Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden

Ich wische mir den Schweiß von der Stirn und schaue in den umliegenden Dschungel. Der Pfeil auf unserem GPS zeigt geradeaus auf einen verlassenen Feldweg. Die Sonne scheint auf uns nieder und die Feuchtigkeit lässt unsere Kleidung auf unserer Haut haften. Wir können Geräusche in der Ferne hören, wahrscheinlich Vögel oder Affen.

Hin und wieder rauscht es im Gebüsch, ich versuche nicht zu überlegen, woran das liegen könnte. Wir sind in Kambodscha und erkunden die weniger bekannten Strukturen des berühmten Angkor Wat Komplexes.

Wir haben uns von einer Masse von Reisenden verabschiedet, um auf diesem unbefestigten Feldweg, der tief in den Dschungel führt, völlig allein zu sein. Wir vertrauen dem GPS, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen, aber ich frage mich, ob uns jemand hören kann, wenn etwas schief geht.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: welt

Während wir den Pfad entlangfahren, überwachen wir die Entfernung zu unserem Ziel auf dem GPS genau. immer näher und näher. Schließlich biegen wir um eine Ecke und durch den dichten Dschungel können wir sehen, was wie eine riesige Struktur aus dunklen Steinen aussieht. eine antike Ruine eines Tempels.

Weit weg von den anderen Monumenten von Ankgor Wat und versteckt im Dschungel vor den Touristenmassen, sind wir buchstäblich die einzigen 2 Personen in diesem Tempel. Da Angkor Wat bei Touristen so beliebt ist, kann man sich kaum vorstellen, alles für sich zu haben.

Die meisten Reisenden können nur davon träumen, einen ruhigen Moment allein mit einem wunderschönen alten Tempel zu verbringen, aber unser Traum wurde wahr. Wie haben wir diesen erstaunlichen Moment erlebt? Geocaching.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: veränderte

Wir standen zwei ein paar Minuten hinter den alten Mauern und starrten auf das zerfallene Gebäude. Wir bewunderten die Schönheit um uns herum; von den hoch aufragenden Bäumen bis zu dem Weg, auf dem die großen Steine ​​gefallen waren.

Es war eine ruhige, heitere Erfahrung. Ich bin mir nicht mal sicher, ob Liz oder ich ein paar Minuten miteinander gesprochen haben. Wir waren einfach voller Ehrfurcht.

Der Spaß am Geocaching

Nach einer Weile kehre ich zur Realität zurück und erkläre, warum wir hier sind. der Geocache. Unser GPS sagt uns, dass wir ein paar hundert Fuß von unserem endgültigen Ziel entfernt waren. Aber der Pfeil zeigte direkt in die Mitte dieses Bauwerks, was bedeutete, dass wir uns über die Mauern hinaus in das zerfallene Innere wagen mussten. Wir sahen uns an und sagten:Auf geht's!"

Wir mussten über die kaputten Pfeiler klettern und uns entlang riesiger Felsbrocken balancieren, um in die Mitte des alten Tempels zu gelangen. Sprechen Sie über einen Moment von Indiana Jones / Laura Croft! Schließlich zeigte das GPS, dass wir an den richtigen Koordinaten angekommen waren, und jetzt beginnen wir mit der Suche.

Fühlen Sie sich um die Steine, schauen Sie auf und ab und dazwischen. Endlich entdecken wir einen losen Stein in der Wand. Mit ein wenig Manövrieren ziehen wir den Stein heraus und unsere Augen leuchten. Wir haben den Schatz gefunden, den wir gesucht haben, den Geocache.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: erkunden


Was ist Geocaching?

Geocaching ist ein echtes Schatzsuchspiel im Freien. Geocacher verwenden ein GPS, um zu einem Satz von Koordinaten zu navigieren, und versuchen dann, den am Standort versteckten Geocache (Container) zu finden. Geocaches werden von Personen versteckt, die dafür verantwortlich sind, sie zu besitzen und zu pflegen.

