Teezeit in Cameron Highlands Malaysia

Wenn man nach Malaysia reist, denkt man normalerweise nicht an Teeplantagen und Berghütten. Aber wenn Sie die Cameron Highlands im Landesinneren besuchen, werden Sie genau das vorfinden.

Tea Time in den Cameron Highlands, Malaysia

Als ehemalige Bergstation für englische Siedler, um der unerträglichen Hitze von Kuala Lumpur zu entkommen, ist diese bezaubernde Gegend ein Muss für jeden, der nach Malaysia reist. Reich an üppigem Dschungel, sanften Bergen, Wasserfällen und Landwirtschaft, kann man sich tagelang auf den vielen Wegen verlieren und auf einer Veranda mit Blick auf die atemberaubende Landschaft zum Nachmittagstee und Scones entspannen.

Cameron Highlands

Die Cameron Highlands sind eine dreistündige Busfahrt von Kuala Lumpur entfernt. Die Reise kann zu haarsträubenden Unfällen führen und die Einheimischen scheinen von dem unvorhersehbaren Fahren unbeeindruckt zu sein. Schiere Gefälle, enge Straßen und eine kurvenreiche Strecke lassen Ihr Herz höher schlagen. Aber Sie können sich trösten, wenn Sie in Luxus fahren.

Die Busse sind in Malaysia pure Dekadenz. Super-VIP-Busse für nur 10 US-Dollar kaufen Ihnen einen übergroßen, vollständig verstellbaren Sitz, englische Filme und ein westliches Badezimmer an Bord. Die Straßen sind in gutem Zustand und die Fahrer sind sehr geschickt. Sobald Sie sich an die schwindelerregende Geschwindigkeit des Fahrens in Asien gewöhnt haben, wird es erträglicher.

Die Aussichten auf dem Weg sind atemberaubend. Sie werden an die Reisterrassen im vietnamesischen Sapa erinnert. Nur statt Reisterrassen gibt es Teeplantagen. Gebirgiges Gelände mit Bäumen voller lebendiger grüner Blätter, die sich miteinander vermischen. Gepflanzt in ordentlichen Reihen, ist es, als hätte ein riesiges Messer Linien durch den massiven Baldachin geschnitten, die in der hügeligen Landschaft gewundene Muster erzeugen.

Tana Rata

Bei Ihrer Ankunft in der Hauptstadt Tana Rata begrüßen Sie mehrere Anwärter der umliegenden Gästehäuser, die um Ihr Geschäft wetteifern. Es kann eine entmutigende Aufgabe sein, die richtige Unterkunft zu wählen, aber es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten und es ist einfach, sich fortzubewegen.

Die Kang Travellers Lodge ist eine großartige Wahl und sobald man sich eingelebt hat, muss man sich die vielen Cafés und Restaurants der Stadt ansehen. Sich mit einem Buch hinsetzen, Tee trinken und Scones eintauchen sind eine willkommene Abwechslung vom Trubel in den meisten Teilen Malaysias.

Teezeit in Cameron Highlands Malaysia: Highlands

Das Abendessen bietet viele Möglichkeiten, aber verpassen Sie nicht die Steamboat-Abendessen in einem der vielen Restaurants, die diese anbieten. Das in dünne Scheiben geschnittene Fleisch mit Gemüse und Nudeln, das in einem Brühkessel an Ihrem Tisch gekocht wird, verleiht dem kühlen Hochlandabend eine willkommene Wärme.

Teezeit in Cameron Highlands Malaysia: Cameron

Wandern im Dschungel

Es ist jedoch das Wandern und der Dschungel, die einen in die Cameron Highlands bringen. Nehmen Sie sich also eine Karte und machen Sie sich auf den Weg zu einem der vielen Wanderwege in der Umgebung. Ein Muss ist Gunung Brinchang. Es ist der höchste Gipfel in Malaysia und beginnt in Sungai Palas.

Die einstündige Wanderung durch den Dschungelpfad führt Sie zu einem Gipfel mit spektakulärem Panoramablick. Mit jeder Sekunde ziehen Wolken über die Berge und verändern die Landschaft.

Nachdem Sie die Sehenswürdigkeiten erkundet haben, führt Sie ein sanfter Spaziergang entlang der Straße am Sungai Palas Tee-Anwesen vorbei, auf dem Sie wundervolle Fotomöglichkeiten finden. Tiefgrüne Linien sind in die Berge geätzt, in denen Millionen von Teepflanzen in Reihen und Mustern gepflanzt sind. Eine Fahrt zurück in die Stadt ist ganz einfach. Freundliche Menschen bieten einen Platz auf der Ladefläche ihres Lastwagens an und unterwegs können Sie frische Früchte essen.

Teezeit in Cameron Highlands Malaysia: Cameron

Es können auch mehrere andere Wege erkundet werden, von denen es insgesamt 14 gibt. Sie bringen Sie zu den wunderschönen Robinson Falls, Parit Falls, einem buddhistischen Tempel und rund um den Cameron Highlands Golfplatz. Es kehrt wirklich zur Natur zurück, wenn man die Cameron Highlands in Malaysia besucht.

Weiterlesen

Über Patnem Beach in Goa Indien

Key Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten

Thaipusam: Das zweite Mal