12 Möglichkeiten, die baskische Kultur in Idaho zu erleben

Das baskische Volk, das von der spanisch-französischen Grenze aus stammte, wanderte im 19. Jahrhundert nach Boise aus, da es sich als ein ausgezeichneter Ort für die Schäferei erwies. Die Gemeinde ist eine eigene Kultur mit einer eigenen Sprache, Euskera, und gedeiht bis heute auf einer soliden Grundlage, die ihren Ursprüngen treu bleibt. Boise beherbergt eine der größten konzentrierten baskischen Gemeinden der Welt. Das Herzstück ist der sogenannte Baskenblock. Bei einem Besuch in Idaho, insbesondere in der Hauptstadt, sind die Menschen aus der Gemeinde herzlich und bestrebt, ihre Lebensweise und Geschichte mit anderen zu teilen.

Besuchen Sie das Baskische Museum und Kulturzentrum (Hotels in der Nähe)

Hier können Besucher Exponate des baskischen Erbes besichtigen, die in bedeutende historische Ereignisse eingebunden sind. Das Museums- und Kulturzentrum hat einiges zu bieten: Entdecken Sie Archive, nehmen Sie an Aktivitäten auf sozialer Ebene teil oder stöbern Sie im Museum und in den bezaubernden authentischen Souvenirs, die im Geschenkeladen erhältlich sind. Die Boiseko Ikastola Vorschule, ein bereicherndes Programm, das in der Muttersprache unterrichtet wird und alle Kinder, nicht nur Basken, auf den Kindergarten vorbereitet, ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Geöffnet von Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr können Touristen aus erster Hand die erstaunlichen Bemühungen sehen, die Geschichte und Gegenwart der baskischen Kultur zu bewahren.

Besichtigen Sie die Pension Cyrus Jacobs-Uberuaga

Cyrus Jacobs-Uberuaga Pension

Cyrus Jacobs-Uberuaga Pension

Besichtigung der Pension Cyrus Jacobs-Uberuaga (Hotels in der Nähe)

Das Cyrus Jacobs-Uberuaga Boarding House, das den Titel des ältesten, intakten Backsteingebäudes in Boise trägt, ist auch im National Register of Historic Places eingetragen. Die Restaurierungsarbeiten im Laufe der Jahre haben das Haus zu neuem Glanz erweckt. Von Juni bis August werden vom Baskischen Museum organisierte Führungen an ausgewählten Wochentagen um 11.30 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.30 Uhr angeboten 23:30, 13:00 und 14:30 Uhr. Von September bis Mai sind nur Samstagsführungen um 12:00 Uhr und 13:30 Uhr möglich. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich die Zeit zu nehmen, um diesen atemberaubenden Teil der Geschichte zu betrachten, da Artefakte, die während der Ausgrabung gefunden wurden, nun ausgestellt sind und es viel zu sehen gibt.

Nehmen Sie an Aktivitäten im Anduiza Fronton-Gebäude teil (Hotels in der Nähe)

Das Haus wurde 1912 gegründet und diente als Internat für Migranten mit Migrationshintergrund. Der ursprüngliche Handballplatz ist seit über einem Jahrhundert unverändert. Hier kann die Community etwas über diesen traditionellen Sport lernen, der eine Art Racquetball ist, der auch als Pala bezeichnet wird, und gleichzeitig Tanzvorführungen erleben.

Sehen Sie sich das baskische Wandgemälde an (Hotels in der Nähe)

Am South Capitol Boulevard befindet sich ein atemberaubendes Gemälde, das viele wesentliche Merkmale dieser schönen Kultur zeigt. Drei Tage lang fertigten Künstler aus aller Welt mühsam ein Wandgemälde mit Forschern, Kaufleuten, dem Bauernhaus Baserri, Picassos „Guernica“, dem Baum von Gernika, Pensionen, Oinkari-Tänzern, der Johannes-Kathedrale, baskischen Sportarten und Schäfern. Auf einen Blick kann man sich ein wenig ein Bild über die einzigartige Community machen.

Laden und Imbiss auf dem Baskenmarkt (Hotels in der Nähe)

Der Baskenmarkt ist ein kostbares, gemütliches kleines Geschäft, an dem Sie an einigen Tischen eine Auswahl an Tapas genießen können, die im Baskenland unter dem Namen Pintox bekannt sind. Die Wände sind mit köstlichen importierten Produkten gesäumt und während der Verkostungen wird eine beeindruckende Auswahl an spanischen und baskischen Weinen präsentiert. Freitags findet auf dem Markt ein Drei-Gänge-Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert statt, das unter den Einheimischen von Boise bekannt ist.

