Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte

Dave und ich haben unseren Beitrag zum Wandern auf der ganzen Welt geleistet. Wir sind durch den Himalaya zum Everest Base Camp gewandert, haben den Kilimandscharo und Südostasiens höchsten Gipfel bestiegen. Wir haben Länder besucht, die für ihr Wandern bekannt sind, und haben Tage damit verbracht, durch schwierige Küstenrouten und Berge zu wandern.

Warum sollte Wandern nie leicht genommen werden

Wir halten keine dieser Wanderungen für selbstverständlich und sorgen immer für die richtige Ausrüstung und die richtige Reisekrankenversicherung. Wenn wir entspanntere Ferien machen, lassen wir unsere Wachsamkeit nach und machen Fehler.

Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte: sollte

Eintauchen in die nordirische Küste

Was packen?

Bevor wir vor ein paar Monaten zu unseren letzten Reisen aufbrachen, wollten wir so leicht wie möglich packen.

Wir würden den Globus zwischen verschiedenen Klimazonen durchkreuzen, um nicht zu viele fremde Dinge mitzunehmen, da wir bereits Schränke für verschiedene Wetterbedingungen packen mussten. Die schwersten und umständlichsten Artikel in unseren Rucksäcken sind immer Schuhe. Wir haben lange und intensiv darüber gesprochen, welche Schuhe wir nehmen würden.

Wir würden durch die Hügel Irlands wandern, an den Stränden Mexikos und Sri Lankas spazieren, die alten Kopfsteinpflasterstraßen von Santorin erkunden und durch die schicken Städte Hongkong und Athen spazieren. Etwas musste gehen.

Dave beschloss, seine Wanderschuhe zurückzulassen und in allen Geländeschuhen zu wandern. Ich dachte darüber nach, aber als Keen mir ein Paar Wanderschuhe zum Ausprobieren anbot, entschied ich mich dafür, sie stattdessen zu verwenden. Die Stiefel waren fast so leicht wie meine Schuhe und ich mochte die Farbe, die ich gewählt hatte, damit ich dachte, dass sie auf dem Trail oder in der Bar gut aussehen würden.

Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte: warum

Debs Keens übernehmen den Giant's Causeway in Irland

Es stellte sich heraus, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte: sollte

Dave bekommt eine Aufnahme von den Wicklow Mountains.

Der Vorfall

Während unserer Reise durch Irland fuhren Dave und ich durch die malerischen Wicklow Mountains. Wir konnten nicht anders, als an fast jeder Kurve vorbeizufahren, um ein Foto zu machen.

Dies ist ein beliebtes Gebiet für Wanderungen in Irland, und wir haben viele Spaziergänge auf den Wanderwegen unternommen, die von der Straße ausgehen. Es war keine geplante Wanderung, aber etwas, auf das wir nicht verzichten konnten. Den Gipfel der Hügel mit Blick auf die steilen Täler zu erklimmen, war etwas, das man sich nicht entgehen lassen durfte. Als ich auf einem Felsen saß und einen Tweet aus der Szene schickte, während ich darauf wartete, dass Dave einen Hügel hinunterlief, um ein letztes Foto zu machen, hörte ich einen Schrei.

"DEB!" Uh oh. Ich kam sofort zu dem Schluss, dass Dave von einer Klippe gefallen war. Ich rannte so schnell ich konnte auf den Schrei zu, aber es schien ewig zu dauern. Ich rief immer noch Daves Namen, aber er antwortete nicht. Einmal erreichte ich den Kamm eines Hügels und bemerkte, dass er sich auf dem Boden zusammensetzte. Ich atmete erleichtert auf. Sicher, er war verletzt, aber er lag nicht unten auf dem Talboden.

Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte: sollte

Dave pflegt seinen verstauchten Knöchel

Es stellte sich heraus, dass Dave in ein Loch getreten war und sich den Knöchel verstaucht hatte. Er konnte nicht glauben, dass es passiert war. Er war auf allen sieben Kontinenten durch jedes Wetter und jedes Gelände gewandert, und hier saß er mit einem geschwollenen Knöchel auf dem Boden, der so stark schmerzte, dass er sich kaum bewegen konnte.

Hier draußen gingen Frauen in Keilabsatz. Er hätte sich nicht den Knöchel verstauchen sollen!

