Die ultimative kalifornische Reiseroute - #2

Ich kann mir nicht vorstellen, dies mit dem Waggon zu überqueren, aber ich bin sehr froh, dass wir mit dem Auto überquert haben.

Yosemite

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Routenplaner Kalifornien - Death Valley nach Yosemite

Yosemite Nationalpark

  • Fahrzeit: Von Death Valley: 7 Stunden
  • Dauer: 2-3 Tage

Der Yosemite National Park ist ein wunderschöner Zwischenstopp für Naturliebhaber.

Sehenswertes in Yosemite

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Kalifornien Road Trip: Yosemite Nationalpark

Yosemite hat all diese ikonischen Formationen, von denen Sie alle gehört haben, wie "die Nase" und El Capitan.

Der Yosemite National Park ist einer der Big 3 National Parks in den USA und hat uns nicht enttäuscht.

Hier hat sich der legendäre Fotograf Ansel Adams niedergelassen und einige der berühmtesten Fotos aller Zeiten gemacht.

Hier finden Sie Bridalveil Falls (bin ich es nur oder gibt es Bridalveil Falls überall auf der Welt?), Den legendären Tunnel View Lookout und El Capitan.

Glacier Point ist ein weiteres Muss.

Es ist auch ein Ort für Abenteurer, um die Natur zu genießen. Es gibt so viele Wanderwege, dass Sie Tage brauchen werden, um alle zu absolvieren.

Auf dem Weg nach Yosemite sollten Sie unbedingt am Sequoia National Forest Halt machen.

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Wir haben unseren Aufenthalt in Yosemite mit dem Sehen der Mammutbäume kombiniert, da sie weniger als eine Stunde entfernt sind.

Ein Highlight für uns war die Parkrundfahrt zu den Grand Sequoia Trees of Mariposa Grove.

Es ist eine kleine Fahrt von Yosemite entfernt, aber hey, Sie sind auf einem Roadtrip, es liegt also genau in Ihrer Gasse!

Übernachten in Yosemite

Planen Sie bei der Buchung einer Unterkunft in Yosemite im Voraus. In der Hochsaison ist es schnell ausverkauft!

Das Curry Village bietet eine Reihe von Zelten aus Segeltuch und Holzhütten sowie Hotelzimmer. Die Unterbringungsmöglichkeiten reichen von einfachen Zelten mit Gemeinschaftsbädern bis zu privaten Hotelzimmern mit Badezimmern.

Schauen Sie sich die Preise auf TripAdvisor an.

Das Yosemite Valley Lodge ist eine hervorragende Adresse wenn Sie eine Qualitätsunterkunft in Yosemite suchen. Es gibt kostenlose Parkplätze, kostenloses Internet und einen Pool.

Teil 6: Lake Tahoe - 2 Tage

Die ultimative kalifornische Reiseroute: kalifornische

  • Fahrzeit von Yosemite: 2 Stunden und 30 Minuten
  • Dauer: 2 Tage

South Lake Tahoe

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Das Dorf am Fuße des Himmlischen Berges in South Lake Tahoe

Es gibt zwei Haupttouristengebiete auf der kalifornischen Seite des Lake Tahoe, um eine Basis zu bilden - South und North Lake Tahoe.

Der Süden ist sicherlich der geschäftigere der beiden Seiten des Sees.

Während sich die Nordseite des Sees um Natur, ruhige, familiengeführte Lodges und schroffe und historische Skihügel dreht, liegt der Süden direkt an der Grenze zu Nevada und fühlt sich kitschig und kommerziell an.

Es war schön, die beiden Kontraste zu sehen, und wir fanden es toll, so viele Möglichkeiten zu haben, innerhalb von Minuten vor unserer Tür zu speisen.

Menschen kommen nach South Tahoe zum Skifahren und Snowboarden im Heavenly Mountain Resort.

Die ultimative kalifornische Reiseroute: reiseroute

Die Casinos an der Grenze zu Nevada waren in voller Neonstärke, und in der Nacht hallten Spielautomaten wider.

Ich denke, South Tahoe hat eine großartige Marketingarbeit für Partys und Familien geleistet, aber für uns hätten wir es vorgezogen, zwei Tage im Norden zu bleiben und einen Tagesausflug in den Süden zu unternehmen.

In der Stadt gibt es viele Aktivitäten, die Sie beschäftigen, sowie Aktivitäten im Sommer und Winter auf den Skipisten.

Es gibt viele Bars und Restaurants und viele Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.

Fahrt durch den Lake Tahoe

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Fahrt durch Kalifornien nach South Lake Tahoe Sunset

Ein Auto zu haben ist ein Muss für diesen Teil Ihrer Reise, da die Fahrt um den See den halben Spaß macht.

Die besten Aussichten ergeben sich mit Sicherheit, wenn Sie zwischen South Tahoe und North Tahoe über Emerald Bay fahren.

