Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab

Es ist ein Übergangsritus, wenn Sie Irland besuchen, um den Blarney Stone in Irland zu küssen.

Es dauerte vier Besuche, bis wir endlich das Blarney Castle erreichten, das etwas außerhalb von Irlands zweitgrößter Stadt, Cork, liegt. Aber wir haben es geschafft und waren begeistert, endlich den Blarney Stone zu küssen!

Den Blarney Stone küssen

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: küssen

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab

Wir wollten den Blarney Stone schon immer küssen, aber Reiserouten und Zeitpläne ließen uns niemals einen Umweg machen, um unser Glück bei der Gabe der Gab zu versuchen.

Aber während dieser letzten Reise zur Smaragdinsel haben wir darauf geachtet, dass wir sie nicht verpassen.

Wie ist es, den Blarney Stone zu küssen?

Als wir in Blarney Castle ankamen, wollten wir auf den Stein zugehen, ihn küssen und weiterziehen.

Aber Blarney Castle bietet noch so viel mehr als nur das Küssen des Blarney Steins. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, um auch das Gelände zu erkunden.

Sie mögen vielleicht auch: Die besten Aktivitäten in Nordirland

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: Blarney

Geschwätz-Schloss

Interessiert an Kissing The Blarney Stone? Schauen Sie sich unseren Irland Reiseführer an, um mehr über Irland zu erfahren

Blarney Castle Geschichte

Blarney Castle ist eine dieser magischen Burgen, die Ihnen beim ersten Betreten den Atem rauben.

Wir haben viele Burgen auf unseren Reisen gesehen, aber etwas an Blarney ist besonders.

In dem Moment, in dem Sie Zeuge der Aussicht werden, können Sie die Magie in der Luft spüren. Es befindet sich in ausgezeichnetem Zustand und erstreckt sich über eine malerische Parklandschaft von 60 Morgen.

Über Schloss Blarny

Das vor sechs Jahrhunderten erbaute Blarney Castle ist in Familienbesitz und wird von der Familie betrieben.

Erbaut im Jahr 1446 wurde die dritte von drei Burgen, die an dieser Stelle stehen, von Dermot McCarthy, König von Münster, erbaut und wird seitdem von seinen Nachkommen geführt, die noch heute auf dem Gelände leben.

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: küssen

Blick auf den Blarney Stone

Wie der Blarney Stone wurde

Der Blarney Stone entstand, als Robert der Bruce von Schottland (wir alle erinnern uns an ihn von Braveheart) in Bannockburn einen berühmten Sieg über den Engländer Edward II errang.

Die MacCarthys stellten 5.000 Infanteristen zur Verfügung, um ihm bei diesem Triumph zu helfen. Als Belohnung für ihre Hilfe schenkte Bruce ihnen ein Stück des Steins des Schicksals, den Stein, auf dem die Könige von Schottland gekrönt wurden.

Viele Legenden des Geschwätzsteins

Die Iren sind ausgezeichnete Geschichtenerzähler und es gibt viele Legenden darüber, wie der Blarney Stone entstanden ist.

Aber das ist meine Lieblingsgeschichte, und unser Führer hat uns erzählt, dass die andere Hälfte irgendwo in London unter Glas ausgestellt ist.

Reisen Sie auch nach Schottland? Erlebe 7 verrückte Abenteuer in Schottland

Aber wie wurde der Geschwätzstein zu einem Kussstein?

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: geschwätzstein

Dave küsst den Blarney Stone /

Man sagte uns, Cormac Teige McCarthy, der Lord of Blarney, habe von der englischen Königin viele Anfragen erhalten, sein Land ihr zu übergeben.

McCarthy hatte die Gabe des Gab und schickte regelmäßig Briefe, die um die Ausgabe flatterten, aber die Königin mit der Schmeichelei schmückten, die besagt, dass er der Königin gern seine Loyalität versprechen würde.