Siehe: Was Sie in Ihren Koffer packen sollten Erste-Hilfe-Set für Langzeitreisen

Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte: warum

Dave sieht auf diesem Roller ziemlich glücklich aus.

Gute Wanderschuhe benötigt

Hier kommt die Moral meiner Geschichte ins Spiel. Keine Situation sollte jemals leicht genommen werden. Selbst wenn Sie glauben, Sie wären auf einem Sonntagsspaziergang unterwegs (es war tatsächlich ein Sonntag, als dies passierte), sollten Sie dennoch angemessenes Schuhwerk tragen und vorbereitet sein.

Ein Riesenschritt, warum Wandern niemals leichtfertig sein sollte: warum

Deb wandert durch die Wicklow Mountains.

Wir waren uns einig, dass er nicht so viel Schaden erlitten hätte, wenn er seine Wanderschuhe über dem Knöchel getragen hätte. Gute Wanderschuhe stützen den Knöchel und verhindern, dass sich die Füße drehen und wenden, wenn Sie einen falschen Schritt machen. Ich glaube nicht, dass er seine Wanderschuhe zurücklassen wird, nachdem er Dave zugestoßen ist.

Wanderschuhe, ich mag es!

Ich hatte noch nie viel über Wanderschuhe nachgedacht. Ich bin jemand, der sich in allem ziemlich wohl fühlt, von Flip-Flops bis zu High-Heels. Beim Kauf von Wanderschuhen habe ich mich normalerweise für das entschieden, was im Angebot war, und ob sie es in meiner Größe hatten. Ich hatte immer von Leuten gehört, die von Keen-Stiefeln schwärmten. Wann immer wir an Twitter-Chats teilnehmen und die Frage auftaucht, erwähnt jeder, wie sehr er seinen Keens liebt! Unnötig zu sagen, ich war aufgeregt, sie auszuprobieren.

Meine Keen Durand Mid Boots sind komplett wasserdicht. Es ist wahr, sie wurden in Irland immer wieder auf die Probe gestellt, als es in der letzten Woche unserer Reisen regnete.

Meine Stiefel sind stylisch - Ich habe auf dieser Reise keine Anzugschuhe oder Stiefel mitgebracht, aber als ich an einer Konferenz teilnahm oder in eine Kneipe ging, fühlte ich mich in meinen Stiefeln wohl. Sie sind mit Abstand die vielseitigsten Wanderschuhe, die ich je hatte. Es ist mir überhaupt nicht peinlich, ein nettes Hotelrestaurant zu tragen.

Meine Stiefel sind fest - Ich habe mich in meinem Keens immer sicher gefühlt. Ich sprang auf Felsen, balancierte auf Brücken und wanderte über unebenes Gelände. Jeder Schritt fühlte sich sicher und solide an. Ich habe mir nie Sorgen gemacht, dass mein Knöchel zusammenbricht.

Meine Stiefel riechen gut - Ich habe ein Problem mit dem Fußgeruch beim Tragen von Wanderschuhen. Meine Füße schwitzen und ich scheine immer stinkende Füße zu haben, wenn ich sie aus meinen Stiefeln ziehe. Ich konnte nicht glauben, dass ich diese Stiefel wochenlang Tag für Tag trug und dass sich nie ein Geruch entwickelte. Wenn sie sagen, dass sie atmungsaktiv sind, meinen sie es ernst.

Mein Keen wohl - Ich bin normalerweise ein Flip-Flop-Typ. Ich hasse es, Schuhe zu tragen. Aber ich habe meine Keen-Stiefel drei Wochen lang getragen, als wir Irland bereisten, und meine Füße fühlten sich großartig an. Ich könnte tagelang in diesen Babys laufen!

Das Urteil

Ich liebe meine neuen Wanderschuhe und sobald wir nach Hause kommen, wird Dave ein Paar bestellen. Kein Sparen mehr an Gegenständen in unserem Gepäck als Gegenleistung für die Sicherheit. Ein verstauchter Knöchel kann einen Urlaub wirklich ruinieren. Wir werden nicht zulassen, dass es uns wieder ruiniert.

Dieser Beitrag ist Teil meiner Zusammenarbeit mit Scharfes Schuhwerk, aber der Rückblick und die Ansichten sind meine eigenen. Wenn ich sie nicht mochte, wüssten Sie es.