Machen Sie eine Tour durch das CDC Museum in Atlanta

Nicht Ihr durchschnittlicher Urlaubsaufenthalt, aber das CDC (Center for Disease Control) -Museum in Atlanta bietet einen Einblick in die Geschichte und die moderne Wissenschaft von Krankheiten. Wir möchten auf jeden Fall eine HAZMAT-Suite beim Eintritt mitbringen, aber es ist ein unterhaltsamer, lehrreicher und faszinierender Ort in Atlanta.

Machen Sie eine Tour durch das CDC Museum in Atlanta: eine

Das David J. Sencer CDC Museum befindet sich buchstäblich im CDC-Hauptquartier, auf das in apokalyptisch-wissenschaftlichen Fernsehsendungen häufig Bezug genommen wird. Im Zusammenhang mit Smithsonian sind die Exponate detailliert und ansprechend. Die feierliche Eröffnung wurde anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Zentrums erbaut und sollte auch anlässlich der Olympischen Spiele 1996 stattfinden.

Machen Sie eine Tour durch das CDC Museum in Atlanta: atlanta

Einige Exponate richten sich nach den aktuellen Werken in der Mitte. Vier Ausstellungsstücke sind temporär. Es gibt also immer einen Grund, zu einer weiteren Tournee zurückzukehren. Ein Blick auf die Gesundheit von Flüchtlingen, eine künstlerische Auseinandersetzung mit unseren Plastikmüllproblemen und eine detaillierte Erklärung, wie moderne humanitäre Bemühungen ein besseres Amerika schaffen, sind Themen, die in naher Zukunft in das Museum gelangen.

Der Besuch des Museums kann nützliche Informationen zu modernen Gesundheitsthemen liefern. Sie werden nicht nur einen Blick auf frühere Krankheiten werfen, sondern auch sehen, wie die CDC im Laufe der Jahre wichtige Gesundheitsprobleme angehen konnte, was sehr beruhigend ist!

CDC Museum Information:
Offizielle Website

1600 East Clifton Road Northeast, Atlanta, GA, USA - 404-639-0830