Bali, ein Paradies für Anfänger

Ich hatte zum ersten Mal von Bali im Film South Pacific gehört, als ich ein Kind war. Ich liebe Musicals. Ich ging zur Schule für Musiktheater und trat als Sängerin auf einem Kreuzfahrtschiff in einer Kritik in Japan und Miami auf und trat in Shows in ganz Kanada auf. Wo immer wir auch hinreisen, ich habe während der gesamten Zeit, in der wir dort sind, immer ein Lied über die Stadt oder das Land im Kopf.

Bali, ein Paradies für Anfänger

Bali war keine Ausnahme und ich hatte Bali Ha'i, Some Enchanted Evening und Cockeyed Optimist wochenlang immer wieder im Kopf.

Ich hätte nie gedacht, dass ich es tatsächlich nach Bali schaffen würde, es war immer ein Traumland für mich. Ein Ort der Perfektion, den ich an einem Sonntagnachmittag in Technicolor gesehen hatte. Doch hier waren wir und nicht nur das, wir erfüllten uns einen Lebenstraum von Daves.

Ich dachte an Songs, wenn es um Bali ging und Dave dachte an Surfen. Wer war der ursprüngliche Abenteurer in dieser Beziehung?

Bali, ein Paradies für Anfänger: paradies

Schauen Sie sich die Größe dieses Boards an

Als wir es nach Kuda Beach schafften, hatte Dave nur eines im Kopf. Lerne surfen. Wir gingen von unserem Hotel auf der Poppies Gang II zum Strand hinunter und suchten nach Leuten, die uns etwas beibringen könnten. Keine großen Hotels oder organisierten Touren für uns.

Bali, ein Paradies für Anfänger: paradies

Wir wollten einen lokalen Surfer, der uns die Seile zeigt. Wir haben Ronald getroffen. Ein leiser junger Mann aus Sumatra, der ein kleines Geschäft mit ein paar Surfbrettern am Strand gegründet hatte. Es stellte sich heraus, dass die lokalen Surflehrer überhaupt nicht vor Ort waren. Aber er gab uns viel und sagte uns, dass er uns unterrichten würde, bis wir stehen und uns wohl fühlen würden.

Bali, ein Paradies für Anfänger: hatte

Das ist viel besser als ein Hotel. Sie haben einen festgelegten Zeitrahmen und Sie lernen in einer Gruppenumgebung, so dass Sie nicht garantiert stehen bleiben. Mit Ronald waren es Dave und ich, die alleine in der Brandung waren und uns lange vorwärts drängten, uns auf halfen und uns zeigten, was wir tun sollten.

Bali, ein Paradies für Anfänger: paradies

Wenn jemand da draußen noch nie zuvor gesurft ist, lass es mich dir als Erster sagen… Es ist schwer !!! Es ist auch anstrengend. Paddeln sieht im Fernsehen so einfach aus, aber der Versuch, die Brandung zu durchbrechen, ist eines der schwierigsten Dinge, die ich je im Wasser gemacht habe. Die Wellen krachen über uns und du versuchst, unter ihnen zu tauchen, um wieder ans Ufer zu gelangen.

Bali, ein Paradies für Anfänger: paradies

Wir haben ein paar Liter Wasser geschluckt, aber mit Ronalds Geduld und Können haben wir es beide geschafft, auf unseren Brettern zu stehen. Wir waren den ganzen Morgen bis spät in die Nacht unterwegs.

Bali, ein Paradies für Anfänger: paradies

Tipp: Tragen Sie beim Surfen ein T-Shirt oder Boardshirt. Es hilft, Sonnenbrand zu vermeiden, scheuert aber vor allem das Brett.

Ronald stand mit uns in der Brandung und sah zu, wie die Wellen hereinkamen. Er hatte das Auge zu wissen, welches zum richtigen Zeitpunkt aufsteigen und uns zum Paddeln anschreien würde. Er war in der Nähe und genau im richtigen Moment gaben wir uns den alten Schwung, der uns dabei half, aufstehen zu können.

