18 Spaß und ungewöhnliche Dinge in Seattle zu tun

Nahezu jeder hat von Pike's Place Market, Space Needle und sogar dem EMP Museum in Seattle gehört oder Erfahrungen damit gesammelt. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, sind diese 17 Aufgaben genau das Richtige für Sie.

Mach ein Selfie mit dem Fremont-Troll

Fremont-Troll

Fremont-Troll

Mach ein Selfie mit dem Fremont-Troll

Während Sie in Fremont sind, möchten Sie nicht die Gelegenheit verpassen, ein Selfie mit dem Fremont-Troll zu machen. Der 18 Fuß große, einäugige Troll lebt unter der Aurora-Brücke und hält einen Volkswagen-Käfer in der Hand. Die Zwei-Tonnen-Skulptur aus Beton, Draht und Stahl wurde 1990 geschaffen. Sein einziges gutes Auge ist eine Radkappe. Er wurde von einem Team lokaler Künstler im Rahmen eines Wettbewerbs zur Förderung der Stadterneuerung ins Leben gerufen - und während die Richter ihn als „abscheulichen Teufel“ abtaten, liebten ihn die Einheimischen und der Troll gewann schließlich das Recht, im Raum unter der Brücke zu lauern für alle Ewigkeit. Kinder und Erwachsene können überall herumklettern oder sich für ein lustiges Bild ausgeben, das ein perfektes Souvenir ist, um die Schrulligkeit dieses funkigen Viertels einzufangen.

Nehmen Sie das Wassertaxi nach West Seattle

West Seattle

West Seattle

Nehmen Sie das Wassertaxi nach West Seattle

Das Wassertaxi in West Seattle bietet eines der besten Unterhaltungsangebote überhaupt. Während der 12-minütigen Fahrt zum Seacrest Park genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Skyline von Seattle, während Sie auf einer südlicheren Route durch die Bucht fahren. Dort können Sie in einem der beliebtesten Fischrestaurants der Stadt, dem Salty's, speisen, das atemberaubende Ausblicke auf den Puget Sound bietet. Machen Sie anschließend einen Spaziergang auf dem Alki Trail, der dem Alki Beach folgt. Der Jack Block Park liegt nur 5 Gehminuten südlich und ist ein verstecktes Juwel, zu dem nur wenige Besucher gelangen. Es bietet einen 45-Fuß-Aussichtsturm und Zugang zum öffentlichen Strand mit atemberaubendem Blick auf den Sound, Alki, die Innenstadt von Seattle und darüber hinaus.

Besuchen Sie das Portage Bay Café zum Brunch

Portage Bay Café, Seattle

Portage Bay Café, Seattle

Besuchen Sie das Portage Bay Café zum Brunch

Wenn Sie einen der besten Brunchs in Seattle genießen möchten, empfehlen Ihnen die Einheimischen das Portage Bay Café, das in der Smaragdstadt häufig als Brunchlokal Nummer 1 bezeichnet wird. Wenn Sie vor allem am Wochenende nicht lange auf sich warten lassen möchten, reservieren Sie einen Tisch oder planen Sie eine frühzeitige Anreise. Wenn Sie dennoch auf sich warten lassen möchten, steht Ihnen ein kostenloser Filterkaffee zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Energie aufrechterhalten können, bis Sie einen Tisch bekommen. Portage Bay bezieht biologische und nachhaltige Zutaten von lokalen Bauernhöfen, einschließlich käfigfreier Eier von Olympia und Wurst aus Carlton Farms Schweinefleisch sowie, wann immer möglich, sämtliches biologisches und lokales Obst und Gemüse. Sie werden für jeden etwas finden, einschließlich glutenfreier, veganer und vegetarischer Optionen. Zu den Favoriten zählen Eggs Benedict, das Goat Cheese Scramble und der himmlische French Toast, der mit einer großen Auswahl an Belägen von der Frühstücksbar, wie Ahornsirup, Schlagsahne, Nüssen und allen Arten von Früchten der Saison, übergossen werden kann.

