Tipps, um Ihr Blog am Laufen zu halten, wenn Sie nicht auf Reisen sind

-Sie haben also Ihre Weltreise beendet und hatten jeden Tag während Ihrer Abwesenheit erstaunliche Geschichten zu schreiben.

Jetzt sind Sie zu Hause und kehren in den Alltag zurück. Sie haben keine neuen Inhalte für Ihr Blog.

Tipps, um Ihr Blog am Laufen zu halten, wenn Sie nicht auf Reisen sind

Heißt das, dass Sie Ihren geliebten Reiseblog nicht am Laufen halten können? Ist das nach all deiner harten Arbeit das Ende? Werden die Leute aufhören, zu Ihrem Blog zu kommen, und es wird irgendwann in Vergessenheit geraten?

Überhaupt nicht wahr

Viele Reiseblogs werden von Leuten geschrieben, die nicht in Vollzeit reisen. Dave und ich sind vor fast einem Monat von unseren Langzeitreisen zurückgekehrt, und wir haben es geschafft, jeden Tag der Woche einen Posten aufzustellen.

Wir dachten, es würde schwierig werden, auf Reisen mit unserem Reiseblog Schritt zu halten. Wir haben sogar einen Beitrag bei der Reiseschriftsteller-Börse verfasst, in dem Menschen Tipps zum Bloggen von unterwegs gegeben werden.

Wir wussten nicht, dass es schwieriger sein würde, für ein paar Monate nach Hause zu kommen als auf Reisen.

Tipps, um Ihr Blog am Laufen zu halten, wenn Sie nicht auf Reisen sind: tipps

Aber wir haben uns angepasst und einige Ideen entwickelt, die es tatsächlich werden Erlauben Sie uns, weiterhin Inhalte zu veröffentlichen, bis wir im nächsten Monat wieder abreisen.

Es erfordert etwas mehr Fantasie, um ein Reiseblog interessant zu halten, wenn Sie in Ihrer Heimatstadt sind. Mit diesen Tipps können Sie jedoch verhindern, dass Besucher zurückkehren und eine Bindung zu Ihren Lesern aufbauen, während Sie Ihr nächstes großes Abenteuer auf der ganzen Welt planen.

1. Top Ten-Listen

Sie sind jetzt ein Experte

in vielen Ländern und Städten. Machen Sie eine Zusammenfassung aller Top-Aktivitäten an jedem Ort, den Sie während Ihrer Weltreisen besucht haben.

Sicher, Sie haben über Ihre alltäglichen Erlebnisse geschrieben, als Sie dort waren, aber Sie haben eine Liste Ihrer Erlebnisse zusammengestellt Lieblingsorte zum Essen oder Lieblingstempel und Sehenswürdigkeiten? Sie werden feststellen, dass Sie Tage voller neuer Inhalte und neuer Fotos zur Auswahl haben.

2. Blog Karneval

Laden Sie andere Blogger, die Sie respektieren und die Sie bewundern, ein, einen Link zu ihren Lieblingsposts zu senden. Wählen Sie ein Thema wie Menschen, die sie getroffen haben, inspirierende Momente auf Reisen oder die besten Beobachtungsgebiete für Wildtiere.

Fasse alle Links zu einem Beitrag zusammen, schreibe eine kleine Einführung zu jedem eingereichten Artikel und gib einen Link zum Blog, damit die Leute den gesamten Artikel lesen können.

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um Freunde in der Community zu finden und den Datenverkehr auf Ihre Art und Weise zu steigern, während Sie anderen helfen, indem Sie Leser auf ihren Weg schicken. Oder machen Sie Ihre eigene Zusammenfassung von was Ich habe Ihren Blick auf den Internierten gelenktt.

Das kann weltweit wunderbar inspirieren und Ihren Lesern einige neue Seiten zum Auschecken geben.

3. Gastbeiträge

Laden Sie Freunde zum Schreiben ein Gastbeitrag in Ihrem Blog. Es kann erfrischend sein, wenn ein anderer Autor zu Ihrer Website beiträgt. Nur weil Sie gerade nicht auf Reisen sind, heißt das nicht, dass Sie Ihren Lesern keine wertvollen Informationen liefern können.

Andere Reisende sind eine großartige Quelle, um über Orte zu schreiben, an denen Sie noch nicht waren. Sie werden inspiriert sein, in ein neues Land zu reisen, und Ihre Leser werden es genießen, mehr über einen anderen Ort zu erfahren.

4. Fantasy Beiträge

Ich habe gesehen, dass einige dieser Posts auch in Blogs anderer Leute funktionieren. Die Q Familienabenteuer hat das in der Vergangenheit gut gemacht. Wir haben sogar über unsere geschrieben Traumabenteuer in Kanada zum Teilen von Reiseerlebnissen.

