Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen

Wir waren schon immer Fans des unabhängigen Reisens. Als wir unsere erste Rucksackreise im Jahr 2000 unternahmen, hatten wir natürlich nicht viel Geld, scheuten uns vor organisierten Touren und entschieden uns, unabhängig zu reisen.

So wählen Sie eine organisierte Tour im Vergleich zu einer unabhängigen Reise aus Für uns war es viel billiger, alleine zu reisen.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: unabhängige

Das Leben eines Rucksacktouristen

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen

Im Laufe der Jahre fuhren wir unabhängig weiter, indem wir lokale Busse und Züge nahmen und einen Führer anstellten, sobald wir am Bahnhof ankamen. Oder wir mieteten einen Führer in unserer Pension oder liefen durch die Stadt, bis wir jemanden fanden, der gut aussah.

Wir würden von einer lokalen Reiseagentur zu einer lokalen Reiseagentur springen, um die Leute zu überzeugen, den Preis der Tour mit unserem Budget abzuwägen und nach jedem Detail zu fragen, was wir mit unserem Kauf bekommen. Die meiste Zeit haben wir erstaunlich gemacht.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: organisierte

Lokale Führer auf dem Everest

Wir hätten uns mit unserem heutigen Freund Deep keinen besseren Reiseführer für das Everest Base Camp wünschen können. Mit Moshi Tours haben wir uns ein Bündel Bergsteigen auf dem Kilimandscharo erspart, indem wir vom Flughafen ankamen und einen Deal aushandelten, und erst kürzlich haben wir eine großartige Tour rund um das Everest Base Camp gebucht die Insel Aruba für 20 Dollar.

Wir sahen alle Höhepunkte, blieben bei jedem Stopp so lange (oder in unserem Fall so kurz), wie wir wollten, und mussten uns keine langwierigen Reden über die Geschichte und wenig bekannte Fakten anhören. (Nicht, dass daran etwas nicht stimmt)

Aber wir haben einige Touren unternommen, bei denen ich mir die Haare aus dem Kopf reißen möchte, während unser Führer über ein Mikrofon immer weiter droht und über jedes einzelne Gebäude oder Straßenschild berichtet, an dem wir vorbeikommen. Meistens sind organisierte Touren nichts für uns.

Zeit gegen Unabhängigkeit

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: touren

Für unabhängiges Reisen ist viel Forschung erforderlich

Zum einen nimmt das unabhängige Reisen viel Zeit in Anspruch. Als wir unabhängig voneinander Südostasien, Mittelamerika und Europa bereisten, hatten wir Zeit. Wir hatten einen ganzen Tag Zeit, um nach einem Führer oder einer Reisegesellschaft zu suchen, die uns auf einen Berg oder in einen Regenwald führte.

Wir hatten Zeit, Ruinen und historische Stätten auf eigene Faust zu erkunden und unsere Reiseführer zu lesen. Wenn wir das Gefühl hatten, dass wir nicht genug aus der Erfahrung herausgeholt haben, gingen wir am nächsten Tag mit einem lokalen Führer zurück.

Viele Menschen haben nicht den Luxus der Zeit. Und hier macht eine Reisegesellschaft Sinn.

Wählen Sie die richtige Reisegesellschaft

Aber das Wichtigste ist Auswahl der richtigen Reisegesellschaft. Wir hatten kürzlich ein Angebot einer Reisegesellschaft, mit uns zusammenzuarbeiten, um für ihre Touren zu werben, aber nachdem wir uns ihr Produkt angesehen hatten, lehnten wir ab. Unser schlimmster Albtraum beim Reisen ist es, in einem großen Tourbus zu sitzen und die Welt vorbeizusehen.

Sorry Leute, aber es ist. Wir haben ein paar in unserem Leben gemacht und jedes Mal, wenn es meine ganze Ausdauer gekostet hat, nicht zu schreien, lass mich hier raus oder springe aus dem Fenster. Ich fühle mich in einem Tourbus so festgefahren, dass es weh tut.

Aber manche Leute lieben es, in den großen Bussen zu sitzen, sie freuen sich, aus dem Fenster zu schauen und hier und da einen schnellen Schnappschuss zu machen. Das ist in Ordnung, Sie müssen sich nur entscheiden, ob es für Sie ist.

Kleine Gruppen

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: reisen

Unsere Reisegruppe in China

Ich denke, das größte Problem bei Gruppenreisen sind die riesigen Gruppen von 30 bis 50 Personen, die in einer Menge herumlaufen und dem Schirm ihres Anführers folgen. Das ist nicht meine Vorstellung von Spaß, das ist eher ein Viehtrieb.