Wenn Sie etwas Zeit haben, steigen Sie aus dem Auto und nutzen Sie die Tageswanderungen in der gesamten Region.

Es dauert einen ganzen Tag, um den See wirklich zu erkunden, und Sie müssen viel Zeit für Sightseeing in Emerald Bay geben.

Emerald Bay

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Emerald Bay, South Lake Tahoe

Als wir durch Kalifornien fuhren, waren wir beeindruckt, wie viele Pullover die Straßen für Straßenliebhaber haben, um die Aussicht zu genießen.

Diese Straßen sind wie geschaffen für einen Roadtrip!

Emerald Bay hat mehrere verschiedene malerische Stopps und jeder ist ein Muss! Stoppen Sie nicht nur für eine Ansicht, Sie werden sie alle sehen wollen.

Wenn Sie von Tahoe City nach Süden in Richtung Emerald Bay fahren, können wir Ihnen nur einen Tipp geben: Halten Sie immer dann an, wenn Sie eine Landebahn sehen.

Steigen Sie beim Anfahren aus Ihrem Auto und wandern Sie zu den Aussichtspunkten. Sie werden mit jeder Runde spektakulärer!

Wandern Sie zur Bucht hinunter und sehen Sie das berühmte Schloss Vikingsholm oder machen Sie eine Kreuzfahrt.

Kreuzfahrt in Emerald Bay

Die ultimative kalifornische Reiseroute: ultimative

Um Ihnen einen anderen Blick auf die Emerald Bay zu bieten, nehmen Sie an einer Kreuzfahrt in South Tahoes Zephyr Cove teil.

Lager Richardson

Wenn Sie mehr wandern möchten, gibt es rund um Camp Richardson Wanderwege, die weniger steil sind als die Wanderung von Emerald Bay.

Sie bieten auch Hotels und Hütten zur Unterbringung an.

Lake Tahoe North

Die ultimative kalifornische Reiseroute: reiseroute

Lake Tahoe

Wir genossen die ruhigere und rauere Atmosphäre von North Lake Tahoe.

Die Erwähnung von Lake Tahoe zaubert Bilder der Stars, die auf den Pisten spielen, während sie für Foto-Ops posieren.

Wir haben keine Filmstars gesehen, aber ich kann verstehen, warum dies ein so beliebter Zufluchtsort für Hollywood ist.

Lake Tahoe ist atemberaubend und das einfache Fahren um den See wird Ihnen den Atem rauben, aber auch hier gibt es viele Winteraktivitäten.

Die ultimative kalifornische Reiseroute: kalifornien

Sonnenaufgang in Lake Tahoe

In Lake Tahoe setzten wir unsere Reise von der Winterwelle an den Stränden von Big Sur zu den Hängen des Sugar Bowl Mountain fort.

Ski Lake Tahoe

Lake Tahoe ist mit 6 Weltklasse-Skigebieten gesegnet, darunter Squaw Valley, Zuhause zu den Olympischen Winterspielen 1960.

Nordstern bietet das luxuriöse Ende des Skispektrums mit der einzigen 5-Sterne-Unterkunft auf der Piste in der Region, und nicht zu vergessen Mt.Rose bietet Tahoe's Highest Base Elevation.

Sugarbowl Ski Resort - Lake Tahoe

Die ultimative kalifornische Reiseroute: reiseroute

Die Aussichten und Läufe bei Sugarbowl sind fantastisch

Zuckerdose Ski Resort ist das nächstgelegene Skigebiet zu San Francisco und erhält den meisten Schneefall von allen Hügeln in Kalifornien.

Hier sind wir Snowboarden gegangen, während wir im North End von Lake Tahoe waren.

Es ist etwas abgelegen, aber es ist einen Besuch wert, um den meisten Menschenmassen zu entkommen.

Nachdem wir die lange und kurvenreiche Straße hochgefahren waren, hielten wir an, um einen herrlichen Blick auf den Donnersee zu haben.

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Achten Sie darauf, dass Sie vorbeifahren und einen Blick darauf werfen. Wir fanden es genauso spektakulär wie Tahoe.

Für Nostalgiezwecke ist alles dabei, da Sugar Bowl auch eines der ältesten Skigebiete in Kalifornien ist, das bis ins Jahr 1939 zurückreicht.

Wo in Lake Tahoe zu essen

Die ultimative kalifornische Reiseroute: eine

Wir haben unser Essen geliebt und das freundliche Personal im Sunnyside Restaurant und Resort am 1850 W Lake Blvd in Tahoe City.

Man merkt, dass dies nicht nur ein Favorit der Touristen ist, sondern auch der Einheimischen. Es war vollgepackt mit Leuten, die ihre mit Schinken umwickelten Garnelen und gebratenen Zucchini probierten - eine Sunnyside-Tradition seit 1965.

