7 Möglichkeiten, 48 Stunden in Alexandria, Virginia zu verbringen

Die charmante und wunderschöne Stadt Alexandria liegt nur einen Steinwurf von Washington, DC entfernt und ist der perfekte Tagesausflug während Ihres Besuchs im Distrikt. Obwohl diese Stadt in Virginia mit ihren vielen Restaurants, historischen Stätten, Einkaufsmöglichkeiten und dem Nachtleben ein beliebtes Touristenziel für sich sein kann. Wenn Sie sich in Alexandria befinden, sei es für einen längeren Aufenthalt oder auf der Durchreise, finden Sie hier einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie auf jeden Fall zu Ihrer Reiseroute hinzufügen möchten.

Entdecken Sie die Altstadt von Alexandria

7 Möglichkeiten, 48 Stunden in Alexandria, Virginia zu verbringen: möglichkeiten

Entdecken Sie die Altstadt von Alexandria (Hotels in der Nähe)

Am beliebtesten ist es vielleicht, die so genannte Altstadt von Alexandria zu besuchen. Die als nationales historisches Viertel ausgewiesene Altstadt Alexandria wurde 1749 gegründet und war die Heimat von Präsident George Washington. Es wurde vom Southern Living Magazine zu einer der schönsten Städte des Südens gekürt und von den Conde Nast Traveller Readers 'Choice Awards zu einer der 5 besten Kleinstädte in den USA gekürt. Hier können Sie auf Kopfsteinpflasterstraßen und auf gemauerten Bürgersteigen eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants erkunden. Besuchen Sie unbedingt die King Street, die als eine der „Great Streets of America“ gilt und mehr als 160 Einzelhandelsgeschäfte auf einer Strecke von 1,6 km umfasst.

Besuchen Sie das Torpedo Factory Art Center

Torpedo Factory Art Center

Torpedo Factory Art Center

Besuchen Sie das Torpedo Factory Art Center (Hotels in der Nähe)

Das Torpedo Factory Art Center ist als einer der besten Kunstorte des Landes anerkannt und befindet sich in einer ehemaligen Marinemunitionsfabrik aus dem Zweiten Weltkrieg (daher der Name). Wenn Sie dieses historische Gebäude erkunden, werden Sie auf drei Etagen öffentlich zugängliche Ateliers und Galerien mit mehr als 160 Künstlern vorfinden, die in den Bereichen Keramik, Drucke, Malerei und mehr tätig sind. Sie können Ausstellungen aus dem ganzen Land und der ganzen Welt sowie Werke neuer und aufstrebender Künstler sehen. Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts das Café in der Unterkunft und genießen Sie ein Sandwich oder einen Salat mit regionalen Zutaten und frischen Produkten.

Bummeln Sie entlang der Potomac River Waterfront

Potomac River Company

Potomac River Company

Bummel entlang der Potomac River Waterfront (Hotels in der Nähe)

Eine der beliebtesten Aktivitäten in Alexandria ist die Erkundung der wunderschönen Ufergegend entlang des Potomac. Wenn Sie Lust auf Bewegung und frische Luft haben, erkunden Sie einen der acht Parks entlang der Uferpromenade oder spazieren Sie entlang des Mount Vernon Trail - einer 30 km langen Route, die für Wanderer, Jogger und Radfahrer zugänglich ist. Wenn Sie sich lieber zurücklehnen und entspannen möchten, können Sie eine der Bootstouren und Flusskreuzfahrten von Alexandria Marina aus unternehmen. Es gibt sogar eine Hundekreuzfahrt, auf der Sie Ihren pelzigen Freund mitnehmen können!

Essen Sie auf dem Wasser zu Abend

Kartenhaus

Kartenhaus

Abendessen auf dem Wasser (Hotels in der Nähe)

Beenden Sie Ihren ersten Tag in Alexandria mit einem entspannten Abendessen am Wasser. Es gibt mehrere Restaurants, in denen Sie direkt am Wasser speisen können, sodass Sie sich unabhängig von Ihrer bevorzugten Küche entscheiden können. Wenn Sie in der Stimmung sind, lokale Meeresfrüchte zu probieren, sollten Sie das Chart House besuchen, wo Sie kreative Fischgerichte wie Bronzed Swordfish, Shrimp Fresca und Harvest Shrimp and Scallops finden, die mit Rosenkohlsalat und Rot serviert werden -Auge Speckmarmelade.

Besuchen Sie George Washingtons Mount Vernon

Erfahren Sie mehr über das Leben in der Kolonialzeit, während Sie das Haus und das Gelände von Mount Vernon erkunden.

Erfahren Sie mehr über das Leben in der Kolonialzeit, während Sie das Haus und das Gelände von Mount Vernon erkunden.

Besuchen Sie George Washingtons Mount Vernon (Hotels in der Nähe)

Sie möchten Ihren zweiten Tag in Alexandria frühzeitig beginnen, also frühstücken Sie im Hotel und machen sich dann auf den Weg zum Mount Vernon in George Washington, weniger als 16 km von der Altstadt von Alexandria entfernt. Dieses beliebte Touristenziel ist das meistbesuchte historische Anwesen in Amerika. Es ist also immer voll, aber die Reise lohnt sich. Während Sie dort sind, können Sie das historische Haus besichtigen und Dokumente und andere Gegenstände aus der Geschichte unseres Landes sehen sowie das weitläufige Gelände des Anwesens erkunden, auf dem Sie mehr über die Funktionsweise der Washingtoner Farm erfahren. Geschichtsinteressierte sollten sich nach dem Museumspass „Key to the City“ erkundigen, mit dem Sie nicht nur 40% Ermäßigung auf Mount Vernon erhalten, sondern auch Zutritt zu 8 weiteren historischen Stätten in der Region erhalten.

Entdecken Sie die Geschichte der Stadt

Das Lyzeum

Das Lyzeum

Entdecken Sie die Geschichte der Stadt (Hotels in der Nähe)

Wenn Sie nach dem Besuch von Mount Vernon am Nachmittag noch etwas Zeit haben, kehren Sie in die Altstadt zurück und sehen Sie sich einige der anderen berühmten historischen Stätten der Stadt an, wie das Alexandria Black History Museum, den Carlyle House Historic Park und das Friendship Firehouse Museum, Gadsby's Tavern Museum, Lee-Fendall House Museum und Stabler-Leadbeater Apothecary Museum. Sie können auch im The Alexandria History Museum im Lyceum etwas über die Geschichte der Stadt erfahren. Dieses Museum befindet sich in einer ehemaligen Krankenstation aus dem Bürgerkrieg und bietet Ausstellungen, Bildungsprogramme und einen Museumsladen.

Abendessen in Gadsby's Tavern

Gadsby's Tavern

Gadsby's Tavern

Abendessen in Gadsby's Tavern (Hotels in der Nähe)

Der perfekte Abschluss Ihres Besuchs in dieser historischen Stadt ist ein Abendessen in Gadsby's Tavern, wo Sie in einem kolonialen Speisesaal aus dem 18. Jahrhundert speisen können. Von dem Moment an, in dem Sie eintreten, werden Sie das Gefühl haben, vom Kerzenlicht zu den Servern in zeitgemäßer Kleidung zurückversetzt worden zu sein. Auf der Speisekarte stehen verschiedene Fleisch- und Meeresfrüchtegerichte, darunter "George Washington's Favorite" - gegrillte Entenbrust mit Kartoffeln, Corn Pudding und Rhotekraut. Kein Besuch in der Taverne wäre vollständig, ohne die berühmte Erdnusssuppe zu probieren. Bestellen Sie also während Ihres Besuchs eine Tasse.