Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen

Es war etwas, das ich jahrelang gemieden habe. Mein Augenarzt sagte mir immer, ich sei ein Kandidat für eine Lasik-Augenchirurgie, aber ich war nie ganz begeistert von der Idee.

Was wäre, wenn ich die 1% -Statistik wäre, die mein Sehvermögen verloren hätte, anstatt meine Augen korrigieren zu lassen? Warum das richtige Risiko eingehen?

Meine Lasik Augenchirurgie Erfahrung

Erst als mein Vater letztes Jahr sein Sehvermögen korrigiert hatte, begann ich darüber nachzudenken, selbst Lasik zu machen.

Er musste seine Katarakte entfernen lassen, also sagten sie ihm, während er dabei war, dass sie seine Vision korrigieren könnten.

Er wollte sich sowieso einer Laserchirurgie unterziehen, also was ist ein einfacheres Verfahren. Er kann jetzt ohne Brille klar sehen. Ich war überzeugt.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: über

Deb mit ihrer Brille

Das Problem war, wir waren nie lange genug zu Hause, um uns beraten zu lassen. Wir sind viel unterwegs und eine Augenlasikoperation ist ein Prozess, der 3 Monate Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Nachdem Dave im letzten November zwei Wirbel in seinem Rücken gebrochen hatte, befanden wir uns einige Monate in Kanada, während er sich von seinen Verletzungen erholte.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: lasik-augenchirurgie

Dave hatte ein paar Monate Genesung, also habe ich meine Augen fixiert.

Im Februar entschied ich mich für Lasik Eye Surgery Done.

Wir gingen zu TLC Lasik Centers in London, Ontario, wo ich mich mit dem Arzt traf, um mein Sehvermögen zu besprechen. Sie sind nicht billig, aber ich wollte kein Risiko eingehen.

Ich bin bereit, Top-Dollar für die Besten auszugeben, und anscheinend ist dies das Beste! Die Kosten für eine Laseroperation an beiden Augen betrugen 5000 US-Dollar.

Mein Rezept war bei -6,0 in jedem Auge mit einem leichten Astigmatismus stark. Ich war ein guter Kandidat, aber da ich über 40 Jahre alt bin, muss ich mich jetzt um meine Lesevision kümmern.

Mit meiner Brille brauchte ich noch keine Bifokalbrille oder Lesebrille, aber mit der Zeit werde ich sie tragen müssen... das tut jeder!

Sie gaben mir die Möglichkeit, ein Auge für das Lesen und eines für die Entfernung korrigieren zu lassen. Ich entschied mich nur für Distanz.

Klares Sehen aus der Ferne passt besser zu meinem Lebensstil und ein Auge auf Distanz und das andere auf Nähe eingestellt zu haben, schien mir kompliziert.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: meine

Kein Umgang mehr mit Kontaktlinsen in einer solchen Situation.

Ich möchte in der Lage sein, mehrere Tage auf einem Camping- oder Kajakausflug zu sein, ohne mir jeden Morgen die schmutzigen Finger in die Augen zu stecken, wenn ich in einem Zelt herumfummle und Kontakte aufnehme.

Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich mich in einer Wüste befunden habe, während ich versuche, mir mit halbreinen Fingern Kontakte in die Augen zu stecken.

Meine Brille und meine Kontaktlinsen waren eine Belastung für meinen Lebensstil, angefangen von der Sorge, dass sie beim Schnorcheln oder Wildwasserkajakfahren herausspringen, bis hin zu der Notwendigkeit, mich mehrere Tage lang beim Camping oder Trekking im Hinterland mit ihnen auseinandersetzen zu müssen.

Auf Reisen ohne Brille sehen zu können, würde mir das Leben viel leichter machen. Mein Lebensstil

Ich war schockiert

Ich glaube, niemand fühlt sich wohl, wenn er in die Chirurgie geht. Ich fürchte, das ist keine Überraschung.

Aber die Ärzte und Krankenschwestern fühlen sich so wohl und freundlich, dass sie Sie beruhigen.

Jeder Teil des Verfahrens wird Ihnen erklärt und die Risiken sind sehr gering.

Soweit ich weiß, kann man nicht wirklich blind werden. Die Komplikationen treten häufiger nach einer Infektion oder einem Reiben der Augen auf.

Erste Lasik-Konsultation

Nachdem ich mich für Lasik entschieden hatte, führten sie eine vollständige Augenuntersuchung durch, um mein aktuelles Rezept herauszufinden und Bedenken oder Irritationen zu besprechen.

Ich sagte ihnen, dass ich unter trockenen Augen leide, aber ich denke, es liegt hauptsächlich daran, dass ich jeden Tag stundenlang Kontakte trage. Sie warnten mich, dass ich wahrscheinlich noch eine Weile unter trockenen Augen leiden werde, aber Augentropfen würden immens helfen.

