18 US-amerikanische Städte, die ein Traum für Feinschmecker sind

Eines der besten Teile des Reisens ist es, gutes Essen zu genießen und unterwegs vielleicht etwas Neues auszuprobieren. Heutzutage betrachten sich immer mehr Menschen als Feinschmecker, was im Allgemeinen nicht nur bedeutet, ein köstliches Essen zu genießen, sondern auch die kulinarischen Techniken und die Herkunft des Essens zu schätzen - nicht unbedingt den Snobismus von Lebensmitteln -. Es gibt viele Städte in den USA, die eine breite Palette anbieten von Restaurants, die mit Sicherheit zufrieden sind, einschließlich dieser.

Las Vegas, Nevada

Las Vegas, Nevada
Las Vegas, Nevada

Las Vegas, Nevada

Sin City ist bekannt für seine Spielautomaten, Pokertische und Bühnen-Headliner, aber es gibt auch eine mit Stars besetzte Liste von Starköchen wie Bobby Flay, Gordon Ramsey und Giada de Laurentiis, die kürzlich ihr erstes Restaurant im The eröffnet haben Cromwell. Wenn es um Steakhäuser geht, können Besucher zwischen Wolfgang Pucks CUT, Charlie Palmer Steak, Steve Wynns SW Steak und Mario Batalis Carnevino mit einem unglaublich saftigen, 240 Tage trockenen Riserva-Rippenauge wählen. Dann gibt es französische Köche mit Michelin-Sternen wie Pierre Gagnaire im Mandarin Oriental und Joel Robuchon im MGM Grand. Heute ist Las Vegas eine echte Fantasiewelt für Feinschmecker.

New Orleans

New Orleans
New Orleans

New Orleans, Louisiana

New Orleans ist seit langem als lebensmittelbesessene Stadt bekannt. Wenn Sie mit der Nonstop-Party mithalten möchten, sollten Sie sich zuerst mit einer der besten Küchen verwöhnen lassen. Von Gumbo über Langusten-Boils, rote Bohnen und schmutzigen Reis bis hin zu himmlischen Beignets scheint New Orleans seine lokalen Aromen ständig neu zu definieren. Genießen Sie im Eat, einem neuen Restaurant in French Quarter, Hausmannskost und Knödel sowie im Meson 923 klassische kreolische Küche. Lassen Sie sich Frankie & Johnnys nicht entgehen, wenn Sie Lust auf Langusten und ein kaltes Bier haben. Sie werden feststellen, dass sich der Umbau nach Katrina erheblich auf die Restaurantszene der Stadt ausgewirkt hat.

San Diego

San Diego
San Diego

San Diego, Kalifornien

Die wachsende Food-Szene in San Diego ist eine der angesagtesten in Südkalifornien. Die Stadt ist der Geburtsort von Carne Asada Fries - einer Pommes-Frites-Version von Nachos, die mit einem Haufen Guacamole, Sauerrahm, Käse und leckerem mariniertem Rindfleisch belegt ist. Verpassen Sie nicht, dieses Gericht in der Innenstadt von Lolita oder in La Puerto im Gaslamp Quarter zu probieren. Sie finden einige der besten Fisch-Tacos nördlich der mexikanischen Grenze in einem Imbisswagen, Mariscos German, in der Nähe von San Ysidro, aber wenn Sie nach einem exquisiten, aber unprätentiösen Restaurant mit herrlichem Meerblick suchen, dann das George's An der Bucht ist es. Die Küche von Chefkoch Trey Foshee wird als "California Modern" bezeichnet: gesund und doch nachsichtig, mit ultra-frischem Fisch sowie Gemüse, Fleisch und Wild.

Austin, Texas

Austin, Texas
Austin, Texas

Austin, Texas

In Austin gab es fast immer viele fantastische Gerichte, aber in letzter Zeit sind die Köche der Stadt viel kreativer geworden und haben den Favoriten in Texas interessante Wendungen verliehen. Der Thai Kun Trailer von East Side King wurde häufig auf den Best-Of-Listen genannt, darunter Bon Appetits „Hot 10 best new restaurants in America“. Hier finden Sie Grundnahrungsmittel aus dem Südwesten wie kurze Rippen, die mit thailändischen Kräutern überzogen sind, sowie ein neues, besonders dekadentes Dessert: Cheddar-Käse-Raspeleis, das weißes Cheddar-Raspeleis, Dulce de Leche, grünen Apfel, Fuji-Apfel, Waffelkegel, Jalapeno-Salz und geriebenen gealterten Cheddar umfasst. Natürlich gibt es viele leckere texanische Grillgerichte, einschließlich der Old School Bar & Grill, die frische, feuchte Briskets, Wurst, Hühnchen und Rippchen aus einem alten Schulbus servieren.

