8 Besten Orte, um Asien in den USA zu erleben

Wollten Sie schon immer Asien besuchen, haben aber nicht die Zeit oder das Geld, um es jetzt auszugeben? Es mag zwar nicht ganz dasselbe sein, aber Sie können sich zumindest einen Eindruck verschaffen, ohne die USA verlassen zu müssen, indem Sie in eine dieser Städte fahren.

New York City, New York: Chinatown

Chinatown, New York

Chinatown, New York

New York City, New York: Chinatown (Hotelpreise & Fotos)

New York City ist die Heimat der größten chinesischen Enklave außerhalb Chinas und eine der ältesten. Wenn Sie nach Norden schauen, sehen Sie zwar den Turm des Empire State Buildings, fühlen sich aber sofort nach China versetzt. In diesem Viertel in Lower Manhattan, das sich rund um die Mott Street, die Mulberry Street, die Canal Street und den East Broadway befindet, lassen sich Köche inspirieren und holen sich frische Zutaten. Es gibt eine Reihe von Märkten mit bunten Früchten und Gemüse, unzähligen authentischen chinesischen Restaurants zu wirklich niedrigen Preisen und ein großartiges Einkaufsviertel, das für Juweliergeschäfte und alles mögliche bekannt ist, von Uhren bis Geldbörsen. Es gibt so viele Geschäfte und Anbieter, dass Sie beim Betreten der Gegend nicht wissen, in welche Geschäfte Sie einsteigen sollen. Chinatown als Ganzes ist auch im National Register of Historic Places aufgeführt.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

Los Angeles, Kalifornien: Thailändische Stadt

Koreatown, Los Angeles

Koreatown, Los Angeles

Los Angeles, Kalifornien: Thai Town (Hotelpreise & Fotos)

Die zwischen East Hollywood und Los Feliz Village gelegene Thai-Stadt von Los Angeles ist mit Sicherheit eine der am wenigsten geschätzten Gegenden in LA Amerikas einziger offizieller „Thai-Stadt“, die 1999 vom Stadtrat von Los Angeles als solche ausgewiesen wurde, um die zuvor Vernachlässigten wiederzubeleben Bereich mit sechs Blöcken. Heute ist es ein florierendes soziales und wirtschaftliches Zentrum für die thailändisch-amerikanische Gemeinschaft, das dazu beigetragen hat, viele Familien aus der Armut zu befreien. Heute sind hier mehr als 60 Unternehmen ansässig. Es bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich in die thailändische Kultur zu vertiefen, darunter unzählige Restaurants, die traditionelle thailändische Küche aus verschiedenen Regionen Thailands servieren, und Supermärkte, die authentische thailändische Lebensmittel und andere Produkte verkaufen. Anthony Bourdain zufolge gibt es sogar einen "familienfreundlichen" Strip-Club mit Clown-Thema.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

San Francisco, Kalifornien: Little Tokyo / Japantown

Friedenspagode, Japantown

Friedenspagode, Japantown

San Francisco, Kalifornien: Little Tokyo / Japantown (Hotelpreise & Fotos)

Das bekannteste kleine Tokio ist San Franciscos Stadtteil Japantown, der weniger touristisch geprägt ist als das beliebte Schwesterviertel Chinatown. Aber es beherbergt mehr als 50 authentische japanische Restaurants und noch mehr Einkaufsmöglichkeiten sowie ein Dutzend Unterhaltungsmöglichkeiten. Es gibt sogar eine heiße Quelle. Das Wahrzeichen ist die Friedenspagode, ein buddhistisches Gebäude, das in den 1960er Jahren von der japanischen Partnerstadt Osaka gesponsert wurde. Viele Leute kommen wegen der zahlreichen Karaoke-Bars, um Sushi von Booten und Sake-Bomben zu essen. Für die ultimative Entspannung besuchen Sie Kabuki Springs and Spa, um eine professionelle Massage sowie die heißen und kalten Bäder zu genießen. Die größte Attraktion ist die teilweise unterirdische, teilweise im Freien gelegene Reihe von Einkaufszentren, die im Herzen des Viertels Geary zwischen Fillmore und Laguna miteinander verbunden sind. Es bietet einzigartige Einkaufsmöglichkeiten für Kimonos, Schwerter, japanische Elektronik, ausländische Bücher und Zeitschriften, Bonsai-Bäume und mehr. Es gibt sogar einen Origami-Laden mit unglaublicher Papierkunst.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