Nachdem Sie einen Geocache gefunden haben, signieren Sie das Protokoll, um Ihren Fund aufzuzeichnen, und geben es sorgfältig zurück, damit die nächste Person ihn finden kann. Das Spiel ist in gewissem Umfang reguliert und Sie können sich auf Geocaching.com für ein kostenloses Profil anmelden. Hier können Sie nach Geocaches suchen, Beschreibungen lesen und die gefundenen in Ihrem Profil protokollieren.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: welt


Warum wir Geocache, wenn wir reisen?

Geocaching bringt uns auf unseren Reisen um die Welt auf einzigartige Abenteuer. Genau wie als wir Angkor Wat in Kambodscha besuchten, brachte uns unsere Suche nach dem Geocache auf ein Abenteuer! Und es gab uns eine Erfahrung, die nicht viele Menschen haben, wenn sie ein so geschäftiges Reiseziel besuchen.

Es gibt mehrere Reiseführer, die im Laufe der Jahre über Angkor Wat geschrieben wurden, und nicht zu viele erwähnen sogar den Tempel, den wir ganz alleine besuchen durften, den Tempel der Schmetterlinge. Dieser weniger bekannte Tempel ist der Hüter eines versteckten Geocaches.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: welt


Geocaching eröffnet Reisenden eine ganz andere Welt. Mit über 2,4 Millionen weltweit versteckten Caches ist immer ein Cache zu finden. Es gibt sogar Caches am Nordpol, am Mount Everest und auf der Internationalen Raumstation. Abenteuer kann man überall auf der Welt zu Land und zu Wasser erleben (ja, man kann sogar in Caches tauchen, die unter Wasser versteckt sind)!

Die Stadt erkunden

Wir haben auch entdeckt, dass Geocaching eine großartige Möglichkeit ist, um eine Großstadt zum ersten Mal zu erkunden. Zum Beispiel haben wir die Besichtigung von Städten zu einem Wanderabenteuer gemacht, während wir Geocaches in Orten wie Dublin, Irland und New York City entdeckt haben. Wir haben auch herausgefunden, dass Sie mehr über lokale Denkmäler und die Geschichte aus Caches erfahren können, die an historischen Sehenswürdigkeiten platziert sind, die möglicherweise nicht in Ihrem Reiseführer enthalten sind.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: erkunden


Geocaching hat die Art und Weise, wie wir die Welt erkunden, verändert

Als lebenslange Reisende haben wir es immer geliebt, neue Ziele zu erkunden. Geocaching hat uns jedoch eine völlig neue Möglichkeit gegeben, wichtige Sehenswürdigkeiten zu erkunden und zu erleben. Es hat uns auch von den ausgetretenen Pfaden zu einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Zielen geführt, die Reisende oft übersehen.

Eines ist sicher, jeder Geocache hat sein eigenes Abenteuer. Und wir freuen uns darauf, unsere weltweiten Abenteuer durch Geocaching zu erweitern.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: veränderte

Besuchen Sie unseren Reiseblog, um mehr über Geocaching zu erfahren und zu erfahren, wie Sie es in Ihre Reiseabenteuer integrieren können. Erdnüsse oder Brezeln, beim peanutsorpretzels.com und begleite uns auf unseren Geocaching-Abenteuern auf der ganzen Welt. #AdventureCaching

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: spiel


Über Liz und Josh - Erdnüsse oder Brezeln Reiseblog

Wir sind ein Reiseblogging-Paar, das es liebt, die Welt zu erkunden und die Kultur und die Menschen, die dort leben, kennenzulernen. Wir sind neugierige Reisende, die den Spaß in fast allem finden können. Wir freuen uns also immer über Lachen, ein gutes Abenteuer und ein bisschen Geocaching! Sie können auf unserem Blog folgen, peanutsorpretzels.com.

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: weise

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: spiel

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: veränderte

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: weise

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: welt

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: erkunden

Wie ein Spiel die Art und Weise veränderte, wie wir die Welt erkunden: erkunden

Weiterlesen

So starten Sie ein Reiseblog: Eine ausführliche Anleitung von Experten

Wie man ein Reiseblogger ist - Vom Traum zur Wirklichkeit und wie wir Geld verdienen

Wie das Überfallen mit vorgehaltener Waffe mich in einen Nomaden verwandelte