Aspen Colorado

Aspen Colorado
Aspen Colorado

Aspen, Colorado

Aspen ist vielleicht als einer der beliebtesten Winterspielplätze Amerikas bekannt, aber es ist auch ein Magnet für Spitzenköche wie "Iron Chef" Nobu Matshuhisas Aspen Matshuhisa, ein Spitzenrestaurant in Aspen für japanische Gourmet-Meeresfrüchte und Sushi. Es ist einer der heißesten Tische der Stadt für A-Listener, X-Gamers und andere Starköche wie Thomas Keller. Besuchen Sie für einen gehobenen Burger die Ajax Tavern in Little Nell, um den beliebten Ajax Double Cheeseburger mit Trüffel-Pommes zu probieren. Während Sie dort sind, suchen Sie in der Menge nach berühmten Gesichtern. Es gibt fast immer ein oder zwei, die dieses beliebte Gericht genießen.

New York, New York

New York, New York
New York, New York

New York City, New York

Natürlich ist der Big Apple eine der berühmtesten Feinschmecker-Städte Amerikas und steht sowohl auf der Leser- als auch auf der Kritikerliste häufig an erster Stelle. Es ist eine Stadt der besten kulinarischen Experten und ein Feinschmecker-Mekka, in der aufstrebende Köche lernen, wie man der Beste ist - und der Durchschnittsbürger Joe lernt, ein Lebensmittelkritiker zu sein. Die Stadt ist auch ein großartiger Ort, um kleine Tante-Emma-Küchen sowie schicke gehobene Restaurants wie das Le Bernardin, ein Vier-Sterne-Restaurant mit erstklassigen Meeresfrüchten, zu genießen. Feinschmecker reisen immer häufiger in die Außenbezirke, um authentische, erschwingliche Gerichte zu erhalten, wie zum Beispiel großartige Chinesen in Queens. Aber New York City ist seit langem bekannt für außergewöhnliche Italiener, die an Orten wie Dominicks in der Bronx zu finden sind, die seit über 50 Jahren ein Dauerbrenner sind.

Denver, Colorado

Denver, Colorado
Denver, Colorado

Denver, Colorado

Denver bietet nicht nur endlos strahlend blauen Himmel und einen atemberaubenden Blick auf die hoch aufragenden Rocky Mountains, sondern ist auch eine der Top-Städte für Mikrobrauereien sowie bierzentrierte Restaurants wie Euclid Hall, Cheeky Monk und Root Down, in denen Sie höchst kreativ sind Hier werden saisonale Gerichte in einem super angesagten Ambiente zusammen mit einer großen Auswahl an Craft-Bieren serviert. Die Zahl der Imbisswagen ist in die Höhe geschossen und umfasst Optionen wie den besonders verlockenden Big Fat Cupcake Truck sowie Manna from Heaven. Die Restaurants von Chefkoch Justin Brunson - Old Major, Masterpiece Delicatessen und Culture Meat & Cheese - zählen mittlerweile zu den berühmtesten Restaurants der Stadt. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise machen sie zu den kulinarischen Höhepunkten, die Denver zu bieten hat.

Fisherman's Wharf in San Francisco

Fisherman's Wharf in San Francisco
Fisherman's Wharf in San Francisco

San Francisco, Kalifornien

Die Stadt an der Bucht und die gesamte Bucht von San Francisco gehören zu den besten Gegenden des Landes, darunter das Berkeley Chez Panisse, die Crème de la Crème, wenn es um saisonale Gourmetküche geht. In der Stadt selbst lieben Food-Truck-Kenner Off the Grid, mit seinen wöchentlichen Kreisen von Food-Waggons, die sich durch verschiedene Teile der Stadt wagen. San Francisco ist nicht nur für seine frischen Meeresfrüchte wie Dungeness-Krabben und Sauerteigbrot bekannt - probieren Sie es lieber im über 100 Jahre alten Swan Oyster Depot als am Pier -, sondern genießen Sie auch eine perfekte Pizza sowie Pasta in Perfektion am seltsam benannten Flour + Water.

Seattle

Seattle
Seattle

Seattle, Washington

Seattle hat viel mehr zu bieten als den frischen Fang des Tages auf dem Pike Place Market oder eine Tasse Kaffee im originalen Starbucks, obwohl beide ein Muss für den ersten Besucher sind. Es ist eine Drehscheibe für Meeresfrüchte, Bauernmärkte, Weinhandlungen und Brauereien sowie Spitzenköche. Das Walross und der Zimmermann ist die Heimat der Austern, die für die „Seelenreinigung“ des James Beard Award-Nominierten Renee Erickson verantwortlich sind. Für ihr neuestes, hochgelobtes Restaurant, The Whale Wins im Stadtteil Fremont nördlich der Innenstadt, kombinierte sie ihre Vorliebe für Südeuropa und die britische Küche, was zu „rustikaler Küche mit müheloser Eleganz“ führte, einschließlich Gerichten wie gebratenem Hähnchen und Curry-Muscheln.

