Europäische Zugfahrpläne und Strecken online nachschlagen

Europäische Zugfahrpläne und Strecken online nachschlagen: online

Über die Website der Deutschen Bahn können Sie alle europäischen Zugfahrpläne bequem von Ihrem Hotelzimmer aus erreichen.

Online-Fahrpläne sind im Allgemeinen benutzerfreundlich, sodass Sie schnell und einfach die schnellsten Verbindungen finden und die Häufigkeit und Länge einer Zugreise abrufen können (und erfahren, ob Reservierungen erforderlich sind). Fahrpläne können auch für die grundlegende Routenplanung von entscheidender Bedeutung sein, da sie Aufschluss darüber geben, wo Züge fahren und wo nicht.

Egal wo Sie in Europa unterwegs sind, die Website der Deutschen Bahn sollte Ihre erste Anlaufstelle für Fahrplaninformationen sein. (Während die nationale Eisenbahngesellschaft jedes Landes eine eigene Website mit Fahrplänen hat, gibt es auf der deutschen Website Fahrpläne für nahezu ganz Europa.) Auf dieser Website plane ich zusammen mit der DB Navigator-App meine Verbindungen für fast alle Reisen in Europa.

Fahrplan auf dem Gelände der Deutschen Bahn suchen

Der Online-Fahrplan der Deutschen Bahn ist ein unschätzbares Instrument für jeden europäischen Zugreisenden. So verwenden Sie es:

  1. Beginnen Sie mit einer Sendersuche. Geben Sie nur den Namen der Stadt ein, es sei denn, Sie kennen den Namen des gewünschten Senders. Da viele Städte mehrere Stationen haben, müssen Sie eine aus einem Dropdown-Menü angeben. Wenn der in Großbuchstaben geschriebene Name der Stadt zu den Optionen gehört, wählen Sie ihn aus (die Site sucht unabhängig vom Bahnhof nach den besten Verbindungen für diese Stadt).
    Extra-Tipps:
    • Die Hauptbahnhöfe werden oft "Zentral", "Endstation" oder "Hbf" genannt (z Hauptbahnhof).
    • Eine sehr lange Liste von Bahnhöfen für eine bestimmte Stadt enthält wahrscheinlich Bushaltestellen. Wenn eine Ihrer Top-Optionen nur der Name der Stadt ist, hinter dem kein Bahnhofs- / Stoppname steht, wählen Sie diesen aus (oder versuchen Sie, ihn mit "Hauptbahnhof" nach dem Namen der Stadt erneut einzugeben).
    • Verwenden Sie vollständige Namen: "Rothenburg ob der Tauber" (nicht "Rothenburg"); "Jerez de la Frontera" (nicht "Jerez").
    • In Städten mit mehreren größeren Bahnhöfen (z. B. London, Paris, Barcelona, ​​Madrid, Sevilla und Lissabon) hängt die Wahl des Bahnhofs möglicherweise von der jeweiligen Fahrtrichtung oder dem Standort Ihres Hotels ab. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Reiseführer.
  2. Geben Sie Datum und Uhrzeit ein. Schätzen Sie am besten, wann Sie reisen werden (im 24-Stunden-Format). Kümmern Sie sich nicht zu sehr um das genaue Datum und die Uhrzeit Ihrer Zugreisen, da die Fahrpläne für die meisten Züge kaum variieren (außer an Sonn- und Feiertagen, wenn die Züge weniger häufig fahren). Obwohl viele Flugpläne nicht länger als drei Monate verfügbar sind, können Sie eine ziemlich genaue Vorstellung von der Reisedauer und -häufigkeit erhalten, indem Sie ein genaueres Datum an demselben Wochentag versuchen, an dem Sie reisen.
  3. Überspringen Sie die zusätzlichen Suchfelder. Wenn Sie nur nach Fahrplänen suchen, müssen Sie keine Felder außerhalb der Stationen, des Datums und der Uhrzeit ausfüllen. Fahren Sie einfach mit "Suchen" fort. (Wenn Sie dann aufgefordert werden, einen Sender aus einer Dropdown-Liste auszuwählen, siehe Nr. 1 oben.)
  4. Überprüfen Sie Ihre Optionen - und suchen Sie nach Reservierungsinformationen. Sie haben drei Möglichkeiten für Ihre Reise; Verwenden Sie die Schaltflächen "Früher" und "Später", um mehr zu sehen. Jeder zeigt den Start- und Endpunkt (mit den angegebenen Bahnhöfen), die Abfahrts- und Ankunftszeiten, die Reisedauer, die Anzahl der Änderungen und die Zugkategorie (normalerweise durch ein Akronym gekennzeichnet). Ein eingekreistes "R" zeigt an, dass für den Zug eine Reservierung erforderlich ist.
    Extra-Tipps:
    • In den Ergebnissen werden möglicherweise lokale Namen für von Ihnen eingegebene Städte angezeigt (z. B. "Praha" anstelle von "Prag").
    • Italiens schnellste Zugklassen, die als "IC", "EC", "FR", "FA" oder "FB" gekennzeichnet sind, erfordern Sitzplatzreservierungen, obwohl das eingekreiste "R" oder Hinweise auf obligatorische Reservierungen nicht angezeigt werden.
  5. Wissen Sie, wo Sie weitere Details finden. Wenn Sie für eine der Reiseoptionen auf "Details anzeigen" klicken, erhalten Sie weitere Details, einschließlich aller Übergabepunkte. Wenn Sie auf "Zwischenstopps anzeigen" klicken, werden alle Stopps auf dieser Route angezeigt. Durch Klicken auf die Zugnummer werden alle Haltestellen für die gesamte Route angezeigt, einschließlich der Haltestellen vor und / oder nach Ihren Bahnhöfen. Hier können Sie auch nach dem vollständigen Namen Ihrer Zugkategorie suchen, falls dies hilfreich ist. "Bitte reservieren" bedeutet nicht, dass Sie einen Sitzplatz reservieren müssen (dies gilt jedoch "vorbehaltlich der obligatorischen Reservierung").