Der General Manager sagte uns, dass er in den 1980er Jahren von Los Angeles aufgestiegen ist und nie gegangen ist! Man kann sagen, dass sich die Menschen, die sich entschieden haben, in Tahoe zu leben, Tahoe lieben und mir erzählt, dass sich in 40 Jahren nicht viel geändert hat!

Frühstück

Wir mochten jeden Morgen unseren frischen Kaffee und unser Gebäck auf dem West Shore Market am Lake Blvd.

Am Abend, als wir nach einer langen Fahrt von Monterey ankamen, suchten wir diesen Ort auf und kauften etwas Frischkäse und Brot vom Feinkostgeschäft und eine Flasche kalifornischen Wein, um in unserem Cottage zu entspannen und uns vor dem Tag des Snowboardens zurückzulehnen.

Übernachten in Lake Tahoe

Die ultimative kalifornische Reiseroute: ultimative

Es gibt viele Unterkunftsmöglichkeiten in North Lake Tahoe und ein guter Aufenthalt für Familien wäre auf jeden Fall unsere Lodge in Cedar Crest Cottages.

Unser Ferienhaus hatte zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, ein Wohnzimmer und eine Küche, was es perfekt für Familien macht, die zu Hause kochen und etwas Platz zum Ausbreiten haben möchten.

Das Sunnyside Resort ist ein einladendes Resort am Ufer des Lake Tahoe. Ihr Aufenthalt beinhaltet ein kontinentales Frühstück und Nachmittagstee.

Sacramento - Bonus Nacht

Die ultimative kalifornische Reiseroute: ultimative

Es ist ungefähr eine fünfstündige Fahrt von Lake Tahoe nach San Francisco. Wenn Sie also die fünfstündige Fahrt aufteilen möchten, empfehlen wir Ihnen, in Sacramento anzuhalten.

Die Landeshauptstadt von Kalifornien ist einen Besuch wert, auch wenn Sie nur das historische Wahrzeichen der Innenstadt von Old Sacramento sehen.

Dieser 28-Morgen-Bezirk ist mit alten Stadtsalons und Bars gefüllt, die Sie in die 1800er zurückversetzen.

Eine großartige Unterkunft ist das Kimpton Sawyer Hotel, das nur einen kurzen 15-minütigen Spaziergang von der Altstadt entfernt liegt.

Dieses neue, gehobene Hotel befindet sich im Herzen von Sacramento mit Blick auf das Golden 1 Center, der Heimat der Sacramento Kings.

Sie haben die Route nun abgeschlossen und können zurück in die San Francisco Bay fahren, um Ihr Mietauto zurückzugeben.

Road Trip in Kalifornien Karte

Vom Start zum Ziel

Die ultimative kalifornische Reiseroute: ultimative

Karte von unserem kompletten Roadtrip in Kalifornien

Sie können den Link auf Google Maps herunterladen.

Wenn Sie sich für die vollständige Reise entscheiden, sollten Sie drei Wochen in Anspruch nehmen. Aber Sie müssen nicht alles sehen und es ist einfach, eine 14-Tage-Route oder sogar eine 7-Tage-Route zu erstellen, die diese Route als Leitfaden verwendet.

Es liegt an Ihnen, wie viel Zeit Sie haben und welchen Weg Sie einschlagen möchten.

Egal für welche Route Sie sich entscheiden, Sie werden durch einige der besten Landschaften Kaliforniens fahren.

Wir sind diese Strecken persönlich gefahren und haben alle empfohlenen Sehenswürdigkeiten besucht.

Sie können Routen durch Kalifornien mischen und anpassen und in beide Richtungen fahren.

Wir hoffen, mit diesen Roadtrip-Ideen für Kalifornien genügend Informationen für die Erstellung Ihrer eigenen Tour zur Verfügung gestellt zu haben.

Und das, meine Damen und Herren, sind unsere Empfehlungen für die besten Roadtrips, die Kalifornien zu bieten hat.

Um unsere vollständige Reiseroute durch Kalifornien zu sehen, check out Folgen Sie ThePlanetD von Oceans nach Mountains bei Visit California.

Unsere Reise nach Kalifornien war in Zusammenarbeit mit Visit California. Weitere Informationen zu Reisen und Reiserouten in Kalifornien finden Sie auf der Website.

Wie immer sind alle Meinungen unsere eigenen.

Genießen Sie diesen Reiseplaner für Kalifornien? Warum nageln Sie es nicht als Referenz für zukünftige Roadtrips?

Die ultimative kalifornische Reiseroute: ultimative

Haben Sie weitere Roadtrip-Ideen aus Kalifornien, die wir in Zukunft berücksichtigen sollten?

Weiterlesen:

17 Mile Drive - Ebiking Kaliforniens schönste Fahrt

10 besten Plätze zum Campen in Kalifornien

Fotografie-Führer zu Big Sur

Die besten Strände in Kalifornien, von denen Sie noch nie gehört haben

Übernachten in San Diego: Kaliforniens zweitgrößte Stadt