Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska

Einer der angenehmsten Ausflüge, die wir auf unserer Alaska-Kreuzfahrt hatten, war während unseres Tages in Skagway, Alaska.

Heli, Hike und Rail in Skagway, Alaska

Der Tagesausflug mit Heli, Hike und Rail war die perfekte Mischung aus Abenteuer, Bewegung und Sightseeing.

Der Tag war wunderschön und die Bedingungen für einen Flug über das Juneau-Eisfeld waren perfekt.

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: pass

Das Hubschrauberabenteuer beginnt in Skagway, Alaska

In einem Hubschrauber zu fliegen ist ein Nervenkitzel wie kein anderer. Ich hatte erwartet, dass mir während des Fluges etwas übel wird, da der letzte Hubschrauberflug, den wir unternahmen, durch die Schlucht von war Victoriafälle in Sambia, aber das war butterweich.

Hubschraubertour Alaska

Unser Flug über die Juneau-Eisfelder in der Nähe von Skagway verlief weitaus reibungsloser.

Ich zog auf diesem Flug den glücklichen Strohhalm und hatte einen direkten Blick auf die Berge und Täler.

6 Passagiere wurden nach Gewicht zu ihren vorgesehenen Plätzen geschickt. Dave war zur Abwechslung der Pechvogel und landete hinten auf dem mittleren Sitz. Keine tollen Fotos von ihm, aber mein Videomaterial ist unglaublich.

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: white

Unsere Flugroute führte uns über Seen, tiefe Täler der Sawtooth Mountains, die Stadt Skagway und natürlich die Juneau-Eisfelder.

Wir kreisten über Kopf und nahmen ein paar Pässe für einen genaueren Blick auf die Gletscher des Berges.

Einen Gletscher von oben zu sehen, ist auffällig.

Diese riesigen Eisfelder sind seit Jahrtausenden hier und haben tiefe Schluchten in die Landschaft geschnitzt. Ihre Kraft ist beeindruckend und doch schlummern sie friedlich unten.

Wir waren 30 Minuten in der Luft und genossen die aufregende Fahrt und die spektakuläre Landschaft.

Die Landung mitten in der Wildnis Alaskas ist hervorragend.

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: heli

Das Wandererlebnis beginnt an den Whitepass-Gleisen

Der Hubschrauber setzte uns auf der Seite der White Pass Railway-Gleise im Herzen des Tongass National Forest ab. Diese Route, die 1898 im Herzen des Goldrausches gebaut wurde, schien eine unlösbare Aufgabe zu sein, von Dawson City Yukon nach Skagway Alaska zu reisen.

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: heli

Der Eingang, zumindest für uns, zum Tongass National Forest

Als unsere Piloten abhoben, überquerten wir die Gleise, um unsere Vorräte für die bevorstehende Wanderung zu erhalten.

Wir bekamen jeweils eine mit Mineralwasser gefüllte Gürteltasche, eine Snickers- oder Twix-Bar und eine Tüte Mandeln, der perfekte Snack für eine Wanderung im Wald.

Wandern in Alaska

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: heli

Tragen Sie Kratzspuren an den Bäumen!

Die gemütliche Wanderung führte uns durch altbewachsenen, gemäßigten Regenwald.

Unser sachkundiger Führer zeigte unsere Bärenkratzer auf Bäume und Bärenkacke, was es umso aufregender machte zu wissen, dass wir uns im wilden Bärenland Alaskas befinden.

Normalerweise verliere ich das Interesse an vielen Aussagen der Guides, aber heute waren Dave und ich total begeistert.

Wir haben gelernt, wie Moos dabei helfen kann, eine große Wunde zu gerinnen und Infektionen abzuwehren. Wir haben gelernt, dass Fichtenknospen sehr lecker und nahrhaft sind.

Tatsächlich sind sie so voll mit Vitamin C, dass Captain Cook seine Crew mit Fichtenknospen und Fichtenbier fütterte, um Skorbut abzuwehren.

Es gibt heute sogar Biere aus Fichtenknospen, haben Sie jemals von Spruce Ale gehört? Die Alaskan Brewing Company verwendet Fichte, um ihr Winter Ale zu würzen.

