - Sie erhalten einen Einblick in die Geschichte Floridas. Das Camp Chowenwaw (Cho’-wen-waw) wurde 1933 eröffnet und diente mehr als 70 Jahre lang als Campingplatz für die Pfadfinderinnen von Duval County. Tatsächlich bedeutet der Name „Chowenwaw“ in etwa „Schwester“ in Muskokee, und das Lager hat in Nordost-Florida bei mehr als drei Generationen junger Frauen eine wichtige Rolle gespielt. Camp Chowenwaw ist unter den öffentlichen Projekten der 1930er Jahre insofern ungewöhnlich, als der Pfadfinderrat durch die Reconstruction Finance Corporation, ein Arbeitslosenhilfeprogramm der Regierung von Präsident Herbert Hoover, von der Bundesregierung unterstützt wurde. Dies wurde verwendet, um die Big Cabin, die noch heute steht, mit vor Ort geerntetem Holz zu bauen. Heute können Besucher im Camp Chowenwaw Park History Museum in die Vergangenheit reisen und einen Blick auf die Geschichte der Pfadfinderinnen in Florida werfen. Das Camp war ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte von Clay County und wird vom Staat als historisches Wahrzeichen anerkannt. 2016 wurde ein staatlicher historischer Marker errichtet.

Hütten im Camp Chowenwaw

Hütten im Camp Chowenwaw

Während die Baumhäuser eine unterhaltsame Art zu übernachten sind, bietet Camp Chowenwaw auch vier weitere Campingplätze mit Hütten, von denen einige klimatisiert sind, und zwei Campingplätze, falls Sie lieber ein Zelt aufschlagen möchten. In der Vergangenheit kamen diese Campingplätze und Hütten hinzu, als immer mehr Pfadfinderinnen ins Lager kamen. Heute dienen diese Campingplätze nicht nur als Unterkünfte für Einzelpersonen, sondern dienen auch weiterhin als Treffpunkt für große Gruppen. Die Big Cabin und andere Unterkünfte vor Ort können als Tagungseinrichtungen für Teamausflüge und Exerzitien dienen und auf die ursprüngliche Nutzung für Floridas Pfadfinderinnen zurückgreifen.

Wanderweg am Camp Chowenwaw

Wanderweg am Camp Chowenwaw

Dieses Camp bietet jedoch mehr als historische Denkmäler und einzigartige Unterkünfte. Camp Chowenwaw ist perfekt für Naturliebhaber und bietet viele Outdoor-Abenteuer für Kinder und Kinder im Herzen. Zwei Meilen lange Naturpfade schlängeln sich durch den Park, perfekt zum Wandern und zur Naturbeobachtung. Der Jungle Trail ist der älteste der drei Wanderwege vor Ort und verfügt über eine lange Promenade, die zu einer Aussichtsplattform am Black Creek führt. Der Treehouse Trail bietet auch eine hölzerne Promenade, die durch den Wald zum Treehouse Point führt, während der Hickory Trail durch den Wald zu den Campinggebieten sowie zum Pool und zur Big Cabin führt. Camp Chowenwaw beherbergt auch eine reiche Tierwelt, darunter Eulen und Bronzefrösche, brütende Singvögel wie Summer Tanger und White-Eyed Vireo sowie zahlreiche Reptilien, darunter Schildkröten, Eidechsen und 10 verschiedene Schlangenarten.

Kajak fahren auf Black Creek

Kajak fahren auf Black Creek

Wer mehr Abenteuer sucht, kann die Umgebung mit dem Kajak oder dem Kanu auf den Wasserstraßen erkunden. Camp Chowenwaw ist ein Naturschutzgebiet, nicht nur für das Land, sondern auch für die Wasserstraßen. Kajakfahrer können auf Black Creek paddeln, um nach Wildtieren zu suchen und zu sehen, wie diese Wasserstraße ihren Namen erhielt. Der Bach ist bekannt für seine einzigartige Farbe, die aus den als Tannine bekannten Chemikalien stammt. Tannine sickern aus den Blättern, während Wasser langsam über sie fließt und das Wasser die Farbe eines schwachen Tees annimmt. In der Tat passiert ein ähnlicher Prozess in Ihrer Tasse Tee! Zu den weiteren Aktivitäten im Camp gehören ein Angelsteg, ein Pool und ein Kinderspielplatz.

In den Baumhäusern am Treehouse Point

In den Baumhäusern am Treehouse Point

Camp Chowenwaw umfasst mehr als nur einen Sommercampingausflug. Dieses Camp bietet Besuchern die einmalige Gelegenheit, an einem historischen Wahrzeichen zu bleiben, an dem Generationen von Führern vor ihnen geblieben sind. Begeben Sie sich auf ein altfloridaer Abenteuer mit Baumhäusern, Erholung im Freien und endlosen Möglichkeiten, Erinnerungen zu sammeln. Planen Sie Ihre Reise nach Camp Chowenwaw auf ExploreClay.com.