Besuchen Sie eine Veranstaltung im Baskischen Zentrum (Hotels in der Nähe)

Großveranstaltungen und jährliche Spendenaktionen wie der Schäferball werden in der Regel im Baskischen Zentrum veranstaltet. Es ist ein Ort für geselliges Beisammensein, Tanzen und andere faszinierende Veranstaltungen wie das Mortzilla-Abendessen mit baskischer Blutwurst. Errichtet aus den traditionellen Putzaußenwänden und den mit der Kultur verbundenen Holzverkleidungen, ist dies ein geeigneter Ort, um an einer der bereichernden Feierlichkeiten teilzunehmen.

Erleben Sie ein Festival (Hotels in der Nähe)

Straßenfeste und jährliche Feierlichkeiten sind ein ziemliches Spektakel und werden von der Stadt voll und ganz angenommen. Die Besucher überfluten oft die Straßen, während sie tanzen und einheimische Musik spielen - diese Schläge bringen Menschen aller Herkunft zusammen. Besonders bemerkenswerte Veranstaltungen sind das jährliche Weinfest des Baskischen Museums, das Lammgrillfest von Pete und Freda Cenarrusa sowie das spektakuläre Festival San Inazio im Juli mit Musikern, Boiseko Gazteak- und Oinkari-Tänzern und Pala-Spielen. Jaialdi erstreckt sich vom Western Idaho Fairgrounds bis zum Basque Block und ist das größte baskische Kulturfest der Welt. Es findet alle fünf Jahre statt - das nächste findet vom 28. Juli bis zum 2. August 2020 statt.

Essen und Trinken in der Bar Gernika (Hotels in der Nähe)

Die Bar Gernika ist eine gemütliche Kneipe, die für Cocktails, eine große Auswahl an Craft-Bieren und eine perfekt durchgeführte Küche gelobt wird. Croquetas, knusprige Butterbällchen, Zwiebeln, Hühnchen, Mehl und Milch mit Tigersauce zum Eintauchen oder jedes Gericht mit Chorizo, einer scharfen baskischen Wurst, gehören zu den sehr zu empfehlenden Speisen. Aber die Rinderzunge mit Tomaten-Paprika-Sauce, die mit viel Knoblauch übergossen ist, ist vielleicht der absolute Star auf der Speisekarte, aber sie wird nur samstags serviert und geht recht schnell. Während der Feste und der wärmeren Monate können Sie auf der Terrasse das Geschehen beobachten.

Feines Abendessen in Leku Ona (Hotels in der Nähe)

Leku Ona bedeutet in Euskera „guter Ort“ - feine Küche wird traditionell von baskischen Köchen im eleganten Restaurant zubereitet. Lammeintopf, Rinderzunge, pochierte Birnen, Bratkartoffeln und andere abwechslungsreiche Geschmacksrichtungen werden auf der erfrischend anderen Speisekarte angeboten, und das Essen ist mit Sicherheit eine außergewöhnliche Art, sich in jeden Lebensstil zu vertiefen.

Übernachten Sie im Leku Ona Hotel (Hotels in der Nähe)

Mit dem Restaurant verbunden ist ein Boutique-Hotel mit einfachen, aber charmanten Unterkünften. Es ist eine einfache Unterkunft und befindet sich zwischen allen wichtigen baskischen Sehenswürdigkeiten sowie im Zentrum von Boise. Das Leku Ona Hotel ist günstig gelegen und hat jahrhundertealten Einfluss.

Machen Sie einen Spaziergang (Hotels in der Nähe)

Nur durch die Straßen des Blocks zu laufen, ist immersiv und lehrreich. Lassen Sie sich von der klassischen „Etxea“ -Architektur inspirieren und bemerken Sie die kleinen Details wie baskische Lieder und Gedichte, die auf dem Bürgersteigsbeton eingraviert sind.

Entspannen Sie im Hotel Ketchum (Hotels in der Nähe)

Das Hotel Ketchum liegt in der Nähe von Sun Valley, etwa drei Stunden östlich von Boise. Das renovierte Gebäude ist ein relativ neues Gebäude und eine moderne Anspielung auf den maßgeblichen Einfluss, den Hirten auf Idaho hatten. Mit einem massiven Schaf-Wandgemälde auf der Außenseite und anderen Details hier und da ist das Hotel eine subtile Hommage an die Kultur. Das Hotel Ketchum begeistert mit riesigen Panoramafenstern mit Blick auf die Berge der Skistadt und einem stromlinienförmigen, üppigen und dennoch gemütlichen Ambiente - es ist der perfekte Ort, um eine baskisch geprägte Reise abzuschließen.