Das Great Barrier Reef-Abenteuer

Als wir den Zusammenbruch unseres Tages am Great Barrier Reef in Queensland sahen, wussten wir, dass es ein unvergesslicher Tag werden würde. Es reicht aus, dieses Weltkulturerbe zu sehen, aber die Möglichkeit zu haben, es aus der Luft und unter dem Meer zu betrachten, ist ein wahr gewordener Traum.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: barrier

Australiens Great Barrier Reef erkunden

Unser Tag begann in der Lobby unseres Resorts, dem Peppers Beach Club in Port Douglas, wo uns das Team von Quicksilver für unseren Helikopterflug zum äußersten Rand des Great Barrier Reef abholte.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: reef

Pfeffer-Rücksortierung in Port Douglas

Great Barrier Reef

Nach einer kurzen Einweisung und Abwägung unserer Ausrüstung und unseres Körpergewichts fuhren wir mit dem Shuttle zur Startrampe, wo unser Hubschrauber gerade angekommen war. Dave hatte wieder Glück mit dem Vordersitz. Ich denke, er hat das optimale Körpergewicht für Hubschrauberflüge, das ihn immer neben den Piloten stellt. Ich hatte eine gute Sicht auf das Riff, also war ich selbst sehr glücklich.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: great

Wir steigen in unseren Hubschrauber, um das Great Barrier Reef zu sehen

Unser Hubschrauber bot nur 8 Personen Platz, so dass wir viel Beinfreiheit hatten, da die einzigen anderen Passagiere ein Paar aus China und ihr Sohn waren, die nicht glücklich zu sein schienen, zu fliegen.

Wir sind entlang der Küste von Queensland geflogen und haben die Aussicht auf den Regenwald genossen. Port Douglas liegt in der Nähe des Daintree Rainforest, des ältesten Regenwalds der Erde. Wenn wir alles vom Himmel aus sehen, wissen wir, wie viel Vegetation hier oben im tropischen Norden Australiens ist.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: Barrier Reef

Fliegen über den Daintree Forest in North Queensland

Ganz zu schweigen von den schönen Sandstränden. Die weißen Strände, die zum türkisblauen Wasser führten, ließen mich aus dem Hubschrauber springen und schwimmen gehen. Okay, ich übertreibe, aber die Szene unten war einladend. Ein weiterer schöner Ort für Sandstrände ist Kangaroo Island. Es wurde von den Australiern zum besten Strand Australiens gewählt!

Sie wollen nach Australien? In unserem Australien Reiseführer finden Sie alles, was Sie unternehmen können!

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: barrier

Die Schönheit des Great Barrier Reef von oben

Zum Glück fuhren wir zu einer Aktivitätsplattform am Riff, damit wir bald genug im Wasser waren. Die Quicksilver-Plattform hat mich wirklich umgehauen. Es ist ein riesiges schwimmendes Aktivitätszentrum mitten im Meer.

Wir landeten auf dem Hubschrauberlandeplatz (oder, sollte ich sagen, auf einem kleinen Schwimmdock) und fuhren mit einem Shuttleboot zu der Plattform, auf der das Personal uns mit einem breiten Lächeln begrüßte.

Dave und ich hatten hier einen Helm-Tauchgang geplant und sie wollten uns unbedingt unter Wasser bringen, damit wir unseren Tauchgang machen und den Rest des Nachmittags zum Entspannen haben. Wir wollten unbedingt loslegen. Wir wollten schon seit Jahren das Great Barrier Reef tauchen.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: great

Fliegen in die Quecksilberplattform

In den Jahren 2003 und 2004 haben wir viel Zeit mit Tauchen verbracht. Als wir uns in vielen verschiedenen Hobbys und Abenteuern bemühten, nach Wegen zu suchen, ein Leben als Reisender zu führen, stand das Tauchen für ein paar Jahre im Mittelpunkt. Wir gingen sogar nach Honduras, um unseren Tauchmeistern nachzugehen.

Schnitt auf 2014 und wir haben seit Jahren nicht mehr getaucht. Ja, wir haben den einen oder anderen Käfig-Tauchgang gemacht und viele Schnorchelausflüge unternommen, aber unsere PADI-Zertifizierung ist vor Jahren abgelaufen und wir hatten keinen Moment Zeit, die Monate vor unserer Queensland-Reise zu verschwenden, um uns erneut zertifizieren zu lassen. Aber wie kann man zum Barrier Reef gehen, ohne richtig zu tauchen?

[responsive-video identifier = ”q4SJGRTWVvg”]

Tauchen am Great Barrier Reef - Helmtauchen das ist

Als Queensland Tourism einen Helm-Tauchgang vorschlug, waren wir sehr aufgeregt. Es war etwas, was wir noch nie gemacht haben und noch besser, es ist etwas, was jeder tun kann. Viele Leute planen eine Reise nach Australien, haben aber weder die Zeit noch das Geld, um ihre Tauchzertifizierung zu erhalten. Das Helmtauchen kann ohne Zertifizierung durchgeführt werden und bietet Ihnen die Möglichkeit, unter Wasser zu tauchen. Sie können den Kontinent mit prahlerischen Rechten verlassen, dass Sie das Great Barrier Reef getaucht haben. Sie können das T-Shirt sogar direkt am Riff kaufen!

