10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen

Die Seychellen sind ein Inselparadies vor der Ostküste Afrikas im Indischen Ozean. Mit 115 Inseln gibt es auf den Seychellen eine Menge zu tun für Strand- und Wasserliebhaber.

Ben Reeve berichtet von seiner Zeit auf der Insel Praslin und von Tagesausflügen zu anderen umliegenden Inseln.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: aktivitäten

10 Dinge, die man auf den Seychellen gesehen haben muss

Über die Seychellen:

  • Die drei Hauptinseln der Seychellen sind Mahé, Praslin und La Digue.
  • Mahe ist die größte Insel der Seychellen, auf der der Großteil der Bevölkerung lebt, und der wichtigste Einreisepunkt für Touristen.
  • Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen und ist ein idealer Ausgangspunkt, um die wunderschönen Strände und eine Auswahl an Resorts und Hotels zu erkunden. Es mag eine große Insel sein, aber die relativ kleine Bevölkerung macht es zum perfekten Inselparadies.
  • Die Inseln auf den Seychellen liegen nicht weit voneinander entfernt und Touristen können sich über die Inter Island Ferry Services fortbewegen. Die Fahrt von Mahe nach Praslin dauert etwa 50 Minuten und von Praslin nach La Digue etwa 15 Minuten.
  • Island Hopper-Flüge dauern nur 15 Minuten von Mahe nach Praslin.
  • Um die Inseln zu umgehen. Es wird empfohlen, ein Auto in Mahe und Praslin zu mieten. Für La Digue benötigen Sie lediglich ein Fahrrad.

10 unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen

1) Gehen Sie zurück in die Vergangenheit - La Digue

Die Insel La Digue ist wie eine Fliege, die in Bernstein gefangen ist und für die ganze Welt sichtbar ist. Es ist eine Insel mit kaum Kraftfahrzeugen, sehr wenigen asphaltierten Straßen und einigen der unberührtesten Strände der Seychellen.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: Praslin

Mieten Sie ein Fahrrad bei einem der vielen Händler am Hafen und machen Sie sich auf den Weg zu den idyllischen Stränden Anse Source D'Argent oder Anse Coco und begeben Sie sich anschließend in das Naturschutzgebiet Veuve auf die Suche nach einem der seltensten Vögel der Welt - den Seychellen Schwarz Paradies-Fliegenfänger.

Wie man dorthin kommt: Nehmen Sie die Inter Island Fähre von Praslin. Es gibt zwei Hochgeschwindigkeitskatamarane, die Sie in 15 Minuten für 12 Euro pro Strecke zwischen den Inseln bringen.

2) Finde einen geheimen Wasserfall - Praslin

Niemand scheint über den Praslin-Wasserfall zu sprechen. Es ist nicht in den Reiseführern erwähnt; Eine schnelle Google-Suche zeigt nur einige vage Details und es gibt keine Beschilderung auf der Straße. Vielleicht versuchen sie es geheim zu halten, weil es so schön ist, ich bin mir nicht sicher!

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: unumgängliche

Der Praslin-Wasserfall liegt weniger als einen halben Kilometer vom UNESCO-Weltkulturerbe Vallée De Mai entfernt und ist einen Besuch wert.

Wie man dorthin kommt: Fahren Sie vom Nationalpark Vallée De Mai zur Grand Anse-Seite der Insel und parken Sie am Wasserwerk. Vom Eingang aus sind es etwa 100 Meter bergauf bis zum Wasserfall.

3) Besuchen Sie ein anderes Land

Ok, also ich kann die Wahrheit hier ein wenig strecken, aber Grand Fond (bekannt als Simbabwe zu den Einheimischen) ist immer noch ein fantastischer Ort, um den Nordosten der Insel zu sehen.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: aktivitäten

Der höchste Punkt der Insel Praslin bietet einen Panoramablick über Anse Possession und Curieuse Island.

Wegbeschreibung: Mieten Sie ein Auto und fahren Sie bis zum höchsten Punkt. Am Straßenrand abziehen

4) Essen Sie wie ein Einheimischer

Es gibt zahlreiche kreolische Imbissbuden auf den Inseln und sie bieten ein unglaubliches doppeltes Angebot: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und fantastisches Essen!

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: Seychellen

Probieren Sie Fischcurrys, Lammeintöpfe, herzhaften Reis und eine Vielzahl von Gerichten, die täglich für weniger als £ 4 pro Kopf gewechselt werden!

Unsere Lieblingsrestaurants waren Gala auf La Digue, Brise in Grand Anse und Coco Rouge in Baie St Anne.

5) Erleben Sie eine andere Welt

Schnorcheln war eine neue Erfahrung für mich, als ich die Seychellen besuchte und es war eine, für die ich mich sehr bemüht habe! Es war faszinierend, einen Blick in die unglaubliche Unterwasserwelt zu werfen.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: Praslin

Es sieht so aus, als ob die Tiere an Land sich abwechselnd anstellten, um verschiedene Braun- und Grautöne für die Kleidung zu erhalten. Der Fisch war wie folgt: „Ja, kannst du mir etwas mit Mustern geben, es macht mir nichts aus, wie viele Farben, oh, und kannst du machen es auch glänzend? '

Es war lächerlich.

Rund um die Insel Praslin gibt es viele leicht zugängliche Orte zum Schnorcheln.

