4 Muss College-Städte in North Carolina besuchen

In North Carolina befinden sich einige der beliebtesten Colleges und Universitäten des Landes, von großen Schulen wie NC State, Duke University und der University of North Carolina bis hin zu kleineren Schulen wie Elon, Wake Forest und Davidson College. Aber auch wenn Sie kein Schüler einer dieser erstklassigen Schulen sind, können Sie die hübschen Städte, in denen sie liegen, nutzen, indem Sie einen Tages- oder Wochenendausflug unternehmen und alle Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche in sich aufnehmen dieser urigen Schauplätze.

Davidson, NC

Davidson, NC ist die Heimat des Davidson College.

Davidson, NC ist die Heimat des Davidson College.

Davidson, NC (Hotels in der Nähe)

Etwa 30 Minuten nördlich von Charlotte, N.C., befindet sich in der kleinen Stadt Davidson das mit Recht benannte Davidson College - ein hochselektives, unabhängiges College für freie Künste. Die Schule, die mitten in der Innenstadt von Davidson liegt, verfügt über lange Spazierwege, große Eichen und viele Grünflächen, während die Stadt wie eine alte Postkarte aussieht. Es gibt mehrere kleine Boutiquen entlang der Hauptstraße sowie mehrere köstliche Restaurants, darunter das national anerkannte Kindred. Entlang der Main Street finden Sie auch die Stadtbibliothek, das Postamt und das Rathaus sowie eine große Grünfläche, die für verschiedene Stadtveranstaltungen genutzt wird. Besuchen Sie im Sommer auch den Davidson Farmer's Market, der jeden Samstagmorgen stattfindet.

Asheville, NC

Asheville, NC ist die Heimat von UNC Asheville.

Asheville, NC ist die Heimat von UNC Asheville.

Asheville, NC (Hotels in der Nähe)

Eingebettet in die Blue Ridge Mountains im Westen von North Carolina befindet sich die University of North Carolina in Asheville in der wunderschönen Bergstadt mit dem gleichen Namen. Es ist eine vielseitige, kulturelle Stadt, wie Sie sie noch nie erlebt haben, und die Bewohner würden es nicht anders haben - daher die Bewegung "Keep Asheville Weird". Neben der atemberaubenden Bergkulisse finden Sie auch eine Vielzahl einzigartiger Restaurants, malerischer Geschäfte, eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten im Freien und einige einzigartige Schätze wie das Biltmore Estate und den Pisgah National Forest. Aber der beste Teil von Asheville ist, einfach durch die süße Innenstadt zu spazieren, die Klänge der Straßenmusiker zu genießen, bei einzigartigen Fundstücken wie dem Pinball Museum vorbeizuschauen und vielleicht, wenn Sie an einem Freitagabend dort sind, bei einem mitzumachen Drumming Jam Session, die wöchentlich im Pritchard Park stattfindet.

Durham, NC

In Durham, NC, befindet sich die Duke University.

In Durham, NC, befindet sich die Duke University.

Durham, NC (Hotels in der Nähe)

Die Stadt Durham ist die Heimat der Duke University und eine einzigartige und vielfältige Gemeinde, die Kunstliebhabern und Geschichtsinteressierten eine besonders gute Adresse bietet. Kunstliebhaber sollten zuerst das Nasher Museum of Art an der Duke University mit seinen internationalen Exponaten und das Kunstmuseum der North Carolina Central University mit seinem Schwerpunkt auf afroamerikanischer Kunst besuchen. Entlang der Straßen von Durham befinden sich mehrere Kunstausstellungen im Freien, die Sie nicht verpassen sollten. Geschichtsinteressierte haben auch eine Vielzahl von Museen und Sehenswürdigkeiten zur Auswahl, darunter das Duke Homestead und Bennett Place. Aber egal, was Ihre Interessen sind, Sie werden die Innenstadt von Durham lieben, in der es viele Geschäfte, Galerien, Live-Musik und fantastische Restaurants gibt. Tatsächlich wurde es von Bon Appetit als die „feinste Kleinstadt Amerikas“ und von Southern Living als die „schmackhafteste Stadt im Süden“ bezeichnet.

Boone, NC

4 Muss College-Städte in North Carolina besuchen: besuchen

Boone, NC (Hotels in der Nähe)

Die Stadt Boone beherbergt die Appalachian State University und ist ziemlich stolz darauf. Das Maskottchen „der Bergsteiger“ ist in der ganzen Stadt zu finden, von Bekleidungsgeschäften und Restaurants bis zu Banken und Motels. Hier gibt es jedoch viel mehr zu erleben als nur die berühmte Schule. Geschichtsliebhaber werden das Hickory Ridge Living History Museum und die Freiluftaufführung Horn in the West zu schätzen wissen. Dann gibt es die familienfreundlichen Attraktionen wie Tweetsie Railroad, Foggy Mountain Gem Mine und das Turtle Island Preserve. Währenddessen bietet die Innenstadt von Boone eine eigene Auswahl an Restaurants, Galerien, Geschäften und Nachtleben. Einige der wichtigsten Stationen sind die Doe Ridge Pottery Gallery, in der lokale, handgefertigte Töpferwaren ausgestellt sind. die Lost Province Brewing Co., die authentische und innovative Biere aus lokalen, biologischen Zutaten serviert; und der Mast General Store, ein riesiges Einkaufszentrum, das alles von Kleidung und Kochbüchern bis hin zu Spielzeug, Süßigkeiten und Outdoor-Ausrüstung bietet.