Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta

Nennen Sie mich verrückt, aber ich wusste nie, dass Lake Louise im Banff-Nationalpark liegt. Hey, Kanada ist ein großes Land. Wie auch immer, nach unserem Kletterabenteuer fuhren wir mit dem Kanu auf dem smaragdgrünen Wasser des Lake Louise.

Kanu Lake Louise in Nationalpark Banff, Alberta

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: lake

Chateau Lake Louise

Es ist eine wunderschöne Umgebung inmitten der Rocky Mountains und wir waren froh, unseren zweiten Punkt auf der Reiseroute in unseren Chevy Equinox Rocky Mountain Adventure Drive einbauen zu können.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: kanu

Unsere Fahrt

Wir hatten zu wenig Zeit, also mussten wir schnell mit dem Kanu fahren, aber ich bin froh, dass wir es geschafft haben, auf dem Wasser auszusteigen. Wenn wir dafür bezahlen würden, wäre das eine andere Geschichte.

Kanu Lake Louise

Der Preis für eine Kanufahrt auf dem Lake Louise vor dem Chateau Lake Louise ist unverschämt. 50 US-Dollar für eine Stunde oder 40 US-Dollar für eine halbe Stunde. Wir hatten nur eine halbe Stunde Zeit, bis wir zu unserem Interview mit TheRealBanff mussten, also bezahlten wir unsere zwei Zwanzig und paddelten uns die Herzen aus.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: kanu

Deb, die ihr Herz heraus schaufelt

Sie machen einen Mord an überladenen Touristen. Die Leute stellten sich ununterbrochen an, um ihre 50 Dollar zu verschenken und in ein Kanu zu steigen.

Es war nonstop und die Promenade war auch zu dieser späten Stunde des Tages voller Menschen. Zum Glück ist der See ziemlich groß, sodass Sie nicht das Gefühl hatten, an einer Stoßbootfahrt auf dem Ententeich in einem Vergnügungspark teilzunehmen.

Leider ist der Abend nicht die beste Zeit, um Lake Louise zu besuchen. Der Gletscher ist komplett von hinten beleuchtet und macht Fotos fast unmöglich. Ich empfehle daher, früh am Tag zu beginnen, um optimale Möglichkeiten für die Aufnahme von Bildern zu erhalten.

Als wir auf dem Wasser waren, wünschten wir uns wirklich, wir hätten mehr Zeit. Wir paddelten wie verrückt, um auf die andere Seite zu gelangen und uns im Schatten eines Berges zu positionieren.

Dave hat es geschafft, einige großartige Aufnahmen des Gletschers aus einem anderen Blickwinkel zu machen. Menschen, die auf der Promenade festsitzen, hätten diese Aussicht nicht bekommen können.

Auch der Blick zurück zum Hotel war sehr schön, und die Struktur vor den Hügeln und Wäldern bot eine großartige Aussicht darauf, wie groß das Land ist.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: lake

Lake Louise und Columbia Gletscher

Authentischer kanadischer Moment

Während Dave paddelte, kommentierte er, was für einen "authentischen kanadischen Moment" wir hatten - Kanufahren in den Rocky Mountains auf dem majestätischen Lake Louise. Es war nett.

Wir konnten auch nicht darüber hinwegkommen, wie kalt das Wasser war. Immerhin ist es ein gletschergespeister See, und als wir unsere Hände ins Wasser tauchten, wurde uns klar, warum sie mit ihren Regeln so streng waren, bevor wir mit dem Paddeln begannen.

Wenn jemand mitten im See ins Wasser fällt, steckt er in ernsthaften Schwierigkeiten.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: banff

Ein wahrer kanadischer Moment

Wir konnten also ziemlich viel Boden zurücklegen und kamen nur etwas mehr als 10 Minuten zu spät zum Dock zurück. Die Jungs waren sehr nett und haben uns für die Verlängerung kein Geld mehr in Rechnung gestellt. In der Hochsaison denke ich jedoch nicht, dass wir damit durchkommen würden.

Interview mit Tourismusverband

Wir haben es in unserem Lovely Chevy Equinox geschafft und versucht, es zu unserer Lodge Num Ti Jah am Bow Lake zu schaffen, wo Reality geduldig darauf wartete, uns für Banff / Lake Louise Tourism zu interviewen. Die Temperatur sank schnell und wir zitterten ein wenig während des Interviews, aber ich bin sehr froh, dass wir es draußen gemacht haben, weil die Aussicht atemberaubend war.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: lake

Fahrt in den Bow Lake

Wir haben gelacht, als das Interview vorbei war, weil ein Eichhörnchen vorbeigekommen ist. Schließlich war es das BanffSquirrel, das die Banff Tourism Website betreibt und unser Interview über Twitter eingerichtet hat. Wir haben uns also darüber gefreut, dass er im Geiste bei uns war.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: banff

Bow Lakes wunderschöne Umgebung

In dieser Nacht ließen wir uns in unseren rustikalen Unterkünften nieder und trafen uns am Feuer im Speisesaal, um über die Ereignisse des Tages zu sprechen. Ich habe Leslie Crowell vom YummyMummyClub kennengelernt und was für ein Feuerball einer Dame.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: lake

Wir hatten eine großartige Zeit, als wir mit ihrem Ehemann Alex über ihr Wildwasser-Rafting-Erlebnis sprachen, und wir alle genossen einige Cocktails und Vorspeisen vor dem Abendessen.

Wir hatten alle ein tolles Lachen, dass der Schriftsteller und Fotograf Chris und Drew vom Outpost Magazine beschlossen, für ihr Rocky Mountain Adventure Golf zu spielen. Sie sagten, dass es eines der besten Golfspiele war, die sie je mit atemberaubenden Ausblicken und schwierigen Löchern gemacht hatten.

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: kanu

Elkhorn Esszimmer

Nachdem wir uns getroffen hatten, aßen wir im großen Elkhorn Dining Room, wo wir das Abenteuer am Laufen hielten. Dave und ich bestellten den Elk zum Abendessen. Oh, wir konnten die Seelen von Dutzenden von Trophäen aus den vergangenen Tagen spüren, als Jimmy Simpson auf uns herabstarrte.

Wolverines, Badgers, Moose, Elk und Bear verstecken sich und Köpfe überblicken den Speisesaal. Sie konnten nicht anders, als darüber nachzudenken, wie barbarisch die Menschheit sein kann. Und doch war ich ein Heuchler, weil ich den Elch bestellt habe!

Kanu Lake Louise und Banff Nationalpark, Alberta: nationalpark

Während dieses Essens habe ich ernsthaft darüber nachgedacht, in meine vegetarischen Tage zurückzukehren und darüber zu sprechen, wie mein Vater völlig vegan, gesund und jeden Tag am Laufen ist! Wir sollten alle seiner Führung folgen.

Also ließen wir uns in unser riesiges Kingsize-Bett mit einer dicken und gemütlichen Bettdecke fallen, in der wir nach unserem Tag voller Marmeladen auf dem Chevy Equinox Rocky Mountain Adventure Drive wie Babys schliefen. Wütend!

Weiterlesen

Hotels in Banff - Unsere Top 8 Übernachtungsmöglichkeiten in den Rocky Mountains

9 Die besten Winteraktivität in Alberta

Ein Winterwunderland in Banff Lake Louise