Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind

Das Beste, was man in San Diego machen kann, wie es der örtliche Schriftsteller Chris Roman vorschlägt.

Was in San Diego zu tun

Bereit für ein paar kalifornische Träume? Als Einheimischer, der in den letzten 25 Jahren eine Familie an der Küste von San Diego großgezogen hat, staune ich immer noch täglich über die farbenfrohen Sonnenuntergänge in San Diego, den inspirierten Outdoor-Lifestyle und die glitzernde Küste.

Wenn Sie in die Action einsteigen möchten, probieren Sie diese Liste der 9 besten Aktivitäten in San Diego aus. Das empfehle ich Freunden, wenn sie uns besuchen!

Wann sollte man San Diego besuchen?

  • Es ist wirklich keine schlechte Zeit, um San Diego zu besuchen. Es hat das ganze Jahr über tolles Wetter.
  • Aber die besten Angebote finden Sie in der Nebensaison von März bis Mai und von September bis November.
  • In den Wintermonaten regnet es in San Diego am meisten.
  • Januar und Februar sind die kältesten Monate, die bei 65 Grad Celsius liegen.
  • Aber Mai und Juni können bewölkt und grau sein.

Was in San Diego zu tun

1. Gezeiten Pooling

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: eines

Wenn die Flut entlang der 70 Meilen langen Küste von San Diego weht, können Sie zahlreiche verborgene Schätze entdecken, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Erkennen Sie Seesterne, Einsiedlerkrebse, Napfschnecken, Muscheln, Anemonen... vielleicht sogar einen schüchternen Tintenfisch, der sich in einem Spalt versteckt.

  • Denken Sie daran, diese geschützten Meeresschutzgebiete sorgfältig zu betreten und keine Spur von Ihrem Besuch zu hinterlassen.

Zu den Top-Spots für Gezeitenpooling in San Diego gehören:

  • Die Gezeitenpools am Cabrillo National Monument (San Diego)
  • Dike Rock (nördlich des Scripps Piers in La Jolla… Scripps Aquarium bietet Touren an)
  • Cardiff State Beach und Swami's in Encinitas etwas weiter nördlich.

Top-Tipps für ein erfolgreiches Gezeiten-Pooling-Abenteuer: Überprüfen Sie eine Gezeitentabelle der Ozeane, bevor Sie zum Strand fahren. Planen Sie Ihren Besuch für eine negative Flut, wenn möglich. In der Tat machen Ebbe von November bis Februar das Pooling von Winterfluten besonders lohnend.

2. Erkunden Sie den Balboa Park

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: diego

Der historische Balboa Park, das Herz von San Diego, ist vor allem wegen seines weltberühmten Zoos beliebt.

Aber es gibt noch so viel mehr zu sehen und zu tun in diesem 1.200 Hektar großen Stadtpark mit kolonialer Architektur.

Sehen Sie sich unbedingt die Pandas und Flamingos im San Diego Zoo an, aber hören Sie nicht dort auf.

Museen und Attraktionen im Balboa Park

Es gibt 17 Museen und kulturelle Einrichtungen in diesem malerischen Park. Egal, ob Sie die alten Meister im San Diego Museum of Art bewundern möchten oder gespannt auf das neue ComiCon-Museum warten, es gibt etwas zu sehen!

Besuchen Sie unbedingt die Glasbläser im Spanish Village Art Center. Verpassen Sie mit Kindern im Schlepptau nicht eine Fahrt auf dem wunderschönen Karussell.

Und wenn Sie auf der Suche nach einer Mahlzeit mit Ambiente sind, reservieren Sie im The Prado, einem preisgekrönten Indoor-Outdoor-Restaurant im Park, dessen Accessoires von Parkkollektionen inspiriert sind.

Fortbewegung in San Diego

  • San Diego ist die zweitgrößte Stadt Kaliforniens.
  • Wenn Sie vorhaben, viel von der Stadt und ihrer Umgebung zu sehen,Es ist am besten, ein Auto für Ihre Reise zu mieten.
  • Die Innenstadt von San Diego ist leicht zu Fuß erreichbar und verfügt über ein Trolley-System mit über 50 Haltestellen.
  • Tickets für den Red Trolley kosten zwischen 0,50 und 3,00 US-Dollar.
  • Der Old Town Trolley hält an 11 Orten und wird sogar mit einer kommentierten Tournee geliefert. Weitere Informationen zu Zeiten finden Sie auf der Website.
  • Der Strand und das Hinterland von San Diego sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weniger gut zu erreichen, daher sollten Sie ein Auto mieten.