Portland, Oregon

Portland, Oregon
Portland, Oregon

Portland, Oregon

Portland entwickelt sich schnell zu einer der beliebtesten Feinschmecker-Städte Amerikas. P-Town hat sich den Ruf erarbeitet, von der Farm bis zum Tisch zu speisen, zusammen mit gut gefertigten Mikrobrauereien und einer unglaublichen Auswahl an Imbisswagen. In der Tat gibt es keine bessere Stadt, wenn Sie die einzigartige, köstliche Küche auf der Rückseite eines Lastwagens, Autos, Lieferwagens oder Anhängers genießen. Eine Auswahl der über 200 Imbisswagen umfasst Beez Neez-Gerichte wie Rentierwurst und Porklandia Pulled Pork auf einer Jalapeno-Maisbrot-Waffel von Gaufre Gourmet. Portlander sind zwar für ihr eher gesundheitsbewusstes Verhalten bekannt, aber in der Stadt sind auch Voodoo-Doughnuts beheimatet, die für ihren Ahornriegel mit Speckspitze und die sündhaft nachgiebige Voodoo-Puppe bekannt sind. Dabei handelt es sich um einen Hefedonut mit Himbeergelee und Schokoladenglasur und ein Brezelpfahl.

Philadelphia, Pennsylvania

Philadelphia, Pennsylvania
Philadelphia, Pennsylvania

Philadelphia, Pennsylvania

Philadelphia ist berühmt für sein Cheesesteak. Pat's King of Steaks, die Heimat des originalen Philly-Cheesesteaks, wird seit über 80 Jahren von der Familie Olivieri geführt. Sein Gründer, Pat Olivieri, erfand 1930 das Steak-Sandwich. Aber die Stadt der brüderlichen Liebe hat auch eine Reihe hervorragender Restaurants, die vom Hof ​​bis zum Tisch reichen, wie The Farm und Fisherman and Garden am Washington Square, sowie großartige Imbisswagen. Der Sweet Box Cupcake Truck bietet erstklassige handwerkliche Köstlichkeiten wie Snickerdoodle und Speck-Ahorn-Pfannkuchen, während das BrazBQ täglich gebratene Steak-Racks mit zartem, auf Bestellung geschnitztem Rindfleisch bietet.

Chicago

Chicago
Chicago

Chicago, Illinois

Die kulinarische Szene in Windy City ist auf dem Höhepunkt. Von erschwinglichen Pop-up-Abendessen in Mikrobrauereien bis hin zu gehobenen Restaurants wie Nightwood, in denen einige der besten saisonalen Gerichte der Region serviert werden. Küchenchef Jason Vincent wurde kürzlich von zum besten neuen Küchenchef gekürt Essen & Wein magazin für seine hausgemachten pastas und gemüsegerichte mit biologischen zutaten aus der region. Chicago ist berühmt für seine Hot Dogs, aber das Hot Doug bringt sie mit exotischen Versionen wie Känguru- und Foie Gras-Entenwurst sowie Entenfett-Pommes zu neuen Höhen. Wenn Sie Lust auf ein großartiges Steak haben, wurde Chicago Cut Steakhouse von USA Today zum besten Steakhouse der Stadt und von Food Network zu einem der besten Steakhäuser in Amerika gekürt.

Kansas City

Kansas City
Kansas City

Kansas City, Missouri

Wenn Sie ein knappes Budget haben und gerne grillen, ist Kansas City genau das Richtige für Sie. Es gilt als Reiseziel für Grillliebhaber mit beliebten Restaurants wie Arthur Bryants und Gates Bar-B-Q, die um Ihre Aufmerksamkeit konkurrieren. Während einige sagen, dass Gates das Beste ist, was es gibt, mit Favoriten wie Rippchen, Bruststück und verbrannten Enden, argumentieren andere, dass es nicht besser wird als das von Arthur Bryant, mit besonders würzigen, fleischigen Rippchen. In jedem Fall sind Sie ein Gewinner, wenn Sie nach einem guten Angebot und einem guten Barbecue suchen.

Santa Fe

Santa Fe
Santa Fe

Santa Fe, New Mexico

Einige der besten neuen mexikanischen Küche finden Sie in Santa Fe. Die Stadt hat einen besonders ausgeprägten kulinarischen Stil, der häufig blaue Maistortillas und lokal angebaute Produkte sowie spanische und indianische Einflüsse umfasst. Eines der häufigsten Argumente, die Sie wahrscheinlich am Esstisch hören, ist, ob grüner oder roter Chili am besten ist. Im mit dem James Beard Award ausgezeichneten Restaurant The Shed können Sie beides probieren. In diesem Restaurant werden einige der besten Hühnchen-Enchiladas in Tortillas mit blauem Mais und roter und grüner Chilisauce serviert. Aber hier gibt es noch viel mehr als rotes und grünes Chili, einschließlich Fusionsküche im Compound, wo Küchenchef Mark Kiffen mediterrane und südwestliche Aromen kombiniert.

