Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen)

Meine Frau und ich verbringen einen Teil des Jahres in Frankreich. Als wir anfingen, kannten wir dort niemanden und es wäre einfach gewesen, mit anderen Expats abzuhängen.

Aber wir wollten französische Freunde - das war ein Teil der Erfahrung, oder? Das einzige Problem war, dass die Franzosen den Ruf haben, Amerikanern gegenüber unfreundlich zu sein. Es war also nicht selbstverständlich, dass wir lokale Freunde finden konnten.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet

Aber wir haben es getan! Jetzt haben wir wundervolle französische Freunde und ein aktives soziales Leben. Wir drehen mit ihnen die Brise, gehen zusammen zu Konzerten, teilen lange Mahlzeiten. Und wir konsumieren ziemlich schockierende Mengen Wein. Meine Frau und ich fühlen uns nicht mehr wie Expats. Wir fühlen uns wie Mitglieder der Gemeinschaft.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): einheimischen

Die Einheimischen zu treffen ist der beste Teil des Lebens in Frankreich

Wenn wir es geschafft haben, können Sie es auch! Hier sind einige der Lektionen, die wir gelernt haben.

Versuche die Sprache zu lernen

Du musst nicht perfekt sein! Aber wenn Sie daran arbeiten, können Sie sich verständlich machen, was wir als "Gespräch" bezeichnen. Wichtig ist, dass Sie kommunizieren und eine Verbindung herstellen, ohne perfekte Sätze zu bilden. Wen interessiert schon der Konjunktiv? (Bitte sag meinem Französischlehrer nicht, dass ich das gesagt habe.)

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): einheimischen

Umfassen Sie die Kultur

Die Franzosen sind stolz auf ihre Sprache und möchten, dass sie richtig gesprochen wird. Aber selbstSie wird sich entspannen, wenn sie sehen, dass Sie sich anstrengen - Ihnen wird vergeben, wenn Sie ein falsches Verb konjugieren oder ein männliches Substantiv in ein weibliches verwandeln. Vielleicht wirst du nicht wie ein Muttersprachler sprechen, aber wenn du deinen Standpunkt klarstellst, wird es dir gut gehen. Und Sie werden diese überaus wichtige menschliche Verbindung herstellen.

Sprachpartner finden

Ich gebe zu, dass es schwer ist, eine neue Sprache zu lernen. Aber hier ist etwas, das es einfacher machen kann: aSprachpartner.

Dies ist jemand, der versucht, Ihre Sprache zu lernen. Es ist ideal - jeder versucht, die Sprache des anderen zu lernen. Sie arbeiten also zusammen und üben eine Sprache und dann die andere.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): anfreundet

Sprachpartner werden Freunde

Eine großartige Sache bei Sprachpartnern ist, dass sie mit Ihnen geduldig sind, weil sie genau das durchmachen, was Sie sind. Als ich Französisch lernte, haben meine Partner mein Lernen wirklich beschleunigt. Und sie haben mein Selbstvertrauen gestärkt. Ich brauchte das wirklich an den Tagen, an denen ich wie ein Vierjähriger mit einem miesen Akzent klang.

Eine weitere großartige Sache ist, dass Sprachpartner Ihre Freunde werden können. Sie verbringen Zeit miteinander, finden gemeinsame Interessen - es ist ein natürlicher Fortschritt. Viele meiner französischen Freunde begannen als Sprachpartner.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): frankreich

Außerdem können Sie mit ihnen Englisch sprechen, wenn Sie möchten. Was für eine Erleichterung, wenn Sie es leid sind, in Ihrer neuen Sprache zu kämpfen!

Wie finden Sie Sprachpartner? Sie fragen herum, wie im Tourismusbüro und in den örtlichen Sprachschulen. Meine Frau fand sogar einen Partner durch unseren Metzger - seine Frau wollte ihr Englisch verbessern. Und es gibt Websites wie mylanguageexchange.com, die Menschen verbinden.

Lernen Sie die lokale Etikette

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): anfreundet

Jede Gesellschaft hat ihre kulturellen Regeln. In Japan zum Beispiel gilt es als unhöflich, sich die Nase zu putzen. In Frankreich sollten Sie niemals ein Geschäft betreten, ohne „bonjour“ zu sagen. Sie werden nicht alle sozialen Aspekte beherrschen, aber Sie müssen die wichtigen Vor- und Nachteile kennenlernen (insbesondere die Nachteile!).

Mach mit

Lokale Aktivitäten sind eine großartige Möglichkeit, Leute zu treffen. Es gibt wahrscheinlich Clubs in Ihrer Stadt, denen Sie beitreten können. Oder Vorträge und Kunstöffnungen, an denen Sie teilnehmen können. Traditionelle Feste finden oft das ganze Jahr über statt. Vielleicht gibt es einen Yoga-Kurs, an dem du teilnehmen kannst, oder eine ehrenamtliche Arbeit, die du machen kannst. Meine Frau und ich haben einmal einem Imker vor Ort geholfen - das war aufregend!

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): frankreich

Treten Sie einem örtlichen Verein bei oder engagieren Sie sich freiwillig

Suchen Sie nach Aktivitäten und sehen Sie sich diejenigen an, die ansprechend aussehen. Sie können eine großartige Möglichkeit sein, Einheimische zu treffen und neue Freunde zu finden.