Segeln Sie kostenlos im Center for Wooden Boats

Zentrum für Holzboote

Zentrum für Holzboote

Segeln Sie kostenlos im Center for Wooden Boats

Wo kann man sonst noch kostenlos segeln gehen? Das Zentrum für Holzboote ist möglicherweise einer der wenigen Orte im Land, an denen Sie genau das tun können. An seinem Standort in Lake Union können Besucher nicht nur alle Arten von Unterricht und Unterricht nehmen, sondern auch jeden Sonntag mit freiwilligen Skippern und Crews auf Spirituosen, Schonern, Elektrobooten, Dampfbooten und gelegentlich Yachten aufs Wasser gehen keine Kosten. Es ist eine Seattle-Tradition seit über 25 Jahren, das ganze Jahr über, bei Regen oder Sonnenschein. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und die Anmeldung beginnt persönlich am Sonntag um 10 Uhr. Sie ist besonders an Feiertagswochenenden und Sonnentagen frühzeitig zu erreichen.

Entdecken Sie das Nordic Heritage Museum

 Nordisches Heimatmuseum

Nordisches Heimatmuseum

Entdecken Sie das Nordic Heritage Museum

Das Stadtviertel Ballard nördlich der Innenstadt von Seattle ist berühmt für seine nordischen Wurzeln, obwohl nur wenige Menschen erkennen, dass hier ein faszinierendes nordisches Heimatmuseum beheimatet ist. Die permanente Sammlung verteilt sich auf vier Galerien, darunter Bildende Kunst, dreidimensionale Objekte, eine Musikbibliothek mit mehr als 8.000 Aufnahmen und Texten traditioneller nordischer Musik und traditionellen Tanzes sowie Gegenstände, die von Mitgliedern der Gemeinschaft gespendet wurden. Es bietet auch temporäre und Wanderausstellungen, wie eine, die das Leben von Ivar Haglund, der berühmten Ivar-Meeresfrüchtekette, zeigt. Sie werden zu jeder Zeit eine Vielzahl von kulturellen Schätzen und Erinnerungsstücken entdecken, die Dänen, Schweden, Norwegern, Flossen und Isländern gehörten, die sich in Amerika niedergelassen haben.

Besuchen Sie die Bruce Lee Ausstellung

Ein Drache lebt hier Ausstellung im Wing Luke Museum der Asian Pacific American Experience

Ein Drache lebt hier Ausstellung im Wing Luke Museum der Asian Pacific American Experience

Besuchen Sie die Bruce Lee Ausstellung

Entdecken Sie, wie Seattle den beliebten Schauspieler und Kampfkünstler Bruce Lee in „A Dragon Lives Here“, einer Ausstellung im Wing Luke Museum der Asian Pacific American Experience, geprägt hat. In Seattle lernte Lee seine zukünftige Frau kennen und gründete sein erstes Kampfsportstudio. Die Ausstellung führt Sie zu den für Bruce Lee besonderen Orten in Seattle und zeigt, wie die Stadt auf seiner Reise, die ihn zu einer globalen Ikone machte, eine Schlüsselrolle spielte. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit Lees Frau, Tochter und der Bruce Lee Foundation entwickelt und ist die einzige interaktive Ausstellung über ihn außerhalb von Hongkong.

Besuchen Sie den Fremont Sunday Market

Fremont Sonntagsmarkt

Fremont Sonntagsmarkt

Besuchen Sie den Fremont Sunday Market

Sicher, Sie wissen alles über Pikes Place Market, aber waren oder haben Sie schon einmal vom Fremont Sunday Market gehört? Dieser Markt im Stadtteil Fremont ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen und liegt nur 10 Fahrminuten von der Innenstadt von Seattle entfernt. Er ist weit mehr als ein Bauernmarkt. Hier treffen sich die Einheimischen und bieten Besuchern einen guten Einblick in die Stadt wie es ist, in Seattle zu leben. Neben frischen Produkten aus der Region finden Sie hier einige der besten Imbisswagen der Stadt, eine Markthalle mit Antiquitäten, Vintage-Kleidung und eine Vielzahl von Flohmarktartikeln, ganz zu schweigen von den Unterhaltungsangeboten der Straßenmusiker Sitar zu fantastischen lokalen Bands.