Alaskischer Fakt:
Frage: Wie erkennt man eine Fichte von einer Tanne?
Antwort: Geben Sie ihm einen Handschlag.

Fichten und Tannen sehen sich sehr ähnlich, aber Sie können sie unterscheiden, indem Sie ihre Nadeln in der Hand halten. Das Fell ist weich und die Fichte stachelig.

Sie können sich daran erinnern, wenn Sie die Friendly Fir Sharp Spruce verwenden.

Wenn die Nadeln scharf sind, können Sie die Fichtenknospen essen. Köstlich.

Dem Skagway River folgen

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: white

Wir sind den Skagway entlang gewandert

Wir sind 3 Stunden auf einem Pfad entlang des Skagway gewandert.

Die Leute können hier tatsächlich tagelang im Wald wandern.

Es gibt Hütten zu mieten, die Platz für bis zu acht Personen bieten.

Die wirklich Abenteuerlustigen können sogar im Winter herauskommen und sich in den Hütten entlang des Weges einen Schneeschuhwandern.

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: heli

Die Wanderung war sehr landschaftlich!

Nach einigen schönen Stopps auf dem Gletscher haben wir unser Ziel erreicht.

Ein niedriges Tal mit Panoramablick auf die Alaskan Sawtooth Mountains, wo wir einen Blick auf den Laughton Glacier erhaschen konnten.

Unsere Guides fanden eine Gruppe Dall-Schafe mit ihrer Teleskoplinse hoch oben auf einer Klippe.

Diese mächtigen, gehörnten, schneeweißen Schafe hockten unsicher auf einer gezackten Kante.

White Pass Railway

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: railway

die White Pass Railway auf dem Weg zurück nach Skagway

Dann ging es zurück mit dem historischen White-Pass-Zug zurück nach Skagway.

Wir hatten etwas mehr als eine Stunde Zeit, bis der Zug kam, sonst gingen wir zurück nach Skagway.

Die Wanderung war perfekt abgestimmt. Wir kamen gerade noch rechtzeitig zurück, um zu sehen, wie der Zug die Kurve umkreiste.

Als es vorbeiging, konnte ich die Gesichter der Passagiere sehen.

Was machte diese kleine Gruppe von Menschen inmitten der alaskischen Wildnis?

Zu ihrer Überraschung sprangen wir auf das hintere Auto.

Die Aussicht genießen

Heli, Hike und White Pass Railway in Skagway, Alaska: hike

Ein toller Blick von außen auf die Alaska Rail-Linien!

In einem Zug ist der Rücken immer der Beste und wir konnten nach draußen gehen, um die Aussicht zu genießen.

Während wir Lachspastete und Cracker aßen und ein frühes Bier genossen, genossen wir die Landschaft, als wir etwas über die Geschichte der Eisenbahn erfuhren.

Wir kamen am Gold Rush Cemetery vorbei, der Ruhestätte des berühmten Soapy Smith, und Frank Reid starb bei einer Schießerei.

Soapy war ein legendärer Betrüger, der Newcomer ausnutzte, die nach ihrem Goldrauschtraum suchten. Wir haben Black Cross Rock gesehen, einen 100 Tonnen schweren Felsen, der zwei Eisenbahnarbeiter begraben hat, Bridal Veil Falls und die spektakuläre Alaskan Scenery.

Die Alaskan Princess Cruise ist mit der Möglichkeit für viel Abenteuer gefüllt.

Während unserer Zeit dort hatten wir die Gelegenheit, viele Abenteuer zu erleben, aber seien Sie bereit, Geld auszugeben.

Dieser Tagesausflug bringt Ihnen 399 $ zurück.

Wählen Sie Ihre Ausflüge bei der Planung Ihrer Alaska-Kreuzfahrt mit Bedacht aus. Sie werden alles nutzen wollen, was Sie können.

Immerhin ist eine Reise nach Alaska eine einmalige Gelegenheit.

Weiterlesen

Kreuzfahrt durch Glacier Bay Alaska

Best of Alaska - Nervenkitzel, Leckereien und atemberaubende Landschaften

Die Ultimate Ships Tour der Coral Princess