Sichern Sie sich einen San Diego City Pass, um alle Vorzüge der Stadt zu nutzen. Einige der Attraktionen, die es beinhaltet, sind der Eintritt zu:
• San Diego Zoo Safari Park
• Belmont Park-Kombipass für alle Zugänge
• Eine Stunde Hafenrundfahrt in San Diego
• Luft- und Raumfahrtmuseum von San Diego
• Naturkundemuseum von San Diego
• Knott's Berry Farm und mehr!

Wandern Sie durch Torrey Pines

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: eines

Das Torrey Pines State Natural Reserve an der Küste von La Jolla ist einer der wildesten Abschnitte der südkalifornischen Küste.

Egal, ob Sie ein erfahrener Wanderer sind, der eine Herausforderung sucht, oder eine Familie mit kleinen Kindern oder Erwachsenen mit eingeschränkter Mobilität, Sie werden große Pfade mit atemberaubendem Blick auf die Küste und mit Salbei bewachsenen Chaparral vorfinden.

Atmen Sie die duftenden Torrey Pines auf einer kurzen Rundwanderung ein oder nehmen Sie einen rustikalen Fußweg, der von den Klippen durch das obere Reservat 300 Fuß zum Strand hinabführt.

Wanderwege in der nahe gelegenen Reserve Extension entlang des Bachbettes können während der Frühjahrswildblumensaison besonders reizvoll sein.

Der Strand auf Coronado Island

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: sind

Wenn Sie jemals den amerikanischen Filmklassiker "Some Like It Hot" mit Marilyn Monroe gesehen haben, erkennen Sie sofort die markanten roten Dächer des legendären Hotels Del Coronado am Strand der Insel Coronado.

Es liegt direkt gegenüber der Bucht von San Diego. Beachten Sie unbedingt die Hollywoodstars, die an den Film erinnern, der auf dem Zement aufgedruckt ist, wenn Sie sich dem Hoteleingang nähern.

Als das Hotel Del 1888 eröffnet wurde, war es das größte Resorthotel der Welt.

Silberner Strang

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: führer

Auch wenn Sie nicht in diesem wunderschönen Luxusresort übernachten, werden Sie einen Spaziergang auf dem Silver Strand genießen.

Es ist sieben Meilen von glitzernden Sandstrand, direkt hinter dem Hotel.

Besuchen Sie das Strandcafé des Del, um Fisch-Tacos zu genießen, oder besuchen Sie die Bar im Freien, um Cocktails bei Sonnenuntergang mit Aussicht zu genießen.

Geh SUPing!

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: sind

Stand-up Paddleboard (SUP) Kultur ist eine Sache hier in San Diego. Wenn Sie noch nie gewesen sind, denken Sie an eine Mischung aus Surfen und Kajakfahren.

Sie werden ein Paddel benutzen, wenn Sie auf einem Brett stehen oder knien, um ins Meer hinauszugehen. Es ist so abenteuerlich, wie Sie es machen wollen.

Also leihen Sie sich ein Brett und fahren Sie irgendwo entlang der Küste zum offenen Ozean.

Anfänger sollten einen geschützten Platz ohne die Wellen wählen, um entspannter paddeln zu können.

Empfohlene SUP-Standorte sind Mission Bay Harbor, Oceanside Harbor oder die wunderschöne Lagune von Agua Hedonida. (Achten Sie auf freundliche Hunde, die mit ihren Menschen mitfahren!)

Fahren Sie durch den Hafen von San Diego.

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: eines

Es gibt keinen besseren Weg, um die spektakuläre Küste und die Skyline von San Diego zu bewundern als vom Wasser aus!

Tun Sie sich selbst einen Gefallen und buchen Sie eine Hafenrundfahrt, während Sie in der Stadt sind.

Fahren Sie durch den Nordhafen, um Sehenswürdigkeiten wie Harbour Island, Shelter Island und häufige Seelöwenkolonien am Fuße des Point Loma-Leuchtturms zu sehen.

Oder fahren Sie nach Süden, um unter der Coronado Bay Bridge hindurch und an der USS Midway Aircraft vorbei. Hornblower Cruises bietet Wal- und Delfinbeobachtungstouren sowie Cocktail- und Dinner-Kreuzfahrten bei Sonnenuntergang an.

Nehmen Sie einige Strahlen auf

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: sind

Es wäre nicht San Diego ohne etwas Strandzeit. Hier gibt es einige erstklassige Strände. Planen Sie also ein wenig Strandhüpfen, um mehr als einen zu probieren.