Wenn Sie sich jedoch für eine Firma entscheiden, die kleine Gruppenreisen anbietet, ist dies eine ganz andere Erfahrung. Unsere Reise durch China war eine der besten und unvergesslichsten Reisen, die wir je unternommen haben, und es war eine organisierte Reise mit Intrepid Travel.

Es waren nur 8 von uns auf der Tour und wir wurden alle schnelle Freunde. Wir sind immer noch mit Kim befreundet und haben sie seitdem in England besucht.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: unabhängige

Kleingruppentouren - 3 Guides für 10 Personen

International Expeditions hat sich auch auf Kleingruppenreisen spezialisiert. Unser Schiff faßte nur 30 Passagiere und als wir auf Safari gingen oder unsere täglichen Bootsfahrten unternahmen, teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Es waren nie mehr als 15 von uns in einem Boot und es gibt mehrere Führer, die sich um unsere Bedürfnisse kümmern. Wir hatten an jedem Ort viel Zeit, wir hatten alle individuelle Aufmerksamkeit und wir fühlten uns nie überfüllt.

Es kommt auf die Situation an

Für bestimmte Reisesituationen wird eine Reiseleitung benötigt. Offensichtlich kann die Antarktis nicht unabhängig bereist werden, und Grönland wäre sehr schwierig, da es keine Straßen gibt, die die Dörfer verbinden, und es gibt viele weitere „Wow“ -Destinationen, die definitiv einen Reiseleiter erfordern.

Wir konnten nicht alleine in den Dschungel von Borneo reisen, als wir unabhängig voneinander nach Asien reisten. Deshalb buchten wir eine organisierte Tour mit Onkel Tans in Kota Kinabalu.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: touren

Unsere Reisegruppe bei Onkel Tans

Unsere Amazonas-Expedition ist ein weiteres hervorragendes Beispiel. Es ist möglich, den Amazonas auf eigene Faust zu bereisen, aber warum sollten Sie? Auf dem Schiff können Sie tief in den Regenwald und den Nationalpark eintauchen. Sie halten in den umliegenden Dörfern an, lassen sich von erfahrenen Guides auf Safari begleiten und schlafen jeden Abend bequem und sicher ein.

Manchmal macht ein Führer Sinn

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: reisen

Reiseleiter helfen Ihnen, Tiere zu entdecken, die Sie normalerweise nicht sehen würden.

Im Amazonasgebiet konnten wir selbst keine Wildtiere entdecken. Wir wussten nicht, wonach wir suchen sollten, aber unsere Führer hatten Adleraugen und konnten ein Dreifingerfaultier in einer Meile Entfernung erkennen. Wenn wir alleine gegangen wären, hätten wir gesagt: „Nun, das ist ein hübscher Wald, und wir hätten alle Wildtiere übersehen, die sich darin verstecken.

Als wir nach Machu Picchu gingen, besuchten wir uns alleine. Leider wussten wir nicht das erste, was wir hatten, als wir abreisten, und abgesehen davon, dass wir uns die Aussicht angesehen hatten, kamen wir mit einer weniger als herausragenden Erfahrung davon.

Wir stellten fest, dass wir es verpasst hatten, indem wir keinen Führer engagierten. Seitdem haben wir viele Ruinen mit einem Führer besucht und sind fasziniert von der Geschichte und den Geschichten, die sie erzählten, weggekommen.

Es lohnt sich, einen Führer zu haben, der mehr weiß als Sie!

Sicherheit

Wir haben während unserer Reisen viele enge Gespräche geführt. Wir waren in Indien, Honduras, Ägypten und Peru sehr krank. Wir waren in Krankenhäusern auf 4 Kontinenten, aber wir hatten noch nie so viel Angst wie im vergangenen November im Amazonasgebiet. Dave fiel auf ein Boot und brach sich zwei Wirbel im Rücken.

Ich weiß nicht, was wir getan hätten, wenn wir unabhängig gereist wären. Die Jungs vom Schiff waren am Satellitentelefon und riefen nach Luftunterstützung und sprachen mit der Zentrale.

Innerhalb von 4 Stunden war Dave auf einem Rückflug nach Iquitos (aus mildernden Umständen wurde unser 30-minütiger Flug zu einer 8-stündigen Tortur, aber wir haben es geschafft!), Wo ein Vertreter von International Expeditions im Krankenhaus auf uns wartete, um für uns zu übersetzen, und sie ließen es Wir benutzen ihre Bürotelefone, um unsere Reisekrankenversicherung anzurufen.

