17 Attraktionen, die Sie bei einem Besuch in Los Angeles erleben müssen

Los Angeles bietet eine große Auswahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Von malerischen Stränden mit vielen schönen Menschen bis zu Prominenten, Museen, Vergnügungsparks, Film- und Fernsehstudios - die Stadt der Engel wird Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bereiten.

Griffith Park Sternwarte

Griffith Park Sternwarte
Griffith Park Sternwarte

Griffith Park und Sternwarte

Der Griffith Park ist einer der größten städtischen Parks des Landes und beherbergt den Los Angeles Zoo, ein griechisches Theater, ein Reitzentrum, spektakuläre Ausblicke und das Griffith Observatory. Sie können problemlos mehrere Stunden allein im Observatorium verbringen. Einige seiner Höhepunkte, darunter die Hall of the Sky und die Hall of the Eye, zeigen die Verbindungen zwischen Mensch und Raum. Das Observatorium steht auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt und bietet den Besuchern auch die Möglichkeit, den Blick durch Teleskope kostenlos zu beobachten. Das Gebäude selbst ist auch eine Hauptattraktion, es wurde in dem Film "Rebel Without a Cause" gezeigt.

Venice Beach

Venice Beach
Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach ist ein Muss. Dieser weltberühmte Strand ist bekannt als ein Ort zum Sehen und Gesehenwerden und als Mekka für viele exzentrische Charaktere, was ihn zu einem der besten Orte für Leute macht, die in der Gegend zuschauen. Der breite goldene Sandstreifen wird von einem Gehweg gesäumt, auf dem sich immer wieder Jogger, Wanderer, Rollerblader und Radfahrer tummeln. Sie können den Muskelaufbauern zusehen, wie sie Eisen unter den heißen Sonnenstrahlen in einem Bereich namens Muscle Beach pumpen, oder in den interessanten Läden am Fußgängerweg stöbern, in denen alle Arten von Waren verkauft werden. Auf der Westseite des Pfades gibt es Hunderte von Straßenhändlern und Darstellern, darunter Mimen, Musiker, Jongleure, Breakdancer und diejenigen, die es wagen, auf Glasscherben zu gehen.

Hollywood-Schriftzug

Hollywood-Schriftzug
Hollywood-Schriftzug

Hollywood Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie einen Blick auf das Hollywood-Leben werfen möchten, sollten Sie unbedingt die Sehenswürdigkeiten von Tinseltown besuchen. Dieser Vorort von LA ist seit langem mit der Film- und Fernsehindustrie, Prominenten sowie viel Glanz und Glamour verbunden. Bummeln Sie über den Hollywood Walk of Fame, wo Sie rund 2.400 Figuren aus der ganzen Unterhaltungswelt finden, die hier verewigt sind, und versuchen Sie, Ihre eigenen Hände in die berühmten Handabdrücke des chinesischen Theaters von Grauman zu stecken. Es ist auch ein beliebter Ort für große Filmpremieren. Während der großen Hollywood-Vorführungen steht es dem Publikum frei, vor dem Theater auf dem roten Teppich zu stehen und die Ankunft der Stars zu beobachten. Die meisten Prominenten werden anhalten und der Menge ein paar Worte sagen, bevor sie sich den Film ansehen.

Rodeo-Ritt

Rodeo-Ritt
Rodeo-Ritt

Rodeo-Ritt

Wenn Sie jemals davon geträumt haben, wie Julia Roberts in "Pretty Woman" einzukaufen, sollten Sie zum Rodeo Drive gehen. Der berühmte Teil des Rodeo Drive ist nur ein paar Blocks entfernt und sieht aus wie eine Filmkulisse. Er verläuft zwischen den Boulevards Wilshire und Santa Monica. Auch wenn sich nur wenige das High-End-Angebot leisten können, ist Schaufensterbummeln das nächstbeste. Auf dem 200 Millionen US-Dollar teuren Kopfsteinpflasterweg Two Rodeo stöbern viele Touristen unter den seriöseren Konsumenten. Es ist ein großartiger Ort für einige denkwürdige Foto-Ops und wo Sie wahrscheinlich die teuersten Luxusautos finden, die am Straßenrand geparkt sind, zusammen mit Prominenten auf einer Einkaufstour.

Der Hain

Der Hain
Der Hain

Der Hain

The Grove ist ein großartiger Ort, um tatsächlich ein paar Einkäufe zu tätigen - und viele Promis kaufen auch gerne hier ein. Das Open-Air-Einkaufszentrum bietet über 50 Geschäfte, darunter Abercrombie & Fitch, Anthropologie, Apple und Barneys New York. Besucher genießen auch die altmodischen Trolley-Fahrten und die großartigen tanzenden Springbrunnen, die ein Grund dafür sind, dass der 1934 gegründete "Original Farmers 'Market" in LA zu einem Muss geworden ist. Er befindet sich neben dem The Grove und bietet alles aus frischen Produkten zu internationalen Gaumenfreuden. Eine der besten Aussichten auf die Stadt bietet das Parkhaus - bringen Sie unbedingt Ihre Kamera mit.