Mieten Sie ein Kanu und paddeln Sie im Hinterhof der University of Washington

Hinterhof der University of Washington

Hinterhof der University of Washington

Mieten Sie ein Kanu und paddeln Sie im Hinterhof der University of Washington

Wenn Sie gerne in den praktisch unendlichen Gewässern von Seattle paddeln, ist dies überraschend einfach und erschwinglich. Das Husky Stadium der University of Washington verfügt über einen Garten voller landschaftlicher Wunder. Im Waterfront Activities Center (WAC), das sich direkt hinter dem Stadion an der Union Bay befindet, können Kanus zwischen März und Oktober sieben Tage die Woche für die breite Öffentlichkeit ausgeliehen werden. Unter der Woche kostet es 10 US-Dollar pro Stunde und am Wochenende 12 US-Dollar pro Stunde. Sie können das Kanufahren so hart oder entspannt gestalten, wie Sie möchten, über mit Seerosenblättern gefüllte Gewässer gleiten, Gänse und Enten passieren und dabei eine herrliche Aussicht genießen.

Gehen Sie am Pioneer Square in den Untergrund

Pioneer Square

Pioneer Square

Gehen Sie am Pioneer Square in den Untergrund

Der Pioneer Square ist die ursprüngliche Innenstadt von Seattle und heute eine der interessantesten Gegenden der Stadt. Fast 40 Jahre nach der ersten Besiedlung zerstörte ein Brand 1889 einen Großteil des Gebiets, einschließlich der Uferpromenade, und ließ die Stadt auf den Ruinen wiederaufbauen. Heute können Sie das Labyrinth der Straßen, Gassen und Gebäude, die noch darunter liegen, mit einer U-Bahn-Tour erkunden - das von Bill Speidel ist eines der besten und ein Anziehungspunkt, den selbst viele Einheimische lieben. Sie erhalten einen unglaublichen Einblick in die Vergangenheit der Stadt, einschließlich der alten Schaufenster, während Sie die spannenden Geschichten der frühen Pioniere Seattles und ihrer Heldentaten hören. Wenn Sie Geistergeschichten mögen, machen Sie nach Einbruch der Dunkelheit eine Geister-Tour durch diesen angeblich heimgesuchten Unterbauch. Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Geisterjagd, bevor Sie sich auf Ihre eigenen paranormalen Erkundungsabenteuer begeben.

Besichtigen Sie Theo Chocolate

Theo Schokolade

Theo Schokolade

Besichtigen Sie Theo Chocolate

Theo Chocolate, ebenfalls im Stadtteil Fremont, gleich neben dem Sonntagsmarkt gelegen, war die erste Schokoladenfabrik für fairen Handel und Bio-Bohnen in Nordamerika. Und sie bieten eine atemberaubende Tour in die Welt der Schokolade und in die unglaublich kreativen Aromen des Unternehmens. Sie werden von der Geschichte des Kakaos und der Umwandlung der Kakaofrucht in Schokolade unterhalten. Außerdem lernen Sie bei einem Rundgang durch die Einrichtungen, in denen Schokolade hergestellt wird, die Umweltaspekte der Kakaobauern kennen. Das Highlight ist natürlich die Verkostung der leckeren Produkte. Besuchen Sie vor Ihrer Abreise unbedingt das Einzelhandelsgeschäft, in dem Sie sich mit Kaffee und Sahne, gesalzenen Mandeln, Ghost Chili und Brot und Schokolade eindecken können.

Erfahren Sie im Besucherzentrum der Bill & Melinda Gates Foundation, wie Sie etwas bewirken können

Besucherzentrum der Bill & Melinda Gates Foundation

Besucherzentrum der Bill & Melinda Gates Foundation

Erfahren Sie im Besucherzentrum der Bill & Melinda Gates Foundation, wie Sie etwas bewirken können

Es gibt eine Vielzahl von herausragenden Museen und anderen Orten in der Stadt, an denen Sie mehr über die Welt erfahren können, in der wir leben, aber eine der unterhaltsamsten und interessantesten wird oft übersehen. Das Besucherzentrum der Bill & Melinda Gates Foundation kann kostenlos besucht werden, und alles, was sich dort befindet, soll Ihren Geist öffnen und inspirieren. Besucher aller Altersgruppen werden auf eine interaktive Reise mitgenommen, die die Verbindungen, die wir alle mit anderen Menschen auf der ganzen Welt teilen, zum Leben erweckt. Sie können sich über die unglaubliche Arbeit der Stiftung und ihrer Stipendiaten auf der ganzen Welt informieren. Mit praktischen Exponaten und Videos werden Sie zu den kompliziertesten Herausforderungen und interessanten Lösungen geführt. Tauchen Sie ein in Debatten über Armut, Gesundheit und Bildung - und wenn Sie ein Anliegen haben, das Ihnen am Herzen liegt, können Sie Ihre Gedanken zum "Share Your Cause Tree" hinzufügen. Entdecken Sie, wie Sie Ihre Sache in die Welt tragen können, indem Sie in der Innovation & Inspiration Gallery eine Werbetafel entwerfen. Das Zentrum bietet auch eine breite Palette von Programmen und Gemeinschaftsveranstaltungen.

