9 Der besten Orte in Oklahoma zu besuchen

Der Bundesstaat Sooner befindet sich möglicherweise ganz oben auf Ihrer Liste als Urlaubsziel, bietet jedoch einige großartige Ausflugsziele, darunter auch diese.

Natural Falls State Park

Natural Falls State Park
Natural Falls State Park

Natural Falls State Park, West Siloam Springs (Hotelpreise & Fotos)

Der Natural Falls State Park ist eine wunderschöne Oase in den Ozark Highlands im Nordosten von Oklahoma. Es ist die Heimat eines herrlichen 30 Meter langen Wasserfalls. Wenn Besucher einen Pfad entlang wandern, gelangen sie zu einem bezaubernden Pool, der von einheimischen blühenden Bäumen wie dem leuchtenden Hartriegel und Rotknospen umgeben ist. Das Campen und Wandern auf den viereinhalb Meilen langen Wegen sind die beliebtesten Aktivitäten im Park, es gibt jedoch auch Picknicktische, Angelmöglichkeiten, einen formellen Garten, einen 9-Loch-Discgolfplatz und Volleyballplätze, Hufeisen und ein Basketballplatz.

Pawnee Bill Ranch Historische Stätte & Museum, Pawnee

Pawnee Bill Ranch Historische Stätte & Museum, Pawnee
Pawnee Bill Ranch Historische Stätte & Museum, Pawnee

Pawnee Bill Ranch Historic Site & Museum, Pawnee (Hotelpreise & Fotos)

Die Pawnee Bill Ranch, die heute von der Oklahoma Historical Society betrieben wird und sich seit über einem Jahrhundert im Zentrum von Oklahoma befindet, war einst der Schauplatz des weltberühmten Show-Entertainers Wild West, Gordon William "Pawnee Bill" Lillie. Die Ranch wurde 1910 gegründet und erstreckt sich über 500 Morgen. Hier befindet sich das 14-Zimmer-Herrenhaus der Familie Lillie. Die vollständig mit Originalgegenständen ausgestatteten Besucher können sich Familienerinnerungen, Fotos, Originalvorlagen und mehr ansehen. In einem Museum sind Exponate zu den Pawnees, Pawnee Bill und seinen Wild West Shows ausgestellt. Auf dem Gelände befinden sich die ursprüngliche Schmiede der Ranch, ein Blockhaus aus dem Jahr 1903, eine große Scheune und vieles mehr. Es gibt auch ungefähr 40 Büffel, die das Eigentum durchstreifen.

Junge und Hund Angeln Skulptur am Theta Pond auf dem Campus der Oklahoma State University

Junge und Hund Angeln Skulptur am Theta Pond auf dem Campus der Oklahoma State University
Junge und Hund Angeln Skulptur am Theta Pond auf dem Campus der Oklahoma State University

Stillwater (Hotelpreise & Fotos)

Stillwater ist am besten als College-Stadt bekannt, obwohl Hardcore-Country-Fans wissen, dass hier der legendäre Sänger Garth Brooks Ende der 1980er Jahre lebte und seinen Einstieg in das Geschäft fand. Sein Haus ist mit einem handgemalten Etikett versehen, um sicherzustellen, dass es nicht mit den Häusern auf dem Block verwechselt wird, die nicht von Garth Brooks stammen. Besucher der Stadt sollten auch das Heritage Hall Museum besuchen, um Stillwaters Zeit vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart kennenzulernen und einige der Artefakte aus einem der tödlichsten Feuergefechte des Staates zu sehen. Old Central ist das älteste verbliebene Gebäude auf dem OSU-Campus und besteht aus Oklahoma-Sandstein. Es wird vor Ort für seine Architektur der Jahrhundertwende bewundert. Die Stadt bietet auch eine Vielzahl von Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Ausgehmöglichkeiten, darunter die Stonewall Tavern, die dafür bekannt ist, dass Garth Brooks an einem offenen Mikrofonabend tatsächlich von der Bühne ausgebuht wurde.