Schreiben Sie einen Beitrag über eine Stadt oder ein Land, in die bzw. in die Sie in naher Zukunft reisen möchten.

Recherchieren Sie für Ihre Leser und finden Sie heraus, welche Hauptattraktionen Sie dort sehen möchten.

Sie können einen sehr informativen Beitrag über ein neues Ziel schreiben, während Sie etwas für sich selbst lernen.

5. Ratschläge

Die Leute surfen immer im Internet nach Ratschlägen. Sie sind jetzt ein Experte für Langzeitreisen und können hervorragende Artikel darüber schreiben, was Sie aus Ihrer Zeit in der ganzen Welt gelernt haben.

Haben Sie Fehler mit Ihrer Verpackung gemacht? Bist du ein Experte im Tauschhandel geworden?

Wissen Sie jetzt, wie Sie in jeder Stadt der Welt das perfekte Hotel oder Gästehaus finden können? Teilen Sie Ihr Fachwissen mit Ihren Lesern wertvolle Tipps und sie werden immer wieder kommen, um mehr zu bekommen.

Tipps, um Ihr Blog am Laufen zu halten, wenn Sie nicht auf Reisen sind: halten

Dave arbeitet am Blog

6. Interviews

Es gibt einige faszinierende Menschen in der Reisewelt und die meisten sind sehr freundlich und zugänglich.

Senden Sie eine E-Mail an Ihren Lieblingsreisenden und fragen Sie ihn, ob es ihm etwas ausmacht, einige Interviewfragen zu beantworten.

Sie können entweder live für einen Podcast interviewen oder eine Magazin Stil Interview. Senden Sie ihnen Ihre Fragen, sie werden sie beantworten und alles zurückschicken.

Voila, Sie werden eine Menge über Ihre Lieblingsreisenden erfahren und Ihre Leser werden begeistert sein.

Außerdem sieht Ihr Blog sehr professionell aus, wenn Sie tatsächlich Personen interviewen, die sich in der Community von anderen abheben.

7. Buchbesprechungen

Welche Bücher hast du auf deinen Reisen gelesen? Jeder liebt es, ein gutes Buch zu lesen, das an dem Ort stattfindet, an den er gerade reist.

Es gibt Tausende von Büchern über Reisen, und Sie könnten sich einen normalen Tag einfallen lassen, an dem Sie Ihren Lesern Ihr Lieblingsbuch vorschlagen. Wir haben sogar Verlage gezwungen, Kontakt mit uns aufzunehmen Überprüfen Sie Bücher für sie.

8. Gehen Sie zu Veranstaltungen in Ihrer Stadt

Es mag Ihnen nicht sehr aufregend erscheinen, weil Sie Ihr ganzes Leben in Ihrer Heimatstadt verbracht haben, aber Ihre Heimat ist für alle anderen ein Reiseziel.

Schreiben Sie über a Festival oder Veranstaltung in der Gegend, in der du wohnst. Sei ein Tourist in deiner eigenen Stadt. Sie werden staunen, welche interessanten Plätze sich in Ihrem eigenen Garten befinden.

9. Bearbeiten Sie Ihre Videos

Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen eine Menge Videos von Ihren Reisen haben, in denen Sie ein oder zwei Minuten Filmmaterial in Ihrem Blog gespeichert haben. Nehmen Sie sich diese Zeit, um ein angemessenes 3-minütiges Video über Ihre Zeit an einem Ort zu bearbeiten.

Video ist im Internet sehr beliebt und Sie könnten ein völlig neues Publikum ansprechen.

Wir arbeiten daran, unsere Videos zu aktualisieren, bevor wir uns wieder auf den Weg machen, und freuen uns darauf, unsere Videos zu erweitern Videoseite.

10. Halten Sie einen Wettbewerb ab

Auch wenn Sie keine Firmensponsoren haben, haben Sie wahrscheinlich ein paar lustige Kleinigkeiten von Ihren Reisen, die Sie verschenken könnten. Oder Sie verwenden Ihr eigenes Geld, um einen Geschenkgutschein oder einen kleinen Preis auszugeben.

Die Leute interessieren sich weniger für den Preis als für den Spaß, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Interesse und Spannung an Ihrem Blog zu wecken.

Wir haben gerade einen lustigen Wettbewerb, gehen Sie zu unserem Ultimativer Playlist-Wettbewerb für deine eigene Inspiration.

Weiterlesen

17 Zeichen, die Sie viel reisen

Alle Vorteile von TripIt Pro, die Sie nicht kannten

Warum ich durch die Lähmung in jedes Land der Welt reisen wollte