Sie machten dann eine Karte von meinem Auge.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: alles

Ein Beispiel dafür, wie die Augenkartierung aussieht

Diese Karte zeigte, wo die Probleme in meinen Augen waren und wie sie sie beheben würden. Der Laser würde dieser Karte folgen, wenn es Zeit für eine Operation war.

Der Computer ist so präzise, ​​dass es nur sehr unwahrscheinlich ist, dass etwas schief geht. Sie wissen genau, wo das Schneiden und Rasieren durchgeführt werden muss.

Sie geben die Daten in das Diagramm ein und Sie sind eingestellt. Während der Operation folgt der Laser der Bewegung Ihres Auges. Sollten Sie plötzlich in Panik geraten und Ihren Kopf oder Ihre Augen bewegen, schaltet sich der Laser automatisch aus. Das ist eine Erleichterung.

Nach ihrem Termin schickten sie mich mit einem Rezept von Augentropfen und Tüchern nach Hause, um eine Routine für die Vorbereitung zu finden, die ich zwei Wochen vor meiner Operation beginnen müsste.

Hinweis: Sie können 1 bis 2 Wochen vor Ihrer Operation nicht fliegen und 1 Woche nach Ihrer Operation keine Aktivität mehr ausführen. Danach ist es nicht empfehlenswert, noch eine Woche zu fliegen.

Der Tag der Chirurgie

Am Morgen der Operation war ich ziemlich nervös, aber ich wurde beruhigt, als die Krankenschwester kam, um mich zu holen.

Es waren einige Patienten im Wartezimmer und wir gingen alle nacheinander in den Vorbereitungsbereich, der mit großen Lounge-Stühlen vom Typ Lazy Boy gefüllt war.

Wir saßen alle zusammen und sprachen über unsere Eingriffe, als die Assistentin des Dr. uns eine Tablette gab, um unsere Nerven zu entspannen und die empfohlenen Dosen Augentropfen zu verabreichen.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: alles

Ich warte auf meine klassische Augenoperation

Ich war zuerst wach. Ich wurde in den Operationssaal geführt, der voller heller Lichter war. Ich legte mich auf das Bett, sie gaben mir zwei Gummibälle, um mich vor Stress zu schützen, und ich hörte ihnen zu, wie sie eine Liste von Zahlen ableseten, aus der ich schlussfolgerte, dass die Einstellungen für den Laser in mein Auge geschnitten werden sollten.

Ein Sog wurde über meine Augen gelegt, um sie offen zu halten (sie nehmen sie nicht mehr) und der Eingriff war in 12 Minuten beendet.

Sie sprachen während der gesamten Operation mit mir, erzählten mir, was sie taten und fragten mich, wie es mir ginge.

Sie taten beide Augen und sobald sie fertig waren, wurde ich aus dem Raum geführt und ich konnte sehen!

Ich setzte meine dunkle Sonnenbrille auf und das war's. Die gesamte Erfahrung dauerte ungefähr eine Stunde.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: alles

Raus in wenigen Minuten!

Ich traf Dave an der Rezeption und wir spendeten umgehend meine Brillen für ihre Sammlung.

Ärzte nehmen Gläser mit, um sie bedürftigen Menschen in Übersee und zu Hause zu spenden.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: lasik-augenchirurgie

Spende meine alten Korrekturbrillen

Sobald wir das Gebäude verließen, begannen meine Augen zu stechen. Ich konnte das Licht nicht aushalten. Ich hatte eine dunkle Brille an, musste mir aber einen Mantel über den Kopf ziehen, um nach Hause zu fahren.

Selbstverständlich können Sie nicht selbst fahren. Es ist erforderlich, dass jemand Sie nach Hause fahren kann.

Sie sagten mir, ich könne am besten nach Hause gehen und so viel wie möglich schlafen. Die Pille hat mir sehr geholfen und ich bin sofort ins Bett gegangen.

Dave weckte mich den ganzen Tag stündlich auf, um mir Augentropfen in die Augen zu stechen, und ich konnte sie kaum weit genug öffnen, um sie hinein zu stechen. Aber gegen 18 Uhr war ich aus dem Bett und aß zu Abend und fühlte mich viel besser.

Ich musste immer noch meine Sonnenbrille tragen und konnte weder lesen noch fernsehen, aber ich konnte meine Augen öffnen, ohne qualvolle Schmerzen zu haben.

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: meine

Mit geschützten Augen schlafen

Ich ging für die Nacht zurück ins Bett und am nächsten Morgen waren die Schmerzen verschwunden.

Es ist erforderlich, dass Sie am nächsten Tag zur Augenuntersuchung zum Arzt gehen, um sicherzustellen, dass keine Probleme mit der Linse auftreten.