Bali, ein Paradies für Anfänger: hatte

Ich habe keine Ahnung, wie Leute eine Welle reiten können. Wir haben es geschafft aufzustehen und es war eines der aufregendsten Gefühle der Welt, aber es gab keine Möglichkeit, mehr zu tun, als zu stehen und zu balancieren. Es war aber egal, ich stellte mir vor, dass ich Kelly Slater war, die in einer riesigen Röhre fuhr, bis ich kurzerhand in Küstennähe vom Brett fiel.

Bali, ein Paradies für Anfänger: anfänger

Chillen im Bungalow

Nach unserem anstrengenden Morgen gingen wir zurück zu unserem Bungalow und stürzten für ein paar Stunden ab. Gott sei Dank für Deckenventilatoren, denn es war heiß. Ich liebe die Unterkünfte in Bali. Jedes Zimmer ist ein separater Bungalow mit kunstvollen Steinarbeiten und großen Holztüren. Wir entschieden uns immer für eines dieser Zimmer und nicht für ein Hotelzimmer. Jeder Ort bot ausgezeichnete Gastfreundschaft und einige hatten sogar jeden Nachmittag Tee auf unserem Zimmer!

Am nächsten Tag war Dave wieder bereit zu gehen. Da es mehr sein Traumabenteuer war als mein, wollte ich ein paar Bilder und ein Video von ihm in Aktion bekommen, an die ich mich für den Rest seines Lebens erinnern wollte. Wenn du Dave Surf sehen willst, ist er ungefähr anderthalb Minuten im Video. Schneller Vorlauf, um ihn zu testen!

Hier ist ein wichtiger Tipp für alle Besucher von Kuta Beach. Nicht am Strand rumhängen. Sie werden von touts bis zum Ende belästigt. Ich war mitten in der Videoaufnahme und ich hatte Leute, die direkt vor mir standen und versuchten, mir Schachbretter zu verkaufen, meine Haare zu flechten und mir eine Maniküre zu geben. Ich ließ eine Dame so weit gehen, meine Hand zu ergreifen und Nagellack darauf zu setzen und dann um Geld zu bitten.
Ich verstehe jetzt, warum so viele Hotels Pools haben. Es ist wirklich der einzige sichere Hafen für Touristen. Wir versuchten eines Tages, unsere Sarongs zum Strand zu bringen, um ein paar Sonnenstrahlen einzufangen, und wir hatten nie einen Moment Frieden. Wir mussten endlich packen und in unser Hotel zurückkehren, um am Pool zu liegen.

Bali, ein Paradies für Anfänger: bali

Ein echter Surfer, der auf eine Welle wartet

Achten Sie jedoch darauf, bei Sonnenuntergang zum Strand zu gelangen. Es ist absolut wunderschön und in dieser Zeit werden Sie einige großartige Surfer sehen, die auf den Wellen reiten. Es ist eine unglaubliche Zeit. Einheimische Kinder spielen Fußball, surfen und boogien, schwimmen und gehen. Der Strand ist voller Menschen und solange Sie in Bewegung bleiben, werden Sie nicht zu sehr gestört.

Bali, ein Paradies für Anfänger: hatte

Kuta Beach eignet sich auch hervorragend zum Einkaufen. An den Ständen der Poppies Gang I und II haben wir unsere gesamte Garderobe aufgefüllt. Wenn Sie Strand- und Surfkleidung mögen, ist dies der Ort zum Einkaufen. Tauschen Sie hart wie überall in Südostasien und Sie können ein paar großartige Angebote bekommen. Wenn Sie nicht gerne tauschen, lesen Sie diesen vorherigen Beitrag auf wie man verhandelt, wenn man reist. Dave und ich haben eine Menge Spaß beim Einkaufen, wenn wir reisen.

Also, da hast du es. Ein weiteres Life List-Abenteuer ist von der Liste gestrichen, und Dave und ich waren auf dem Weg nach Ubud, um uns an einem völlig anderen Abenteuer zu versuchen. Auf einen Vulkan klettern. Aber das ist eine andere Geschichte.