Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia

Als wir in Afrika Rad fuhren, zelten wir auf einem der gruseligsten Campingplätze der Welt.

Wie viele Tage in Afrika bin ich alleine gefahren. Dave hatte mit dem Herrenpeloton in der Kalahari-Wüste in Namibia begonnen, aber ich konnte nicht mithalten und war in der Leere gefangen, inmitten der Rennfahrer und Expeditionsfahrer zu sein, die stundenlang zurückblieben.

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia: namibia

Wir sind jeden Tag bis zu 200 km auf der Tour d'Afrique gefahren, einem Radrennen von Kairo nach Kapstadt, und dieser Tag war keine Ausnahme. Ich hatte so manche einsame Straße zu durchfahren, aber ich habe nie wirklich daran gedacht.

Bis heute…

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia: travel

Ungefähr 150 km nach dem Verlassen des Lagers erschien eine Abzweigung in der Mitte des Kalahari Desert Highway in Namibia. Es war eine einsame Strecke und die Abzweigung war noch einsamer. Ein einspuriger Feldweg führte von der Sicherheit der Straße tiefer in die Wüste.

Ich begann zu glauben, dass ich falsch abgebogen war, aber dann sah ich eine Person vor mir. Puh, ich war auf dem richtigen Weg. Als ich mich näherte, bewegte sich die Person nicht. Als ich näher kam, stand die Person erstarrt am Straßenrand und wartete auf etwas, das sein Fahrrad zu sein schien. Ich begann mich zu fragen, ob ich umkehren sollte.

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia: gruselig

Aber ich dachte nach und entschied, dass ich auf dem richtigen Weg sein musste. Ich musste OK sein, ich folgte den Flaggen, ich überprüfte die Entfernung auf meinem Kilometerzähler und dies war die einzige Abzweigung in der Gegend.

Mein Herz pochte, als ich näher ritt.

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia: gruselig

Dann atmete ich erleichtert auf, als mir klar wurde, dass es sich um eine Statue handelte. Aber warum stand eine Statue allein mitten in der Kalahari-Wüste? Ich ritt weiter den langen, verlassenen Weg entlang und weitere dieser gruseligen Skulpturen tauchten auf. Sie wurden in verschiedenen seltsamen Szenen eingerichtet. Auf Motorrädern sitzen, an einem Wagen arbeiten und auf Karren und Fahrrädern sitzen.

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia: halloween

Sie hatten diese Köpfe, die aussahen wie Kürbisse, und jeder Horrorfilm aus meiner Kindheit schoss durch mein Gehirn. Eine sehr verstörte Person entwarf diese gruseligen Szenen und wir blieben in ihrem Lager!

Als ich die Lastwagen und Zelte der Rennfahrer sah, die bereits aufgebaut waren, entspannte ich mich. Dave wartete mit einer Suppe in der Hand auf mich und ich hatte sogar die Gelegenheit, an diesem seltsamen Ort zu duschen. Das gruselige Gefühl ließ allmählich nach und ich war begeistert, in der Gesellschaft einer Menschenmenge zu sein.

Halloween, Haunted Travel Gruselig in Namibia: Haunted

Wenn es nur Dave und ich wären, die auf diesem Campingplatz campen, hätte ich wahrscheinlich mein Risiko eingegangen und wäre weiter in die Nacht gefahren.

Weiterlesen

Wie Freiwilligenarbeit in Namibia zu einem Leben in Afrika führte

Eine lebensverändernde Erziehung im Bücherbus in Afrika

Fahren in der Mongolei macht jede Menge Spaß!