Big Bad Delhi

Oh, Delhi. Es ist so beängstigend. Taschendiebe, Diebe, Straßenkinder und Armut. Alle sagten uns, wir sollten aus Delhi raus, also gingen wir, wie immer, mit dem Rücken gegen die Wand in die Stadt, um das Schlimmste zu erwarten.

Delhi ist nicht so schlimm.

Sicher, die Gegend um Pahar Ganj ist schmutzig und überfüllt. Sicher, der Bahnhof ist einschüchternd angesichts der Menschenmassen, die den Bahnsteig überfüllen, und sicher ist er riesig!

Big Bad Delhi: Delhi

Pahar Ganj Bereich in Delhi

Die Bevölkerung von Delhi ist 13.000.000 Menschen!

Und doch haben wir es nicht gehasst.

Die U-Bahn ist schnell, effizient und sauber, die Rikschas sind billig und die Stadt hat alles, was Sie brauchen.

Während der Vorbereitungen für die Commonwealth-Spiele 2010 sind in der Stadt große Bauarbeiten im Gange, und hoffentlich wird sie ihre Fristen einhalten. Delhi braucht ein Facelifting und diese Spiele können es genau das geben, was es braucht.

Big Bad Delhi: sind

Die Commonwealth-Spiele Oktober 2010, Delhi

Im Hauptkreis von Connaught Place ist Müll nicht so schlimm und alte Gebäude werden restauriert. Das neue Stadion könnte gerade noch rechtzeitig gebaut werden und es scheint tatsächlich einen Versuch zu geben, die Straßen aufzuräumen. Zumindest von außen.

Wenn Sie jedoch ein paar Häuserblocks von den Finanz- und Einkaufsvierteln entfernt sind, werden Sie Flüchtlinge sehen, von denen Gott weiß, dass sie in Lagern schlafen, in denen im Mittel zwischen Straßen und Müll auf den Bürgersteigen jede Menge Wäsche getrocknet wird. Aber wo zumindest die reichen Touristen sind, werden Fortschritte erzielt.

Big Bad Delhi: Delhi

Bauen ist überall

Wir haben alle Einkäufe für die gesamte Zeit in Indien in den staatlichen Geschäften von Connaught Place getätigt. Ihre Festpreise waren ein Traum. In den letzten Monaten hatten wir es so satt, zu verhandeln, dass wir froh waren, nur Artikel mit Preisschildern zu kaufen.

Wir haben darüber gesprochen, wie das Tauschhandelssystem funktioniert hat, als Ziegen gegen Hühner oder Milch gegen Eier getauscht wurden. Aber warum müssen wir einen überhöhten Preis tauschen, nur um einen vernünftigen Preis zu erreichen?

Wir würden lieber ein paar Rupien mehr für einen Artikel zum Festpreis zahlen, ohne den Aufwand. aber das sind nur wir. Dave und ich liebten es zu tauschen, als wir das erste Mal reisten. Vielleicht sind wir jetzt nur müde.

Big Bad Delhi: Delhi

Unsere Rikscha in Delhi

Mit einer Rikscha

Wir liebten es, mit einer Rikscha durch die Stadt zu fahren, um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, und waren schockiert, als wir eine bekamen, die sein Messgerät tatsächlich benutzte. Die Rikschafahrer in Delhi gehören zu den ehrlichsten des Landes!

Wir übernachteten im Fleabag-Gästehaus von Pahar Ganj und machten dann einen Zwischenstopp in einem High-End-Hotel, um ein paar Nächte lang etwas Komfort zu genießen. Wir haben beide aus unterschiedlichen Gründen genossen.

Erstens fühlten wir uns mit den Menschen verbunden und spürten, wie die Energie der Städte durch unseren Körper pulsierte. Die andere, wir liebten die Einsamkeit und Hygiene. Wir waren in unserer Blase und genossen den Komfort von zu Hause aus.

Wir hatten billiges Bier und Curry im Hauptbasar und tranken dann guten Kaffee und Salat in Neu-Delhi.

Wir haben die Züge gemeistert, die Bahnhöfe in Old Delhi, New Delhi und Nizzzamudden lassen uns nicht mehr vor Angst zusammenkauern.

Big Bad Delhi: nicht

Alter Delhi-Bahnhof

Auf den Straßen spazieren gehen

Und wir fühlen uns wohl auf den Straßen und genießen die Stimmung. Aber gehen Sie nicht zu lange, wir sind genug gelaufen, um eine Atemwegsinfektion zu bekommen, aber wir konnten zumindest billige Antibiotika beim Eckchemiker kaufen.

Während Delhi die üblichen Dinge hat, auf die man achten muss, Betrügereien, Werbungen und schelmische Straßenkinder, ist es eine ziemlich gute Stadt, um ein paar Tage zu verbringen. Vielleicht hassen es andere so sehr, weil es für die meisten die erste Station ist, wenn sie nach Indien reisen.

Wenn es eine der letzten Stationen auf der Liste ist, wie es für Dave und mich ist, kann es ziemlich einfach und nicht so überwältigend sein.

Viel Glück für Delhi und alles Gute für die Commonwealth-Spiele. Die Welt (zumindest die Kolonien) wird zuschauen.

Weiterlesen

Udaipur: Die romantischste Stadt in Indien

India Train Travel: Tipps für die Navigation im indischen Eisenbahnsystem

Top 7 Dinge, die in Rishikesh zu tun sind, Indien