Portland, Maine

Portland, Maine
Portland, Maine

Portland, Maine

In den letzten Jahren hat Portland einen großen Wandel durchlaufen und sich zu einer raffinierten Stadt mit vielen raffinierten Gerichten entwickelt. Heute bietet es viel mehr als nur Muschelsuppe und frische Hummerbrötchen. Hier finden Sie nicht nur zahlreiche Bauernmärkte und CSAs mit lokal gezüchtetem Lammfleisch, hausgemachten Kartoffeln und Honig, sondern auch eines der besten Restaurants im Nordosten, Sam Haywards Fore Street, die vor etwa zwei Jahrzehnten die Essensrevolution der Stadt mit einer täglich wechselnden Speisekarte auslöste Produkte aus der Region, die in einem Holzofen zubereitet wurden. Der Chefkoch und Mitinhaber von Five Fifty-Five, Steve Corry, hat in den letzten neun Jahren Gerichte mit Schwerpunkt auf lokalen Zutaten, darunter Muscheln von Bangs Island, perfektioniert. Der relativ junge Eventide Oyster Co., eine Hommage an die altmodische Rohkostbar, hat sich ebenfalls schnell zu einem Favoriten entwickelt.

Napa Valley

Napa Valley
Napa Valley

Napa Valley, Kalifornien

Napa und das gesamte Napa Valley sind berühmt für ihre spektakulären Weinberge und Weingüter, aus denen einige der besten Weine der Welt stammen. Obwohl es nicht immer ein beliebtes Ziel für Feinschmecker war, steigt die Food-Szene hier schnell an und übertrifft ihr berühmtes Getränk bisweilen sogar. Die französische Wäscherei von Thomas Keller löste die Essensrevolution mit einem Knall aus und enttäuscht immer noch nie. Das Goose and Gander bietet ein kneipenhaftes Interieur mit frischen, kreativen Gerichten und einer hervorragenden Cocktailkarte der Saison, während das Etoile im Domaine Chandon einen modernen kalifornischen Ansatz bietet. Das Restaurant im Meadowood in St. Helena ist die Heimat von Christopher Kostow, der mit seiner fachmännisch zubereiteten zeitgenössischen kalifornischen Küche vier Chronicle- und drei Michelin-Sterne erhielt.

Newport, Rhode Island

Newport, Rhode Island
Newport, Rhode Island

Newport, Rhode Island

Newport ist berühmt für seine Villen und die atemberaubende Aussicht auf die Narragansett Bay. Es überrascht nicht, dass in dieser Küstenstadt auch eine Reihe bemerkenswerter Restaurants zu finden sind, die gehobene Küche mit Meeresfrüchten in raffinierten Umgebungen bieten. Der Chefkoch Karsten Hart im Castle Hill Inn Dining Room legt Wert auf Zutaten wie frischen Fisch aus der Region, regionales Fleisch und Produkte aus einer ausgesprochen einheimischen Saisonkarte, darunter auch Produkte wie Kabeljau mit geräucherter Algenbutter. In 22 Bowens Wine Bar & Grille genießen Sie von der Außenterrasse aus eine hervorragende Aussicht auf den Hafen und eine große Auswahl an Hauptgerichten, darunter dickes Steak, das nach Ihren Wünschen gegrillt wurde, sowie eine Rohkostbar und eine umfangreiche Auswahl an frischen Meeresfrüchten.

Los Angeles

Los Angeles
Los Angeles

Los Angeles, Kalifornien

Einige sagen, LA hat sogar New York übertroffen, um die Spitzenlebensmittelstadt in der Nation zu werden. Die Stadt der Engel hat sich zu einer wahrhaft kulinarischen Boomtown entwickelt, die möglicherweise mit Roy Choi, dem Alaun von Le Bernardin, begonnen hat, der mit seinen Kogi-BBQ-Trucks, die koreanische Barbecue-Tacos für 2 US-Dollar verkauften, das Essen revolutionierte. Los Angeles ist auch die Heimat des ersten Starkochs, an dessen Spitze Wolfgang Puck steht. Natürlich können Sie hier auch einige der authentischsten Mexikaner bekommen - das kleine, familiengeführte La Casita Mexicana ist einer der Top-Spots für seine Jalisco-Gerichte auf Gemüsebasis. Die Stadt hat auch den Sonntagsbrunch perfektioniert - Eveleigh in West Hollywood und Farmshop in Brentwood bieten einige der besten.

Los Angeles