Seattle, Washington: Chinatown-Internationaler Bezirk

Chinatown-Tor, Seattle

Chinatown-Tor, Seattle

Seattle, Washington: Chinatown-International District (Hotelpreise & Fotos)

Der Chinatown-International District in Seattle oder das so genannte "I.D." befindet sich südlich der Innenstadt von Seattle. Ursprünglich in den 1880er Jahren von chinesischen „Gastarbeitern“ besiedelt, ist es heute eine vielfältige Gemeinschaft, die aus chinesischen, philippinischen, japanischen und vietnamesischen Einwohnern und Kaufleuten besteht. Die Speisen in diesem farbenfrohen Viertel stammen aus allen Teilen Asiens, von stundenlangen Dim-Sum-Gerichten und Hole-in-the-Wall-Tauchgängen mit vietnamesischen Klassikern bis hin zu einfachen und köstlichen Thai-Gerichten. Besucher und Einheimische besuchen den Uwajimaya Supermarket, ein riesiges asiatisches Lebensmittel- und Fachgeschäft mit einem Food Court.

Während die meisten Besucher zum Essen kommen, finden Geschichtsinteressierte auch etwas, wie das Panama Hotel Tea and Coffeehouse. Das 1910 erbaute Gebäude wurde von 1942 bis 1945 durch die Internierung japanischer Amerikaner weitergeführt, und viele Familien verwahrten Habseligkeiten im Keller des Hotels, als sie gezwungen wurden, das Haus zu verlassen. Viele der Koffer und Möbel wurden nach dem Krieg aufgegeben, und die Besucher können durch einen Fensterausschnitt im Kaffeehausboden sehen, wo sie geblieben sind. Die Wände des Kaffeehauses sind mit Zeitungen gesäumt, die die Geschichte des Panama Hotels widerspiegeln und ein eigenes Fenster in die Geschichte und Kultur des Bezirks Japantown bieten.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

Woodside, Queens, New York: Kleines Manila

Jollibee, Woodside, Queens, New York

Jollibee, Woodside, Queens, New York

Woodside, Queens, New York: Little Manila (Hotelpreise & Fotos)

Woodside, Queens, ist ein Schmelztiegel vieler Gemeinden. Angesichts der zahlreichen philippinischen Einwohner und Restaurants, die sich an der Roosevelt Avenue niederlassen, spricht man heute häufiger von Little Manila. Auf Roosevelt zwischen der 63. und der 71. Straße gelegen, gibt es eine Fülle von lokalen philippinischen Restaurants wie Renees Kitchenette, Engelines und sogar die beliebte philippinische Fast-Food-Kette Jollibee. Obwohl die Kette auf einige US-amerikanische Städte ausgedehnt wurde, ist sie außerhalb der philippinischen Community noch relativ unbekannt. In dieser Community ist sie jedoch zu einem beliebten Grundnahrungsmittel mit einer kuriosen Speisekarte mit Pancit-Nudeln, gebratenem Hähnchen und Burgern geworden. In ethnischen Läden wie ePinoy usw. gibt es authentische Kleinigkeiten wie philippinische DVDs und Zeitschriften, durchscheinende Barong-Hemden, handgemachte Handtaschen und Schmuck.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

Honolulu, Hawaii: Chinatown

Chinatown in Honolulu

Chinatown in Honolulu

Honolulu, Hawaii: Chinatown (Hotelpreise & Fotos)