Mehr Tipps

Preisgestaltung: Auf der Website der Deutschen Bahn werden für die meisten Züge außerhalb Deutschlands und Österreichs keine Tarife angezeigt oder Tickets verkauft. Ich würde nicht die Mühe machen, die genauen Ticketpreise auf der nationalen Eisenbahnseite jedes Landes zu überprüfen, es sei denn, Sie suchen nach Vorverkaufsrabatten. Verwenden Sie diese Karten, um eine Schätzung des vollen Preises zu erhalten.

Wenn Sie mit dem Begriff "Bahn Card" nicht vertraut sind, können Sie davon ausgehen, dass Sie keine Ermäßigungen erhalten (da die Karte für die meisten Nicht-Einwohner keinen Sinn macht).

Saisonale Änderungen: Die Fahrpläne ändern sich saisonal um den 10. Juni, den 10. September und den 10. Dezember (obwohl die Änderungen häufig gering sind). Die Deutsche Bahn veröffentlicht Aktualisierungen, sobald diese verfügbar sind. Auch wenn Ihre Reise mehrere Monate in der Zukunft liegt, ist dies immer noch das beste Planungsinstrument. (Sie können auch hier ein früheres Datum eingeben, um eine ziemlich genaue Vorstellung vom Zeitplan zu erhalten.)

Alternative Routen: Dieses System zeigt die direktesten und praktischsten Routen zwischen zwei Punkten. Fügen Sie auf dem Abfragebildschirm eine Zwischenstopp-Stadt hinzu, um Ihren eigenen Umweg zu planen.

Berichterstattung: Der Standort der Deutschen Bahn ist die umfassendste Ressource für Zugfahrpläne in ganz Europa. Wenn Ihr Ziel nicht auf der Website der Deutschen Bahn aufgeführt ist (und Sie es richtig geschrieben haben), hat es wahrscheinlich keine Zugverbindung. Aber bevor Sie aufgeben - besonders für Zugreisen in Spanien und Italien - überprüfen Sie noch einmal die nationalen Bahnstandorte. (Für eine umfassende Liste der Bahnstandorte der einzelnen Länder gehen Sie zu railfaneurope.net und klicken Sie auf "Links".)

Überprüfen Sie die Fahrpläne vor Ort: Unabhängig davon, wie sorgfältig Sie Ihre Zeitpläne im Voraus nachgeschlagen haben, ist es eine gute Idee, die Zeitplaninformationen zu überprüfen, während Sie in Europa unterwegs sind.