Gehen Sie zu Tony La Jolla, um sich an der La Jolla Shores zu erfrischen oder schauen Sie sich Windansea für großartige Surf-Breaks und Landschaften an.

Del Mar ist ein familienfreundlicher, hundefreundlicher Strand, der bei Picknicks und Hochzeiten beliebt ist.

Oder fahren Sie nach Norden zum beliebten Moonlight Beach oder Beacon's Beach in Encinitas, um die Touristenmassen zu überspringen.

Essen Sie kleines Italien

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: eines

Das Viertel Little Italy in San Diego kanalisiert seit 1920 das Mutterland in dieser fußgängerfreundlichen Enklave mit entzückenden italienischen Boutiquen, urigen Innenhöfen und sabberwürdigen Gerichten.

Besuchen Sie mittwochs und samstags den phänomenalen Bauernmarkt. Hier finden Sie mehr als 200 Zelte von lokalen Unternehmern, Familienbetrieben und Handwerkern, die alles anbieten, von Kunst und Olivenöl bis hin zu handgefertigtem Kunsthandwerk und einzigartigen Andenken und Geschenken.

Verpassen Sie auf keinen Fall die Gelegenheit, in Little Italy etwas zu essen. (Die Erfahrung führt mich sofort zurück zu einigen meiner schönsten Tage in Italien)

Hier kann man bei einer Mahlzeit kaum etwas falsch machen. Sehen Sie sich also die Menüs auf den Tafeln an, um zu sehen, was Ihnen gefällt.

In Pappalecco um die Ecke Eis essen. Auf der Suche nach Sandwiches zum Mitnehmen für den Strand? Swing von Mona Lisa, einem italienischen Lebensmittelhändler und Feinkosthändler von Weltrang.

Besuchen Sie den San Diego Botanic Garden

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: diego

Wenn ich auf Reisen bin, tauche ich gerne in einen lokalen Garten ein, um zu sehen, was wächst, und genieße eine süße Pause von all den städtischen Aktivitäten.

In San Diego empfehle ich den wunderschönen San Diego Botanic Garden an der Küste von Encinitas, North County San Diego. (Dies ist eine Surfer-Stadt. Besuchen Sie Fisch-Tacos, Schaufensterbummel und das entspannte Nachtleben im 101.)

Der Botanische Garten ist ein Schatz.

In nur ein oder zwei Stunden schlängeln Sie sich durch einen Wüstengarten, einen tropischen Regenwald, einen Schwad beeindruckender Sukkulenten und bestaunen die liebevoll gepflegten kalifornischen Pflanzen.

Machen Sie eine Verschnaufpause unter dem seltenen Bambus oder neben dem 60-Fuß-Wasserfall. Ein Besuch hier ist eine unvergessliche Bereicherung für jede Reiseroute in San Diego.

BONUS:

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: eines

Auf der Suche nach einem Tagesausflug von San Diego? Fahren Sie nach Valle de Guadalupe, Mexiko!

Wer hätte gedacht, dass nur zwei Stunden südlich des Flughafens von San Diego eine einzigartige und unglaubliche Weinprobe stattfindet?

In Valle de Guadalupe, Mexiko, nur 30 Minuten östlich von Ensenada, gibt es über 75 Weingüter, die schnell für erstklassige Weine bekannt werden. Und es gibt eine passende Restaurantszene!

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie es sein könnte, das berühmte Napa Valley zu besuchen, bevor es zu einem weit gereisten touristischen Mekka wurde, dann ist jetzt Ihre Chance.

Für alles, was Sie über das Überqueren der Grenze wissen müssen, wo Sie übernachten und essen können oder wie Sie einen Tagesausflug mit einer Tour unternehmen können, lesen Sie meinen Beitrag zu den besten Weingütern im Valle de Guadalupe.

Pin zum Speichern auf Pinterest

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: führer

Autor Bio:

Christina Román ist eine in San Diego ansässige Schriftstellerin und Fotografin. Ihr Reiseblog Explore Now or Never inspiriert Berufseinsteiger, die Welt mit weniger Menschenmassen und mehr magischen Momenten zu entdecken.

Führer eines Einheimischen: Top 9 Dinge, die in San Diego zu tun sind: diego

Wenn sie ihrem Fernweh nicht nachgibt, ist Chris mit ihren beiden Katzen in ihrem tropischen Garten zusammengerollt. Folgen Sie ihren Reiseabenteuern auf Pinterest, Instagram und Facebook.

Weiterlesen:

California Road Trip - Die perfekte zweiwöchige Reiseroute

Was in Lake Tahoe zu tun, Ihr Winter-Reiseführer

10 besten Plätze zum Campen in Kalifornien