7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise

Karin Louzado, Expertin für Familienreisen, erzählt den Kindern von den besten Unternehmungen in Hanoi, nachdem sie mit der Familie eine Geschäftsreise nach Vietnam unternommen haben.

7 Dinge zu tun in Hanoi

Der komplette Leitfaden für einen kinderfreundlichen Städtetrip

Städtereisen sind nicht für Kinder geeignet.

Kinder brauchen Freiräume, frische Luft und Bewegungsfreiheit. Keine überfüllten Straßen. Nicht in langen Schlangen bei Touristenattraktionen gefangen zu sein. Sie müssen nicht still sitzen und sich eine Show ansehen.

Es ist eine ziemliche Herausforderung, mit Kindern durch eine Stadt zu navigieren.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: kann

Ich dachte, wir würden kulturelle Städtereisen aufgeben, bis die Kinder etwas älter sind und Architektur und Kunst schätzen.

Momentan konzentrierten sich unsere Familienferien auf die weite Natur: Strände, Berge, Reisfelder. Überall können wir frische Luft genießen und all diese Energie loswerden.

Aber dann musste ich eine Geschäftsreise nach Vietnam machen, um einen Lieferanten für das Geschirrgeschäft zu finden. Das heißt, ich wäre mindestens zwei Wochen weg.

Meine Kinder waren nur 1 und 3, ich wollte nicht so lange weg sein. Unsere gemeinsame Zeit als vollzeitbeschäftigte Mutter war viel zu kostbar.

Die Ära vor dem Schlafentzug

Bevor die Kinder kamen, hatten mein Mann und ich Geschäftsreisen mit Vergnügen kombiniert.

Wir begleiteten uns dorthin, wo uns die Arbeit beschäftigte, und fügten jeder Reise ein paar Tage hinzu, um etwas mehr als nur den Flughafen, das Hotel und einen verstopften Tagungsraum zu besichtigen.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: dinge

Es war die perfekte Art, die Welt zu sehen. Aber heute haben wir die Arbeitstouren so kurz wie möglich gehalten und sind Sekunden nach Ende der Meetings zum Flughafen gelaufen.

Mein Faible für Vietnam (es war dort, wo mein Mann es vorgeschlagen hatte) ermutigte mich, einen mutigen Schritt zu machen; Ich habe meinen Mann UND meine Kinder eingeladen. Was wäre, wenn wir die Reise verlängern und daraus einen fantastischen Familienurlaub machen würden?

Gesagt, getan und innerhalb weniger Wochen saßen wir alle vier auf winzigen Plastikstühlen an einer Straßenecke in Hanoi und genossen duftende lokale Gerichte.

Hanoi mit Kindern

Die Stadt ist ein unterhaltsames Ausflugsziel für Kinder und bietet unzählige tolle Erlebnisse. Hier ist unsere Insider-Liste der beliebtesten Dinge, die Sie in Hanoi sehen und unternehmen können, ohne die offensichtlichen Touristenfallen zu überspringen.

1. Besuchen Sie den Tempel der Literatur

Dieser Tempel war Vietnams erste Universität, an der die Schüler in den Prinzipien des Konfuzianismus, der Literatur und der Poesie unterrichtet wurden.

Heutzutage ehren der Tempel und seine Denkmäler die größten Gelehrten Vietnams, von Dichtern über Mathematiker bis hin zu Historikern.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: kann

Dies ist der Tempel, den Sie mit den Kindern besuchen müssen. Die traditionelle vietnamesische Architektur ist atemberaubend, der Komplex ist geräumig und bietet viele interessante Dinge: Denkmäler, ausgestellte Artefakte und den größten Gong aller Zeiten (ich gebe zu, sehr verlockend).

Wenn Sie an einem normalen Tag durch die ruhigen Innenhöfe und Gärten spazieren, werden Sie vergessen, dass Sie sich mitten in einer geschäftigen Stadt befinden. Wir haben jedoch am Abschlusstag besucht und dem Erlebnis einiges an Farbe hinzugefügt.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: komplette

Besuchen Sie nach Ihrem Besuch unbedingt Koto Auf der anderen Straßenseite ist es eines meiner Lieblingscafés / Restaurants in Hanoi.

Koto ist ein gemeinnütziges Programm, bei dem benachteiligte Kinder im Gastgewerbe geschult werden. Alle Mitarbeiter sind Absolventen des Programms.

Ich liebe das Interieur, die Kinder können auf den lila Sofas rumhängen, das Essen ist unglaublich und der Service professionell und freundlich. Und das alles mit Blick auf den Literaturtempel.

2. Essen wie ein Einheimischer

Ich bin ein Feinschmecker und ich liebe es, lokale Snacks und Spezialitäten auszuprobieren.