Besuchen Sie die Happy Hour in der Culture Club Cheese Bar

 Culture Club Cheese Bar

Culture Club Cheese Bar

Besuchen Sie die Happy Hour in der Culture Club Cheese Bar

Sheri LaVigne besitzt die handwerkliche Käserei Calf and the Kid auf dem Capitol Hill und hat kürzlich beschlossen, ihre Culture Club Cheese Bar zu eröffnen. Es überrascht nicht, dass sie sich wirklich auskennt, von der umfangreichen Auswahl an Wein-Käse-Paaren bis zum „Hot Mess“, einem Pint Rainier-Bier, dessen Rand in warmen Cheddar-Aufstrich getaucht und anschließend in Brezeln gewalzt wurde - perfekt für die Couch Kartoffel, die es etwas zu anstrengend findet, mit einer Hand Brezeln in Käse einzutauchen und mit der anderen ein Bier auf die Lippen zu heben. Die neue Bar an der nördlichen Ecke der Barhopping 12th Avenue ist möglicherweise eines der besten Ziele für Käseliebhaber zur Happy Hour. Sie bietet eine einzigartige, bescheidene Speisekarte mit käsigen Speisen.

Kreuzfahrt nach Blake Island und Tillicum Village

 Tillicum Village

Tillicum Village

Kreuzfahrt nach Blake Island und Tillicum Village

Viele Menschen nehmen die Fähre von Seattle nach Bainbridge Island, aber die meisten schaffen es nicht, die kleine Insel zu besuchen, die auf dem Weg vorbeiführt. Blake Island ist der Geburtsort von Chief Seattle und beherbergt auch das Tillicum Village, in dem die Traditionen der Ureinwohner sorgfältig bewahrt und zum Leben erweckt wurden. Es bietet die Möglichkeit, die Kunst und Geschichte der einheimischen Stämme der Region zu erkunden und sogar traditionelle Gerichte wie köstliche, gedämpfte Muscheln zu probieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Menschen lebten, bevor die Europäer ankamen. Der Ausflug wird über Argosy Cruises gebucht, die saisonale Fahrten zwischen dem späten Frühling und Mitte Herbst anbieten.

Gehen Sie mit dem Hausboot hüpfen

Seattle

Seattle

Gehen Sie mit dem Hausboot hüpfen

Seattle ist die Heimat der größten Hausbootgemeinde der Welt außerhalb Asiens. Rund 500 davon treiben rund um den Puget Sound. Sie bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Gewässer und sind selbst ein atemberaubender Anblick mit ihren einzigartigen architektonischen Entwürfen mit üppigen Farben, skurrilen Details und verschwenderischen Gärten sowie einigen hübschen coolen Innenelementen. Da sich die Docks alle in Privatbesitz befinden, ist es schwierig, mehr als einen Blick darauf zu werfen, wenn Sie nicht einen der Eigentümer kennen. Wenn Sie jedoch im September hier sind, haben Sie möglicherweise Glück. Dies ist die Zeit, in der für nur einen Tag im Jahr ein Dutzend von ihnen im Rahmen einer Spendenaktion der Floating Homes Association der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Wenn Sie es verpassen, können Sie ein Kanu oder Kajak mieten und durch die flüssigen Straßen stöbern, um die Hausboote vom Wasser aus zu sehen.

Nehmen Sie an einer der optionalen Radtouren teil

Seattle Kleidung Optionale Radtour

Seattle Kleidung Optionale Radtour

Nehmen Sie an einer der optionalen Radtouren teil

Wenn Sie der abenteuerlustige Typ sind, der wirklich etwas Einzigartiges unternehmen möchte, können Sie an einer der ganzjährig angebotenen Radtouren teilnehmen, wie der Fremont's Solstice Parade, der Seattle Night Ride, der Gardens Everywhere Bike Parade und die Seattle Daylight Ride, veranstaltet von der World Naked Bike Ride (WNBR). Wenn es um Fahrradtouren geht, weiß Seattle auf jeden Fall, wie man alles auf zwei Rädern abhängen lässt, was jede einzelne zu einer unglaublich lebendigen, albernen Party macht. Es gibt Regeln wie "Sei nicht gruselig" und "Stecke deinen Müll nicht in die Fresse der Kinder". Die meisten Fahrten finden aus offensichtlichen Gründen im Sommer statt.