Chinatown in Honolulu entstand erstmals 1860. Heute besteht es aus 15 Blöcken eines Schmelztiegels asiatischer Händler, darunter Koreaner, Thailänder, Vietnamesen, Philippiner, Japaner und Chinesen. Wie in allen Chinatowns ist es immer ein lebhaftes Viertel der Stadt. Sie werden das Aroma von frischem Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse in der Luft bemerken und können dieses Produkt auch zu einem günstigen Preis kaufen. Verpassen Sie nicht den Oahu-Markt, auf dem Sie Wassermelonen, Ananas und eine Vielzahl anderer exotischer tropischer Früchte sowie die Fischverkäufer, die Aale, Krabben, frischen Fisch und andere Produkte anbieten, entdecken können. Wenn Sie Nudelliebhaber sind, müssen Sie sich an die Yat Tung Chow Noodle Factory wenden, in der 9 verschiedene Nudelgrößen angeboten werden, von dünnen Strängen bis zu Udon-Nudeln. Neben marktfrischen Lebensmitteln gibt es eine Fülle fantastischer Restaurants, darunter den Maunakea Marketplace mit philippinischen und thailändischen Gerichten. Char Hung Sut, am Stadtrand von Chinatown gelegen, ist legendär für seine hawaiianischen kantonesischen Knödel und Baozi.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

San Jose, Kalifornien: Der kleine Saigon

Tet-Parade, kleines Saigon, San Jose

Tet-Parade, kleines Saigon, San Jose

San Jose, Kalifornien: Little Saigon (Hotelpreise & Fotos)

In San Jose leben 160.000 Menschen vietnamesischer Abstammung. Viele von ihnen leben in der Nachbarschaft Little Saigon in East San Jose zwischen Story und Tully Roads. Es gilt als das Herz der vietnamesischen Kultur in der Stadt und ist eine einzigartige Mischung aus traditioneller vietnamesischer und moderner amerikanischer Kultur. Eines der Wahrzeichen ist die Grand Century Mall, die sich direkt an die vietnamesische Bevölkerung richtet und Restaurants bietet, die auf vietnamesische Gerichte wie Pho-Suppe und Nuoc Mia, ein süßes Getränk aus Zuckerrohr, spezialisiert sind. Geschäfte verkaufen Produkte aus ganz Ostasien. Am vietnamesischen Lunar New Year oder Tet wird der Platz mit Feuerwerkskörpern und traditionellen Löwentänzern zum Leben erweckt. Das benachbarte Einkaufszentrum Vietnam Town bietet eine Vielzahl von Lebensmitteln, von vietnamesisch über koreanisch bis hin zu Eis.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

Long Beach, Kalifornien: Kambodscha-Stadt

Long Beach, Kalifornien

Long Beach, Kalifornien

Long Beach, Kalifornien: Kambodscha-Stadt (Hotelpreise & Fotos)

Cambodia Town, auch Little Cambodia oder Little Phnom Penh genannt, ist die offizielle Bezeichnung für einen etwa 1,6 km langen Geschäftskorridor entlang der Anaheim Street zwischen der Atlantic Avenue und der Junipero Avenue in der Eastside-Gegend von Long Beach in Südkalifornien. Während es in der Architektur kaum Hinweise gibt, die Besucher auf die kambodschanische Natur des Viertels aufmerksam machen, sehen Sie zahlreiche Khmer-Zeichen sowie kambodschanische und buddhistische Flaggen. Es ist die größte Enklave dieser Art in den USA und eine der größten auf der Erde. Es ist gesäumt von kambodschanischen Märkten, Einzelhändlern und Restaurants wie dem Sophy's, das für seine umfangreiche Auswahl an kambodschanischen Spezialitäten mit Favoriten wie Beef Lok Lak und Khmer Curries und dem Phnom Penh Noodle Restaurant bekannt ist, einem familiengeführten Restaurant, das nur gegen Barzahlung angeboten wird einige der besten Suppen und Nudelgerichte.

  • Flugpreise abrufen
  • Hotelpreise abrufen

1 Reisender 2 Reisende 3 Reisende 4 Reisende 5 Reisende 6 Reisende

Hin- und Rückfahrt

VERGLEICH ANGEBOTE

1 Gast 2 Gäste 3 Gäste 4+ Gäste

VERGLEICH ANGEBOTE

8 Besten Orte, um Asien in den USA zu erleben: Reisende Reisende