Vorgeschlagene Schnorchelplätze: Wenn Sie unerfahren sind, empfehle ich Ihnen, sich in den seichten Gewässern von Anse La Blague daran zu gewöhnen, nach Anse Lazio zu gelangen, über die Bucht von Anse Volbert zu schwimmen und dann den ultimativen Ausflug nach St. Pierre Island zu unternehmen.

6) Finden Sie den schwersten (und sexiest!) Samen der Welt

Vallée De Mai ist eine von zwei UNESCO-Welterbestätten auf den Seychellen. Es ist Teil eines Naturschutzgebietes, das einen großen Teil des Inneren von Praslin bedeckt.

Die Höhepunkte dieses Regenwaldes sind der vom Aussterben bedrohte schwarze Papagei und die weltberühmte Coco de Mer-Palme, die beide auf den Seychellen beheimatet sind.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: aktivitäten

Der Coco de Mer

Der Coco de Mer galt lange Zeit als mysteriöse "Kokosnuss aus dem Meer", als er an den Küsten Indiens gespült wurde. Als die Franzosen im 18. Jahrhundert auf den Seychellen landeten, fanden sie die wahre Quelle.

Da sowohl der männliche als auch der weibliche Teil ihr Bestes geben, um wie der männliche und der weibliche Teil auszusehen, ist es ein Baum, der den Seychellen den Spitznamen "Der Garten Eden" gab.

7) Mittagessen mit Aussicht

Das Restaurant La Buse gehört zum Iles Des Palmes Eco Resort, aber Sie müssen nicht ansässig sein, um vorbeizuschauen und etwas zu essen.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: unumgängliche

Mit großartigem Essen und noch besserem Blick über Baie Ste Anne können Sie sich zurücklehnen, entspannen und so tun, als würden Sie in einem Hochglanzmagazin leben. Hier zu Mittag zu essen war der Moment, in dem wir realisierten, dass wir im Paradies waren!

8) Triff den Vogel, der eine Insel gerettet hat!

Wir alle übertreiben gerne von Zeit zu Zeit. Wenn ich Ihnen also erzähle, dass es auf den Seychellen eine Insel gibt, die von einem Vogel gerettet wurde, kann ich verstehen, dass Sie nur mit den Schultern zucken und höflich zustimmen.

In diesem Fall ist es aber die Wahrheit! Cousin Island war eine Kokosnussplantage bis zur Entdeckung des Seychellen-Waldsängers, der zu dieser Zeit nur 26 Exemplare zählte. Die Insel erhielt den Schutzstatus, die einheimische Flora wurde neu gepflanzt und ist jetzt ein besonderes Schutzgebiet.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: aktivitäten

Auch wenn Sie das nicht interessiert, ist es ein faszinierender Ort, den Sie besuchen sollten. Es vermittelt ein einzigartiges Inselgefühl, das es auf den Seychellen nirgendwo sonst gibt.

Information: Touren nach Cousin Island können von Betreibern, Pensionen und Hotels auf Praslin Island organisiert werden.

9) Entspannen Sie sich

Wenn Sie auf den Seychellen sind, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Teil Ihres Plans Entspannung war! Es ist fast schwer, nicht auf diesen entspannten Inseln zu sein, das Lebenstempo scheint ein paar Gänge runter zu schalten.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: Seychellen

Der Inbegriff der Entspannung ist die Zeit am Strand und die Insel Praslin wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen. Anse Lazio und Anse Georgette sind die Favoriten in den Reiseführern, aber unsere erste Wahl war Anse Volbert.

Seine Größe bedeutet, dass Sie Ihren eigenen Platz ausschneiden können, ohne sich überfüllt zu fühlen, und die Bucht ist mit seichtem, klarem Wasser gefüllt, damit Sie beim Liegen in der Sonne viel zu viel davon haben!

10) Habe ein Selfie mit einem seltenen Tier

Die Seychellen sind der einzige Ort auf der Welt, an dem Sie wilde Riesenschildkröten außerhalb der Galapagos-Inseln finden.

Wenn Sie diese seltenen Schönheiten hautnah erleben möchten, buchen Sie eine Bootsfahrt zur Curieuse-Insel, wo Sie die größte und am besten zugängliche Bevölkerung vorfinden.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: unumgängliche

Schildkröten von Curieuse Island

Darüber hinaus sehen Sie Mangrovenwälder, unberührte Strände und, wenn Sie wirklich Glück haben, sogar eine Karettschildkröte.

Ausflüge nachCurieuse Island kann von Praslin Island arrangiert werden. Es gibt keine Hotels oder Restaurants. Organisierte Touren halten in der Regel auch bei Tagesausflügen auf anderen Inseln an.

Und das sind unsere Lieblingsbeschäftigungen auf den Seychellen. Waren Sie schon auf den Seychellen? Was haben wir vermisst?

Autor Bio

Ben ist Reiseschriftsteller und Blogger bei The Sabbatical Guide.

10 Unumgängliche Aktivitäten auf den Seychellen: Praslin

Als sein Vater nach Südafrika zog, fing er schon früh an zu verreisen und begann nun, seine Abenteuer zu dokumentieren. Seine Website soll auch anderen Reisebloggern dabei helfen, ihre Blogs zum Erfolg zu führen, indem sie Tipps zum Entwerfen, Schreiben und Erstellen von Inhalten geben.

Folgen Sie ihm auf Twitter, Facebook und Instagram

Weiterlesen:

Auf Safari in Tansania - Das ultimative Wildlife-Erlebnis

Top 5 Abenteuer in Victoria Falls

Traumreise - Was in Fidschi zu tun