Ada

Ada
Ada

Ada (Hotelpreise & Fotos)

Ada ist bekannt als Sitz der Chickasaw Nation, Geburtsort des Country-Sängers Blake Shelton, und Heimat der East Central University, die international für ihr Kartographie-Programm bekannt ist, da es nur eine Handvoll solcher Programme gibt. Besuchen Sie die pulsierende Hauptstraße der Stadt mit ihren Kunstgalerien und Ateliers sowie das historische McSwain Theatre aus den 1920er Jahren. Weinliebhaber werden die Gelegenheit schätzen, im Verkostungsraum des Waddell Vineyard einen Wein aus Oklahoma zu genießen, und fast jeder wird den Wintersmith Park genießen, ein Juwel der Region mit ruhiger Aussicht auf den See, Naturpfaden und einem öffentlichen Amphitheater. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Bedre-Pralinen und Gourmet-Süßigkeiten zu probieren, die von der Chicksaw Nation vor Ort hergestellt wurden.

Gebrochener Bogen

Gebrochener Bogen
Gebrochener Bogen

Broken Bow (Hotelpreise & Fotos)

Broken Bow befindet sich in der südöstlichen Ecke des Bundesstaates und gilt als Tor zu zahlreichen Outdoor-Abenteuern. In der Nähe befinden sich der Broken Bow Lake, der Beavers Bend Resort Park, der Ouachita National Forest und mehrere Flüsse. In dieser malerischen Gegend können Sie Aktivitäten wie Kanufahren, Bootfahren, Wandern, Vogelbeobachtung, Golfen, Tauchen, Mountainbiken, Reiten, Allradfahren, Camping und Angeln nachgehen. In der Umgebung leben auch eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Hirsche, Fledermäuse, Gürteltiere, Opossum, Füchse, Waschbären und Biber. Weinliebhaber werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, im Vojai's Winery lokalen Vino sowie Girls Gone Wine zu probieren, und Familien mit Kindern möchten vielleicht das Hochatown Amusements besuchen, das Mini-NASCAR-Go-Karts und Minigolf anbietet.

In der Umgebung finden Sie eine Reihe ausgezeichneter Museen, die die Geschichte und das Erbe des Landes und der Menschen im Südosten von Oklahoma darstellen. Das Museum des Roten Flusses in Idabel beherbergt eine der umfangreichsten Sammlungen indianischer Kunst, während das Gardner Mansion and Museum, ursprünglich ein Herrenhaus für Choctaw Chief Joseph Gardner, für seine Sammlung prähistorischer und zeitgenössischer Kunst bekannt ist historische Indianer- und Pionierartefakte.

Schwefel

Schwefel
Schwefel

Robbers Cave State Park, Wilburton (Hotelpreise & Fotos)

Der R0bbers Cave State Park befindet sich in den hügeligen, malerischen Wäldern der San Bois Mountains im Südosten von Oklahoma und eignet sich ideal zum Wandern, Reiten, Klettern, Angeln und vielem mehr. Der Park wird aufgrund seines Ruhmes als ehemaliges Versteck der Outlaws Jesse James und Belle Starr genannt. Besucher können auf einem Pferd reiten (Reitställe mit Pferden können vor Ort gemietet werden) entlang der malerischen Steilküsten, Forellen, Barsche, Barsche und Wels angeln, am Badestrand oder im Schwimmbad schwimmen und zur berühmten Outlaw-Höhle wandern versteckt in der Bildung von Sandsteinhügeln und Klippen, die zwischen 300 und 1.500 Fuß hoch sind. Der Park verfügt über drei Seen: Lake Wayne Wallace, Lake Carlton und Coon Creek Lake sowie Campingmöglichkeiten, eine Lodge und Hütten, Minigolf, Tretbootverleih, ein Naturzentrum, ein Lebensmittelgeschäft und ein Restaurant.