Schließlich sah die Königin seine Botschaften durch und warf seinen Brief zur Seite und schrie:Er gibt mir nur mehr von seinem Geschwätz!”

Fliegen Sie nach Dublin? Genießen Sie unsere Tipps zu den 11 besten Aktivitäten in Dublin

Schauen Sie sich unser Video an! Dave und Deb küssen den Blarney Stone

Abonniere unseren YouTube-Kanal für Reisevideos jeden Dienstag und Donnerstag

Und so begann die magische Kraft des Blarney Stone.

Wenn Sie eine Pilgerreise nach Kiss the Blarney Stone unternehmen, erhalten Sie die Gabe der Beredsamkeit und können sich aus allem herausreden.

Blarney Castle ist ein großartiger Ort, um zu beginnen, bevor Sie den Wild Atlantic Way beginnen

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: küssen

Das Treppenhaus bis zum Blarney Stone

Dave und ich haben beide den Stein geküsst, also sagt mir etwas, es wird uns schwer fallen, eine Entscheidung darüber zu treffen, wer unser nächstes Argument gewinnt!

Pinkeln die Leute auf den Blarney Stone?

Entgegen der landläufigen Meinung pinkeln die Einheimischen nicht auf den Blarney Stone.

Als wir sagten, wir würden den Blarney Stone küssen, sagten uns alle, sie würden es niemals tun, weil die Einheimischen darauf pinkeln.

Wir wollten dieser Kontroverse auf den Grund gehen, also mussten wir es selbst sehen.

Wenn Sie den Blarney Stone besuchen, müssen Sie zunächst eine Gebühr entrichten. Das Schloss gehört einer Privatfamilie und wird von dieser betrieben. Sie müssen 114 Stufen hinaufgehen, um zum Blarney Stone zu gelangen.

Während der Öffnungszeiten arbeiten immer zwei Männer am Blarney Stone.

Einer hält die Person fest, die sich zurücklehnt, um den Stein zu küssen, und der andere macht Fotos von Menschen. W

Wenn das Blarney Castle geschlossen ist, kann niemand hineingehen.

Als wir unseren Führer nach dem Pinkel-Mythos von Blarney Stone fragten, sagte er, dass die Einheimischen immer versuchten, Touristen in der Kneipe zum Aufstehen zu bringen, als sie sagten, sie hätten den Stein geküsst.

Die Einheimischen würden antworten:

Oh ja, weißt du was ich letzte Nacht auf dem Stein gemacht habe?

Und so fing alles an.

Also weiter zu wichtigeren Dingen.

Das Geschwätz-Schloss und die Gärten

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: geschenk

Zeichen zum Geschwätzstein

Wenn Sie das Blarney Castle besuchen, sollten Sie mindestens einen Nachmittag in den Schlossgärten verbringen.

Es gibt einen Giftgarten, der für eine königliche Familie geeignet ist, um ihre Rivalen zu eliminieren.

Gefüllt mit Pflanzen wie Mandrake, Ricin, Wolfsbane und Opium gehen die Gärten auf eine Zeit zurück, in der Pflanzen zur Behandlung von Krankheiten und Linderung von Krankheiten verwendet wurden.

Ich schaue oft Filme und Fernsehen, also stelle ich mir eine dunklere Zeit vor, in der Könige und Königinnen von ihren treuen Dienern vergiftet wurden, um den Thron zu besteigen.

Oder vielleicht habe ich mir gerade zu viel Game of Thrones angesehen.

Informieren Sie sich jetzt über Staffel 5 des Game of Thrones.

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: geschenk

Geschwätz-Schloss-Gärten

Die McCarthys hatten eine Hexe, die auf ihrem Land lebte, die sie beriet und ihnen von den Kräften des Blarney Stone erzählte.

Besucher können eine Münze hinterlassen und die Hexe bitten, ihren Wunsch zu erfüllen.

Aber keine Sorge, sie kommt angeblich nur nachts raus, wenn das Schlossgelände geschlossen ist.

