Europäische Toilette Tricks zu wissen, bevor Sie gehen

Europäische Toilette Tricks zu wissen, bevor Sie gehen: gehen

Verwenden Sie auf Reisen möglichst Toiletten, anstatt zu warten, bis Sie dazu gezwungen sind.

Automatisierte Toilette, Paris, Frankreich

Die Pariser „Pissoirs“ wurden durch selbstdesinfizierende Toiletten ersetzt.

Ausländische Toiletten können auch in Europa traumatisch sein, aber sie sind eines der kleinen Dinge, die das Reisen so viel interessanter machen als das Bleiben zu Hause - jeder Weltreisende hat ein oder zwei großartige Toilettengeschichten, die dem Thema "lokal leben" eine sehr reale Wirkung verleihen Bedeutung.

Flummoxing Flushers

In Europa kann es vorkommen, dass Sie auf einen vertrauten Spülmechanismus stoßen oder nicht. In älteren Badezimmern werden Toiletten möglicherweise mit einer Zugschnur anstelle eines Griffs geliefert (in der Regel wird der Tank an der Wand befestigt und nicht die Toilette selbst). In modernen Bädern sehen Sie möglicherweise zwei Knöpfe oben auf dem Tank - einer führt eine regelmäßige Spülung durch, der andere (für leichtere Arbeiten) spart Wasser. In Großbritannien werden Sie wahrscheinlich auf die "Pumpentoilette" mit einem Spülgriff stoßen, der nur dann einspringt, wenn Sie ihn richtig drücken: zu hart oder zu weich, und er geht nicht. (Sei entschlossen, aber nicht rücksichtslos.)

Toilettenpapier

Wie ein Löffel oder eine Gabel ist dies ein weiteres westliches "Muss", das viele Menschen auf unserem Planeten nicht benutzen. Was sie verwenden, variiert. Ich werde nicht zu anschaulich, aber denken Sie daran, dass eine Milliarde zivilisierter Menschen auf diesem Planeten niemals mit der linken Hand essen. Während Europäer Toilettenpapier verwenden, sind die Toiletten möglicherweise nicht immer gut gefüllt. Wenn Sie das gelegentliche Abtropfen nicht mögen, tragen Sie Taschentuchbeutel im Taschenformat (in Europa einfach zu kaufen) für WCs ohne TP. Einige Länder wie Griechenland und die Türkei haben sehr schwache Klempnerarbeiten. Wenn Sie einen Papierkorb in der Nähe der Toilette sehen, in dem sich verbrauchtes Toilettenpapier befindet, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Kanalisation nicht in der Lage ist zu schnupfen. Legen Sie Ihr gebrauchtes TP in den Papierkorb, anstatt es zu spülen. (Die Faustregel an diesen Orten: Legen Sie nichts in die Toilette, es sei denn, Sie haben es zuerst gegessen.)

Bezahlte Toiletten

Das Bezahlen eines öffentlichen WC ist ein europäischer Brauch, der einige Amerikaner ärgert. Aber ist es angesichts der Kosten für Wasser, Wartung und Sauberkeit nicht wirklich ein paar Münzen wert? Und Sie sind wahrscheinlich sowieso nicht in der Lage zu streiten. Münztoiletten sind an Raststätten, Bahnhöfen und sogar an einigen Sehenswürdigkeiten die Norm. (Viele Coin-Op-WCs haben selbstreinigende Toilettensitze. Halten Sie sich nach dem Anschauen der Show auf.)

Manchmal ist die Toilette selbst kostenlos, aber ein Angestellter in der Ecke verkauft Toilettenpapierblätter. Am gebräuchlichsten ist das Trinkgeld am Eingang - das örtliche Äquivalent von etwa 50 Cent ist ausreichend. Achtung: Viele Begleiter lassen nur Scheine und zu große Münzen im Tablett, um den Touristen mit voller Blase zu verwirren. Die Wächter der öffentlichen Toiletten in Europa haben sich den Ruf eines miesen Mannes erworben. Sie wären auch mürrisch, wenn Sie unter der Straße in einem Raum voller öffentlicher Toiletten leben würden. Humor sie, verstehen sie und tragen etwas Änderung, also können Sie ihnen eine Münze oder zwei lassen.

Frauen im Männerzimmer

Die weiblichen Anwesenden, die anscheinend in den europäischen WCs leben, sind ein beliebtes Gesprächsthema bei Yankee-Männern. Früher oder später kümmern Sie sich um Ihre eigenen Angelegenheiten beim Urinal, und die Dame wird Ihnen Ihr Wechselgeld bringen oder unter die Füße kehren. Ja, es lenkt ab, aber Sie müssen sich erst daran gewöhnen - das hat sie.

Geschlechtsneutrale Badezimmer

Einige europäische Badezimmer bieten Handwaschgelegenheiten für Frauen und Männer sowie angrenzende, aber separate WC-Bereiche. Und manche Toiletten unterscheiden überhaupt nicht nach Geschlecht.