Traveertine Creek, Schwefel

Traveertine Creek, Schwefel
Traveertine Creek, Schwefel

Sulphur (Hotelpreise & Fotos)

Schwefel, einst als "Land des plätschernden Wassers" bezeichnet, wurde Ende des 19. Jahrhunderts eingearbeitet, doch seine Geschichte reicht Jahrhunderte zurück. Es liegt am Rande eines der ältesten Parks des Landes und gilt als Tor zum Chickasaw National Recreation Area, einem beliebten Ausflugsziel im Freien. Vor einem Jahrhundert wurde es von amerikanischen Ureinwohnern als „friedliches Tal des plätschernden Wassers“ bezeichnet und bietet denjenigen, die es heute besuchen, weiterhin Ruhe. Travertin Creek windet sich durch weite Teile der Region und ist mit seinen sanften Klängen der ideale Soundtrack für Aktivitäten wie Picknicken, Angeln, Schwimmen, Camping und Tierbeobachtungen. Die Stadt selbst hat auch eine Reihe von Attraktionen, darunter die wohltuenden Quellen, von denen einst angenommen wurde, dass sie eine Vielzahl von Krankheiten heilen. Sulphur beherbergt auch das Chickasaw Cultural Center, ein Museum, das die Geschichte der Chickasaw Nation erzählt.

Interpretationszentrum Route 66, Chandler

Interpretationszentrum Route 66, Chandler
Interpretationszentrum Route 66, Chandler

Chandler (Hotelpreise & Fotos)

Diese Route 66-Gemeinde, die sich inmitten der sanften Hügel im Herzen des Bundesstaates befindet, bietet als eine der vielen Städte entlang der berühmten US Route 66 viel Charme und verfügt über mehrere Attraktionen, die sich der „Mutterstraße“ widmen, wie zum Beispiel The Oklahoma Das Law Enforcement Museum und die Hall of Fame, das Lincoln County Museum für Pioniergeschichte, eine Reihe von Wandgemälden mit dem Thema Route 66 und die neu restaurierte Phillips 66-Tankstelle im alten Landhausstil. Es wurde kurz nach dem Landrausch von 1891 gegründet, als fast eine Million Morgen Land, das früher den Stämmen Shawnee, Pottawatomie, Iowa, Fox und Sac gehörte, für die Besiedlung von Häusern geöffnet wurden. Heute wird die Wirtschaft hauptsächlich von der Landwirtschaft und Viehzucht, der Öl- und Gasversorgung und dem verarbeitenden Gewerbe angetrieben.

Großer See der Cherokees

Großer See der Cherokees
Großer See der Cherokees

Grand Lake of the Cherokees, Grove (Hotelpreise & Fotos)

Der Grand Lake O'Cherokees oder Grand Lake, wie die meisten ihn nennen, liegt am Fuße des Ozark-Gebirges im Nordosten des Bundesstaates. Der 46.500 Hektar große See zählt zu den besten Bass Fishing Seen des Landes und ist ein beliebtes Ziel für alle Wassersportarten. Das Serpentinenjuwel funkelt in der Sommersonne zwischen üppigen grünen Hügeln, die sich ideal zum Entspannen eignen und einfach die malerische Aussicht genießen. Es gibt auch eine Menge zu tun, einschließlich eines der größten Antiquitätenmuseen des Landes, das Harber Village Museum in Grove, das sich am Ufer des Sees in einer wunderschön angelegten Umgebung befindet. Es beherbergt mehr als 100 Gebäude, Sammlungen und Exponate. In den drei Hektar großen botanischen Gärten, den Lendonwood Gardens, gibt es über 1.500 Pflanzensorten und einen japanischen Teepavillon. Auf dem See rauszukommen ist natürlich die Hauptbeschäftigung und bietet die Möglichkeit zum Segeln, Bootfahren, Wasserski fahren, Parasailing und Schwimmen.