Southport ist eine der charmantesten Kleinstädte von North Carolina

An der Küste von Southeastern North Carolina, an der Kreuzung von Cape Fear River und Atlantik, liegt eine malerische kleine Stadt namens Southport. Dieser Küstenschatz sieht nicht nur wie etwas aus einer Postkarte aus, sondern Sie haben vielleicht schon einmal einen Blick darauf erhascht und wussten es nicht einmal - wie es in einigen verschiedenen Filmen und Fernsehsendungen zu sehen war.

Sobald Sie diese Küstenstadt betreten, spüren Sie sofort ein Gefühl der Ruhe und Entspannung. Tatsächlich ist Southport auch als „Heimat der wohltuenden Brise“ bekannt, da hier eine beruhigende und einladende Brise weht, die die ganze Stadt in eine friedliche Atmosphäre versetzt.

Hier gibt es überall eine wunderschöne Landschaft - von der weiten Aussicht auf das Wasser bis zu den malerischen kleinen Strandbungalows. Genau deshalb hat Hollywood ein paarmal angerufen, um die Stadt als Kulisse für Filme und TV-Shows zu nutzen Sicherer Hafen, Ein Spaziergang zum Erinnern, Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast, Hart von Dixie und Dawsons Creek.

Eine weitere großartige Möglichkeit, die Aussicht zu genießen und ein paar Bilder auf Instagram zu machen, ist ein Spaziergang über den historischen Riverwalk der Stadt, der am Southport City Pier beginnt (und endet). Die 1,2 km lange Promenade schlängelt sich um das Yachtbecken und bietet hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Sie finden auch viele Bänke, auf denen Sie sitzen und die Aussicht auf den Cape Fear River genießen können.

Southport, North Carolina

Southport, North Carolina

In der Stadt geht es aber nicht nur um ihr Aussehen. Hier gibt es auch viel zu tun. Geschichtsinteressierte sollten das Fort Johnston-Southport Museum und das Besucherzentrum besuchen, wo Sie mehr über die Geschichte und Kultur der Region und insbesondere über das Fort erfahren können, das bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht. Das North Carolina Maritime Museum, das Old Brunswick County Jail und das Old Smithville Burying Ground sind weitere historische Sehenswürdigkeiten. Shoppingbegeisterte sollten die Olde Southport Village Shops besuchen, ein vielseitiger Kreis von Geschäften in farbenfrohen Cottages, die eine Vielfalt bieten von Unikaten.

Natürlich wäre ein Besuch in Southport ohne ein köstliches Gericht aus der Küste von Carolina nicht komplett, und die Stadt hat dafür eine große Auswahl. Probieren Sie Southport Smokehouse für ein authentisches Barbecue in Carolina. Wenn Sie frische Meeresfrüchte aus Carolina möchten, besuchen Sie Oliver's am Cape Fear oder Fishy Fishy Café, beide direkt am Wasser.