Interessieren Sie sich für Ihr neues Land

Länder sind faszinierend! Und die Leute wissen es zu schätzen, wenn Sie sich für ihre interessieren. Konzentrieren Sie sich auf Dinge, die Sie interessieren, egal ob Politik, Geschichte, Kochen, Sport - was auch immer. Auf diese Weise können Sie mit den Einheimischen in Kontakt treten und mehr über Ihr neues Land erfahren. Es ist auch ein guter Gesprächsstarter und man weiß nie, wohin das führen kann.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): einheimischen

Tauchen Sie ein in die lokale Kultur

Wir leben in einem Gebiet mit viel römischer Geschichte und manchmal haben sie Nachbildungen von Gladiatorenkämpfen. Das ist sicherlich etwas anderes als zu Hause in Kalifornien, und das ist ein Teil dessen, was es so lustig macht.

Umarme deine Exotik

Sie werden überrascht sein, dass die Einheimischen etwas über Sie erfahren möchten. Es ist für sie selbstverständlich, neugierig auf Ausländer zu sein. Warum bist du in mein Land gezogen? Wie machen sie Dinge, von denen du kommst? Nutze den Vorteil, exotisch zu sein und nutze ihn, um Leute zu treffen und Ideen auszutauschen.

Mach den ersten Schritt

Es wird Leute geben, die Sie kennenlernen wollen, aber nicht wissen, wie. Ergreifen Sie die Initiative. Beginnen Sie mit etwas Einfachem, zum Beispiel mit einer Einladung zu einem Drink oder einer Tasse Kaffee in einem Café. Oder backe eine Menge Kekse und teile ein paar. Oder geben Sie ihnen ein kleines Geschenk aus Ihrem Heimatland.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): anfreundet

Ja, Sie fühlen sich vielleicht unbehaglich und wissen nicht, ob Sie die Dinge richtig machen. Aber Sie können angenehm überrascht sein von ihrer anerkennenden Reaktion. Und sobald Sie das Eis brechen, ist es erstaunlich, was passieren kann!

Erwarten Sie ein paar Höhen und Tiefen

Selbst wenn Sie alles richtig machen - die Sprache lernen, sich auf lokale Aktivitäten einlassen, links und rechts Kekse backen - wird es immer noch unangenehme Momente geben.

Vielleicht klickst du zuerst mit jemandem, aber dann geht es nicht weiter. Wenn das in Ihrem Heimatland passiert, schütteln Sie es ab. Aber es ist schwieriger, wenn Sie ein Expat sind - habe ich etwas falsch gemacht? Ist meine sprache nicht gut genug Meine Güte, es ist so viel einfacher mit meinen Freunden zu Hause!

Mach dir keine Sorgen über die kleinen Dinge

Und Sie werden in Ihrer neuen Sprache viele peinliche Fehler machen. Ich erinnere mich an die Zeit, als wir Gäste zum Abendessen hatten und ich verkündete stolz, dass wir „Marihuana-Käse“ servierten. Dies schockierte die Kinder und machte auch die Eltern nicht allzu glücklich. Hm, überprüfen Sie mein Wörterbuch das nächste Mal besser noch einmal!

Lassen Sie sich nicht von diesen Unebenheiten in der Straße unterkriegen. Lerne stattdessen, sie auszulachen. Erwarten Sie von Zeit zu Zeit Kämpfe, aber behalten Sie Ihren Sinn für Humor. Schließlich leben Sie in einem erstaunlichen neuen Land, von dem die meisten Menschen nur träumen können.

Wenn alles andere fehlschlägt, holen Sie sich einen Hund

Ich mache Witze (irgendwie). Aber es ist wahr, wenn Sie einen freundlichen Hund haben, wie wir, treffen Sie auf diese Weise eine überraschende Anzahl von Menschen.

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): sich

Ein Hund ist ein großer Eisbrecher

Das ist es wert!

Ich kann mir nicht vorstellen, ohne meine französischen Freunde in Frankreich zu leben. Wir haben so viel Spaß zusammen! Sie unterrichten mich über ihr Land und geben mir eine neue Perspektive - und Wertschätzung für - mein eigenes. Ich habe den Überblick verloren, wie oft mir im Zweiten Weltkrieg für amerikanische Opfer gedankt wurde.

Das Leben in einem anderen Land hat mich auch verändert. Sich für eine neue und fremde Kultur zu öffnen, spannt dich manchmal schmerzhaft an, aber das gehört zum Wachsen. Mein Leben ist reicher, weil ich jetzt lebe,wirklich lebenin nicht einem Land, sondern in zwei.

Autor Bio

Leben in Frankreich - Wie man sich mit den Einheimischen anfreundet (auch mit den Franzosen): leben

Keith Van Sickle verbringt seine Zeit zwischen dem Silicon Valley und der Provence. Er ist der Autor vonEin Schluck nach dem anderen: Lernen, in der Provence zu leben, bei Amazon erhältlich. Sie können mehr von seinem Schreiben auf keithvansickle.com genießen und ihm auf Facebook und Twitter folgen.


Lesen Sie weiter:

Übernachten in Paris - Ein Führer zu den besten Stadtvierteln

Was meine Kinder aus dem Leben in der Dominikanischen Republik gelernt haben

Wie man Paris mit kleinem Budget besucht

Frankreich Reiseführer