Hockende Toiletten

Die überwiegende Mehrheit der europäischen Toiletten ähnelt unseren eigenen. Aber an einigen abgelegenen Orten finden Sie möglicherweise einen, der nur aus Porzellanspuren und einem hockenden Zielloch besteht. Denken Sie bei einer gedrungenen Toilette daran: Diejenigen von uns, die einen Thron zum Sitzen brauchen, sind in der Minderheit. Überall auf der Welt sitzen die meisten Menschen auf ihren Hüften und sonst nichts. Manchmal als "türkische Toiletten" bezeichnet, sind diese häufiger in der Türkei anzutreffen.

Sich in fremden Toiletten wohl zu fühlen, erfordert ein wenig Anpassung, aber das ist Reisen. Wenn Sie in Rom sind, machen Sie es wie die Römer - und bevor Sie es merken, werden Sie ein Euro-Peein sein.

Eine öffentliche Toilette finden

Ich habe einmal eine Reisegruppe in einer Stadt abgesetzt, um einen Zwischenstopp einzulegen, und als ich sie 20 Minuten später abholte, hatte niemand Erleichterung gefunden. Das Auffinden einer anständigen öffentlichen Toilette kann frustrierend sein. Aber mit ein paar Tipps können Sie im Handumdrehen ein Biffy rausschnüffeln.

Coin-Op-Toiletten auf der Straße

Einige große Städte wie Paris, London und Amsterdam sind an den Straßenecken mit münzbetriebenen WCs in Form von Telefonzellen übersät. Wenn Sie eine Münze einwerfen, öffnet sich die Tür und Sie haben 15 Minuten Zeit für die Toilette, begleitet von Sinatra Muzak. Wenn Sie gehen, desinfiziert sich die gesamte Kammer von selbst.

In einigen Städten gibt es kostenlose öffentliche Low - Tech - Urinale (genannt Pissoirs) die gerade genug Privatsphäre für Männer bieten, um Erleichterung zu finden... manchmal mit Aussicht. München verfügte bis zu den Olympischen Spielen 1972 über Urinale im Freien und beschloss dann, die Stadt zu verschönern, indem sie diese beseitigte. Was ist mit den Bedürfnissen der Menschen? Es gibt ein Gesetz in München: Jeder Ort, an dem Bier ausgeschenkt wird, muss der Öffentlichkeit (ob Kunde oder nicht) die Benutzung der Toiletten gestatten.

Restaurants

Jeder Ort, an dem Speisen oder Getränke serviert werden, verfügt über eine Toilette. Kein Gastronomen würde sein WC beschriften, damit die Leute auf der Straße sehen können, aber Sie können höflich und selbstbewusst in fast jedes Restaurant oder Café gehen und ein Badezimmer finden. Angenommen, es ist irgendwo hinten, entweder oben oder unten. In großen Räumen mit Sitzgelegenheiten im Freien ist dies am einfachsten. Die Kellner glauben, dass Sie ein Kunde sind, der nur einen kurzen Abstecher nach innen macht. Manche nennen es unhöflich; Ich nenne es Überleben. Wenn Sie Lust haben, fragen Sie um Erlaubnis. Lächle nur, "Toilette?" Ich werde selten abgelehnt. Fast-Food-Restaurants nach amerikanischer Art sind weit verbreitet und verfügen normalerweise über eine anständige und gut zugängliche "öffentliche" Toilette. Schüchterne Leute kaufen ein Getränk, das sie nicht wollen, um das Badezimmer zu benutzen, aber das ist im Allgemeinen unnötig (obwohl manchmal der geheime Badezimmertürcode nur auf Ihrer Quittung abgedruckt ist).

Seien Sie auch bei amerikanischen Ketten auf einen Kulturschock im Badezimmer gefasst. Bei einem großen Starbucks in Bern, Schweiz, öffnete ich die Tür und fand einen extrem blauen Raum. Es dauerte eine Minute, bis mir klar wurde, dass die blauen Lichter es Junkies unmöglich machten, ihre Adern zu finden.

Öffentliche Gebäude

Wenn die Natur lockt und es kein Restaurant oder eine Bar gibt, schauen Sie in Bahnhöfen, Regierungsgebäuden, Bibliotheken, großen Buchhandlungen und oberen Etagen von Kaufhäusern nach. In Parks gibt es oft Toiletten, manchmal in der Art von Gag-a-Maden. Verlassen Sie niemals ein Museum, ohne die Toiletten zu nutzen - sie sind kostenlos, sauber und mit künstlerischem Graffiti dekoriert. Manchmal können Sie die Toiletten eines Museums von der Eingangshalle aus betreten, ohne dafür bezahlen zu müssen. Große, stilvolle, alte Hotellobbys sind so beeindruckend wie viele Paläste, die Sie bezahlen müssen, um sie zu sehen. Hier finden Sie immer einen königlichen Rückzugsort und jede Menge weiche TP.