Der Helm-Tauchgang hat sehr viel Spaß gemacht und Dave und ich haben ungefähr eine halbe Stunde lang unter Wasser über die gesamte Situation gelacht. Wir sahen aus wie etwas aus einem Scifi-Film oder der Folge von The Simpson's with the Aliens.

Es war ein seltsames Gefühl, unter Wasser zu sein und sprechen zu können (obwohl niemand uns hören konnte) und Gesichter zu machen. Wir waren es immer gewohnt, einen Atemregler auszuatmen.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: barrier

Unsere zuverlässigen Helme für unseren Helmtauchgang

Ein Helmtauchgang speist Sauerstoff von der Oberfläche, während Sie auf einer Plattform stehen und den Fischen beim Vorbeischwimmen zusehen. Ein Helm wird auf deinen Kopf gelegt und du gehst eine Rampe hinunter ins Wasser. So einfach ist das. Sie sind nicht eingesperrt, der Helm ist offen und Sie können sogar Ihre Hand nach unten greifen, um Ihre Nase zu halten, während Sie versuchen, Ihre Ohren auszugleichen (falls erforderlich). Wenn Sie den Kopf nach unten neigen, wird das Kinn nass. Der Helm verhält sich so, als würde man ein Glas kopfüber ins Wasser stellen. Das ganze Wasser verteilt sich um Sie herum und hält Ihren Kopf so trocken wie möglich.

Mit Gewichten um die Hüften stehst du auf der Plattform und genießt den Moment. Ich muss sagen, es war eine der einzigartigsten Aktivitäten, die wir jemals in unserem Leben gemacht haben! Es ist kein großartiger Tauchgang, um Meereslebewesen oder Korallen zu beobachten, aber es ist ein unvergessliches Erlebnis. Wenn Sie noch nie unter Wasser waren, ist dies eine großartige Einführung. Es kann genug sein, um Ihr Interesse zu wecken, wieder tauchen zu gehen. Ich weiß, dass Dave und ich unser PADI wieder auf unsere Liste der zu erledigenden Dinge gesetzt haben.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: reef

Unterwasserspaß auf unserem Helmtauchgang

Hinweis: Die Quicksilver Activity Platform ist nicht für begeisterte Taucher oder Schnorchler geeignet, es sei denn, Sie suchen nach einem Eimerlistenelement, das Sie ausprobieren können. Wenn Sie gerne schnorcheln und sicher im Wasser sind, sollten Sie ein kleineres Schiff ausprobieren, das Sie zu einem ruhigeren Teil des Barriereriffs bringt.
Für Taucher, die zum ersten Mal schnorcheln, ist dies ein unterhaltsamer Tag.

Das Great Barrier Reef-Abenteuer: Barrier Reef

Atemberaubende Koralle am Great Barrier Reef

Jeder kann den Helmtauchgang machen und Sie haben die ganze Zeit über Dive Masters dabei, um nicht nur sicher zu gehen, dass Sie in Sicherheit sind, sondern auch für Unterhaltung zu sorgen.

Wenn Sie schnorcheln möchten und dies noch nie zuvor gemacht haben, können Sie an einer Tour teilnehmen oder sich in der Nähe der Richtlinie aufhalten, um in der Lage zu sein, sich zu halten, wenn Sie außer Kontrolle geraten. Wir haben sogar Leute mit Nudeln schnorcheln sehen! (Sie kennen die langen blauen und orangefarbenen Schaumschwimmer, die Sie im Pool finden?) Quicksilver bietet sogar Entdeckungstauchgänge für Anfänger an. Also, wenn Sie sich im Tauchen versuchen wollen, können Sie.

Die Plattform ist ziemlich überfüllt, aber wenn Sie an den Bojen vorbeischnorcheln, können Sie den Menschenmassen entkommen und das Riff auf eigene Faust erkunden. Für diejenigen, die nicht tauchen wollen oder sich nicht wohl fühlen, gibt es Glasbodenboote, mit denen Sie jede halbe Stunde mehr vom Riff erkunden können.

Die Details:

Informationen zum Besuch des Great Barrier Reef mit Quicksilver finden Sie auf deren Website. Sie können von Cairns oder Port Douglas abfahren.
Besuchen Sie für die Unterkunft in Port Douglas Peppers Beach Club
Hubschraubertouren von Great Barrier Reef Heli, Abflüge auch von Cairns und Palm Cove sowie von Port Douglas.

Unsere Reise nach Queensland wird Ihnen gebracht von Wir waren in Queensland im Rahmen von Room753 bei Peppers Broadbeach in Verbindung mit Tourism and Events Queensland. Die Autovermietung wurde von Vroom Vroom Vroom zur Verfügung gestellt.


Lesen Sie weiter:

8 tolle Dinge, die man in Queensland nicht nur surfen kann
13 umwerfende Fotos, mit denen Sie sich in Queensland verlieben
Dinge, die Sie in Brisbane tun sollten - alles, was Sie wissen müssen
Great Barrier Reef: Das ultimative Tauchabenteuer