Stöbern Sie in "OBAMA", dem offiziellen Bad Art Museum of Art und probieren Sie einen Wonder Weiner

Das offizielle Bad Art Museum

Das offizielle Bad Art Museum

Stöbern Sie in "OBAMA", dem offiziellen Bad Art Museum of Art und probieren Sie einen Wonder Weiner

Für etwas ganz anderes besuchen Sie das offizielle Bad Art Kunstmuseum, auch bekannt als "OBAMA". Es befindet sich im Café Racer und zeigt Malen nach Zahlen, Gemälde aus schwarzem Samt, das berühmte Porträt von Hunden, die Poker spielen, und andere Werke, die für das Malen bestimmt sind deine Belustigung. Es zieht diejenigen an, die das Absurde zu schätzen wissen. Das Interieur ist in einem Farbton gehalten, der an einen Cheeto erinnert. Künstler, Anti-Künstler, Kunstliebhaber und Kunsthasser, Musiker und alle möglichen Leute kommen und gehen und lassen sich von der Faszination der vielen schlechten Kunstwerke an jeder Wand faszinieren. Wenn Sie am ersten Donnerstag des Monats anreisen, können Sie sich die House-Band „God's Favourite Beefcake“ anhören, die sich aus Ausreißern der Seattle-Performance-Gruppe Circus Contraption zusammensetzt. Im Café selbst können Sie einzigartige Produkte wie das „Wonder Wiener“ genießen, eine Politur, die mit Speck gefüllt und gegrillt und dann mit grünen Chilischoten, Zwiebeln und grünem Käse gefüllt und auf einem gerösteten Brötchen serviert wird.

Entdecken Sie das Außergewöhnliche bei Nevertold Casket Company

Nevertold Casket Company

Nevertold Casket Company

Entdecken Sie das Außergewöhnliche bei Nevertold Casket Company

Dieses sehr ungewöhnliche Geschäft, das den Schatzsuchern Jack und Tiffany Bennett gehört, zeigt eine große Auswahl an seltsamen Gegenständen, die das Paar im Laufe der Jahre beschafft hat. Sie werden alles entdecken, von menschlichen Schädeln bis zu gruseligen Spielzeugaffen. Die meisten Gegenstände werden mit einer eindringlichen Geschichte geliefert, die oft das Übernatürliche mit einbezieht, was sie zu etwas macht, das über dem üblichen Trottel liegt. Es gibt eine Reihe von Knochen, Krallen und Geweihen sowie Schatullen, wie der Name schon sagt. Jack Bennett fertigt die Schachteln, zu deren Herstellung er inspiriert war, in Handarbeit und lernte diese Fertigkeit von seinem Großvater, einem Zimmermann. Wenn Sie ein interessantes Souvenir oder einen Platz für diese tote Kakerlake suchen, werden im Geschäft auch Miniaturschatullen verkauft.

Holen Sie sich ein Bier und hören Sie Live-Musik im Owl 'N Thistle

Owl 'N Thistle

Owl 'N Thistle

Holen Sie sich ein Bier und hören Sie Live-Musik im Owl 'N Thistle

Eingebettet in eine kleine Gasse, die etwas schwierig zu finden sein kann, schaffen es nur wenige Besucher in die Owl 'N Thistle, aber wenn Sie Guinness und großartige Live-Musik brauchen (irische Musik am Freitag und Samstag), überspringen Sie diese die ketten - hier willst du hin Seine dunkle Library-Atmosphäre passt zum Ort und das Guinness ist perfekt gegossen. In diesem Irish Pub gibt es nicht nur die besten Fish 'n Chips der Stadt, sondern für etwa 5 US-Dollar während der Happy Hour sind sie definitiv das beste Angebot. Der Guinness-Rindfleischeintopf und der Hirtenkuchen sind zwei weitere köstliche Optionen - und für diejenigen, die das große Spiel sehen möchten, überträgt der Großbildfernseher die wichtigsten Sportereignisse des Tages.

18 Spaß und ungewöhnliche Dinge in Seattle zu tun: ungewöhnliche