In Hanoi hocken die Einheimischen auf winzigen Plastikmöbeln, in der einen Hand eine Schüssel, in der anderen Stäbchen. Wenn Sie mit ihnen Pho oder frische Frühlingsrollen dämpfen, können Sie Ihre Kinder am besten mit der fantastischen Küche Vietnams bekannt machen.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: hanoi

Es ist billig, es ist schnell, es ist super gesund, lecker und macht viel Spaß. Selbst der wählerischste Esser wird die Herausforderung annehmen, Nudeln mit Stäbchen zu essen. Und die vietnamesische Küche ist duftend, nicht scharf, so viele Möglichkeiten für die Kleinen.

Und vergessen Sie nicht, am Hoan Kiem See ein Eis zu essen.

Beobachten Sie das Wasser, während Sie Ihre Erkältung genießen: Sie können eine riesige Schwertschildkröte entdecken (Fakt oder Fiktion?).

3. Beobachten Sie den Tanz der magischen Wasserpuppen

Ein Muss für jeden Besucher von Hanoi, Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Ich war das erste Mal wirklich fasziniert und jetzt überfordert, mit den Kindern zurückzukehren, um ihre Reaktion zu sehen.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: hanoi

Die Kunst des Wasserpuppenspiels ist über 1000 Jahre alt und wurde traditionell in Teichen oder Seen ausgeführt.

Heute besteht die Bühne aus einem großen Wasserbecken mit trübem Wasser, das die Geheimnisse der geschickten Puppenspieler verbirgt. Wo Marionetten durch Schnüre von oben zum Leben erweckt werden, werden diese Holzpuppen von Puppenspielern von unten bedient, die hüfthoch ins Wasser getaucht sind.

Die anmutigen Puppen, die auf dem Wasser gleiten, die Live-Musik, die ihre Handlungen dramatisiert, die Geräusche von Spritzwasser und das dunkle Auditorium - all dies führt zu einem magischen Erlebnis, das Sie nicht verpassen dürfen.

4. Versuchen Sie sich in der Töpferei

Hanoi ist von zahlreichen Handwerksdörfern umgeben, von denen jedes auf sein eigenes Handwerk spezialisiert ist.

Hier finden Sie Dörfer, die traditionellen Möbeln, Keramik, Kupfer, Seide und sogar Schlangen gewidmet sind.

Während das Schlangendorf definitiv nach einer coolen Kinderattraktion klang, reiste ich nach Vietnam, um einen Geschirrhändler zu finden, keinen Schlangenfänger.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: kann

Fledermaus Trang Keramikdorf

Bat Trang, bekannt als "das Keramikdorf", liegt 13 km südöstlich von Hanoi und ist eine wahre Freude für jeden Keramikliebhaber.

Pro-Tipp: Keramikläden säumen die Hauptstraßen, aber der Schlüssel liegt darin, die kleineren Gassen entlang zu schlendern.

Hier finden Sie die Töpfer, die den Ton bearbeiten, Töpfe zuschneiden, glasieren und den Ofen füllen. Wir wurden vom nicht englischsprachigen zahnlosen Handwerker herzlich empfangen.

Die Kinder bekamen einige Schnitte zum Spielen, während wir eine Führung durch seinen faszinierenden Workshop erhielten.

5. Gönnen Sie sich einen Fuß reiben

Ich halte eine großartige Massage für die ultimative Wohltat. Angesichts der vielen günstigen Wellnessangebote wäre es eine Schande, diese nicht in Anspruch zu nehmen.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: komplette

Wenn Sie wie ich sind, könnten Sie sich diese Nachsicht wegen der Kinder verweigern. Aber wieso? Werden ihre molligen Kinderfüße nicht müde, sich zu wundern?

Wir entschieden uns für 30 Minuten Fußmassage und die Kinder waren total begeistert! In den meisten Salons sind die Stühle bequem hintereinander aufgestellt, sodass Sie nebeneinander sitzen können.

Nehmen Sie einfach ein Buch mit, um es ihnen während der Sitzung vorzulesen, sich zurückzulehnen, zu entspannen und zu entspannen.

6. Gehen Sie auf einen Einkaufsbummel

Ich bin kein Fan der üblichen Kühlschrankmagnete, aber ich liebe es, ein Souvenir mitzubringen.

Normalerweise holen wir uns ein Kunstwerk aus der Region, um unser Interieur wie eine Skulptur oder einen Kerzenhalter aufzuhellen. Zu Hause angekommen, sind diese Gegenstände eine sanfte Erinnerung an unsere erstaunlichen Reisen.

Wir hatten uns schon einige typische Handarbeiten gesichert P Hang Gai und suchte die Galerien auf P Trang Tien.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: kann

Aber mit so schönen Stoffen und Schneidern war ich sehr daran interessiert, einige maßgeschneiderte Modeartikel billig zu kaufen.

Bester Shop, der von TripAdvisor ausgewählt wurde: Ich habe auf Tripadvisor den am besten bewerteten Shop ausgewählt: Chula Fashion, der von den langjährigen spanischen Bewohnern Laura und Diego betrieben wird.

