13 Grüne Tourismus-Tipps für einen umweltfreundlichen Urlaub

Auf dem Weg in die weite Welt verlassen viele Reisende ihre Verantwortung für die Umwelt. Um sicherzustellen, dass Sie sich weiterhin auf Mutter Erde konzentrieren, finden Sie hier einige hilfreiche Hinweise einiger erdbewusster Jet-Setter.

Lapa Rios Ecolodge, Osa-Halbinsel, Costa Rica

Lapa Rios Ecolodge, Osa-Halbinsel, Costa Rica
Lapa Rios Ecolodge, Osa-Halbinsel, Costa Rica

Forschung Öko-Tourismus-Optionen

Sie sind bereits auf dem richtigen Weg, wenn Sie dies lesen. Einer der wichtigsten Schritte für einen erdfreundlichen Urlaub ist das Erledigen Ihrer Hausaufgaben. Wenn Sie wissen, welche Auswirkungen Ihre Reise auf das Klima hat, werden Sie dazu angeregt, alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren CO2-Fußabdruck zu verringern oder zu minimieren.

Finden Sie umweltfreundliche Unterkünfte

Sie möchten ein Hotel suchen, dessen Ziel es ist, die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Es gibt viel mehr Optionen als früher, und viele Luxusresorts verpflichten sich zu verantwortungsvollem Handeln. Beachten Sie bei der Suche nach umweltfreundlichen Unterkünften die folgenden grundlegenden Vorgehensweisen / Richtlinien:

  • Ein Bekenntnis zu Abfallreduzierung und Recycling
  • Erneuerbare Energien liefern und verantworten
  • Regelmäßige Überprüfung der Umweltpolitik, um neue Standards zu erfüllen
  • Fördern Sie das Umweltbewusstsein der Mitarbeiter und informieren Sie sie über Richtlinien und Umweltauswirkungen ihrer Arbeit
  • Demonstrieren Sie dieses Engagement für die Gönner
  • Kaufen Sie nachhaltige, wiederverwendete oder aufgearbeitete Materialien, sofern verfügbar
  • Geprüft von staatlichen Stellen, die in die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks investiert haben
  • Partnerschaften mit verantwortlichen Lieferanten und staatlichen Stellen, die sich für die Reduzierung der CO2-Emissionen einsetzen

Reiselicht

Schwerere Flugzeuge sorgen für eine größere CO2-Bilanz. Packen Sie also leicht und reduzieren Sie das Gesamtgewicht Ihres Flugzeugs erheblich. Lassen Sie ein Paar zusätzliche Schuhe und den Ersatzschirm zurück. Ihr Ozon wird es Ihnen danken.

Erdfreundlicher Transport

ÖPNV, Fahrradfahren, Mitfahrgelegenheiten vor Ort und altmodisches Gehen sind eine der grundlegendsten Möglichkeiten, um den CO2-Ausstoß in Ihrem täglichen Leben zu verringern. Vergessen Sie nicht, dasselbe während Ihres Urlaubs zu tun.

Flug

Flug
Flug

Nonstop-Flüge

Bemühen Sie sich, den CO2-Ausstoß durch mehrere Starts und Landungen zu verringern, und warten Sie, wenn möglich, mit Ihrem Ziel auf einen Nonstop-Flug.

Achten Sie auf die Umweltpolitik

Recherchieren Sie an einem neuen Ort nach den Richtlinien, die sie im Hinblick auf die Umwelt umgesetzt haben. Denken Sie also daran, dass Sie beim Überschreiten der internationalen Grenzen immer die üblichen Umweltpraktiken dieses Gebiets beachten müssen, um sich auf die notwendigen Schritte vorzubereiten, um die Erde sauber zu halten.

Öko-Reise-Apps

Das boomende Interesse an umweltfreundlichen Reisemethoden hat es Technikentwicklern überall ermöglicht, die Schwierigkeiten für Sie zu überwinden und eine Lösung zu finden, die direkt auf Ihr Smartphone geliefert wird. Apps sind die Zukunft und das Jetzt. Also fang an, nach den Besten zu suchen!

Vermeiden Sie schattige Reiseleiter

Wenn Sie sich entscheiden, von einem professionellen Reiseleiter auf Tour zu gehen, lesen Sie unbedingt deren Protokolle und Vorgehensweisen durch, da diese möglicherweise nicht für den Umgang mit Abfällen, die Behandlung lokaler Wildtiere oder die Beeinträchtigung des lokalen Ökosystems verantwortlich sind. Stellen Sie sicher, dass das Unternehmen, für das Sie sich entscheiden, den verantwortungsvollen Praktiken entspricht, die das natürliche Ökosystem nicht beeinträchtigen.

bigstock.com

bigstock.com
bigstock.com

Rauchen Sie nicht

Bitte rauchen Sie nicht, wenn Sie das Haus einer anderen Person besuchen. Wenn Sie darauf bestehen, befolgen Sie die Regeln wie gewohnt und tun Sie dies in den dafür vorgesehenen Bereichen. Überfüllte Touristengebiete, Gebiete mit vielen Kindern, Bahnhöfe und vor allem Tierparks sind Orte, an denen Sie niemals rauchen sollten.

Hinterlasse keine Spur von dir

Die Definition einer sauberen Reise ist, keine Spuren zu hinterlassen, die Sie dort hinterlassen haben, außer ein paar Dollar in den Taschen lokaler Unternehmen zu lassen. In diesem Sinne sind offensichtliche Dinge, wie z. B., dass Ihr Kaugummi nicht an der Wand klebt, nicht verschmutzt und mehr, wichtige Elemente, wenn Sie daran denken, nach sich selbst aufzuräumen.

bigstock.com

bigstock.com
bigstock.com

Beachten Sie die Hinweisschilder „Bereich außerhalb der Grenzen“

Wir versprechen, dass diese Schilder nicht nur dazu da sind, Ihren Spaß zu töten, sondern einen echten Zweck haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Heiligkeit der Region aufrechtzuerhalten und diese Verbotsschilder nicht zu überschreiten. Sie könnten sich in einem Gebiet befinden, in dem das Ökosystem zerbrechlich ist und Ihre Anwesenheit dies stören könnte, oder die Integrität eines alten Orientierungspunkts könnte durch Ihre Anwesenheit dauerhaft beschädigt werden.

Dollar vor Ort ausgeben

Wenn Sie an einem neuen Ort sind, geben Sie Ihre Dollars lieber in lokalen Einrichtungen aus, als in den riesigen Filialisten, auf die Sie sich zu Hause verlassen können. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Essengehen, bei der Auswahl von Reiseveranstaltern und bei der Abholung von Rezepten nach lokalen Geschäften suchen. Entscheiden Sie sich immer für den kleinen Kerl anstelle der großen Kette. Tourismus ist ein wichtiger Teil der lokalen Wirtschaft. Wenn Sie Ihre Dollars in kleinen Unternehmen halten, wird dies den Zweck Ihrer Reise verbessern und zum Wohlbefinden Ihrer Reise beitragen. Machen Sie Ihre Reise also für alle von Vorteil und behalten Sie die Dollars „zu Hause“.

Freiwillige

Freiwillige
Freiwillige

Freiwillige

Wenn Sie einen Tag lang in einer örtlichen Schule, einem Waisenhaus oder einem Pflegeheim für wohltätige Zwecke arbeiten, wird Ihr Besuch einen Sinn haben, das Leben der Einheimischen bereichern und Ihnen ein unvergleichliches Gefühl der Dankbarkeit für das vermitteln, wozu Sie nach Hause gehen.