Sie sehen, wenn Sie eine Augenlasikoperation erhalten, schneiden sie eine Klappe in die Linse Ihres Auges, öffnen sie und dann formt der Laser Ihr Auge um. Es ist die Form des Auges, die das Sehen beeinflusst. Danach setzen sie das Objektiv wieder ein und du gehst nach Hause, während es heilt.

Kein Reiben der Augen erlaubt!

Für die nächste Woche musste ich aus zwei Gründen eine dunkle Brille tragen. Eine, weil ich lichtempfindlich war.

Aber zweitens schützen die dunklen Brillen Ihre Augen davor, sich versehentlich die Augen zu reiben oder sie mit irgendetwas zu stoßen. Auch wenn Sie sich mit Licht wohl fühlen, sollten Sie diese Brille bis zu Ihrem nächsten Augenarzttermin, der 7 Tage später stattfindet, tragen.

Ich musste auch verschreibungspflichtige Augentropfen in verschiedenen Intervallen einfüllen. Die ersten 4 Tage erforderten viele Tropfen. Ich hatte zwei verschiedene Arten, die mir jede Stunde in die Augen gehen mussten. Nach ein paar Tagen war es jede Stunde für Feuchtigkeitstropfen und dann alle paar Stunden für das Rezept, bis es auf einmal sank, als ich aufwachte und einmal vor dem Schlafengehen.

Nach 7 Tagen ging ich zu einer Untersuchung zum Augenarzt zurück und sie sagten mir, dass meine Augen immer noch geschwollen und sehr trocken waren, aber gut aussahen. Das erklärt, warum meine Vision immer noch nicht 20/20 war.

Sie sagten mir, dass meine Augen aufgrund meines Alters etwas Zeit brauchen würden, um sich anzupassen, da mein Rezept ziemlich stark war.

Ich brauchte noch nie eine Lesebrille, aber mein Arzt sagte mir, ich solle mir eine leichte verschreibungspflichtige Lesebrille kaufen, wenn ich am Computer arbeite. Das würde mir sehr helfen. Es tat!

Alles, was Sie über meine Lasik-Augenchirurgie wissen müssen: wissen

mit meiner lesebrille

Sie müssen längere Zeit zu Hause sein, wenn Sie sich einer Lasikoperation unterziehen.

Ich musste einen Monat später zu einer weiteren Konsultation zurückkehren. Leider war mein Sehvermögen noch nicht 20/20, aber der Arzt sagte, es könne 3 bis 6 Monate dauern, bis einige Menschen ein stabiles Sehvermögen haben.

Meine Augen hatten immer noch Probleme, sich auf die kleineren Buchstaben der Karte zu konzentrieren. Sie war jedoch nicht besorgt, die Augen sahen gut aus und mein Rezept wurde besser.

Mein letzter Termin war letzte Woche vor meiner Abreise nach Spanien. Ich war einen Monat vor dem erforderlichen dreimonatigen Treffen, aber ich musste früh einsteigen, weil wir für den Sommer in Europa sind.

Sie haben meine Augen überprüft und ich bin froh zu sagen, dass mein linkes Auge 20/20 ist, mein rechtes ist noch in Arbeit, aber es ist nah.

Meine Augen sind immer noch sehr trocken, aber mir wurde von Leuten gesagt, dass die Trockenheit in etwa 6 Monaten bis zu einem Jahr verschwindet. Ich benutze einfach weiterhin meine Feuchtigkeitstropfen (die einzelnen Röhrchen, die keine Konservierungsmittel enthalten) und beschränke meine Computerarbeit auf ein Minimum.

Meine Augen werden schnell müde und ich muss immer noch gelegentlich eine Lesebrille tragen, wenn ich arbeite, aber nicht so oft und ich kann auf Distanz perfekt sehen.

Ich liebe die Tatsache, dass ich mitten in der Nacht aufstehen kann und nicht nach einer Brille fummeln muss. Wenn ich eine Brille trug, war meine größte Angst immer, was im Notfall passieren würde.

Wenn ich schnell handeln müsste und ich meine Brille nicht finden könnte, wäre ich nutzlos. Ich konnte nichts sehen. Jetzt bin ich mir sicher, dass ich nützlich sein werde, wenn ich mitten in der Nacht schnell handeln muss.

Vor allem aber reise ich gerne und treibe Abenteuersport. Ich muss keine zusätzlichen Kontakte mehr tragen, sollte etwas passieren, ich muss mir keine Sorgen mehr machen, dass Wasser meinen Kontakt ausschaltet oder ich mich entscheide, ob ich eine verschreibungspflichtige Sonnenbrille tragen oder Kontaktlinsen tragen soll.

Es war schon immer eine Bürde, so viele Brillen zu tragen, beim Betreten des Hauses von Sonnenbrille zu Brille zu wechseln und meine Brille bei kaltem Wetter beschlagen zu lassen.

Jetzt kann ich unsere Abenteuer wirklich genießen.