La Brea Teergruben / Page Museum

La Brea Teergruben / Page Museum
La Brea Teergruben / Page Museum

La Brea Teergruben / Page Museum

Die La Brea-Teergruben, eine der berühmtesten fossilen Ausgrabungsstätten der Eiszeit, wurden vor 40.000 Jahren gegründet, als Öl durch die Felsen sickerte. Die Gruben würden vorbeikommende Tiere einschließen, die in der Substanz stecken bleiben würden. Der Teer hat im Laufe der Jahrhunderte als natürliches Konservierungsmittel für die Fossilien gedient. Hier können Besucher sehen, an welchen Knochen gearbeitet wird und was geschieht, bevor Knochen und Skelette jemals ausgestellt werden. Das Museum zeigt vollständig rekonstruierte Fossilien einer Vielzahl von Säugetieren, darunter Mammuts, Säbelzahnkatzen, entsetzliche Wölfe und andere, die alle etwa 10.000 bis 40.000 Jahre alt sind.

Chateau Maramont Bar

Chateau Maramont Bar
Chateau Maramont Bar

Chateau Marmont Bar

Die Bar Marmont im Chateau Marmont ist eine Attraktion für sich als Inbegriff der Hollywood-Bar. Dieser berühmte LA-Treffpunkt ist ein weiterer großartiger Ort für Leute, die mit zahlreichen Künstlern, Schauspielern und Musikern hier zuschauen. Holen Sie sich einen Drink und bestellen Sie etwas von der fantastischen Gastro-Pub-Speisekarte, dank Carolynn Spence, ehemaliger Küchenchef von New Yorks berühmtem Spotted Pig. Auch wenn Sie niemanden entdecken, auf den Sie gehofft haben, lohnt sich das klassische Ambiente und Dekor der 20er Jahre.

Craig’s

Craig’s
Craig’s

Craig’s

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts ein leckeres Abendessen genießen und gleichzeitig die Gelegenheit nutzen möchten, einige Ihrer Lieblingsstars zu sehen, ist Craig's in West Hollywood ein großartiger Ort, um genau das zu tun. Auf der Speisekarte stehen amerikanische Gerichte wie Pizza, vegane Gerichte, Meeresfrüchte und Steaks zu Preisen, für die Sie keine Hypothek auf Ihr Haus aufnehmen müssen. Zu den Prominenten, die hier kürzlich entdeckt wurden, zählen Courteney Cox, Dylan McDermott, Sandra Bullock, Sarah Silverman, Jake Gyllenhaal und Hugh Jackman, um nur einige zu nennen.

Santa Monica Pier

Santa Monica Pier
Santa Monica Pier

Santa Monica Pier

Der Santa Monica Pier wurde vor über 100 Jahren eröffnet und ist ein beliebtes Ziel für Familien. Hier finden Sie den Pacific Park, das Heal the Bay Aquarium und ein Karussell aus dem Jahr 1922, das 1973 im Klassiker „The Sting“ vorgestellt wurde. Verpassen Sie nicht, das einzige solarbetriebene Riesenrad der Welt zu besteigen Sie können einen atemberaubenden Blick aus der Vogelperspektive auf die Küste genießen. Vom Pier aus können Sie zu den nahe gelegenen Stränden gehen und das immer sonnige Wetter und die Palmen genießen oder Ihre Einkaufswünsche an der Third Street Promenade erfüllen, die nur wenige Blocks entfernt liegt.

Japanisches Amerikanisches Nationalmuseum

Japanisches Amerikanisches Nationalmuseum
Japanisches Amerikanisches Nationalmuseum

Japanisches Amerikanisches Nationalmuseum

LA beherbergt auch viele kulturelle Attraktionen wie das Japanese American National Museum, das als eines seiner besten bekannt ist. Das Museum erzählt die fesselnde, aber herzzerreißende Geschichte der japanischen Einwanderung in die USA, die 1882 begann, als es Arbeitgebern untersagt war, chinesische Arbeitskräfte einzuführen, und stattdessen tausende Japaner in das Land strömten. Leider landeten sie zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in Internierungslagern und wurden erst 1952 amerikanische Staatsbürger. Dieses Museum erzählt ihre faszinierende Geschichte durch Dokumentar- und Kunstausstellungen sowie die bewegte Ausstellung von Artefakten aus ihren Internierungslagern.

Los Angeles County Kunstmuseum

Los Angeles County Kunstmuseum
Los Angeles County Kunstmuseum

Los Angeles County Kunstmuseum

Das L.A. County Museum of Art ist das größte Kunstmuseum im Westen der USA und eines der beliebtesten Museen der Stadt. Der Gebäudekomplex beherbergt eine beeindruckende permanente Sammlung aus allen Teilen der Welt, die alles von amerikanischer, islamischer und asiatischer bis zu europäischer Kunst umfasst, einschließlich einer großartigen lateinamerikanischen Sammlung, die präkolumbianische Meisterwerke sowie Werke moderner und zeitgenössischer Künstler wie Frida zeigt Kahlo und Diego Rivera. Wenn Sie am zweiten Dienstag im Monat hier sind, ist der Eintritt frei.