Wenn Sie handgemachte, ethische und stilvolle Mode lieben, sind Sie hier genau richtig.

Es gibt ein Geschäft in der Innenstadt, aber wagen Sie sich etwas weiter nach draußen zu ihrem Hauptstandort 43 Nhat Chiêuund Sie werden nicht enttäuscht sein.

Die Kinder werden die lange Tuk-Tuk-Fahrt dort lieben, und hier finden Sie die Werkstatt, in der sie jeden Gegenstand von Hand herstellen.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: dinge

Nachdem die spanische Besitzerin Laura zu viele wunderschöne bunte Kleider ausprobiert hatte, führte sie uns nach oben, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Hier zaubern gehörlose Näherinnen. “75 Prozent unserer Mitarbeiter sind körperbehindert“, Erklärte Laura, nachdem sie uns durch die Gebärdensprache vorgestellt hatte.

Die Kinder hatten viel Spaß beim Durchsuchen von Körben mit Stoffstreifenresten, während ich beobachtete, wie mein ausgewähltes Kleid zusammengenäht wurde.

Was für eine großartige Möglichkeit, einen Nachmittag mit einem kleinen Einkaufsbummel zu verbringen und dabei den faszinierenden Prozess von der Kleidung bis zum Stoff mitzuerleben.

7. Werden Sie ein vietnamesischer Koch

Nachdem Sie mit den Einheimischen gegessen haben, können Sie die vietnamesische Küche am besten kennenlernen, indem Sie sich für einen Kochkurs anmelden.

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: unternehmen

Es macht den Kindern viel Spaß und ich finde, dass meine viel eher dazu neigen, unbekannte Gerichte zu probieren, wenn sie am Kochen beteiligt waren. Heute füllen sie gerne ihre frischen Frühlingsrollen mit Minze und Korianderblättern, während Spinat immer noch ein großes No-No ist.

Wir buchten unseren Kurs am Highway 4 und die beiden quirligen Köche brachten uns bei, wie wir unsere leckeren Kreationen rollen, braten und vor allem essen.

Ihr Leitfaden für einen kinderfreundlichen Städtetrip

Als erfahrene Familienreisende haben wir unsere Reiseroute im Handumdrehen herausgefunden, nur einen Lonely Planet mitgebracht und auf Tripadvisor nach den neuesten Informationen gesucht.

Aber ich muss zugeben, dass es einige Dinge gab, die zu unseren Gunsten wirkten:

  • Wir sind in eine Stadt gefahren, die wir schon einmal besucht hatten, um die Menschen, die Küche und die Atmosphäre kennenzulernen. Einige Dinge auf der Liste, die wir zuvor erlebt hatten, wie der Tempel und die Wasserpuppen, also waren wir uns des Erfolgs sicher.
  • Dies war nicht unser erster Familienurlaub und nicht der erste Langstreckenflug, wir hatten etwas Übung mit Kleinkindern zu reisen
  • Ich habe keine Probleme mit Schuldgefühlen (sowieso nicht mehr), wenn ich meine Kinder um den Globus schleppe. Wenn Sie dies tun, könnte dies helfen.

Ist Hanoi gut für Reisen mit Kindern?

Hectic Hanoi hat unsere vierköpfige Familie zwei Wochen lang unterhalten, und wir freuen uns darauf, wiederzukommen. Diese Liste ist nur ein Schnappschuss von allem, was die Stadt zu bieten hat. Wählen Sie Ihre Favoriten aus und verwenden Sie sie als Basis, um Ihren Plan zu erstellen. Ich kann Ihnen versichern, dass Ihre Familie traurig sein wird, wenn es soweit ist.

Wie sich herausstellt, habe ich mich geirrt. Eine Stadt ist nicht weniger wert als tropische Strände, sattgrüne Wälder und schneebedeckte Berge. Jede neue Umgebung bietet endlose Möglichkeiten zum Spielen, Erkunden und gemeinsamen Erinnern.

Also weiter, die Stadt wartet.

Autor BIO:

Karin Louzado ist eine Expertin für Familienreisen, die anderen Eltern dabei hilft, auf Reisen gesund zu bleiben. Als niederländische Expat-Mutter mit zwei Kleinkindern hat sie über 45 Länder erkundet, ohne dabei den Verstand, die Brieftasche oder die Kinder zu verlieren. Laden Sie ihren kostenlosen Reiseführer herunter Das Zen der Kleinkindreise und lernen, wie man das Reisen mit der Familie vereinfacht. Facebook Instagram

7 Dinge, die man in Hanoi unternehmen kann - Komplette Anleitung für eine kinderfreundliche Reise: hanoi

Weiterlesen:

Nicht zu verpassen Aktivitäten in Vietnam

Ha Long Bay oder Bai Tu Long Bay - Wie wählen Sie?

Orte, die Sie in Südvietnam besuchen müssen