Aber Sie können ihre Küche besichtigen, in der ein berühmter Koch einmal einen Topf Brei gekocht hat, oder Sie können Zeuge des Opfersteins werden, der sich oben auf dem Weg befindet.

Cork ist ein großartiger Zwischenstopp auf Ihrem Weg zum Wild Atlantic Way. Sehen Sie alles, was es zu sehen und zu tun gibt!

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: geschenk

Der Hexenstein von Blarney Castle

Wenn Sie mutig genug sind, mit geschlossenen Augen die wünschenswerten Stufen rückwärts hinunterzugehen und an nichts anderes als Ihren Wunsch denken, wird dieser Wunsch in einem Jahr in Erfüllung gehen!

Wenn Sie durch die Fairy Glade gehen, werden Sie durch Schilder dazu aufgefordert, ein Auge auf sich zu ziehen. Sie wollen heute keine schelmischen Feen betreten.

Den Blarney Stone zu küssen ist ein beliebtes Abenteuer. Probieren Sie etwas Einzigartiges und besuchen Sie auch Skellig Michael.

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: geschenk

Die Wunschschritte

Ich hatte gerade zu Dave gesagt, dass wir den ganzen Tag auf dem Schlossgelände verbringen könnten, als ich eine Gruppe junger Amerikaner hörte, die dasselbe sagten.

Es ist eine Attraktion für alle Altersgruppen, das Blarney Castle zu besuchen.

Millionen strömen möglicherweise herbei, um den Blarney Stone zu küssen, aber es sind die Gärten und das Gelände des Blarney Castle, die es besonders machen.

Hinweis:

Wir besuchten Blarney Castles im Februar und sahen kaum eine andere Seele. Wenn Sie im Sommer besuchen, hören wir, dass die Schlangen quälend lang sind.

Wir gingen die schmalen Stufen des Blarney Castle hinauf bis zum Gipfel und mussten keinen Moment warten, um den Stein zu küssen.

Wenn Sie in der Nebensaison gehen, haben Sie den Stein für sich und eine klare und ruhige Szene, um die Pfade zu gehen und die Magie und das Geheimnis von Cork's Blarney Castle zu genießen.

Küssen Sie den Geschwätzstein für das Geschenk des Gab: küssen

Die Bank im Blarney Castle

Schnelle Fakten zum Blarney Castle

  • Es sind 128 schmale Stufen, um Kiss the Blarney Stone zu erreichen. Auf dem Weg dorthin gibt es jedoch viele Stationen, an denen Sie sich Zimmer ansehen und kleine Fakten über Blarney Castle lesen können.
  • Sogar Winston Churchill hat den Blarney Stone geküsst!
  • Eintritt ins Schlossgelände € 13. Dies bringt Sie in die Gärten und in das Blarney Castle, wo Sie den Stein küssen können.
  • Das Blarney Castle ist ganzjährig geöffnet.
  • Es liegt 8 km von Cork und 3-4 Autostunden von Dublin entfernt.
  • Achten Sie darauf, ein oder zwei Euro für den Guide mitzubringen, der Ihnen hilft, den Blarney Stone zu küssen.
  • Er sorgt dafür, dass Sie gesund und munter sind.
  • Sie müssen sich zurücklehnen, um den Blarney Stone zu küssen, und Sie sind sehr hoch. Seien Sie vorbereitet, wenn Sie Höhenangst haben.
  • Weitere Informationen zu Tickets und Öffnungszeiten finden Sie im Blarney Castle Website.

Unsere Reise nach Irland erfolgt in Partnerschaft mit Lonely Planet und Tourism Ireland. Seien Sie gespannt auf unser Video auf der Lonely Planet Youtube-Seite.

Weiterlesen:

21 der besten Aktivitäten in Blarney Castle

16 der besten Aktivitäten in Dublin

Glaubst du? Die Legende vom Damm des Riesen

Die mysteriöse Insel von Skellig Michael