Erste gegen zweite Klasse in Europas Zügen

Erste gegen zweite Klasse in Europas Zügen: europas

Auch wenn der Zug voll ist, haben zweitklassige Sitze viel Platz.

Erste gegen zweite Klasse in Europas Zügen: klasse

Die meisten Sitze der ersten Klasse sind nicht so breit wie die Sitze der zweiten Klasse - sie sind jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit leer.

Nahezu jeder europäische Zug hat Wagen der ersten und zweiten Klasse (und einige neuere Schnellzüge haben sogar ein oder zwei zusätzliche Sprossen von "Premier" - oder "Executive" -Lust), die alle mit genau der gleichen Geschwindigkeit fahren. In den meisten Zügen in den meisten Ländern kosten Fahrkarten in der zweiten Klasse etwa ein Drittel weniger als in der ersten Klasse.

Viele Amerikaner, die mit dem großen Unterschied zwischen Sitzplätzen in der First- und Coach-Klasse in Flugzeugen vertraut sind, sind überrascht, wie gering der Unterschied in europäischen Zügen ist. Die zweite Klasse ist sehr bequem; Es ist im Allgemeinen ein Kinderspiel für jedermann mit kleinem Budget. Es kann auch mehr Spaß machen. Viele erstklassige Reisende sind Geschäftsleute, die ihre Arbeit erledigen möchten. es fällt dir leichter, ein gespräch in der zweiten klasse zu führen. Die meisten Europäer reisen nicht in der ersten Klasse, es sei denn, jemand anderes zahlt dafür.

Die erste Klasse ist oft weniger überfüllt - ein deutliches Plus auf beliebten Strecken zu Stoßzeiten, wenn es schwierig sein kann, einen Sitzplatz in der zweiten Klasse zu finden. Die First Class verfügt auch über breitere Sitze und Gänge und bietet mit größerer Wahrscheinlichkeit Annehmlichkeiten wie Klimaanlage und Steckdosen (obwohl Steckdosen in Europas Zügen in jeder Klasse noch selten sind). Während die erste Klasse für Gespräche weniger förderlich ist, ist es für Nickerchen förderlicher.

Mit einem Pass der ersten Klasse können Sie in einem Auto der zweiten Klasse reisen, obwohl der Schaffner Ihnen einen verwirrten Blick geben kann. Personen mit einem Pass der zweiten Klasse können in der Regel die Preisdifferenz für ein Upgrade auf einen Sitzplatz der ersten Klasse für einen bestimmten Zug bezahlen (diese Art des Upgrades ist jedoch im Allgemeinen nicht online oder an Fahrkartenautomaten verfügbar).