Wir waren in einem wirklich abgelegenen Teil des Landes und niemand sprach Englisch. Wir hätten nicht mit den Ärzten sprechen oder unsere Notflüge nach Hause organisieren können. Aufgrund der Bürokratie dauerte alles noch eine Woche, aber wären wir allein gewesen, wären wir noch einige Wochen in Peru gewesen.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: touren

Jaime von IETravel sieht zu, wie er sich um Dave kümmert

Das Büro der Reisegesellschaft war zum Glück direkt gegenüber und Dave war für die Woche im Krankenhaus, sie kamen regelmäßig, um nach uns zu sehen. Sie halfen uns, Papiere zusammenzutragen und an unsere Versicherungsgesellschaft zu schicken, wir verwendeten ihr Telefon, um die Versicherung anzurufen, wir verwendeten ihren Computer, um Papiere per E-Mail zu versenden, und sie halfen uns, Rezepte auszufüllen, mit Spezialisten und Ärzten zu sprechen und eine Zahnspange abzuholen. Sie brachten mich sogar zum Supermarkt, um ein paar Snacks zu kaufen.

Ich wäre so alleine gewesen, wenn wir alleine gereist wären.

Es hat uns klar gemacht, dass es eine Zeit und einen Ort für unabhängiges Reisen gibt.

Wenn Sie sich in einem abgelegenen Regenwald aufhalten, möchten Sie sicherstellen, dass Sie über eine geeignete Notfallausrüstung wie ein Satellitentelefon verfügen und mit jemandem in Ihrer eigenen Sprache sprechen können. Es kann unabhängig gemacht werden, wir hatten ein Satelliten-Ortungsgerät dabei, als wir von England in die Mongolei fuhren, aber wenn ich zurückblicke, bin ich dankbar, dass mitten in der Wüste Gobi nichts passiert ist.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: unabhängige

Die Anfänge 2003 in Borneo

Es gibt Zeiten, in denen ich absolut dagegen bin, mit einer Reisegesellschaft zu reisen. Weit gereiste Orte wie Südostasien und Europa sind die Zeit für sich. Wir haben keine organisierte Tour für den Mount Kinabalu gebucht. Wir sind nur im Park aufgetaucht und haben uns einem Guide angeschlossen. Wenn Sie englischsprachige Länder wie Australien besuchen, sparen Sie möglicherweise Geld, wenn Sie mit einer Gruppe reisen.

Bei der Auswahl eines Reiseveranstalters wird der Preis gegen die Bequemlichkeit abgewogen. Organisierte Touren in Asien sind tatsächlich teurer als Reisen ohne Begleitung. Aber organisierte Touren in Neuseeland können billiger sein.

Dinge wie die Flying Kiwi in Neuseeland bringen Sie von Punkt A-B zu einem vernünftigen Preis und zeigen Ihnen die Höhepunkte des Landes. Dies ist möglicherweise eine Zeit, in der Sie an der Tour teilnehmen möchten, obwohl Englisch gesprochen wird und Sie sich leicht fortbewegen können.

Einige Menschen fühlen sich nicht sicher, wenn sie unabhängig in Südafrika unterwegs sind, aber wir lieben es, die Freiheit zu haben, selbst zu fahren und dort anzuhalten, wo wir möchten, wenn wir möchten. Außer für Safaris oder Besuche in abgelegenen Dörfern glaube ich nicht, dass eine Reisegesellschaft benötigt wird.

Recherchieren Sie, entscheiden Sie, welche Art von Reise Sie mögen und planen Sie für Ihr Budget. Dies sind alles Faktoren, die bei der Auswahl einer Tour berücksichtigt werden müssen. Wir sind Fans von beidem geworden. Lass uns einfach nicht in einem Bus sitzen, der so groß ist wie ein Windhund und wir sind glücklich.

Organisierte Touren gegen unabhängige Reisen: gegen

Dieser Beitrag ist in Partnerschaft mit IETravel. Weitere Informationen zu Amazon Expeditions finden Sie unter International Expeditions, dem Marktführer für Naturreisen.


Weiterlesen:

27 Beste Reisetipps nach 7 Jahren Erkundung der Welt
So bringen Sie die Romantik als Paar zurück zum Backpacking
Aufschlüsselung der besten Zeit für einen Besuch in Boracay
9 Gründe, warum Sie zum Amazonas gehen möchten
Transport nach Peru: Eine Reise durch den Amazonas in Fotos