Sunset Strip Los Angeles

Sunset Strip Los Angeles
Sunset Strip Los Angeles

Sunset Strip

Der Sunset Strip in West Hollywood bietet eine Fülle von typischen Hollywood-Fotomotiven. Es ist eines der berühmtesten Straßenabschnitte in LA, auf denen Sie an Musikveranstaltungen wie dem House of Blues und dem historischen Whiskey A Go Go vorbeikommen, einem Ort, an dem legendäre Bands und Musiker wie The Doors, Buffalo Springfield und Frank Zappa ihren Anfang nahmen. Der Strip hat seinen eigenen exzentrischen Charakter angenommen, wobei mammutgroße handgefertigte Werbetafeln eines seiner Markenzeichen sind. Die farbenfrohen Anzeigen sollten ursprünglich die Aufmerksamkeit der Hollywood-Produzenten auf sich ziehen, als sie zur Arbeit in den Häusern von Hollywood Beverly Hills fuhren. Heute dienen sie hauptsächlich dazu, das Ego der Stars zu stärken, die sie bewerben.

Das Getty Museum

Das Getty Museum
Das Getty Museum

Das Getty Museum

Das J. Paul Getty Museum ist eines der neuesten Wahrzeichen der Stadt, mit dem 1997 eröffneten Getty Center in Pacific Palisades und seinem kleineren Cousin, der Getty Villa, 2006 in Malibu. Die Villa beherbergt eine umfangreiche Sammlung griechischer und römischer Kunst und ist einer römischen Villa am Meer nachempfunden. Das Zentrum beherbergt eine umfangreiche Sammlung westlicher Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Auf dem Campus befinden sich zahlreiche Gartenflächen, Brunnen und Pools sowie Skulpturen im Freien. Sie könnten leicht einen ganzen Tag hier verbringen, und es kostet nichts.

 Rose Bowl Flohmarkt

Rose Bowl Flohmarkt
Rose Bowl Flohmarkt

Rose Bowl Flohmarkt

Der Rose Bowl Flohmarkt befindet sich im Rose Bowl Stadion auf der Ostseite von LA in Pasadena und ist einer der berühmtesten Flohmärkte der Welt und der größte an der Westküste. Es ist ein großartiger Ort, um das perfekte Souvenir zu finden, an dem Sie noch viele Jahre Freude haben werden, ohne einen Arm und ein Bein auszugeben. Die schlechte Nachricht ist, dass es nur am zweiten Sonntag im Monat geöffnet ist. Sie müssen also Ihren Urlaub rechtzeitig einplanen, um ihn zu erleben. Bei über 2.500 Anbietern finden Aasfresser eine umfangreiche Auswahl an Antiquitäten, Sammlerstücken, Möbeln, Kunsthandwerk und sogar ein oder zwei Prominenten.

Warner Brothers Studio, Los Angeles

Warner Brothers Studio, Los Angeles
Warner Brothers Studio, Los Angeles

Fernsehstudios und Shows

Während eines typischen Tages in Los Angeles können Dutzende von Shows, einschließlich Sitcoms, Talkshows wie „The Late Late Show mit James Corden“ oder Reality-Wettbewerbe wie „American Idol“, vor einer Gruppe von Menschen aufgezeichnet werden Das gibt einen ersten Einblick in die Show, insbesondere zwischen der Hauptproduktionssaison im Allgemeinen von August bis März. In der Regel werden auch eine Reihe von TV-Piloten gedreht, was dem Publikum potenzielle Rechte einräumt, wenn die Show zu einem Hit wird. Und das Beste ist, dass Sie nichts bezahlen müssen.

Rodeo-Ritt

Rodeo-Ritt
Rodeo-Ritt

Die Hügel: Hollywood, Beverly oder Holmby

Wenn Sie einen genauen und persönlichen Einblick in das Leben der Reichen und Berühmten erhalten möchten, fahren Sie durch die Hügel. Sie werden eine endlose Anzahl prächtiger Villen vorfinden, von dem Spelling Manor in Holmby Hills, das 1988 für Aaron Spelling erbaut wurde, um das größte Haus in LA County zu werden, bis hin zu Ryan Seacrests Beverly Hills-Anwesen mit seinen 15.000 Quadratfuß Wohnfläche, drei Gästehäuser, ein Schwimmbad und Koiteiche.

Disneyland

Disneyland
Disneyland

Disneyland

Während Disneyland technisch außerhalb von LA liegt und sich in Anaheim etwa 40 Kilometer südlich befindet, zieht dieser berühmte Themenpark Millionen von Touristen in die Gegend und ist wirklich ein Muss, um es mindestens einmal zu erleben. Ja, es ist teuer und überfüllt, aber nach fast 60 Jahren gibt es immer noch nichts Vergleichbares. Von der Brillanz der Imagineered Rides über A-Cappella-Quartette und atemberaubende Feuerwerke bis hin zu der Aufregung, die das Erblicken einer seiner Figuren für die Jungen und Junggebliebenen mit sich bringt, ist es eine Abwechslung, die Sie nicht missen möchten.

Disneyland